Navigation überspringen?
  

DIM Deutsche Immobilien Managementals Arbeitgeber

Deutschland Branche Immobilien
Subnavigation überspringen?
DIM Deutsche Immobilien ManagementDIM Deutsche Immobilien ManagementDIM Deutsche Immobilien Management
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    27.272727272727%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (4)
    18.181818181818%
    2,93
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,10
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,89

Arbeitgeber stellen sich vor

DIM Deutsche Immobilien Management Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,93 Mitarbeiter
4,10 Bewerber
4,89 Azubis
  • 29.Okt. 2019 (Geändert am 04.Dez. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mehr schlecht als recht. Die Potsdamerstraße ist ein Denkmalgeschützter Altbau. Kein Klima im Sommer. Büros werden zu warm. Sehr hoher Geräuschpegel durch die Potsdamer Straße. Lüften daher kaum möglich. In "Ruhe" arbeiten verstehe ich anders.

Vorgesetztenverhalten

Hier wird einfach nur der Druck von weiter oben durchgereicht. Wer nicht mitspielt darf das Spielfeld gern räumen.

Kollegenzusammenhalt

Ist in den Abteilungen unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Neben dem täglichen "Einerlei" waren durchaus auch mal Aufgaben drin, die die Hirnzellen wieder anregen :))

Kommunikation

Allgemeine Kommunikation der Unternehmensleitung ist nicht gegeben. Mitarbeiter werden nicht informiert oder in Planungen mit einbezogen. Hier leidet das gesamte Klima, da durch die nicht stattfindende Kommunikation eine sehr Hohe Mitarbeiterfluktuation herrscht. Auf Nachfragen nach den Unternehmenszielen bekommt man auch gesagt, wer nicht "mit schwimmt" ist aufgefordert zu gehen auch mit dem Wissen, das Fachkräfte Mangelware sind.

Gleichberechtigung

Aus meiner Sicht nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Keiner machte einen Unterschied. Alles super. Solang man nett und umgänglich ist, hat das Alter keiner Rolle gespielt.

Karriere / Weiterbildung

keine Chance auf irgendwas, wenn du dich weiterbilden willst dann bitte in deiner Freizeit auf deine Kosten und wir (unternehmen) profitiert dann von dir natürlich ohne einen Cent mehr ;)

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Sonderzahlungen. Nur das Gehalt, welches für Berlin ehr unterirdisch ist. Gehaltsanpassungen finden nicht statt. 10 Jahre dort arbeiten ohne eine Erhöhung und neue Mitarbeiter verdienen das doppelte. Kein wirkliches Gehaltsgefüge trotz Betriebsrat.

Arbeitsbedingungen

Unterirdisch. Büromöbel aus Insolvenzmasse. Büros zu klein, zu dunkel und zu laut. Altbau mit wenig Gestaltungsmöglichkeiten. Im Sommer viel zu heiß, im Winter teils zu kalt. Gerne auch mal ne Maus, die im Schreibtisch auf dein Frühstück wartet :))

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man versucht seit lange papierlos zu arbeiten, was aber aufgrund der ungeeigneten EDV nicht wirklich funktioniert.

Work-Life-Balance

War für mich ok, ich konnte mir meine Arbeitszeit unter Berücksichtigung der bestehenden Betriebsvereinbarung so einteilen, wie ich es gerade brauchte.

Image

Schlecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Offenere Kommunikation; nachvollziehbares Entgeltschema; Wiedereinführung von Jahresendzahlungen Bessere Mitarbeitermotivation; Angebote von Weiterbildungsmaßnahmen; Es gibt noch unendlich mehr aber einiges ist im laufe der Bewertung schon genannt.

Contra

Die Art mit Mitarbeitern umzugehen. Keinerlei Wertschätzung der Arbeit. Schlechte bis gar keine Sozialleistung (abgesehen von Wasser aus dem Hahn und Kaffee)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    DIM Deutsche Immobilien Management
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 28.Aug. 2019 (Geändert am 28.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Diese leidet extrem durch den hohen Druck. Selbst die umgänglichsten Kolleg*innen sind zunehmend schlecht gelaunt.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte sind offen, kommunikativ und entgegenkommend. Entscheidungen der Geschäftsführung bleiben mir unklar, bzw. herrscht eine Gleichgültigkeit gegenüber den momentanen Umständen.

Kollegenzusammenhalt

Das einzig positive. Dies bröckelt allerdings aufgrund der mittlerweile hohen Fluktuation sehr.

Interessante Aufgaben

Na ja, ist ausbaufähig. Es gibt interessante Aufgabenfelder, nur kann ich mich diesen nicht ausreichend widmen, da es ständig etwas zum Aufarbeiten gibt.

Kommunikation

Durch direkte Vorgesetzte okay, aber auch diese können nur weitergeben, was sie wissen. Ansonsten ist Kommunikation so gut wie nicht vorhanden.

Gleichberechtigung

Kann ich nicht direkt beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ganz okay, denke ich.

Karriere / Weiterbildung

Davon merke ich nichts.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisch gemessen an dem, was zu leisten ist und als selbstverständlich gesehen wird.

Arbeitsbedingungen

Als Mitarbeiter*in muss man sich selbst darum kümmern, einen halbwegs angenehmen Arbeitsplatz zu haben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Anscheinend gibt es Bestrebungen in Richtung papierloses Arbeiten. Ich habe nur davon leider noch nichts mitbekommen.

Work-Life-Balance

Haha, guter Witz.
Durch flexible Gleit-Arbeitszeit theoretisch vorhanden. Aufgrund des immer mehr werdenden Aufgabenvolumens nicht auslebbar.

Image

Siehe die anderen Bewertungen und Aussagen der Mieter*innen.

Verbesserungsvorschläge

  • Interesse seitens der Geschäftsführung, wie das Tagesgeschäft tatsächlich aussieht und dahingehend Lösungen anzubieten und auch durchzuführen. Papierloses Büro einführen. Mitarbeiter*innen aktiv entlasten und nicht immer nur mehr fordern.

Pro

Die Kolleg*innen.

Contra

Immer mehr Mitarbeiter*innen gehen / werden gehen gelassen ohne Ersatz. Allein dadurch wird die Arbeit auf die bestehenden Mitarbeiter*innen umverteilt. Zusätzlich werden neue Projekte an Land gezogen, die auch vom bestehenden Team bewältigt werden müssen.
Die Arbeit ist nicht mehr schaffbar, die Unzufriedenheit wächst und die Gleichgültigkeit auch, da es sowieso nicht machbar ist, alles abzuarbeiten.
Auch vier Wochen nach einem 2-wöchigen Urlaub ist man immer noch dabei, Sachen aufzuarbeiten.
Man ist nur noch dabei, Feuer zu löschen und das zu bearbeiten, was droht zu eskalieren, bzw. Schadensbegrenzung zu betreiben.
Dauerstress

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    DIM Deutsche Immobilien Management
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, zunächst einmal möchten wir uns für Ihr ausführliches Feedback bedanken. Wir versuchen stets, aus den Kritikpunkten unserer Mitarbeiter zu lernen und uns dementsprechend zu verbessern. Wir freuen uns, dass Sie mit dem Kollegenzusammenhalt sowie der Kommunikation und dem Umgang Ihrer direkten Vorgesetzten zufrieden sind, so soll es bleiben! Gerne können Sie persönlich auf uns zukommen um uns Ihre Anregungen zu Verbesserungen bei beispielsweise den Weiterbildungsmöglichkeiten mitzuteilen. Vielen Dank und herzliche Grüße Ihre DIM Deutsche Immobilien Management

Lilly Gerlach
Business Development

Arbeitsatmosphäre

Druck und schlechter Ton Umgang. Falsche Versprechungen und dementsprechend schlechte Laune und Stimmung

Vorgesetztenverhalten

Aus Berlin!!! Katastrophal. In Frankfurt NL-Leiter hat zu seinen Leuten gestanden und musste sich leider dem GF fügen. Großes Lob an Frankfurt und die Kollegen und NL-Leiter.

Kollegenzusammenhalt

Zumindest in der Niederlassung Frankfurt. In Berlin Katastrophal. Frankfurt wurde komplett auseinander geschlagen von der GF. (War unnötig und hausgemacht)

Interessante Aufgaben

Aufgabe klasse mit Verantwortung, abwechslungsreich.

Kommunikation

Durch falsche Versprechen und Aussagen kommt man sich Vera..... vor

Gleichberechtigung

Schwierig zu beurteilen. Berlin kann nicht eindeutig festgestellt werden, weil zu weit weg. In Frankfurt alles keine Frage.

Umgang mit älteren Kollegen

Schwierig zu beurteilen. Berlin kann nicht eindeutig festgestellt werden, weil zu weit weg. In Frankfurt alles keine Frage.

Karriere / Weiterbildung

Wer möchte in solchen zuständen Karriere machen?

Gehalt / Sozialleistungen

Für solche schlechten Bedingungen ist man immer unterbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Für die Chaotischen zustände viel zu schlecht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wenn die Umgangsform nicht stimmt, dann natürlich auch nicht das Sozialverhalten. Das ist in Berlin so. NL- Frankfurt ausgenommen.

Work-Life-Balance

Viel Arbeit, Druck und teilweise chaotische Arbeitsverhältnisse. Der Ärger wurde mit nach Hause genommen und Überstunden normal.

Image

Wie denn, wenn die Kunden keine gute Arbeit geliefert bekommen? Weil Berlin durch GF hausgemachten Stress verursacht. Software Probleme, keine Buchhaltung, etc.

Verbesserungsvorschläge

  • Was soll man da noch sagen. Alles was persönlich an den GF gerichtet wurde, wurde nicht ernst genommen sondern einem noch zum Nachteil angelangt.
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    dim Property Value GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 22 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    27.272727272727%
    Gut (5)
    22.727272727273%
    Befriedigend (7)
    31.818181818182%
    Genügend (4)
    18.181818181818%
    2,93
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,10
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,89

kununu Scores im Vergleich

DIM Deutsche Immobilien Management
3,06
24 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Immobilien)
3,35
38.708 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.926.000 Bewertungen