Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Enterprise Autovermietung Deutschland B.V. & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,8
kununu Score1.013 Bewertungen
75%75
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,5Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 2,7Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,3Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

49%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 723 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Filialleiter:in53 Gehaltsangaben
Ø55.000 €
Referent Unternehmensentwicklung32 Gehaltsangaben
Ø33.800 €
Executive Assistant23 Gehaltsangaben
Ø36.200 €
Gehälter für 18 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Enterprise Autovermietung Deutschland B.V
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kundenorientiert handeln und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Enterprise Autovermietung Deutschland B.V
Branchendurchschnitt: Transport/Verkehr/Logistik
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 738 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    66%66
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    60%60
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    54%54
  • CoachingCoaching
    42%42
  • ParkplatzParkplatz
    40%40
  • FirmenwagenFirmenwagen
    37%37
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    26%26
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    16%16
  • InternetnutzungInternetnutzung
    15%15
  • DiensthandyDiensthandy
    13%13
  • BarrierefreiBarrierefrei
    13%13
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    9%9
  • HomeofficeHomeoffice
    9%9
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    6%6
  • EssenszulageEssenszulage
    5%5
  • KantineKantine
    1%1
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    1%1
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    <1%0

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Dass das Unternehmen wie ein Freundesbund zusammenhält. Jeder ist hilfsbereit und auch die Führung behandelt jeden auf Augenhöhe. Zudem ist Enterprise auch sehr flexibel und offen für individuelle Bedürfnisse.
Bewertung lesen
Karriere- und Gehaltsmöglichkeiten, Entwicklung in andere Bereiche, Stärken werden nach dem Trainee Programm gefördert und man kann sich auf einen bestimmten Bereich spezialisieren.
Bewertung lesen
Sogar als Praktikant wird man von höheren Managern wert geschätzt. Das motiviert einen sehr da man als Person gesehen wird und nicht nur als irgendein Mitarbeiter.
Bewertung lesen
Ich finde gut, dass grundsätzlich JEDER eine Chance hat Karriere zu machen, wenn er oder sie bereit ist dafür zu arbeiten.
Bewertung lesen
Dass jeder vom gleichen Stand anfängt und nach eigener Leistung bewertet und befördert wird.
Was Mitarbeiter noch gut finden? 437 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Erfahrung nehme ich mit. Es war keine schöne Zeit aber nun weiß ich wie wichtig eine gute Atmosphäre im Unternehmen ist. Und es gibt reichlich Unternehmen, die einfach in allen Belangen um wesentlich besser sind. In anderen Filialen läuft es sicherlich auch anders. Aber das ist meine Beurteilung, zudem was ich hier erlebt habe.
Ich habe hier nette und zuvorkommende Kollegen getroffen.
Insgesamt nicht weiter zu empfehlen.
Bewertung lesen
IT Infrastruktur sehr schlecht. Mitarbeiter mit Stunden zukleistern schon auf unterem Level, die es finanziell allerhöchstens durch frühen Aufstieg gedankt kriegen. Leider gibt es auch viele Mitarbeiter die alles geben und nie angemessen verdienen, obwohl sie auch 45h plus arbeiten. Diese hohe Stundenanzahl raubt die Kreativität, die Lust am Job und macht das Privatleben kaputt.
Bewertung lesen
- das Gehalt ist leider viel zu niedrig, wirklich schade
- 25 Urlaubstage ist einfach zu wenig, mind. 28 Tage, wobei 30 Tage einfach zeitgemäß wären
- Personalmangel
- viel zu viele Überstunden, bekommt man ja leider nicht bezahlt
- keine flexiblen Arbeitszeiten
Bewertung lesen
Vorgesetzte haben oft keinerlei soziale Kompetenzen, die wenigen die es haben werden leider von deren Vorgesetzten hin und her versetzt.
Bewertung lesen
Viele administrative Aufgaben werden wegen Personalmangel auf die Filialen abgewälzt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 320 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Weniger Wochenstunden, mehr Urlaub. Mitarbeiter mehr wertschätzen, nicht nur ein Danke per E-MAIL bei Guten Zahlen. Überlegt euch, wen ihr auf welche Stelle befördert. Seit auch Dankbar wenn Kollegen das Unternehmen verlassen, jedoch sich während der Betriebszugehörigkeit den Hintern aufgerissen haben.
Bewertung lesen
offenere Gehaltskultur, Leistung sollte erkennbar belohnt werden (auch im Angestelltenverhältnis!) & Informationen was das Management verdient, können auch für Leute darunter mehr Anreize setzen mehr Leistungen zu erbringen
Bewertung lesen
Evtl. Modernere Systeme. Langfristig müsste das Unternehmen über die Arbeitszeiten nachdenken und evtl. mehr flexible Arbeitsmodelle um mitzuhalten. Mehr über die Benefits sprechen, die man dann letztendlich hat.
Bewertung lesen
Besseres Gehalt für Studenten. Mehr Möglichkeiten sicher und flexibel im Ausland ein Fahrzeug von unserer Firma zu mieten. Modernisierung des Arbeitsplatzes und allgemein bessere technische Ausrüstung.
Bewertung lesen
Augen auf bei bestehendem
Personal. Es gibt einige Menschen die da wirklich unglaubliche Dinge vollbringen. Gehälter müssen hoch. Und zwar mindestens 20%
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 316 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gleichberechtigung

4,3

Der am besten bewertete Faktor von Enterprise Autovermietung Deutschland B.V ist Gleichberechtigung mit 4,3 Punkten (basierend auf 252 Bewertungen).


Ist definitiv gegeben. Ich habe bisher auf jeder Position sowohl Frauen als auch Männer gesehen. Vor ein paar Wochen haben wir die neue Geschäftsführerin kennengelernt, die ebenfalls weiblich ist.
Grundsätzlich ist hier das Team sehr vielfältig, wir sind ein bunt durchgemischtes Team und wo man herkommt oder was man vorher gemacht hat, ist zweitrangig. Finde ich super, habe ich auch schon anders kennengelernt.
5
Bewertung lesen
Soweit ich es mitbekommen habe, wird bei Enterprise jeder gleich behandelt. Ich habe Kollegen unterschiedlichstem Alter, aus unterschiedlichster Herkunft und jeder hat die gleichen Chancen, Möglichkeiten und Aufgaben. Es wird auch keinerlei unterscheid zwischen Festangestellt oder Aushilfskraft gemacht, jeder wird gleich behandelt.
5
Bewertung lesen
Als Frau immer noch schwer. Wird zwar anders Kommuniziert, der Alltag ist aber anders. Kolleginnen mit Kindern die es unglaublich drauf haben Positionen die nicht annähernd gerechtfertigt sind. Beförderung von nicht sonderlich guten Personen um nicht noch mehr Personal zu verlieren
3
Bewertung lesen
Enterprise Schaut nicht auf das Geschlecht, Religion oder Herkunft. Jeder hat die selben Chancen. Und es liegt nur an einem selbst, was man daraus macht.
5
Bewertung lesen
Egal ob Mann oder Frau, Schwarz oder Weiß, Moslem oder Christ. Wenn du die gewünscht Performance lieferst, kommst du weiter.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gleichberechtigung sagen? 252 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

2,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Enterprise Autovermietung Deutschland B.V ist Work-Life-Balance mit 2,7 Punkten (basierend auf 362 Bewertungen).


Wie in vielen anderen Bewertungen, kann auch ich hier nur einen Stern geben (dabei würde ich sogar 0 Sterne geben). Die 45 h Woche ist veraltet und muss auf 40 h herabgesetzt werden. Kunden bestimmen wann du Pause machst und wann du in den Feierabend gehst. Teilweise wird aus der 9h Schicht schnell mal eine 10-11 h Schicht. Hierbei entstehen Überstunden, die a) nicht ausbezahlt werden und b) nicht abgefeiert werden können, da der Workload zu hoch ist und das ...
1
Bewertung lesen
Eigentlich 0 Sterne. Es wird keine Rücksicht auf Privatleben genommen. 45 Stunden Woche ist vertraglich festgelegt, oftmals aufgrund der Auftragslage und Personalknappheit kommt es häufiger zu 50 bis 55 Stunden pro Woche. Oftmals arbeitet man 10-12 Stunden pro Tag. Ob eine Pause gemacht wird oder nicht, ist egal, Hauptsache der Laden läuft und bringt Umsatz. Arzttermine sollen außerhalb der Arbeitszeit gemacht werden, Überstunden abbauen nur möglich auf Anfrage. Wie soll man zum Arzt gehen, wenn man von 8 Uhr bis ...
1
Bewertung lesen
Außerordentlich schlecht
Laut Vertrag 45 Stunden, Mittagspause ist nicht wirklich vorhanden, Überstunden sind eher die Regel als die Ausnahme und Samstagsarbeit setzt dem ganzen noch die Krone auf. Bei den beim Vorstellungsgespräch angepriesenen 30 Tagen Urlaub wird auch noch gut getrickst, da man laut Arbeitsvertrag eine 6 Tage Woche hat kommt man dann auf nur 5 Wochen Urlaub im Jahr. Und Überstunden verfallen nach einem halben Jahr und werden nicht ausgezahlt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 362 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 323 Bewertungen).


Theoretisch gesehen gibt es eine klare Karrierevorstellung des Unternehmens. Hier aber unfaires Verhalten, Auswahl teils nach Sympathie und primär nur durch quantitative Faktoren (Umsätze, Abschlüsse und Quoten), Soft-Skills spielen weniger eine Rolle. Und für die Anzahl an studierten Trainees und Assistants, die den Hauptanteil der Filiale übernehmen, gibt es zu wenig freie Stellen als Filialleitung usw.
2
Bewertung lesen
Wenn man unbedingt ganz schnell große Verantwortung übernehmen möchte, ist bei Enterprise gut aufgehoben. Viele machen den Job ein paar Jahre, um sich Personalverantwortung in den Lebenslauf schreiben zu können, und bewerben sich dann weg. Wenn man allerdings außerhalb der Arbeit noch ein Leben haben möchte, ist hier definitiv falsch aufgehoben.
4
Bewertung lesen
Wer sucht und Motivation
Sowie Verständnis fürs Geschäft hat kann durchaus fündig werden. Leider ist das Stellenangebot in den Etagen nach dem Filialleiter durch die Natur der Sache recht begrenzt. Das bedeutet, dass für viele beim Filialleiter Schluss ist und man auf der Stelle tanzen wird. Aber nur die besten werden weiterkommen, so ist das.
5
Bewertung lesen
Ich habe weder Studium noch Abitur und mir wurde die Chance gegeben mich bei der Firma hoch zu arbeiten. War es immer leicht... nein. Hab ich mich persönlich wie auch beruflich weiter entwickelt... definitiv. Jeder bekommt die gleichen Bedingungen und auch das finde ich super. Man muss nur was draus machen
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 323 Bewertungen lesen