Welches Unternehmen suchst du?
FreiLacke I Emil Frei GmbH & Co. KG Logo

FreiLacke I Emil Frei GmbH & Co. 
KG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score80 Bewertungen
50%50
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,6Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,8Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 4,0Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

75%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 56 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Chemie-Ingenieur7 Gehaltsangaben
Ø60.000 €
Anlagenbetreiber:in4 Gehaltsangaben
Ø42.400 €
Techniker:in3 Gehaltsangaben
Ø58.800 €
Gehälter für 9 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
FreiLacke I Emil Frei
Branchendurchschnitt: Chemie

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Langfristigen Erfolg anstreben und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
FreiLacke I Emil Frei
Branchendurchschnitt: Chemie
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Lösungen mit System.

Seit 1926 steht FreiLacke für innovative Farben und Lacke. Das Familienunternehmen wird bereits in dritter Generation geführt und entwickelt mit über 600 Mitarbeiter am Standort Döggingen/Schwarzwald maßgeschneiderte Lösungen für Kunden aus den Bereichen Räder, Fahrzeugbau, Maschinen- und Apparatebau, Lohnbeschichtung, Funktionsmöbel, Lagertechnik sowie Bau und Sanitär.

Als modernes Familienunternehmen in der dritten Generation ist die Sicherung des Stammsitzes genauso wichtig wie ein weltweiter Vertrieb und die Nähe zu den Kunden durch Tochterunternehmen und Partner im Ausland.

Die Produktpalette von Europas führendem Systemlack-Anbieter umfasst das gesamte Spektrum von Industrielacken, Pulverlacken und Elektrotauchlacken bis hin zu Composites-Lösungen.

Der internationale Vertrieb erfolgt durch ein globales Netz aus Tochterunternehmen und Partnern weltweit.

Umweltschutz ist für FreiLacke seit jeher ein zentrales Anliegen.
Deshalb setzt das Unternehmen alles daran, umweltfreundliche Produkte zu entwickeln, Emissionen, Verpackungsmaterial und Abfälle zu reduzieren sowie schonend mit den Ressourcen umzugehen.

2019 wurde FreiLacke als einer der Top-100 Arbeitgeber in Deutschland beim „Great Place to Work-Wettbewerb“ ausgezeichnet und legt mit einer Quote von 10% hohen Wert auf das Thema Ausbildung.

Produkte, Services, Leistungen

Systemlacke, Pulverlacke, Industrielacke, Elektrotauchlacke, Composites

Perspektiven für die Zukunft

Das Know-how und die Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Bei FreiLacke sind die Menschen, die hier arbeiten, der Garant für den großen Erfolg. Deshalb hat auch der Bereich Personal in unserem Unternehmen einen hohen Stellenwert. Wir sind für unsere Mitarbeiter da und helfen ihnen dabei, Ziele im Unternehmen zu erreichen und Spass an der Arbeit zu haben. Wir sind ein Team aus Frauen und Männern, aus Jungen und Alten, aus Kaufleuten und Technikern und aus langjährig erfahrenen und neuen Mitarbeitern. Und alle haben die gleichen Chancen und unsere volle Unterstützung, um in unserem Unternehmen etwas Besonderes zu leisten.

Kennzahlen

Mitarbeiter600
Umsatz150 Mio. Euro

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 70 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    80%80
  • KantineKantine
    69%69
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    60%60
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    57%57
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    47%47
  • RabatteRabatte
    46%46
  • InternetnutzungInternetnutzung
    40%40
  • HomeofficeHomeoffice
    39%39
  • DiensthandyDiensthandy
    36%36
  • CoachingCoaching
    34%34
  • EssenszulageEssenszulage
    34%34
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    33%33
  • FirmenwagenFirmenwagen
    27%27
  • BarrierefreiBarrierefrei
    16%16
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    6%6

Was FreiLacke I Emil Frei GmbH & Co. KG über Benefits sagt

Firman-BSC, Tarifvertrag, Weihnachts- und Urlaubsgeld, Mitarbeitervergünstigungen, Firmenhandy, Firmenwagen

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

International tätiges Familienunternehmen mit Tradition, bei dem Innovationen und Umweltschutz, die Region und die Menschen im Vordergrund stehen. Leistungen werden anerkannt und Erfolge zusammen gefeiert.

2016 wurde FreiLacke als einer der Top-Arbeitgeber in Baden-Württemberg ausgezeichnet und legt mit einer Quote von 10% hohen Wert auf das Thema Ausbildung.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Labor, Entwicklung, Produktion, Kaufmännische Bereiche, Lager und Versand, Logistik, Betriebstechnik

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei FreiLacke I Emil Frei GmbH & Co. KG.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Trotz der steigenden Zahl an Mitarbeitenden, stehts auf dem Boden geblieben und ein sehr familiärer Umgang. Bei äußeren Einflüssen wie Rohstoffmarkt, Corona etc. immer ein Gefühl von Sicherheit gespürt.
Für das 100- jährige Jubiläum (2026), wurden Ziele in einer Langfristpositionierung definiert. Ein Ziel ist die Standortsicherung Döggingen.
FreiLacke stellt sich regelmäßig der Arbeitgeberbewertung von "Great Place to Work" . Feedback ist gewünscht und wird angenommen.
Ich freue mich auf das anstehende FreiLacke Sommerfest.
Das sehr gute Netz an Ausbildungsbeauftragten im Unternehmen. Boni werden nicht nur an festeingestellte Mitarbeitende verteilt. Azubis bekommen genau den selben Wert auf die TicketPlus Karte gebucht. Zudem werden keine großen Unterschiede zwischen Azubis und Studenten in der Ausbildung gemacht (Vergütung, Umgang).
Bewertung lesen
Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Kantine und viele Benefits.
In der Produktion Pulverlacke gar nichts
Bewertung lesen
Gleitzeit, Kollegialität, Gehalt und Sozialleistungen, viele Freiheiten, Arbeitsatmosphäre, Größe der Firma.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 37 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Gute Verkehrsanbindung und die Kantine
Bewertung lesen
Derzeit für mich keine gravierenden Defizite. Das Gras ist woanders auch nicht immer grüner ;).
Bewertung lesen
Häufiger Wechsel der Ansprechpartner innerhalb von zwei Jahren
Nachtragendes Verhalten einzelner Menschen
Zu wenig Lob, Zuspruch, Ermutigung
Die unten gelisteten Benefits klingen gut, aber das zählt für mich nun nicht mehr so viel wie das tägliche Miteinander und die Förderung bzw. Nicht- Förderung
Bewertung lesen
Schlecht am Arbeitgeber die oben angesprochenen Punkte. Alles im allem reicht mir das schon aus um diesen Betrieb nicht weiter zu empfehlen Ausbildungstechnisch. Denn wer die Leute versucht so hinter´s Licht zu führen ist für mich nicht der beste Arbeitgeber Deutschland´s womit sich dort vor Ort so brüstest. Zum Abluss bleibt nur eins zu sagen außen hui innen Pfui
Bewertung lesen
-mobbing wird klein geredet oder wie in manchen fällen einfach weg ignoriert.
-es wird zu viel auf "hören sagen" wert gelegt
-Man bekommt Sachen aufs Butterbrot geschmiert zum Ausbildunggespräch wo x Monate her sind und wenn man nach fragt kann sich keiner daran erinnern schon komisch.
-Berufsschule in Stuttgart (macht es schwer sich was neben bei zu verdienen)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 26 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen ist schlau genug um was zu machen wann sie die Probleme Ernst nehmen wollen
Bewertung lesen
Austausch der Vorgesetzten
Bewertung lesen
Keine Unterstützung mehr für Pendler. Früher gab es Fahrgeld, dieses wurde leider abgeschafft. Das ist sehr schade!
Bewertung lesen
Einen Ausbildungplan bei den Ausbildern erkennen lassen
Einweisungen an Maschinen
Erklärungen zu Maschinen ( schriftlich und mündlich!)
Erklärungen zu den Materialien, die in die Maschinen gefüllt werden
Erklärungen, was in der Maschine mit den Stoffen geschieht …….geben
Keine Schulung über Bewertung….
Besser Schulungen inhaltlich vor Prüfungen geben
Bewertung lesen
Besseres Personalmangement
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 27 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Image

4,0

Der am besten bewertete Faktor von FreiLacke I Emil Frei ist Image mit 4,0 Punkten (basierend auf 17 Bewertungen).


Ich denke das ist eine super Firma, nur die Pulverlacke Produktion Großcharge würde ich persönlich keinem Empfehlen, da da gefühlt jeden Monat 2-3 gehen und 2-3 neue anfangen
3
Bewertung lesen
Wird leider schlechter, durch das Verhalten der Vorgesetzten
3
Bewertung lesen
Bekannt hier in der Gegend für hohe Qualität der Produkte, aber auch für Ausbildung etc.
5
Bewertung lesen
Nach außen tut man viel fürs Image (geraten place to work) jedoch sieht es firmenintern da etwas anders aus.
5
Bewertung lesen
FreiLacke hat ein sehr guten Image. Würde diese Firma auch jeden empfehlen. Habe auch Freunde die sich hier beworben haben und seid Jahren bei FreiLacke arbeiten.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Image sagen? 17 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,3

Der am schlechtesten bewertete Faktor von FreiLacke I Emil Frei ist Vorgesetztenverhalten mit 3,3 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


Man merkt deutlich das der kleine Arbeiter nichts wert ist. Aber nur bei den niederen Vorgesetzten. Die zwei oberen sind top!
1
Bewertung lesen
Probleme wurden nicht wahrgenommen, trotz Ansprache. Nicht gewillt etwas zu verändern
2
Bewertung lesen
Der Fisch fängt am Kopf an zu Stinken
1
Bewertung lesen
Hauptsache Produktion läuft und bloß nicht viele Fragen stellen
1
Bewertung lesen
Viele Vorgesetzten haben hier noch nie etwas von Menschenführung gehört, Hauptsache produziert..und bloß nicht krank sein !!
GL driftet langsam auch von ihren alten Werten ab, hier ist man nichts mehr wert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 21 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 21 Bewertungen).


Neben einem Talentförderprogramm, Chancen zur Fach.- und Führungskarriere. Auch Angebot von Weiterbildungen extern sowie auch intern über die FreiLackademie. Der "Wille" zählt.
5
Bewertung lesen
Jedes Jahr werden Ausbildungsgespräche mit der Ausbildungsleitung durchgeführt, bei dem Karrierewünsche miteinander besprochen werden.
4
Bewertung lesen
Nur wer gut gesonnen ist wird gefördert
1
Bewertung lesen
Wer nicht gerade in der Produktion als Azubi ist, hat bestimmt bessere Chancen in der Firma Karriere zu machen.
Sind bereits Familienmitglieder dort, steigert es das Ansehen.
1
Bewertung lesen
Schwierig, musst jemanden kennen
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 21 Bewertungen lesen