Navigation überspringen?
  

Horwath Frankfurt

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?
Horwath FrankfurtHorwath FrankfurtHorwath Frankfurt
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

Horwath Frankfurt Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,12 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 15.Aug. 2013 (Geändert am 16.Aug. 2013)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,50
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,67
Umgang mit Kollegen 45+
1,50
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,33
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • 09.Aug. 2013
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • ..zu verbessern gibt es immer was!
  • 24.Juni 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wird nonverbal darauf Wert gelegt, die Pausen innerhalb des Zeitfensters später zu beginnen und früher zu beenden; es herrscht eine gewisse .... Präsenzkultur.

Dienst nach Vorschrift ist verbreitet - keine Weisung, keine Veranlassung. Hängt damit zusammen, daß sehr viel "vorgedacht" wird und wirklich eigene Ideen nur hierarchieaufwärts umgesetzt werden können. Unterhalb von "Titelträger" ist mitdenken klar unerwünscht.

Vorgesetztenverhalten

Eine schöne Arbeitsumgebung allein macht keinen attraktiven Arbeitgeber aus. Dazu gehört mehr,
allein wenn man sich vor Augen führt, daß offen von "irgendwelchen dahergelaufenen Mitarbeitern" geredet wird. Mitarbeiterbindung geht anders.

Die Unsitte des Freisprechens und Hörerauflegens ist nach wie vor vorhanden. Post wird öfters mal im Haufen
von fern auf den Tisch geworfen und die Tür zugeschlagen. Wenn ein Ordner im Weg steht "fliegt" der halt mal und wird sehenden Auges liegengelassen.

Einmal getätigte Aussagen werden bei Notwendigkeit einfach ins Gegenteil verkehrt und geleugnet. Transparenz, Berechenbarkeit und ehrliche Würdigung geleisteter Arbeit findet nicht statt. Motivation geht anders !

Verbesserungsvorschläge:

Etablieren Sie bitte eine Kultur des ehrlichen Miteinanders. Auch wenn man einem großen internationalen Netzwerk angehört,
muss man sich mit 35 Mitarbeitern nicht als Weltfirma gerieren. ( ethisch und kulturell ). Wollen Sie Authentizität ? Das erreicht man nicht so.

Stellen Sie bitte die hier beschriebenen Verhaltensweisen ab. Benutzen Sie bitte den Telefonhörer, wenn sie wollen daß man Ihnen genau zuhören WILL, nicht MUSS, weil man Sie schlecht versteht und hierdurch vermittelt bekommt
man sei es nicht wert, einen Telefonhörer hochzuheben.

Es ist für niemanden ( ! ) ehrenrührig, die Wörter "Danke" und "Bitte" und vor ALLEM das Wort "WIR" zu benutzen.
Wenn Sie ein Team wollen, daß hinter Ihnen steht, lachen Sie bitte MIT uns, nicht ÜBER uns.

Geben Sie uns nicht das Gefühl von Beliebigkeit. Es tut uns weh, ignoriert und belächelt zu werden.
Eine ausscheidende Mitarbeiterin lapidar mit "Beschäftigungsende" zu kommunizieren ist genau das.

Behandeln Sie bitte die Menschen, die mit Ihnen gemeinsam arbeiten, höflich und respektvoll. Gewinnen Sie ein Bewußtsein dafür, daß Sie sich Respekt ERARBEITEN müssen. Respekt ist etwas, was man ausschliesslich freiwillig und gern gibt !

Wenn Sie führen wollen, begeistern Sie die Menschen für ein gemeinsames Ziel. Geben Sie uns nicht das Gefühl, nur Mittel zum Zweck zu sein. Zeigen Sie uns nicht, wie man ein Boot baut, sondern wecken Sie in uns die Sehnsucht nach dem Meer !

Verwechseln Sie bitte das Wort "Respekt" nicht mit "Angst". Beides können Sie bekommen - Angst ist sicher
falsch, und wenn Sie diese "bekommen", überhören Sie die Zwischentöne - dieses sind die Töne des Instrumentes der Diplomatie und jedem sei empfohlen, dieses Instrument zu erlernen. Hören Sie genau hin, nicht alles, was auf den ersten Blick vollständig ist, ist auch das ganze Bild.

Unterlassen Sie bitte Mikromanagement. Permanentes hineinregieren in ureigenste Mitarbeiterkompetenzbereiche
führt zu beobachtbaren Ergebnissen wie Dienst nach Vorschrift und innerer Kündigung. Nicht jeder braucht "Handsteuerung". Lassen Sie Ihren Mitarbeitern bitte ihren eigenen Kopf, nicht alles was diese denken muss sich zwangsläufig mit Ihren Ideen decken. Es wird Ihnen nicht gelingen, zu bewirken, daß alle wie Sie denken.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Horwath Frankfurt
2,12
9 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Beratung / Consulting)
3,86
54.048 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.412.000 Bewertungen