Navigation überspringen?
  

Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbHIngram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbHIngram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    43.478260869565%
    Gut (2)
    8.695652173913%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (7)
    30.434782608696%
    3,08
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,37
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,08 Mitarbeiter
2,37 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre im Unternehmen war katastrophal. Dies lag schlicht und ergreifend am gesamten Management. Von der Geschäftsführung bis hin zum Facility Manager pure soziale und fachliche Inkompetenz. Ich bin mir nicht sicher, nach welchen Kriterien man Führungskräfte auswählt (Bierchen mit dem Chef am Wochenende und der Job, egal wie komplex er sein sollte, gehört dir). Definitiv nicht nach KOMPETENZ.

Weiterhin wirbt das Unternehmen mit Werten, die sie täglich mit Füßen tritt und schlicht und ergreifend nicht lebt.

Wertschätzung: Monetär werden nur die Führungskräfte wertgeschätzt. Alle anderen unterbezahlt, von den Lagermitarbeitern ganz zu schweigen.

Respekt: Kommt drauf an. Bsp: MA, der Frauen belästigt. Auf seine verhaltensbedingte Kündigung ist zu hoffen, steht jedoch in den Sternen (hat(te) Rückendeckung von oben).

Offenheit: Wir wird mit konstruktiver Kritik umgegangen? Man hört sie sich an. Danke, bitte, ciao.

Fairness: Erst wurde einem gesagt, Zulagen für Verkehrsmittel gibt es im ganzen Unternehmen nicht, dann sieht man einen kleineren Manager mit seinem Firmenwagen nach Hause fahren. Boni werden extrem ungerecht verteilt.

Vorgesetztenverhalten

Schulnote 6. Dieser Mensch hat es wie auch immer sehr weit hoch geschafft. Er kann weder MA führen, noch mit Ihnen kommunizieren. Führt keine Mitarbeitergespräche, man muss es schon selbst einfordern und das mehrere Male. Wenn es dann soweit ist, erhofft euch bitte kein Feedback. Denn wie soll man Feedback geben, wenn man sich den Arbeitsfortschritt nie anschaut. Übergibt die Projekte und Verantwortung komplett und interessiert sich nicht dafür, wie das Ziel erreicht wird. Kann nicht priorisieren, hat keinerlei Erfahrung im Projektmanagement und das als Projektleiter. Kann mit Kritik nicht umgehen, verhält sich eher wie ein eingeschnapptes Kind, das man den Lolli entzogen hat.

Weder die Versprechen während des Bewerbungsgesprächs noch des Mitarbeitergesprächs wurden eingehalten. Mehr Gehalt wurde mündlich zugesagt, später nie wieder angesprochen und nicht umgesetzt. Weiterbildungskurse seien plötzlich für andere dringender nötig, da man selber ja zu gut sei.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt war gut. Viele jammern, aber machen weiter.

Interessante Aufgaben

Mehr Schein als Sein.
Stellenausschreibung: Automatisierung einer Lagerhalle.
Realität: Bestellung von Waagen, Lagerboxen und Schließfächern.

Kommunikation

Existiert nicht! Katastrophale Kommunikation zwischen den Abteilungen, auf subtilste Informationen kann man mehrer Wochen warten. Über Ergebnisse hat man direkt mit dem Kunden gesprochen, der Vorgesetzte war hier also nur Platzhalter. Der Kunde war gut zu erreichen und hatte sowieso einen "Internen" beim Team eingeschmuggelt, der alles beobachten konnte.

Gleichberechtigung

Keine Gleichberechtigung.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden hier sehr wertgeschätzt, da sie ältere und gut dotierte Verträge haben.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt die Möglichkeit. Kommt auf den Vorgesetzten drauf an. Kann dieser sich beim CEO durchsetzen, dann bekommt man mal auch den yellow Belt im six Sigma. In meinem Fall wollte der Vorgesetzte einfach in Ruhe gelassen werden und seine Kekse essen.

Gehalt / Sozialleistungen

Verhandlungsspielraum so gut wie 0. Man hat das Gefühl, dass vermehrt Absolventen eingestellt werden, die die "Drecksarbeit" übernehmen können und das für einen günstigen Preis. Es wird mit Entwicklungspotenzial und Karrierechancen geprahlt, die eigentlich schon für andere geplant sind.

Arbeitsbedingungen

Im Grunde gute Ausstattung, da alles neu gekauft wurde. Das einzige Manko der Lärmpegel in den Großraumbüros. Callcenter Atmosphäre.

Work-Life-Balance

Wenn man in Großbeeren wohnt, dann gut. Stempelkarte, niemanden interessiert es wie lange du bleibst.

Image

Eins habe ich gemerkt: Es gibt 3 Arten von Ingram Mitarbeitern:

Variante 1: Sehr kompetent. Klagt die meiste Zeit und verlässt das Unternehmen oder wird verlassen, da man auf kurz oder lang die Inkompetenz in der höheren Ebene nicht mitmachen kann und sich dagegen stellt.

Variante 2: Kompetent. Klagt die ganze Zeit und bleibt beim Unternehmen. Lästert mit anderen Varianten 1 und 2ern über die Inkompetenz der o.g. Führungskräft, würde dieses jedoch niemals ihnen gegenüber laut aussprechen, aus Angst vor dem Jobverlust oder weil man die eigene Karriere dort vorantreiben möchte.

Variante 3:Inkompetent. Freut sich in einem super coolen Unternehmen zu arbeiten, hat viel Zeit für Kaffe/Kekse und lässt die Arbeit andere machen.

Verbesserungsvorschläge

  • Das komplette höhere Management feuern. Neue Leute einstellen und Mitarbeiter fairer vergüten.

Pro

Die 15 minüitge Strecke von der S-Bahn zum Arbeitsplatz, bei der bereits mehrere Mitarbeiter sich verletzt haben, da der "Weg" nicht gepflastert ist. - halbe Stunde Sport am Morgen

Die Security Firma ist lustig.

Contra

Es fehlt an Ehrlichkeit, Fairness und Wertschätzung in diesem Unternehmen. Genau die Werte, mit denen man sich brüstet.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Einschätzung, die wir natürlich ausdrücklich bedauern! Jeder macht seine ganz individuellen Erfahrungen mit Kollegen, Prozessen und den Rahmenbedingungen eines Jobs. Das ist bei einem so großen und komplexen Unternehmen, wie dem unseren, natürlich genauso und kann leider auch mal weniger positiv ausfallen. Einzelne Entwicklungsbereiche sind uns bekannt und wir arbeiten daran unsere Schwachstellen zu verbessern und unsere Stärken auszubauen. Da Sie bereits das Unternehmen vor einiger Zeit verlassen haben und Sie Ihre Erfahrung mit unserem Unternehmen als Arbeitgeber bis heute negativ zu beschäftigen scheint, möchten wir Sie einladen mit uns direkt in Kontakt zu treten und Sie zu einem Gespräch an unseren Standort einladen. Gerne möchten wir mit Ihnen darüber sprechen wie Sie diese Erfahrungen in unserem Unternehmen gemacht haben, sowie wie wir als Unternehmen in Zukunft uns weiter verbessern können und verhindern können, das weitere Mitarbeiter solche Erfahrungen mit uns als Arbeitgeber machen. Vielen Dank für Eure Rückmeldung und viele Grüße Dein Ingram Micro CFS Eurohub-Team

Pascal Andreovits
Employer Branding

Verbesserungsvorschläge

  • Bessere Managementkontrolle. Mehr Pausen, bessere Kommunikation, mehr Parkplätze, Essen für die Mitarbeiter.

Pro

Der Hauptarbeitgeber war in Ordnung, er kümmerte sich um die Angestellten, aber er wusste nicht, was im Vorstand vor sich ging.

Contra

Das Unternehmen wurde schlecht geführt. Der Hauptarbeitgeber war nicht an Ort und Stelle, also taten die Manager, was sie wollten. Keine Kommunikation zwischen Mitarbeitern. Zu lange Arbeitszeiten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Ingram Micro CFS Germany GmbH
  • Stadt
    Großbeeren
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 02.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte/r ehemalige/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für Deine Einschätzung! Schade, dass Du unser Unternehmen mit einigen negativen Erfahrungen verlassen hast, das tut uns aufrichtig leid. Unser Standort wächst und entwickelt sich stetig weiter und wir arbeiten täglich an der Optimierung unserer Prozesse, Strukturen und Kompetenzen. Um uns weiter verbessern zu können, würde es uns sehr helfen, wenn Du uns ein paar Beispiele, Bereiche etc. nennen könntest, an denen Du Deine Erlebnisse knüpft. So können wir zielgerichtet an diesen Punkten arbeiten. Du kannst uns gerne hier oder unter jobs.gb@ingrammicro.com antworten. Wir wünschen Dir für deine zukünftige berufliche Laufbahn alles Gute! Viele Grüße Dein Ingram Micro CFS Eurohub-Team

Andrea Ganschow
Teamlead Employer Branding & Events


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (10)
    43.478260869565%
    Gut (2)
    8.695652173913%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (7)
    30.434782608696%
    3,08
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,37
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Ingram Micro CFS Eurohub Fulfilment GmbH
3,00
26 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
123.206 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen