Navigation überspringen?
  

KEBA Gesellschaft für interne Services mbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Dienstleistung
Subnavigation überspringen?
KEBA Gesellschaft für interne Services mbHKEBA Gesellschaft für interne Services mbHKEBA Gesellschaft für interne Services mbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    15.384615384615%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (4)
    30.769230769231%
    Genügend (6)
    46.153846153846%
    2,33
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KEBA Gesellschaft für interne Services mbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,33 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.März 2019 (Geändert am 03.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zwar Großraumbüro aber noch okay. Große Schreibtische, leider nicht alle höhenverstellbar. Im Sommer wird es ziemlich warm in den Räumen. Das ausschlaggebende ist das Arbeitsklima. Dieses ist leider teamabhängig und daher sehr unterschiedlich. Ich bin in einem tollen Team mit einer super Teamleiterin. Ich kann absolut nichts negatives finden.

Vorgesetztenverhalten

Aus eigener Erfahrung kann ich ein positives Feedback geben. Bin stets immer korrekt behandelt worden.

Kollegenzusammenhalt

Ich fühle mich sehr wohl in meinem Team.

Interessante Aufgaben

Auch das ist teamabhängig. In meinem Team sind die Aufgaben anspruchsvoll, weil jeder Vorgang letzendlich individuell zu bearbeiten ist.

Kommunikation

Im Team selbst ist die Kommunikation gut. Ansonsten wie in jeder anderen Firma auch ist der Fluss Verbesserungswürdig.

Gleichberechtigung

Ich kann keine Unterschiede feststellen weder jung oder alt, noch Zeitarbeitnehmer oder Festangestellter.

Umgang mit älteren Kollegen

Kein Unterschied zu jüngeren Kollegen

Karriere / Weiterbildung

Geringfügig gibt es Möglichkeiten sich weiter zu qualifizieren

Arbeitsbedingungen

Arbeiten in Gleitzeit möglich (7.00-18.Uhr), grosse Schreibtische, im Sommer ziemlich warm in den Räumen, sehr selten Überstunden notwendig

Work-Life-Balance

Durch Gleitzeitarbeitszeiten und freie Wochenenden definitiv gegeben.

Image

Ich glaube es ist durchwachsen, das hängt leider von verschiedenen Faktoren ab, bei denen es größere Schwankungen gibt

Verbesserungsvorschläge

  • Pausenräume für die Mitarbeiter

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung, Arbeiten in Gleitzeit, Urlaubsanspruch, freie Wochenenden, Kantine, Mitarbeiterfest und andere kleinere Veranstaltungen

Contra

Keine kostenfreie Parkplätze, keine Pausenräume (außer Kantine)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    KEBA Gesellschaft für interne Services mbH
  • Stadt
    Schkeuditz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das in einem Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern nicht alles rund läuft, kann man vielleicht noch nachvollziehen. Aber wir sprechen hier von nur etwas über 500 und es läuft hier fast alles schief. Trotzdem wird dieses Konstrukt am Leben erhalten. Die Atmosphäre war geprägt von Hetze, Neid und Missgunst in meinem Team. Derbe vergiftet. Schlechte Laune der Festangestellten wurde am Zeitarbeitnehmer ausgelassen. Schlechter Scherz am Rande: Vielleicht mal was essen, dann ist man besser drauf.

Vorgesetztenverhalten

Meine Erfahrung in dem Team, in welchem ich war: Primitivstes Verhalten was ich je erlebt habe. Also das war Unterschichtenniveau. Schlechteste Führung meiner Erfahrung nach überhaupt. Zu sehen an den Krankenständen und Abgängen bzw. Versetzungen. Manchmal fragt man sich, wie diverse Leute in Führungspositionen kommen. Lautes Vorlesen von Lebensläufen von Bewerbern die von Zeitarbeitsfirmen vorgeschlagen wurden im ganzen Team war an der Tagesordnung. Die Vorverurteilung von Leuten nahm damit ihren Lauf. Datenschutz? Wird nicht sehr ernst genommen. Dadurch entstehen vorgefertigte Meinungen. Personalgespräche waren Fehlanzeige.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team: Die Festangestellten sind sich untereinander einig. Die Nasen ganz weit oben tragend, sonst nicht viel dazu. Der Zeitarbeitnehmer, (meiner Erfahrung nach) , darf dass blutige Stück Fleisch im Piranhabecken spielen. Wehrte man sich dagegen (was man in jeder Hinsicht tun sollte, egal wie viel Kraft es kostet) , hatte man das Gefühl, der Schwarm wolle einen auffressen. Eine Integration ins Team erfolgte also nicht seitens der Festangestellten und war auch nicht gewünscht, weil man könnte ja ersetzbar sein. Ich hätte alle schon aufgrund dessen rausgeschmissen.

Interessante Aufgaben

Der Gipfel des beruflichen Absturzes waren diese Tätigkeiten. Dafür braucht man definitiv keine Ausbildung. Ja nicht mal einen IQ. Als Sachbearbeiterposition beworben erlebst du hier niederste Datenerfassung. Von teilweise J und N und Enter tippen den ganzen Tag, bis zu einfachen Copy und Paste - Aufgaben, was eigentlich nicht mehr zeitgemäß ist, war alles dabei. Geistig und körperlich keine Herausforderung.

Kommunikation

Im betriebswirtschaftlichen Sinne wird hier sowas wie die Bombenwurfstrategie gepflegt. Der Mitarbeiter wird kaum informiert beziehungsweise in die Prozesse selten eingebunden und erfährt erst mit Einführung der jeweiligen Neuerung davon, sodass ihm keine Wahl gelassen wird oder nicht viel Zeit bleibt gegenzusteuern.

Gleichberechtigung

Nicht zwischen Zeitarbeitnehmern und Festangestellten

Umgang mit älteren Kollegen

Es wurde gut mit denen umgegangen, weil hier traute sich die Schar nicht, die Leute derbe anzugreifen. Allerdings haben diese nur geringe Chancen auf Übernahme, obwohl viele von denen sehr fleißig sind. Man möchte halt nur junge Leute. War auch inoffiziell bekannt.

Karriere / Weiterbildung

Was für eine Karriere will man hier machen? Bildungstechnisch bleibst du hier stehen. Und nach einiger Zeit geht es geistig bergab.

Gehalt / Sozialleistungen

Man konnte durch Verhandlungsgeschick bei der Zeitarbeitsfirma einiges rausholen, aber für die Zumutung dort bei der Keba im Einsatz war selbst das zu wenig.

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage. Alte Computer. Tische nicht verstellbar. Manchmal auch kaputte Stühle.

Work-Life-Balance

Wurde mir auch mit Gleitzeit schmackhaft gemacht von der Zeitarbeit. War aber nicht so. Standest du nicht spätestens zwischen 7 und 8 auf der Matte wurde gleich die Zeitarbeitsfirma informiert und in barschem Ton durch den Raum gebrüllt, wo der Zeitarbeitnehmer bleibe.

Image

Ausserhalb des Unternehmens wird einem schon abgeraten sich dort zu bewerben bzw über Zeitarbeit dort einzusteigen - als Mobbinghochburg verschrien, hört man immer. Hier kommt es aber auf jeden selbst an, ob er sich wehrt oder lieber das Opfer spielt. Wehren ist hier die beste Lösung.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Unternehmen dicht machen! Das hat hier nichts mehr mit regulären Arbeitsplätzen zu tun, sondern sind nur noch sinnlose Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (unterstützt von der Agentur für Arbeit) in Zeiten der immer mehr wegbrechenden Industrie. So etwas braucht man dann auch nicht. Wenn das die Zukunft in unserem Land ist, sehe ich schwarz.

Pro

Kantine hatte gutes Essen!

Contra

In meinem Team:
Lausige Vorgesetzte
Ständige Fluktuation
Schlechte Behandlung von Zeitarbeitnehmern/ schlechte Laune an Zeitarbeitnehmern auslassen
Stupide Tätigkeiten
Üble Parkplatzlage und zu dezentral gelegen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten
  • Firma
    KEBA Gesellschaft für interne Services mbH
  • Stadt
    Schkeuditz
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 14.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ist in meinem Team sehr gut - was sicher eine Ausnahme ist. Die Mitarbeiter werden von den Führungskräften belogen und niemand tut etwas dagegen. Die Mitarbeiter sind unmotiviert aber es gibt einen Betriebsrat.

Vorgesetztenverhalten

Ich habe wirklich einen sehr guten Vorgesetzten, muss aber gestehen, dass ich sicherlich die Ausnahme bin.

Kollegenzusammenhalt

ich kann mich auf meine Kollegen verlassen und wir unterstützen uns gegenseitig

Interessante Aufgaben

Meine Aufgabe ist abwechslungsreich und interessant. Jeder erhält die Möglichkeit sich beruflich zu verändern wenn der Job keinen Spass macht.

Kommunikation

Bei mir funktioniert die Kommunikation - auch standortübergreifend da Ansprechpartner in ganz Deutschland verteilt arbeiten.

Gleichberechtigung

Alle Generationen und Geschlechter usw. werden gleich behandelt. ES wird ein Unterschied zwischen festangestellten MA und Zeitarbeitern gemacht was die Tätigkeiten angeht und die flexible Arbeitszeit. Das ist legitim. Aber der Umgang mit Zeitarbeitern lässt oft zu wünschen übrig.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Bewerber oder Kollegen erhalten eine Chance im Unternehmen.

Karriere / Weiterbildung

Entwicklung ist i.d.R. nicht möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen wie z.B. 30 Tage Urlaub, Sonderurlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall sowie 39h Woche sind gut. Das Gehalt ist jedoch nicht mehr zeitgemäß und viel zu niedrig.

Arbeitsbedingungen

keine Klimaanlage!!!- es ist so unerträglich warm im Sommer dass aufgrund der übersteigenden Raumtemperatur von 36Grad Arbeitsräume geschlossen werden müssen keine höhenverstellbaren Schreibtische

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Die Firma versucht Energie zu sparen (Licht-Aus Schilder & Energiesparlampen). Mit vielen Projekten werden in der Öffentlichkeit Bedürftige unterstützt.

Work-Life-Balance

Die Arbeit ist zwischen 7 - 20 Uhr möglich. Es gibt Spätdienste bis 18 Uhr. Jeder Mitarbeiter hat flexible Arbeitszeiten, man muss sie nur auch durchsetzen! Die Verkehrsanbindung ist gut, man gelangt mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf Arbeit.

Image

die Firma hat kein Image und schert sich auch nicht darum

Verbesserungsvorschläge

  • Bitte die Personalbetreuer qualifizieren - so etwas unfreundliches, arrogantes und selbstverliebtes hab ich noch nicht erlebt Den Führungskräfte müsste dringend & deutlich gesagt werden wo die Grenzen sind damit sie nicht permanent gegen das Betriebsverfassungsgesetz verstoßen

Pro

nichts außergewöhnliches und das dass Gehalt pünktlich gezahlt wird ist selbstverständlich

Contra

Die Firma ist selbst dran schuld dass die Mitarbeiter unmotiviert sind.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    KEBA Gesellschaft für interne Services mbH
  • Stadt
    Schkeuditz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 13 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (2)
    15.384615384615%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (4)
    30.769230769231%
    Genügend (6)
    46.153846153846%
    2,33
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KEBA Gesellschaft für interne Services mbH
2,33
13 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Dienstleistung)
3,31
108.869 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.571.000 Bewertungen