Navigation überspringen?
  
Lehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-NürnbergLehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-NürnbergLehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-NürnbergLehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-NürnbergLehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-NürnbergLehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-Nürnberg
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,00
  • 06.10.2015

Glaubt nicht was euch am Anfang erzählt wird!!!

Firma Lehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-Nürnberg
Stadt Erlangen
Jobstatus Ex-Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Fehlanzeige. Zwei-Klassengesellschaft. Vetternwirtschaft.

Vorgesetztenverhalten

Absolut katastrophal!! Hinterhältig trifft es eher. Keine ordentliche Einarbeitung, Anleitung und Unterstützung, sondern nur Forderungen. Egozentrisches Verhalten, viele Versprechungen am Anfang. Im Vorstellungsgespräch wird das blaue vom Himmel erzählt. Das böse Erwachen kommt nach 6-12 Monaten!!

Kollegenzusammenhalt

Teilweise. Viele schauen aber nur auf sich, um gut dazustehen. Die guten, kollegialen Mitarbeiter wechseln, sobald was anderes gefunden ist.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

Lehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-Nürnberg
1,55
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Bildung / Universität / FH / Schulen  auf Basis von 14.798 Bewertungen

Lehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-Nürnberg
1,55
Durchschnitt Bildung / Universität / FH / Schulen
3,35

Bewerbungsbewertungen

2,10
  • 20.01.2016

Viel Aufwand für die Bewerbung für nichts.

Firma Lehrstuhl für Kunststofftechnik - Universität Erlangen-Nürnberg
Stadt Erlangen
Beworben für Position Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Für die Bewerbung wurde verlangt, dass man einen kurzen wissenschaftlichen Vortrag hält mit anschließender Gruppendiskussion. Hierbei waren insgesamt 8 (ich hoffe ich habe es noch richtig im Kopf) weitere wissenschaftliche Mitarbeiter anwesend, die sich den Vortrag angehört haben.
Hier habe ich eine geteilte Meinung. Einerseits gehören zur Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters auch Präsentationsaufgaben, andererseits fühlte ich mich schon ausgenutzt dass ich hier eine art kostenlose Weiterbildung für die Mitarbeiter geben musste, um überhaupt eingeladen zu werden. In der Gruppe wurde das ganze dann Diskutiert. Dabei wurden auch Fragen gestellt die mit meinem Thema nur am Rande etwas zu tun hatten oder weiter gingen...
Anschließend ging es in kleinerer Runde zum klassischen Vorstellungsgespräch.

Ich fand es etwas seltsam eine Absage zu erhalten obwohl ich einen Fachvortrag zum Thema Kunststoffe gehalten habe aber der Lehrstuhl auch "fachfremde" Personen laut Stellenausschreibung sucht.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen