Navigation überspringen?
  
On Purpose BerlinOn Purpose BerlinOn Purpose BerlinOn Purpose BerlinOn Purpose BerlinOn Purpose Berlin
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

Firma On Purpose Berlin
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Pro

On Purpose Berlin ist nicht nur Arbeitgeber sondern fördert auch seine Angestellten. Hier wird aufeinander Acht gegeben und gemeinsam Großes geleistet. Eine Firma, die Zufriedenheit und persönliche Weiterentwicklung aktiv fördert!

4,82
  • 16.06.2016

Tolles Arbeitsklima & super Lernerfahrung

Firma On Purpose Berlin
Stadt Berlin
Jobstatus Praktikum in 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsverhältnis war immer fair und vertrauensvoll. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und wurde auch oft für meine Arbeit gelobt.

Vorgesetztenverhalten

Die "Vorgesetzten" würde ich weniger als Chefs, sondern mehr als Teamkollegen auf gleicher Augenhöhe beschreiben. Es wurden einem nie Aufgaben "aufgedrückt", Unstimmigkeiten konnten direkt angesprochen werden und bei Entscheidungen wurden auch alle mit einbezogen. Es wird viel Wert auf Feedback und persönliche Weiterbildung gelegt.

5,00
  • 25.02.2016

Werkstudenten werden wertgeschätzt

Firma On Purpose Berlin
Stadt Berlin
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Werkstudent

Pro

Ich habe 5 Monate als Werkstudent bei On Purpose gearbeitet. In dieser Zeit konnte ich meine wöchentliche Arbeitszeit von 15-20h flexibel gestalten.

Das On Purpose Team habe ich als außergewöhnlich wertschätzend kennengelernt. So bedanken sich die Kollegen und Vorgesetzte auch nach der Erledigung kleiner Aufgaben und man bekommt viel Feedback für seine Arbeit. Es wird außerdem darauf geachtet, dass man nicht zu viele Überstunden macht und gut bezahlt wird.

Die Methoden zur Personalauswahl wurden von den bereits länger bestehenden On Purpose Standorten London und Paris übernommen. Ich habe die methodische Arbeit immer als sehr professionell mit reichlich Hintergrundwissen bei allen Beteiligten wahrgenommen.

Im Büro herrscht eine lockere Atmosphäre. Man kann sich im 5er-Büro austauschen oder sich auch mal in einen anderen Raum zurückzuziehen. Es besteht außerdem die Möglichkeit an Events und Trainings teilzunehmen.

Ich würde On Purpose jedem als Arbeitgeber weiterempfehlen, der ein kleines, ehrliches & sinnvolles Unternehmen zum Lernen sucht!

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.325.000 Bewertungen

On Purpose Berlin
4,57
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche sonstige Branchen  auf Basis von 95.114 Bewertungen

On Purpose Berlin
4,57
Durchschnitt sonstige Branchen
2,69

Bewerbungsbewertungen

3,60
  • 28.11.2015

Sehr gute Ansätze, aber z.T. schlechte Umsetzung

Firma On Purpose Berlin
Stadt Berlin
Beworben für Position Associate
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Kommentar

Von der Idee her ein sehr gutes Bewerbungsverfahren mit vielen Bemühungen um Transparenz (z.B. Telefon-Konferenz für Infos zum Bewerbungsprozess, Informationsveranstaltung rund um das Associate Programm, Feedback-Telefonate nach den Vorstellungsgesprächen etc.). Leider mangelt es bei den Gesprächen dann an Flexibilität und ehrlichem Gesprächsinteresse (obwohl es angeblich ein "nettes Kennenlerngespräch" sein soll). Genau genommen haben mich alle drei Gespräche eher an eine Prüfungssituation aus dem Studium erinnert, womit das ganze Ambiente stark an Professionalität verloren hat, obwohl ich gemerkt habe, wie sehr die Personaler sich um Professionalität bemüht haben. Zum Beispiel haben alle Gesprächspartner einen Bewertungsbogen genutzt, den ich nicht direkt gesehen habe, aber aufgrund der Interaktion wird mir klar, dass hier sehr stark an festen Kategorien festgehalten wird - anstatt ernsthaft auf den Kandidaten einzugehen. Es kam mir so vor, als müsste ich einfach nur raten, auf welche Fachbegriffe und welche persönlichen Merkmale meine Gesprächspartner warten, um mir einen "Punkt" geben zu können. Darüber hinaus hat insbesondere ein Gesprächspartner versucht, mich "in die Enge" zu treiben... das hat meiner Meinung nach nichts mit wertschätzendem Verhalten zu tun (zumal ich anzweifeln möchte, wie viel Aussagekraft solche "Stressinterviews" haben sollen). Darüber hinaus hat mir das Feedback nach dem Bewerbungsgespräch gezeigt, dass ich völlig falsch eingeschätzt wurde (so viel Reflexionsvermögen habe ich durchaus, um zu wissen, was wirklich meine Stärken sind - die dann angeblich meine Schwächen sein sollten). Das Feedbackgespräch insgesamt war ebenfalls alles andere als wertschätzend; wahrscheinlich weil sich mein Gesprächspartner schon sicher war, dass er nicht mit mir zusammenarbeiten würde. Schade, weil ich die Intention, den Bewerbungsprozess transparent und professionell zu machen, sehr gut finde. Aber leider wird es dann von den Verantwortlichen nicht ehrlich umgesetzt.

Offizielle Stellungnahme vorhanden

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen