Navigation überspringen?
  
SAM Support Management GmbHSAM Support Management GmbHSAM Support Management GmbHSAM Support Management GmbHSAM Support Management GmbHSAM Support Management GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,00
  • 12.08.2013
  • Express

gute Coaching- und Mentoringphase

Firma SAM Support Management GmbH
Stadt Sprockhövel
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
4,29
  • 12.08.2013

gute Kollegen, gute chefs, gutes team...

Firma SAM Support Management GmbH
Stadt Sprockhövel
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie keine Angabe
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.341.000 Bewertungen

SAM Support Management GmbH
4,40
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Beratung / Consulting  auf Basis von 50.889 Bewertungen

SAM Support Management GmbH
4,40
Durchschnitt Beratung / Consulting
3,87

Bewerbungsbewertungen

4,90
  • 22.12.2014

hat nicht geklappt - trotzdem hat's Spaß gemacht

Firma SAM Support Management GmbH
Stadt Sprockhövel
Beworben für Position Account Manager
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Kommentar

Ich hatte das Gespräch mit dem Leiter des Unternehmens. Das Gespräch war sehr gut. Ich hatte selten so einen professionellen und gleichzeitig lockeren Ansprechpartner. Während des Gesprächs wurde ich immer "heisser" auf den Job. Das fand ich gut. Umso enttäuschter war ich jedoch auch , als ich die Absage erhielt. Das zweite Gespräch war bereits mit einer Schnupperstunde und einem Essen kombiniert.