Navigation überspringen?
  
Secondherzog GmbHSecondherzog GmbHSecondherzog GmbHSecondherzog GmbHSecondherzog GmbHSecondherzog GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

5,00
  • 01.12.2015

Top Arbeitgeber / Top Job

Firma Secondherzog GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht immer eine gute Atmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Nette Vorgesetzte die einen immer mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Um jedes Anliegen wird sich schnell gekümmert.

Kollegenzusammenhalt

Super Team.
Zum größten Teil alle super nett.

Gleichberechtigung

Alle Mitarbeiter werden gleich und gut behandelt.
Bei den Vorgesetzten stehen die Türen immer offen.

Karriere / Weiterbildung

In einen E-Commerce Unternehmen gibt es immer etwas neues zu erlernen was für einen Mitarbeiter und dessen Lebenslauf sehr gut ist.
Mitarbeiter die wollen werden selbstverständlich gefördert.
Man kann auch eigene Vorschläge mit einbringen.

1,18
  • 01.10.2015
  • Standort: Hamburg, Lokstedt

Frondienst beim Herzog

Firma Secondherzog GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Ex-Job seit 2014
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Arbeitsatmosphäre

Schreckensherrschaft, es gab Wochen da hat man sich jeden Tag gefragt, was wird wohl heute passieren, welche undurchdachte neue Regelung wird uns heute präsentiert.

Vorgesetztenverhalten

Führung der harten Hand und keinerlei Wertschätzung der geleisteten Arbeit. Wenn etwas nicht läuft, wie gewünscht, gibt es jede Woche neue Spielregeln. Arbeitszeiten werden von heut auf morgen geändert, Rücksicht auf Mütter die sich an die Kitaöffnungszeiten halten müssen wird nicht genommen. Die Mütter wurden nach und nach gegangen. Ähnlich verhielt es sich bei Mitarbeitern die ansatzweise Kritik an neuen Regelungen geäußert haben.

3,58
  • 12.08.2015

Super Idee .. Und Spaß bei guter Bezahlung

Firma Secondherzog GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Produktion

Image

Ja !!!!

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.341.000 Bewertungen

Secondherzog GmbH
2,90
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.705 Bewertungen

Secondherzog GmbH
2,90
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

Firma Secondherzog GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position Mitarbeiter für Anzeigen Erstellung bei ebay
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • einzige Frage vor dem Probearbeiten vom Chef war wer ich bin.

Kommentar

Ich hatte mich als Produkt-Fotografin beworben und wurde schon nach ein paar Tagen von einem Mann angerufen. Ob ich den mal vorbei kommen wolle, auch zum Probearbeiten. Dann als Ich ein Termin ausmachen wollte, kam erst raus das ich ohne ein Vorstellungsgespräch gleich zum Probearbeiten kommen soll. Ich sagte zu und dachte erst oh schön locker...

Beim Probearbeit:
Ich sollte von 8 Uhr morgens kommen. Ein anderer Herr mit dem ich nicht telefoniert hatte, begrüßte mich und nahm mich gleich mit in eine Art Lagerhalle. Diese Halle sieht genau so aus wie hier schon andere es beschrieben haben.... Ich wurde an einen Pc gesetzt und sollte dann möglichst sofort alles, nach einmal gezeigt bekommen können.

Dann sollte ich in das Büro kommen und ich dachte jetzt käme ein Gespräch, aber nein ich wurde nur gefragt wie mein Name ist, als was ich mich beworben habe und wie ich den die Stellenanzeige fand. Dann sollte ich wieder zurück an den PC und dies weiter tun. Nach 2-3 Stunden ging ich zu dem Mann der mich begrüßte und sagte das ich mich als Produkt-Fotografin bewarb und dazu doch auch etwas gezeigt bekomme müsste. Er guckte etwas irritiert und meinte gleich ob der Job mir nicht gefällt und ich das Probearbeit abbrechen will. Dann ging er zum Büro um das zu klären und meinte er kommt gleich wieder, dies tat er auch und plötzlich hieß es Sie brauchen keine Fotografin . (bis heute steht dauerhaft auf der Homepage das Sie jemanden dafür suchen). Ich sagte dann erst mal Ok und machte weiter. Später wurde mir gesagt das ich 80 Kleidungsstücke am Tag schaffen muss, als Anzeige bei ebay ein zu stellen und ab zumessen. Eine Fotografin muss das doppelte an Kleidung fotografieren in der Zeit. Zum Schluss wurde mir noch mal nett alles gezeigt und man meldet sich bei mir schon morgen Nachmittag.

Gemeldet hat sich nie wieder Jemand bei mir.
Ich rief sehr oft 3 Tag lang an. Einmal ging eine Frau ran und meinte morgen ist der Herr... wieder da. Am nächsten Tag war aber wieder nie jemand an das Telefon gegangen oder es war besetzt. Dann schrieb ich noch eine Mail, dass ich gerne eine Rückmeldung hätte. Selbst auf die Mail die ich schrieb kam nie eine Reaktion.

Nun schreibe ich hier diese Bewertung um andere zu Warnen, es war wohl nur gespielte Nettigkeit. Viele der anderen Kommentare hier stimmen, anderes kann ich nur durch das Probearbeiten alleine nicht bewerten. Die plötzlichen sehr guten Bewertungen hier kann ich nur als gefälscht ansehen. Es ist auch bei Google-Bewertungen zu sehen wie extrem viele Leute sauer sind.

Firma Secondherzog GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position Mitarbeiter Online-Produktpräsentation
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Kommentar

Ehrlichkeit wird hier wohl nur von dem Bewerber erwartet!
Beim ganzen Prozess kam es mir so vor, als würde man mich nur hinhalten, was sich am Ende ja auch als richtig herausstellte. Als Gesprächspartner erwarte ich, dass man mit mir offen umgeht.
Beim Vorstellungsgespräch wurde mir gesagt, dass man es mit mir versuchen würde. Ich sollte mir lediglich den Aufgabenbereich für 1-2 Tage ansehen, um zu sehen ob es mir zusagt. Der Termin wurde am nächsten Tag telefonisch vereinbart.
Zwei Tage später wurde ich angerufen und der Termin wurde abgesagt. Begründung: Man hätte ja schon beim Vorstellungsgespräch gesagt, dass man bedenken hätte. Als ich nachgehackt habe, sagte man mir, dass man bereits einem anderen Bewerber zugesagt habe. Beim Vorstellungsgespräch wurde lediglich kurz Bedenken zu meinem Geschlecht geäußert, ansonsten nix.
Die Erstattung der Reisekosten hat lange auf sich warten lassen.
Das ist mein persönlicher Eindruck als Personalfachkaufmann gewesen.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen