Navigation überspringen?
  

Audatex (Schweiz) GmbHals Arbeitgeber

Schweiz Branche IT
Subnavigation überspringen?
Audatex (Schweiz) GmbHAudatex (Schweiz) GmbHAudatex (Schweiz) GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    11.428571428571%
    Gut (3)
    8.5714285714286%
    Befriedigend (15)
    42.857142857143%
    Genügend (13)
    37.142857142857%
    2,45
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Audatex (Schweiz) GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,45 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war vergiftet durch extreme Seilschaften. Man wird gemobbt wenn man nicht zur Seilschaft gehört und mal seine eigene Meinung äussert.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind fast alles Micromanager, kommen zum Teamleiter, sagen dir genauestens was du zu tun hast, du tust es, das Projekt geht den Bach runter und der Manager feuert dich dann und sagt du bist ungeeignet für diese Stelle.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt mehrere Arten von Kollegen aber kein zusammenhalt:
1. Der Chefliebling der schleimt ohne Ende und immer von oben Recht bekommt
2. Der Neutrale der sich denkt das ist mir alles egal ich mach nur meine Arbeit und dann gehe ich nach Hause
3. Der Revolutionär, der versucht Ordnung ins Chaos zu bringen und immer noch an das gute glaubt, auch wenn er ständig vom Vorgesetzten zurückgepfiffen wird
4. Das schwarze Schaf, das den Kopf hinhalten muss, wenn der Vorgesetzte mit dem Chefliebling ein Projekt in den Sand gesetzt haben, und das schwarze Schaf ohne eine plausible Begründung verantwortlich gemacht und gefeuert wird

Unter den Kollegen war kaum ein Zusammenhalt zu erkennen, wenn jemand einen Fehler gemacht hat, hat er/sie/es einfach den anderen dafür verantwortlich gemacht.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind nicht einmal durchdacht, keiner hat einen Plan, es wird einfach in den Tag hineingearbeitet ohne einen blassen Schimmer. Wer es liebt alte, ungeplante, verzögerte Projekte notdürftig am Leben zu erhalten ohne erkennbares Ziel, der ist hier richtig.

Kommunikation

Die Kommunikation fand meistens hinter dem Rücken von Personen statt. Manager fragten Mitarbeiter nach ihren Problemen, es wurde weder etwas aufgenommen noch kommuniziert noch unternommen um die Probleme zu beseitigen.

Umgang mit älteren Kollegen

Man versucht sie so schnell wie möglich loszuwerden.

Karriere / Weiterbildung

Man wird gestoppt wo es nur geht, von Karriere kann man hier nicht sprechen.

Gehalt / Sozialleistungen

Um den Bonus zu bekommen musste man sich einer Gehirnwäsche unterziehen, man kam sich teilweise vor wie in einer Art Sekte.

Arbeitsbedingungen

Räume sind modern, Laptops und Ausstattung auch.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ist ein fremdwort

Work-Life-Balance

Was ist das??? Man wird selbst noch am späten Abend in meetings eingeladen und wenn man mal früher gehen möchte und die Überstunden abfeiern will, dann wird man blöd angeschaut

Image

Welches Image??? Es wird den ganzen Tag Selbstbeweihräucherung betrieben

Verbesserungsvorschläge

  • -Alle Micromanager entlassen und die Schleimer die mit ihren Zungen an ihren Stiefeln kleben gleich mit -Aufhören mit mobbing wenn man anderer meinung ist -Projekte nicht ständig mit neuen Aufgaben zum überlaufen bringen, sondern erstmal etwas abschliessen und dann wieder ein neues Projekt beginnen -Kommunikation fördern -Transparenz schaffen

Pro

Nur das moderne Büro und die gute Anbindung.

Contra

-Extremes Micromanagement
-Desinteresse vom HR bei beschwerden bezüglich Micromanagement
-Sektenhaftes auftreten und Gehirnwäsche der Mitarbeiter bezüglich der Solera Werte
-Es gibt viele Affiliates die nicht miteinander Kommunizieren und daher kocht jeder sein eigenes Süppchen, und später fällt auf das man eine Lösung zusammen hätte bauen können statt das jeder seine eigene Lösung bezahlt und es dann wieder ein Projekt gibt um alle Lösungen zu konsolidieren
-Der Umgang mit Mitarbeitern ist sehr schlecht, man stellt sie ein und feuert sie nach belieben wieder
-Schleimer werden stets belohnt und haben hier gute Aussichten auf eine Karriere, aber sicher nicht durch Kompetenz
-Ständig ändert das Management seine Meinung, wenn man sie damit konfrontiert, wird man schlecht behandelt und gemobbt
-Transparenz existiert nicht und ist ein fremdwort, jeder meckert hintenrum über den anderen
-Agilität ist ein Fremdwort, wir waren alle dafür Agilität einzuführen, aber der Manager war dagegen, ging dann zu Audatex England, kam wieder zurück und sagte die dort arbeiten viel besser als ihr, sie bringen alle zwei Wochen (Sprints) etwas Live und machen so Demos usw. UNGLAUBLICH !!!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Audatex (Schweiz) GmbH
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 25.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Vorgesetzten kümmern sich nicht um Ihre Mitarbeiter. Auch die Koordinatoren sind nicht informiert und enden als Einzelkämpfer. Es werden keine Entschlüsse gefasst da diese auf einen zurück fallen könnten. Meetings auf Meetings ohne dass jemand weiss was er danach zu tun hat. Leider wurde das einstige gute Arbeitsklima mit einer sehr fragwürdigen Umstrukturierung komplett vernichtet. Lob wird nie ausgesprochen und es wird noch nicht einmal ein allgemeines Weihnachtsmail versendet.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzte erachtet es nicht für nötig sich um sein Kader zu kümmern. Es muss immer jemand anderes den Kopf hinhalten. Dies auch bei Kündigungen.

Kollegenzusammenhalt

Internationale Firma und Belegschaft. Dadurch keine Identifikation mit der Firma und dem Standort und somit ist der Kollegenzusammenhalt massiv geschwunden.

Interessante Aufgaben

Kommt auf das Gebiet an.

Kommunikation

Es wird überhaupt nicht kommuniziert. Gespräche im Kaffeeraum bringen einen noch am ehesten weiter. Die Strategie ist unklar. Man arbeitet ohne Vorgaben nach bestem Wissen und Gewissen.

Gleichberechtigung

Habe ich nichts spezielles bemerkt.

Umgang mit älteren Kollegen

Mitarbeitern ab 50 wird gekündigt. Es wird das gesetzliche Minimum gemacht. Kein Sozialplan bei Entlassungen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen sind teilweise möglich aber keine Karriere.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Salär. Gehalt kommt pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Modernes Equipment. Schönes Bureau. Nahe am Bahnhof Oerlikon.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein spezielles Engagement ausser PET Kübel.

Work-Life-Balance

Sehr flexible Arbeitszeiten. Einige Mitarbeiter nehmen sich aber zu grosse Freiheiten heraus und das Management/HR unternimmt nichts dagegen.

Image

Leider nur noch ein Job. Keine Corporate Identity mehr vorhanden.

Verbesserungsvorschläge

  • Entscheidungen müssen gefällt werden. Vorgesetzer muss sein gesamtes Kader und die Mitarbeiter führen. Er darf nicht nur einige "Golden Boys" bevorzugen.

Pro

Gutes Salär und Arbeitsplatz/Arbeitsstandort

Contra

Kommunikation. Strategie.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Audatex (Schweiz) GmbH
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 25.März 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die meisten haben Angst den Job zu verlieren und somit traut sich niemend was zu sagen. Die Fluktuation ist sehr hoch ... Amerikanische Verhältnisse. Aussage vom HR: Das Leben ist nicht fair!

Vorgesetztenverhalten

Ganz einfach nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Das ist das einzige was den Tag rettet

Interessante Aufgaben

So wie halt überall in der IT, nichts spezielles hier.

Kommunikation

keine

Gleichberechtigung

Wenn man nicht zu den Lieblingen gehört ist mann am A....

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzung existiert hier nicht.

Karriere / Weiterbildung

Es bestehen Möglichkeiten

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Entlöhnung

Arbeitsbedingungen

ok

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ok

Work-Life-Balance

Man kann sich seine Arbeit selber einteilen

Verbesserungsvorschläge

  • Sie sollten verstehen das die Mitarbeiter das eigentliche Kapital der Firma ist und diesen mehr Achtung und Respekt entegenbringen. Vielleicht auch Mal nachschlagen was Wertschätzung bedeutet.

Pro

Gut ausgestatte Arbeitsplätze

Contra

Atmosphäre

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Audatex (Schweiz) GmbH
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 35 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (4)
    11.428571428571%
    Gut (3)
    8.5714285714286%
    Befriedigend (15)
    42.857142857143%
    Genügend (13)
    37.142857142857%
    2,45
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Audatex (Schweiz) GmbH
2,45
35 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (IT)
3,78
224.208 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.925.000 Bewertungen