Navigation überspringen?
  

Spitex Zürich Limmat AG

Subnavigation überspringen?
Spitex Zürich Limmat AGSpitex Zürich Limmat AGSpitex Zürich Limmat AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte


Firmenübersicht

Wir bringen Leben ins Haus
Die Spitex Zürich Limmat AG vermittelt durch Unterstützung und Pflege Sicherheit und ermöglicht ihren Kundinnen und Kunden ein selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung.

Mehr als 950 Mitarbeitende sind an 365 Tagen rund um die Uhr engagiert für die Spital-externe Hilfe und Pflege der Bevölkerung der Stadt Zürich im Einsatz. Damit zählt die Spitex Zürich Limmat AG zu den grössten Spitex-Organisationen des Landes, deren Ursprung bis ins Jahr 1857 zurückgeht.

Hervorgegangen ist das Unternehmen durch die Fusion von vier Spitex-Organisationen im Jahr 2009 und deckt mit ihren zehn Standorten rund zwei Drittel der Stadt Zürich ab. Das andere Drittel wird von der Schwesterorganisation Spitex Zürich Sihl betreut. Beide Organisationen erfüllen einen Leistungsauftrag der Stadt Zürich und erhalten dafür Beiträge der öffentlichen Hand.

Kennzahlen

Umsatz

Rund 60 Millionen Franken

Mitarbeiter

Rund 950 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Spitex Zürich Limmat AG versorgt die Bevölkerung mit qualitativ hoch stehenden und wirtschaftlichen Spitex-Leistungen im Bereich Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung. Die Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit unserer Kundinnen und Kunden ist unser oberstes Ziel; wir arbeiten nach dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe". Als ergänzendes Angebot zu unseren Kerndiensten erbringt die Pro Senectute den Mahlzeitendienst und die kispex die Versorgung von Kindern und Jugendlichen im gesamten Kanton Zürich

Pflege-Dienstleistungen
  • Grundpflege
  • Behandlungsplege
Spezialisierte Pflege
  • Palliative Care
  • Psychosoziale Pflege und Betreuung
  • Stoma- und Kontinenz-Beratung
  • Wundberatung
  • Präventive Beratung
Hauswirtschaftliche Dienstleistungen
  • Wochenkehr
  • Einkäufe
  • Wäsche
  • Überwachung einer gesunden Ernährung

SPITEXplus
Damit der Alltag nicht nur klappt, sondern erfreut.
SPITEXplus ist das neueNon-Profit-Angebot von Spitex Zürich Limmat. Es ist eine Ergänzung zur Spitex mit Leistungsauftrag der Stadt Zürich. Es bietet nicht subventioniert Dienstleistungen in folgenden Bereichen:
  • Unterstützung
  • Gesellschaft
  • Betreuung
  • Organisation
  • Entlastung

Perspektiven für die Zukunft

Mit der 2012 vollzogenen Ausgliederung der Kenrndienstleistungen aus dem Verein "Spitex Zürich Limmat" in die 100-prozentige Tochtergesellschaft "Spitex Zürich Limmat AG" wurden die Voraussetzungen geschaffen, dass der Verein künftig auch Dienstleistungen ausserhalb des Leistungsauftrages der Stadt Zürich anbieten kann. Mit SPITEXplus ist ein erstes solches Angebot seit 2016 auf dem Markt.

4db4e8c958a59f8a0d37.jpg

Benefits

Arbeitszeiten
keine geteilten Dienste, Teilzeit, Flexibilität (der momentanen Situation entsprechend)

Faire Löhne und besonderer Arbeitnehmerschutz
Anstellungsreglement angelehnt an die Stadt Zürich (u.a. Treueprämien, Wegzeiten, Pausen),  Paritätische Kommission zur Wahrung der Arbeitnehmerinteressen

Fort- und Weiterbildungsangebote
fünf Tage pro Jahr pro Vollzeitstelle, innerbetriebliches Fortbildungsprogramm, individuelle Weiterbildungen und Führungsakademie

Infrastruktur und Mobilität
moderne Ausstattung und Arbeitsgeräte (Smartphones, PCs), Mobilitätsentschädigungen, Elektrovelos und Spitexautos

Wohlbefinden, Spass, Verpflegung und Vergünstigungen
Lunchcheckbezug, Kaffee, Tee und Obst gratis, Jahresessen, besonderes Augenmerk auf Arbeitssicherheit und Gesundheit (Ergonomie, Kinaestetik, Rückenschonendes Arbeiten), Betriebliche Sozialberatung, Rabattprogramm, Bike to Work, Schweizer Firmentriathlon

Familienservice - www.familienservice.ch - Vermittlung für Kinderbetreuung und Unterstützung für Familienangehörige


12 Standorte

Impressum
Spitex Zürich Limmat AG

Für Bewerber

Videos

Berufe bei Spitex Zürich: Dipl. Pfegefachfrau-/mann
Berufe bei Spitex Zürich: Fachfrau/mann Gesundheit
Berufe bei Spitex Zürich: Hauswirtschaftsmitarbeitende Video 1
Berufe bei Spitex Zürich: Hauswirtschaftsmitarbeitende Video 2

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Kern-Aufgabengebiete sind die Pflege und Betreuung unserer Kundschaft zu Hause. In unseren neun Spitex-Zentren arbeiten hauptsächlich Pflegefachleute und hauswirtschaftliche Mitarbeitende. Darüber hinaus bieten unsere Fachstellen Unterstützung bei der spezialisierten Pflege. Die Supportbereiche Personalmanagement, Finanzen- und ICT, Organisation, Marketing und Kommunikation unterstützen die tägliche Arbeit der Zentren für unsere Kundinnen und Kunden.

Hier finden Sie Ihren Job bei der Spitex Zürich Limmat AG

Gesuchte Qualifikationen

Diplomierte Pflegefachpersonen HF und FH

Sie sind als Bezugspersonen für die Steuerung des Pflegeprozesses unserer Kundinnen und Kunden verantwortlich und als Allrounder im Einsatz. Gefragt sind zudem auch Mitarbeitende mit Spezialisierungen z.B. in den Fachgebieten Wundversorgung, Palliative Care, der psychosozialen Betreuung, Hygiene sowie in der Hilfs- und Pflegeplanung. In jedem Spitex-Zentrum führen eigens geschulte Mitarbeitende Abklärungen und Standortgespräche bei den Kundinnen und Kunden durch.

Fachfrauen und -männer Gesundheit & Hauspflegerinnen/-pfleger

Sie bieten unseren Kundinnen und Kunden nebst pflegerischen Verrichtungen – Körperpflege, Medikamente richten, Insulin verabreichen, Mobilisation etc. – auch Unterstützung in der Haushaltsführung an. Bei Bedarf holen Sie sich Beratung und Unterstützung bei den diplomierten Pflegefachpersonen.

Hauswirtschaftliche Mitarbeitende
Sie unterstützen und begleiten unsere Kundinnen und Kunden im Haushalt und Alltag. Sie beobachten Veränderungen, dokumentieren den Verlauf und informieren die Zentrumsleitung oder andere an der Hilfe und Pflege beteiligte Bezugspersonen. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Grundausbildung. In den ersten Monaten ihrer Tätigkeit besuchen Sie den Basiskurs für Haushelfer/innen des Schulungszentrum Gesundheit SGZ der Stadt Zürich. 

Berufserfahrene Pflegeassistentinnen und -assistenten 
Sie übernehmen leichte Assistenzfunktionen in der Pflege und unterstützen und begleiten unsere Kundinnen und Kunden im Haushalt und Alltag. Sie haben Ihre Ausbildung in einer Pflegeeinrichtung absolviert und können mindestens drei Jahre Berufserfahrung als PflegeasstistentIn nachweisen.

Weitere Berufsgruppen
Für die Spitex Zürich sind eine Vielzahl von Mitarbeitenden in unterschiedlichen Funktionen in weiteren Berufsgruppentätig tätig, wie z.B. Contact Center, Finanzen, ICT, Kundenadministration, Marketing und Kommunikation und Personalmanagement.

Gesuchte Studiengänge

Pflegefachfrau/-mann HF und FH
In Abhänigkeit der zu besetzenden Stellen, können weitere Studiengänge und spezielle Fachrichtungen gesucht werden.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten Ihnen ein Umfeld mit engagierten Menschen, die sich für die Wahrung der Würde und Autonomie aller Menschen verpflichtet fühlen. Ein hohes Mass an Selbstständigkeit und Verantwortung, flexible Arbeitszeiten, moderne Arbeitshilfsmittel erwarten Sie bei uns. Sie haben alle Vorteile eines grossen innovativen Dienstleistungsunternehmens mit rund 850 Mitarbeitenden und gleichzeitig die familiäre Atmosphäre des jeweiligen Zentrums/Standorts mit flachen Hierarchien.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir pflegen eine Kultur des Respekts, Vertrauens, Offenheit und schätzten selbständiges Denken und Handeln entsprechend unserer Strategie und unseren Werten. Wir möchten, dass sich alle mit ihren Job, ihrem Team und unserer Organisation identifizieren können und es Spass macht, für unsere Kunden als Spitex Zürich Limmat Mitarbeitende  zu Arbeiten.
Die Kultur wird durch das Verhalten aller, insbesondere aber auch der Führungspersonen geprägt. Unsere Führungsgrundsätze, die sich in gemeinsamen Workshops der Führungspersonen und Geschäftsleitung herauskristallisiert haben,  beschreiben am Besten das Verhalten,  welches wir uns in unserer Organisation voneinander wünschen. Wir sind selbstkritisch genug, um zu wissen, dass das nicht immer gelingt. Unsere Grundsätze sind:

  • Führen durch Vorbild
  • Reflektion des eigenen Verhaltens als Legitimation zum Führen
  • Vertrauen auf positive Grundhaltung und zueinander
  • Getrauen Fehler zu machen, dazu stehen und daraus lernen
  • Wissen teilen und befähigen
  • Stärken stärken
  • Feedback geben, Dinge ansprechen, aktiv zuhören
  • Aufgaben dort lösen, wo sie am besten gelöst werden können
  • Mut für Priorisierung und sich Zeit nehmen für wichtige Entscheidungen
  • Offenheit für Veränderung
  • Transparenz bezüglich eigenem Handeln schaffen, Entscheidungen und Verhalten sind begründet
  • Führen mit Zielen
  • Respekt und Anstand für Menschen (andere Denkweisen, Kulturen etc.)

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir legen grossen Wert auf die Qualität der Dienstleistungen gegenüber unserer Kundschaft und die damit verbundene Förderung und Entwicklung von Mitarbeitenden und Führungspersonen. Aus-, Fort- und Weiterbildung sind sehr wichtig für uns. Alle fühlen sich für die Ausbildung von unseren Lernenden verantwortlich und gehen eigenverantwortlich in den Dialog mit ihren Führungspersonen, um ihr Können und Wissen aktuell zu halten und neues zu lernen. Unsere Bildungsverantwortliche für Gesundheitsberufe sorgt gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Spitex Zürich Sihl und SAW u.a. mit einem umfangreichen innerbetrieblichen Fortbildungsprogramm dafür, dass sich für jede/n die Möglichkeit bietet, sich fachlich weiterzuentwickeln.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lernen Sie uns persönlich kennen, zum Beispiel am 25.-28. Oktober 2016 auf der Care Fair www.carefair.ch

Unser Rat an Bewerber

Bitte geben Sie unbedingt bei Ihrer Bewerbung an, auf welche konkrete Stelle Sie sich bei uns bewerben.
Je konkreter, desto besser z.B. 'Bewerbung für das Spitex-Zentrum Höngg, dipl. Pflegefachfrau HF, Fachrichtung Psychiatriepflege, 80%'.

Bevorzugte Bewerbungsform

  • Für Stellen im Bereich Pflege und Hauswirtschaft freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Post oder per E-Mail – die entsprechende E-Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Inserat
  • Für Tätigkeiten in der Administration erwarten wir Ihr Bewerbungsdossier gerne per E-Mail – die entsprechendeE-Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Inserat
  • Spontanbewerbungen auf bewerbung@spitex-zuerich.ch sind auch willkommen

Auswahlverfahren

Wir überprüfen Ihre Unterlagen, stimmen diese mit den Anforderungen der Stelle überein, rufen wir sie an, oder laden Sie gleich zu einem Jobinterview ein. Nach erfolgreichem Jobinterview kommen Sie zum Schnuppern vorbei. 

Spitex Zürich Limmat AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,24 Mitarbeiter
5,00 Bewerber
4,22 Azubis
  • 04.Dez. 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehmes Arbeitsklima.

Vorgesetztenverhalten

kollegial, ehrlich, fair.

Kollegenzusammenhalt

Sehr soziale, hilfsbereite und liebenswerte Arbeitskollegen, die zusammenhalten und sich unterstützen.

Kommunikation

Kommunikation/Informationsweitergabe manchmal etwas schwierig, da die Pflege/Betreuung ambulant stattfindet.

Gleichberechtigung

Sehr fair, auch durch das Lohnreglement.

Pro

sehr mitarbeiterorientiert, fair und kollegial. Es herrschen flache Hierarchien, es gibt gute Weiterbildungsmöglichkeiten und es herrscht ein sehr angenehmes Arbeitsklima.

  • 09.Nov. 2016
  • Mitarbeiter
  • Mit offizieller Stellungnahme

Bewertung

3,23

Arbeitsatmosphäre

Bis vor ca. 2 Jahren war die Arbeitsatmosphäre einmalig gut, auf Vertrauen basierend und sehr motivierend. Nach der Herabstufung unserer Vorgesetzten hat sich das kondinuierlich verschlechtert.

Vorgesetztenverhalten

Unser Vorgesetzter erzeugt kein Vertrauen eher Misstrauen, im Gegenteil, er erzeugt Stress, sicher auch teilweise Existenzangst und entzweit unser Team. Er ist parteiisch, mag keine kompetente älteren Frauen in Kaderpositionen. Die Sitzungen sind Monologe, Giftpfeile und er hat eine aggressive Kommunikation.

Offizielle Stellungnahme vorhanden
  • 26.Okt. 2016 (Geändert am 04.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Informationsfluss filtern: Wer braucht wann welche Infos?
  • Optimierung der Abläufe bei Neuanmeldungen von Spitälern: Sensibilisieren, dass kurzfristige Meldung über Spital-Austritt/ Neu-Anmeldungen auf Freitag Nachmittag oft mit erhöhtem Bedarf an Ressourcen verbunden ist, um Klienten optimal betreuen zu können.
  • Öffentlichkeitsarbeit/ Marketing ausbauen

Pro

Klare Kommunikation
Vorgesetzte sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst
Grosse Eigenverantwortung
Individuelle Bedürfnisse werden wann immer möglich berücksichtigt


Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

Spitex Zürich Limmat AG
4,28
34 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
2,92
27.742 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.409.000 Bewertungen