Navigation überspringen?
  

Spitex Zürich Limmat AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Spitex Zürich Limmat AGSpitex Zürich Limmat AGSpitex Zürich Limmat AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 62 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    61.290322580645%
    Gut (11)
    17.741935483871%
    Befriedigend (8)
    12.903225806452%
    Genügend (5)
    8.0645161290323%
    3,83
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,80
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,07

Firmenübersicht

Wir bringen Leben ins Haus
Die Spitex Zürich Limmat AG vermittelt durch Unterstützung und Pflege Sicherheit und ermöglicht ihren Kundinnen und Kunden ein selbstbestimmtes Leben in der gewohnten Umgebung.

Mehr als 950 Mitarbeitende sind an 365 Tagen rund um die Uhr engagiert für die Spital-externe Hilfe und Pflege der Bevölkerung der Stadt Zürich im Einsatz. Damit zählt die Spitex Zürich Limmat AG zu den grössten Spitex-Organisationen des Landes, deren Ursprung bis ins Jahr 1857 zurückgeht.

Hervorgegangen ist das Unternehmen durch die Fusion von vier Spitex-Organisationen im Jahr 2009 und deckt mit ihren zehn Standorten rund zwei Drittel der Stadt Zürich ab. Das andere Drittel wird von der Schwesterorganisation Spitex Zürich Sihl betreut, zudem gehört Spitex SAW der Stiftung Alterswohungen der Stadt Zürich unter die gemeinsame Dachmarke Spitex Zürich. Beide Organisationen erfüllen einen Leistungs- und Versorgungsauftrag der Stadt Zürich und erhalten dafür Beiträge der öffentlichen Hand.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Rund 60 Millionen Franken

Mitarbeiter

Rund 950 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Die Spitex Zürich Limmat AG versorgt die Bevölkerung mit qualitativ hoch stehenden und wirtschaftlichen Spitex-Leistungen im Bereich Hauswirtschaft, Pflege und Betreuung. Die Erhaltung und Förderung der Selbständigkeit unserer Kundinnen und Kunden ist unser oberstes Ziel; wir arbeiten nach dem Grundsatz "Hilfe zur Selbsthilfe". Als ergänzendes Angebot zu unseren Kerndiensten erbringt die Pro Senectute den Mahlzeitendienst und die kispex die Versorgung von Kindern und Jugendlichen im gesamten Kanton Zürich

Pflege-Dienstleistungen
  • Grundpflege
  • Behandlungsplege
Spezialisierte Pflege
  • Palliative Care
  • Psychosoziale Pflege und Betreuung
  • Stoma- und Kontinenz-Beratung
  • Wundberatung
  • Präventive Beratung
Hauswirtschaftliche Dienstleistungen
  • Wochenkehr
  • Einkäufe
  • Wäsche
  • Überwachung einer gesunden Ernährung

SPITEXplus
Damit der Alltag nicht nur klappt, sondern erfreut.
SPITEXplus ist das neueNon-Profit-Angebot von Spitex Zürich Limmat. Es ist eine Ergänzung zur Spitex mit Leistungsauftrag der Stadt Zürich. Es bietet nicht subventioniert Dienstleistungen in folgenden Bereichen:
  • Unterstützung
  • Gesellschaft
  • Betreuung
  • Organisation
  • Entlastung

Perspektiven für die Zukunft

Mit der 2012 vollzogenen Ausgliederung der Kenrndienstleistungen aus dem Verein "Spitex Zürich Limmat" in die 100-prozentige Tochtergesellschaft "Spitex Zürich Limmat AG" wurden die Voraussetzungen geschaffen, dass der Verein künftig auch Dienstleistungen ausserhalb des Leistungsauftrages der Stadt Zürich anbieten kann. Mit SPITEXplus ist ein erstes solches Angebot seit 2016 auf dem Markt.

4db4e8c958a59f8a0d37.jpg

Benefits

Arbeitszeiten
keine geteilten Dienste, Teilzeit, Flexibilität (der momentanen Situation entsprechend)

Faire Löhne und besonderer Arbeitnehmerschutz
Anstellungsreglement angelehnt an die Stadt Zürich (u.a. Treueprämien, Wegzeiten, Pausen),  Paritätische Kommission zur Wahrung der Arbeitnehmerinteressen

Fort- und Weiterbildungsangebote
fünf Tage pro Jahr pro Vollzeitstelle, innerbetriebliches Fortbildungsprogramm, individuelle Weiterbildungen und Führungsakademie

Infrastruktur und Mobilität
moderne Ausstattung und Arbeitsgeräte (Smartphones, PCs), Mobilitätsentschädigungen, Elektrovelos und Spitexautos

Wohlbefinden, Spass, Verpflegung und Vergünstigungen
Lunchcheckbezug, Kaffee, Tee und Obst gratis, Jahresessen, besonderes Augenmerk auf Arbeitssicherheit und Gesundheit (Ergonomie, Kinaestetik, Rückenschonendes Arbeiten), Betriebliche Sozialberatung, Rabattprogramm, Bike to Work, Schweizer Firmentriathlon

Familienservice - www.familienservice.ch - Vermittlung für Kinderbetreuung und Unterstützung für Familienangehörige


12 Standorte

Impressum
Spitex Zürich Limmat AG

Für Bewerber

Videos

Berufe bei Spitex Zürich: Dipl. Pfegefachfrau-/mann
Berufe bei Spitex Zürich: Fachfrau/mann Gesundheit
Berufe bei Spitex Zürich: Hauswirtschaftsmitarbeitende Video 1
Berufe bei Spitex Zürich: Hauswirtschaftsmitarbeitende Video 2

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Unsere Kern-Aufgabengebiete sind die Pflege und Betreuung unserer Kundschaft zu Hause. In unseren neun Spitex-Zentren arbeiten hauptsächlich Pflegefachleute und hauswirtschaftliche Mitarbeitende. Darüber hinaus bieten unsere Fachstellen Unterstützung bei der spezialisierten Pflege. Die Supportbereiche Personalmanagement, Finanzen- und ICT, Organisation, Marketing und Kommunikation unterstützen die tägliche Arbeit der Zentren für unsere Kundinnen und Kunden.

Hier finden Sie Ihren Job bei der Spitex Zürich Limmat AG

Gesuchte Qualifikationen

Diplomierte Pflegefachpersonen HF und FH

Sie sind als Bezugspersonen für die Steuerung des Pflegeprozesses unserer Kundinnen und Kunden verantwortlich und als Allrounder im Einsatz. Gefragt sind zudem auch Mitarbeitende mit Spezialisierungen z.B. in den Fachgebieten Wundversorgung, Palliative Care, der psychosozialen Betreuung, Hygiene sowie in der Hilfs- und Pflegeplanung. In jedem Spitex-Zentrum führen eigens geschulte Mitarbeitende Abklärungen und Standortgespräche bei den Kundinnen und Kunden durch.

Fachfrauen und -männer Gesundheit & Hauspflegerinnen/-pfleger

Sie bieten unseren Kundinnen und Kunden nebst pflegerischen Verrichtungen – Körperpflege, Medikamente richten, Insulin verabreichen, Mobilisation etc. – auch Unterstützung in der Haushaltsführung an. Bei Bedarf holen Sie sich Beratung und Unterstützung bei den diplomierten Pflegefachpersonen.

Hauswirtschaftliche Mitarbeitende
Sie unterstützen und begleiten unsere Kundinnen und Kunden im Haushalt und Alltag. Sie beobachten Veränderungen, dokumentieren den Verlauf und informieren die Zentrumsleitung oder andere an der Hilfe und Pflege beteiligte Bezugspersonen. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Grundausbildung. In den ersten Monaten ihrer Tätigkeit besuchen Sie den Basiskurs für Haushelfer/innen des Schulungszentrum Gesundheit SGZ der Stadt Zürich. 

Berufserfahrene Pflegeassistentinnen und -assistenten 
Sie übernehmen leichte Assistenzfunktionen in der Pflege und unterstützen und begleiten unsere Kundinnen und Kunden im Haushalt und Alltag. Sie haben Ihre Ausbildung in einer Pflegeeinrichtung absolviert und können mindestens drei Jahre Berufserfahrung als PflegeasstistentIn nachweisen.

Weitere Berufsgruppen
Für die Spitex Zürich sind eine Vielzahl von Mitarbeitenden in unterschiedlichen Funktionen in weiteren Berufsgruppentätig tätig, wie z.B. Contact Center, Finanzen, ICT, Kundenadministration, Marketing und Kommunikation und Personalmanagement.

Gesuchte Studiengänge

Pflegefachfrau/-mann HF und FH
In Abhänigkeit der zu besetzenden Stellen, können weitere Studiengänge und spezielle Fachrichtungen gesucht werden.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten Ihnen ein Umfeld mit engagierten Menschen, die sich für die Wahrung der Würde und Autonomie aller Menschen verpflichtet fühlen. Ein hohes Mass an Selbstständigkeit und Verantwortung, flexible Arbeitszeiten, moderne Arbeitshilfsmittel erwarten Sie bei uns. Sie haben alle Vorteile eines grossen innovativen Dienstleistungsunternehmens mit rund 850 Mitarbeitenden und gleichzeitig die familiäre Atmosphäre des jeweiligen Zentrums/Standorts mit flachen Hierarchien.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Wir pflegen eine Kultur des Respekts, Vertrauens, Offenheit und schätzten selbständiges Denken und Handeln entsprechend unserer Strategie und unseren Werten. Wir möchten, dass sich alle mit ihren Job, ihrem Team und unserer Organisation identifizieren können und es Spass macht, für unsere Kunden als Spitex Zürich Limmat Mitarbeitende  zu Arbeiten.
Die Kultur wird durch das Verhalten aller, insbesondere aber auch der Führungspersonen geprägt. Unsere Führungsgrundsätze, die sich in gemeinsamen Workshops der Führungspersonen und Geschäftsleitung herauskristallisiert haben,  beschreiben am Besten das Verhalten,  welches wir uns in unserer Organisation voneinander wünschen. Wir sind selbstkritisch genug, um zu wissen, dass das nicht immer gelingt. Unsere Grundsätze sind:

  • Führen durch Vorbild
  • Reflektion des eigenen Verhaltens als Legitimation zum Führen
  • Vertrauen auf positive Grundhaltung und zueinander
  • Getrauen Fehler zu machen, dazu stehen und daraus lernen
  • Wissen teilen und befähigen
  • Stärken stärken
  • Feedback geben, Dinge ansprechen, aktiv zuhören
  • Aufgaben dort lösen, wo sie am besten gelöst werden können
  • Mut für Priorisierung und sich Zeit nehmen für wichtige Entscheidungen
  • Offenheit für Veränderung
  • Transparenz bezüglich eigenem Handeln schaffen, Entscheidungen und Verhalten sind begründet
  • Führen mit Zielen
  • Respekt und Anstand für Menschen (andere Denkweisen, Kulturen etc.)

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir legen grossen Wert auf die Qualität der Dienstleistungen gegenüber unserer Kundschaft und die damit verbundene Förderung und Entwicklung von Mitarbeitenden und Führungspersonen. Aus-, Fort- und Weiterbildung sind sehr wichtig für uns. Alle fühlen sich für die Ausbildung von unseren Lernenden verantwortlich und gehen eigenverantwortlich in den Dialog mit ihren Führungspersonen, um ihr Können und Wissen aktuell zu halten und neues zu lernen. Unsere Bildungsverantwortliche für Gesundheitsberufe sorgt gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen Spitex Zürich Sihl und SAW u.a. mit einem umfangreichen innerbetrieblichen Fortbildungsprogramm dafür, dass sich für jede/n die Möglichkeit bietet, sich fachlich weiterzuentwickeln.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lernen Sie uns persönlich kennen, zum Beispiel am 25.-28. Oktober 2016 auf der Care Fair www.carefair.ch

Unser Rat an Bewerber

Bitte geben Sie unbedingt bei Ihrer Bewerbung an, auf welche konkrete Stelle Sie sich bei uns bewerben.
Je konkreter, desto besser z.B. 'Bewerbung für das Spitex-Zentrum Höngg, dipl. Pflegefachfrau HF, Fachrichtung Psychiatriepflege, 80%'.

Bevorzugte Bewerbungsform

  • Für alle Stellen sowohl im Bereich Pflege und Hauswirtschaft als auch in der Administraton freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail – bewerbung@spitex-zuerich.ch
  • Spontanbewerbungen per E-Mail sind natürlich auch willkommen

Auswahlverfahren

Wir überprüfen Ihre Unterlagen, stimmen diese mit den Anforderungen der Stelle überein, rufen wir sie an, oder laden Sie gleich zu einem Jobinterview ein. Nach erfolgreichem Jobinterview kommen Sie zum Schnuppern vorbei. 

Spitex Zürich Limmat AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,83 Mitarbeiter
3,80 Bewerber
4,07 Azubis
  • 16.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Jeden Tag anders, Negative Mitarbeiter gibts überall.

Vorgesetztenverhalten

Super Geduldig, und Kompetent, immer da wenn man sie braucht. DANKE

Kollegenzusammenhalt

Der ist grössten teils da

Interessante Aufgaben

Eines der Interessantesten Aufgaben findet man in der Spitex, da man soviel Abwechslung hat. Jeden Tag was neues und es fordert einem heraus.
Dieses Projekt bringt viele Interessante Aufgaben mit sich und man wächst mit dem mit. Wir bauen eine neue Zukunft auf, die gleichzeitig so viel Freiheit mit sich bringt und Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit. Man lernt mit eigenen Grenzen umzugehen und ist Teamorientierter als vor dem Projekt.
Jeder der Eigeninitiative, Mut für neues und Geduld, Kreativität, Wissen, Selbstständigkeit und Teamorientiert ist, ist genau richtig für dieses Projekt.

Kommunikation

Die stimmt teils, kommt immer darauf an wie man wie jemanden begegnet und was man daraus macht.

Gleichberechtigung

Ist da zwischen Mann und Frau ( Männer in der Unterzahl)

Umgang mit älteren Kollegen

Ist Respektvoll, und man versteht sich und man kann sich gut austauschen (Erfahrungen usw. )

Karriere / Weiterbildung

Ein Arbeitgeber der Weiterbildungen usw. Unterstützt und einem auch etwas Motiviert seine Stärken auszuleben. Immer gute Möglichkeiten aufzusteigen

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte immer besser sein, ist überall das gleiche , wer unzufrieden ist muss Leistung und höhere Bildubg vorweisen. Jedem seine Entscheidung

Arbeitsbedingungen

Ist im Aufbau ( Projekt LEO startet erst ) weitere Computer , BD Geräte etc. Das was benötigt wird werden einem zur Verfügung gestellt.
Von daher kann man den Punkt noch nicht richtig beurteilen

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht bekannt

Work-Life-Balance

Man muss im moment oft Einspringen aber genau so Flexibel ist der Arbeitgeber wenn man was bentötigt. Man kann auch jederzeit NEIN sagen.

Image

Das Image stimmt. Beste Spitex im Kanton Zürich

Verbesserungsvorschläge

  • Dran bleiben und den Mut und Geduld für das Projekt in Schwamendingen nie verlieren, es ist auf einem guten Weg. Noch nichts ist von Null auf Hundert da gewesen, in ein Paar Jahren schaut man Rückwärts und kann mit Stolz sagen ich war beim Aufbau mit dabei, ein steiler weg der sich aber Lohnt.

Pro

Projekt LEO
Lage
Freiheiten

Contra

Die Negativen Äusserungen einzelner Mitarbeiter im Moment. Die hoffentlich die stabilen nicht runter zieht

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Spitex Zürich Limmat
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin Lieber Kollege Im Wissen, dass das Pilotprojekt in Schwamendingen alle vor eine grosse Herausforderung stellt, freue wir uns umso mehr über Ihr tolles Feedback. Herzlichen Dank! Schön, dass Sie so eine positive Einstellung haben. Bei Ihnen zeigt es sich, dass wir damit genau das erreichen wollen: mehr Freiheit und auch ein Mehr an "sich verantwortlich für die Kundinnen und Kunden fühlen". Sie sind eine ideale Botschafterin / ein idealer Botschafter für unser Projekt - nach innen aber auch nach aussen. Beim Thema Umwelt- und Sozalbewusstsein fehlen Ihnen offenbar noch einige Informationen, die wir Ihnen hier gerne noch in sehr geraffter Form zukommen lassen: http://www.spitex-zuerich.ch/fileadmin/customer/Download-Dokumente/Spitex_Zuerich_Limmat/Nachhaltigkeit/Nachhaltigkeit_erklaert.pdf Nochmals herzlichen Dank für Ihre sehr positive Rückmeldung. Ich wünsche Ihnen im Namen der Geschäftsleitung weiterhin viel Erfolg, Spass und Befriedigung bei Ihrer Arbeit. Beste Grüsse Thomas Jeiziner Leitung Marketing und Kommunikaiton

Thomas Jeiziner
Leitung Marketing und Kommunikation & Spendenorganisation der Spitex-Vereine
Spitex Zürich Limmat AG

  • 12.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Partnerschaftlicher umgang der vorgesetzten mit mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Partnerschaftlich, sozial, innovativ
(Du-kultur, weiterbildungsmöglichkeit, verstä dnis für MA-situationen)

Kollegenzusammenhalt

Gute teamarbeit mit viel wertschätzung

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreich durch patientenvielfalt, und unkonventionelle arbeitsmethoden sind erwünscht wenn erfolgreich

Kommunikation

Heute viele digitale gefässe, aber immer auch möglich persönlicher kontakt

Gleichberechtigung

Keine hirarchischen strukturen. Teamorientierte lösungsfindungsprozesse

Umgang mit älteren Kollegen

Alter wird als ressource gewertet, durch längere berufserfahrung. Wird auch entlöhnt durch mehr verwertbare fremd und branchenerfahrung

Karriere / Weiterbildung

Jährliche weiterbildungen sind pflichtteil, werden durchgeführt

Gehalt / Sozialleistungen

Guter durchschnittlicher lohn gemäss reglement stadt zürich.
Ab 2019 zusätzliche ferienwoche in verhandlung

Arbeitsbedingungen

Grosszügige arbeitsräume, gratis verpflegung wie getränke, cafe, obst, cerealien, lunchchecks

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Ökologische betriebswirtschaft, in pflege wird auf ressourcenerhaltung wert gelegt
Sozialer umgang mit mitarbeiter und patienten

Work-Life-Balance

Individuelle arbeitszeit und pensen ermögl. privatleben.
Möglichkeit zu Psychohygiene durch arbeitgeber und team

Image

Hat verbesserungspotenzial. Wir arbeiten daran.

Verbesserungsvorschläge

  • Evtl. Betriebliche Veränderungen langsamer durchführen

Pro

Sozialleistungen, pünktliche und genaue lohnabrechnungen
Grosser spielraum arbeit zu gestalten
Flexibilität der arbeitszeiten und arbeitspensen
Freundliche arbeitsathmosphäre

Contra

Richtig schlecht finde ich nichts, da ich sonst nicht seit 15 jahren dort arbeiten würde

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Spitex Zürich Limmat AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin Lieber Kollege Es freut uns sehr, dass Sie schon seit 15 Jahren bei Spitex Zürich Limmat resp. deren Vorgänger-Vereine sind und immer noch viel Freude und Befriedigung bei Ihrer Arbeit erleben. Herzlichen Dank für Ihre sehr wohlwollende Bewertung - das macht natürlich Freude :-). In diesen 15 Jahren hat sich unsere Spitex-Organisation stark gewandelt. Und jetzt sind wir wohl im einschneidensten Wandel, hin zu selbstorganisierten Teams. Solche Veränderungsprozesse sind nicht immer einfach und manchmal erscheinen sie uns auch zu schnell, das ist auch der Geschäftsleitung bewusst. Und gerade Pilotprojekte fordern die Mitarbeitenden sehr stark, weil nebst dem Tagesgeschäft fast jeden Tag völlig Neues auf einem zukommt; vieles wird zum ersten Mal gemacht. Nochmals herzlichen Dank für Ihre positive Haltung und Bewertung. Ich wünsch Ihnen weiterhin viel Freude in Ihrem Wirken in unserer Organisation. Thomas Jeiziner Leitung Marketing und Kommunikation

Thomas Jeiziner
Leitung Marketing und Kommunikation & Spendenorganisation der Spitex-Vereine
Spitex Zürich Limmat AG

  • 11.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Je nach MA Konstellation stimmung top oder flog. Gewisse MA mit schlechter Stimmung/Verhalten wirken sich bedauerlicherweise schlecht auf die Gruppendynamik.

Vorgesetztenverhalten

Erlebte ich momentan als freundlich und geduldig. Wirken jedoch etwas überfordert, dabei werden gewisse Abmachungen vergessen.

Kollegenzusammenhalt

In meinem Team nehme ich es als knapp und ungenügend wahr. Viele wirken angespannt und gereizt. Auf gewisse Fragen, erhält man teils respektlose und abstrakte Antworten ohne Wertschätzung.

Interessante Aufgaben

Tätigkeitsfeld am Kunden spannend und herausfordernd. Lässts sich mit Weiterbildungen und Zusatzaufgaben optimal ergänzen.

Kommunikation

Mit Vorgesetzen und anderen Berufsgruppen eher weniger Transparenz. MA die motiviert am Projekt teil haben, bekennen sich auch zu offenen und kritischen Gesprächen.

Gehalt / Sozialleistungen

Salär könnte noch etwas optimaler und persönlich am MA angepasst werden für Leistungen und Zusatzkompetenzen.

Arbeitsbedingungen

Infrastruktur soweit i.O. Ordnungssinn und Sorgfalt vermehrt bei MA erwünscht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

TOP. Flyers, Elektroautos vorhanden. Auch hin und wieder ein Früchtekorb.

Work-Life-Balance

Momentan bin ich viel am Einspringen, da ich gerne das Projekt unterstütze und andere entlasten möchte. Leider kommt auch hier wenig Wertschätzung zum Ausdruck und vieles erweist sich als selbständig. Bei meinem Anliegen Urlaub zu beantragen, wurde es erschwert und meine Bedürfnisse wurden kaum berücksichtigt.

Image

Erlebe oft im Einsatz, dass MA nicht loyal gegenüber am Arbeitgeber auftreten und ihren Frust und Ärger dort ausplaudern.

Verbesserungsvorschläge

  • In einem solchen psychisch/physisch belastendem Beruf und in diesem Projekt Super-und Intervisionen sehr erwünschenswert. Evtl. Einzelgespräche mit MA, die keinen Platzt/Trieb mehr haben in diesem Betrieb mitzuwirken.

Pro

Freiheiten und Vertrauen am Projekt.

Contra

Stimmung/Arbeitsklima und Misstrauen von anderen MA, die schlechte Stimmung verbreiten und somit andere MA demotivieren.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Spitex Zürich Limmat AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin Lieber Kollege Danke für Ihre sehr differenzierte Bewertung auf kununu. Sie besitzen offenbar ein sehr gutes Sensorium - in unserem Berufsfeld ja durchaus hilfreich. Ihre Beobachtungen und Rückmeldungen sind wertvoll und helfen uns im Sinne des Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) besser zu werden. Uns allen ist klar, dass der momentane Veränderungsprozess - wie übrigens in jeder Organisation - nicht immer ganz einfach ist. Wichtig ist, dass angesprochen wird, was nicht rund läuft und so werde ich auch Ihre Beobachtungen der Projektleitung weitergeben, die sicherlich ein zusätzliches Augenmerk auch auf das Zwischenmenschliche legen wird. Herzlichen Dank für Ihr Engagement und weiterhin viel Erfolg bei Spitex Zürich Limmat. Thomas Jeiziner Leitung Marketing und Kommunikation

Thomas Jeiziner
Leitung Marketing und Kommunikation & Spendenorganisation der Spitex-Vereine
Spitex Zürich Limmat AG


Bewertungsdurchschnitte

  • 62 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (38)
    61.290322580645%
    Gut (11)
    17.741935483871%
    Befriedigend (8)
    12.903225806452%
    Genügend (5)
    8.0645161290323%
    3,83
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,80
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    66.666666666667%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,07

kununu Scores im Vergleich

Spitex Zürich Limmat AG
3,84
68 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,39
131.232 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.419.000 Bewertungen