Navigation überspringen?
  
Veltigroup SAVeltigroup SAVeltigroup SAVeltigroup SAVeltigroup SAVeltigroup SA
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

4,66
  • 06.05.2013

Der Mitarbeiter steht im Mittelpunkt

Firma Veltigroup SA
Stadt Glattzentrum b. Wallisellen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Vorgesetztenverhalten

Ideen kann man einbringen, man wird gehört UND ernst genommen.

Kollegenzusammenhalt

Man hat sehr viel Spass untereinander, verbringt oft die Lunchpausen zusammen. Zudem wir unser 'Jöggelikasten' rege genutzt.

Arbeitsbedingungen

Equipment sehr gut, Aussicht (11. Stock) atemberaubend. Schickes Büro mit einladender Kafeteria.

Work-Life-Balance

Der Mitarbeiter sorgt sich um seine Work-Life-Balance in Eigenregie. Zudem gibt es bei uns die Möglichkeit, 20 zusätzliche unbezahlte Freitage pro Jahr zu beziehen und dies ganz unkompliziert.
Bis zum 3. Dienstjahr hat man nur 4 Wochen Ferien, was nicht sehr fortschrittlich ist.

4,53
  • 02.05.2013
  • Standort: Wallisellen

Wohlfühlfaktor garantiert

Firma Veltigroup SA
Stadt Glattzentrum b. Wallisellen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Administration / Verwaltung

Pro

Tolles Team, Gute Arbeitszeiten, Super Büroräumlichkeiten, Lockere Atmosphäre, Interessante Aufgaben und Projekte

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

Veltigroup SA
3,73
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche EDV / IT  auf Basis von 88.899 Bewertungen

Veltigroup SA
3,73
Durchschnitt EDV / IT
3,68

Bewerbungsbewertungen

2,00
  • 08.10.2013

Suche nach der eierlegenden Woll-Milch-Sau

Firma Veltigroup SA
Stadt Glattzentrum b. Wallisellen
Beworben für Position Key Account Manager
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis k.A.

Kommentar

Die UNternehmung weiss noch gar nicht was sie genau will, bzw. das Anforderungsprofil wird mit jedem Kandidaten wieder angepast. Der Idealkandidat wird es Wohl nicht geben. Entsprechend unentschlossen wird in Sachen Stellenbesetzung mit den Kandidaten umgegangen. Interessanterweise kriegt man auch kriegt man zu zeitlich versetzten, identischen Fragestellungen unterschiedliche Antworten, die einander wiedersprechen. Da könnten einem echte Zweifel aufkommen ob man es mit der Wahrheit in dieser Angelegnheit nicht so genau nimmt. Darum hat es für mich persönlich auch nicht gepasst.
Villeicht ist es auch der Röstigraben, der für die Schweirigkeiten inder Stellenbesetzung verantwortlich ist. Handelt es sich doch um Welsche Unternehmen, die in der Deutschschweiz Fuss fassen wollen - das geht nun mal leider nur schwer mit westschweizer Mentalität. Ich wünsche dem Unternehmen viel Glück bei der Suche dach der eierlegenden Woll-Milch-Sau ;-)

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen