Navigation überspringen?
  

ATLANTIC Hotelsals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
ATLANTIC HotelsATLANTIC HotelsATLANTIC Hotels

Bewertungsdurchschnitte

  • 51 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    78.43137254902%
    Gut (5)
    9.8039215686275%
    Befriedigend (5)
    9.8039215686275%
    Genügend (1)
    1.9607843137255%
    4,25
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

Firmenübersicht

Herzlich willkommen bei den ATLANTIC Hotels!

Wer Wert auf Individualität legt, liegt mit den ATLANTIC Hotels richtig.

In unseren Hotels bieten wir Ihnen den passenden Rahmen für Ihren Aufenthalt in Bremen, Bremerhaven, Lübeck, Kiel, Wilhelmshaven, Travemünde, Essen und auf Sylt. Bei uns dürfen Sie einen außergewöhnlichen Full Service zu fairen Preisen erwarten. So wird Ihre Geschäftsreise, Konferenz, Tagung, Geburtstagsfeier, Hochzeit oder Städtetour ein voller Erfolg.

Vom Designhotel über Privathotel bis hin zum Tagungshotel verfolgen wir ein gemeinsames Ziel: Nur das Beste für den Gast.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

1.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung, Studium, Direkteinstieg

Benefits

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Firmenfitness
  • Training und Entwicklung
  • Individuelle Zukunftsplanung
  • Jahres- und Perspektivgespräche
  • Beratung zur geförderten Altersvorsorge
  • Prämien für erfolgreiche Ideen
  • ATLANTIC Benefits wie z.B. vergünstigte Tickets für die öffentlichen Verkehrsmittel
  • Team-Events

15 Standorte

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Administration
  • Empang
  • Küche
  • Service
  • Veranstaltungsverkauf / Veranstaltungsservice

Gesuchte Qualifikationen

  • Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent

Gesuchte Studiengänge

  • Hotelmanagement
  • Tourismusmanagement

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Genau wie unsere Gäste dürfen auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter den außergewöhnlichen Komfort und die umfassende Betreuung der renommierten Hotelgruppe ATLANTIC Hotels erwarten.

Wir bieten Ihnen ein erstklassiges und angenehmes Arbeitsumfeld: Wir sorgen mit Ihnen zusammen dafür, dass unsere Teams stimmig sind. Und: Wir servieren Ihnen Fortbildungsprogramme und Schulungen, damit Sie bei uns im Haus weiter aufsteigen können.

Genauso gut können Sie unser Weiterbildungsangebot dazu nutzen, Ihr Tätigkeitsfeld in den ATLANTIC Hotels nach Ihren Wünschen und Talenten zu verändern. Denn wenn Sie Appetit auf Abwechslung haben, bieten Ihnen die ATLANTIC Hotels Karrieremöglichkeiten im ganzen Unternehmen.

Checken Sie ein und freuen Sie sich auf Ihre zweite Heimat als Angestellte/r in einem der vierzehn zur ATLANTIC Gruppe gehörenden Hotels! Freuen Sie sich auf ein erfülltes Arbeitsleben in einem freundlichen, wertschätzenden und besonders lebendigen Umfeld.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die ATLANTIC Hotels Gruppe betreibt derzeit vierzehn Hotels in Bremen, Bremerhaven, Kiel, Lübeck, Travemünde, Wilhelmshaven, Essen, auf Sylt und in Lech am Arlberg (Österreich). Qualität, Respekt, Optimismus, Glaubwürdigkeit und Loyalität sind die Unternehmenswerte, nach denen wir handeln.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bieten:

  • Training und Entwicklung
  • Individuelle Zukunftsplanung
  • Jahres- und Perspektivgespräche
  • Beratung zur geförderten Altersvorsorge
  • Prämien für erfolgreiche Ideen
  • ATLANTIC Benefits
  • Team-Events

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • Begeisterung für Servicequalität und die Zufriedenheit unserer Gäste
  • Liebe zu Lebensmitteln

Bevorzugte Bewerbungsform

Email und garantiertes Bewerbungsgespräch am Telefon bevorzugt, alle Kommunikationswege herzlich willkommen

Auswahlverfahren

Garantiertes Bewerbungsgespräch am Telefon, persönliche Gespräche

ATLANTIC Hotels Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,25 Mitarbeiter
4,90 Bewerber
4,44 Azubis
  • 07.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Schwierig

Kollegenzusammenhalt

Großartig

Work-Life-Balance

Ein Job= Familie

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    ATLANTIC Hotel Universum
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte ehemalige Kollegin, sehr geehrter ehemaliger Kollege, besten Dank für Ihr Feedback zum zurückliegenden Arbeitsverhältnis im ATLANTIC Hotel Universum. Es freut uns, dass Sie das Kollektiv löblich hervorheben; wie auch in vielen anderen ATLANTIC Hotels und Severin*s Häusern sind wir stolz auf unsere vielfältigen und fachlich versierten Teams! Genauso nehmen wir Ihre Kritik an die sich aus Ihrer Sicht in erster Linie an die Führung des Hauses und fehlende persönliche Weiterentwicklung richtet. Da wir den Fokus mit einem bedarfsgerechten Fort- und Ausbildungsprogramm schon seit längerer Zeit auf die Weiterentwicklung der Kolleg*innen aus dem Unternehmen legen, können wir uns vorstellen, dass Sie als ausgeschiedene Führungskraft im Fachbereich "Produktion/F&B" womöglich noch nicht weiter zu entwickeln waren da es in der Basis der Tätigkeit Optimierungsbedarf gab. Den ATLANTIC Hotels ist die Qualifizierung der Kolleg*innen eine Herzensangelegenheit - das können wir Ihnen versichern! So freuen wir uns über zahlreiche Talente in unseren eigenen Reihen mit denen wir die Zukunft des Unternehmens gestalten werden und auf Expansionskurs gehen. Sie haben die vielen Mehrwerte wie z.B. Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Betriebssport, attraktive Mitarbeiter-Reisekonditionen, die Mitarbeiterkarte mit den attraktiven Auflade-Möglichkeiten, die ATLANTIC Event- und Kommunikationsplattform und viele weitere Benefits für alle Kolleg*innen des Unternehmens sicherlich nicht bewusst vergessen; bieten wir natürlich und aus voller Überzeugung deutlich mehr an als nur den von Ihnen angegeben Mitarbeiterparkplatz. Wir bedauern, dass wir Ihre beruflichen Vorstellungen nicht bedienen konnten. In jedem Fall wünschen wir Ihnen für die Zukunft das Allerbeste und einen Arbeitgeber der Ihr Potential erkennt und Sie entsprechend weiterentwickelt. Herzliche Grüße

David Monte
Personaldirektor

  • 11.Juli 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich komme gerne zur Arbeit und freue mich auf die tgl. Herausforderungen, die mir und meinen Kollegen gestellt werden.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt jährliche Beurteilungsgespräche, wo immer auch Platz für gegenseitiges Lob und Tadel ist.

Kollegenzusammenhalt

Es finden auch viele Aktivitäten außerhalb der Arbeit gemeinsam statt ( Volleyball, Klettern, Bowling, Curling)

Interessante Aufgaben

Meine Arbeit ist sehr interessant. Andere Aufgaben verlieren im Zweifel durch die Wiederholungen an Attraktivität.
Allerdings ist die Arbeit am Gast immer abwechslungsreich, da nicht vorhersehbar.

Kommunikation

Wir sprechen miteinander, nicht übereinander und auch die Tür des Direktors steht offen. Nur: Kommunikation ist nicht einseitig...man muss den Weg auch gehen.

Gleichberechtigung

Es sind bei uns mehr Frauen als Männer beschäftigt und wir haben auch Frauen in Führungspositionen. Es kommt immer auf das (Fach-)Wissen und nicht auf das Geschlecht an.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben gerne ältere Kollegen, mit der entsprechenden Erfahrung bei uns.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden individuell angeboten und besprochen. Ob AEVO oder spezifische Schulungen. Es gibt einen kettenübergreifenden Schulungskatalog, hausinteren Schulungen sowie Drittanbieter.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

wir versuchen- soweit es geht- nachhaltig zu arbeiten!

Work-Life-Balance

Auch hier gilt, wer spricht dem kann geholfen werden... Versuchen die Dienstpläne an die familiäre Situation ggfs. anzupassen, sofern dies das Geschäft zulässt. Arzttermine oder Familientreffen werden auch berücksichtigt.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Atlantic Hotel Kiel GmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, besten Dank für Ihre schöne und ausführliche Rückmeldung! Wir freuen uns über Ihre objektive Bewertung aus der wir viel Gutes herauslesen, die aber auch Potentiale aufzeigt um die wir uns zu kümmern haben! Sie sagen es - unsere Teams sind bunt gemischt! Wussten Sie, dass aktuell Häuser-übergreifend 61 % der Belegschaft weiblich und 39 % der Belegschaft männlich ist? Und wussten Sie, dass unsere/r jüngste/r Kollegin/Kollege 16 Jahre alt ist und die/der älteste Kollegin/Kollege 78? Wir sind stolz auf die Menschen die mit uns arbeiten und sehr froh, dass jeder Einzelne da ist! Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit! Mit herzlichen Grüßen

David Monte
Personaldirektor

  • 26.Juni 2018 (Geändert am 24.Sep. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Betriebsklima eher gestört, da einige AL mit Lob eher geizten! Erhöhte Leistung wurde als selbstverständlich betrachtet. Kam auch vor, dass sich AL mit dem Ergebnis der Arbeitnehmer schmückten, obwohl kein Wissen/Fachwissen vorlag. Fair sieht anders aus!!! Das Wort wertschätzung wird hier genau so geschrieben (klein)!

Vorgesetztenverhalten

In einigen Abteilungen war es unmöglich eine Struktur zu erkennen. Abteilungsleiter waren überfordert oder aber für den Job nicht geeignet. Entscheidungen wurden willkürlich getroffen.
Im Konfliktfall wurde einfach nicht die ganze Wahrheit gesagt. Na ja, "Führungskräfte" eben (nicht Alle).

Kollegenzusammenhalt

Gibt schon einige Kollegen, die sich privat treffen. Abteilungsübergreifend eher schwierig, da sehr unterschiedlich entlohnt und es somit sehr kompliziert werden konnte oder aber das Unrechtsempfinden zu spüren war. Zusammenarbeit war nur bei/mit sehr wenigen Kollegen möglich. Wenn in der eigenen Abteilung schon nicht die Wahrheit gesagt wurde, war es ja nicht anders zu erwarten.
Ehrlichkeit? Fehlanzeige!Hier wurde viel übereinander aber nicht miteinander geredet. Die meisten und besten privaten Treffen waren die Abschiedsfeiern und da gab es viele!

Interessante Aufgaben

Wie schon geschrieben. Arbeit wurde auf sehr wenige Schultern verteilt! Verbesserungsvorschläge wurden ignoriert.

Kommunikation

Informationen eher schleppend. Meetings und Feedback selten bis gar nicht. Der Flurfunk ist immer schneller gewesen. Das morgendliche Infomeeting kann/konnte man sich sparen! Wer will/wollte schon wissen, wer wieder sooo viel zu tun hat ?! Kostet nur Zeit und brachte rein gar nichts!!! Hier wird viel übereinander und nicht miteinander geredet!

Gleichberechtigung

Es ist in diesem Gewerbe üblich und logisch, dass es mehr Frauen als Männer gibt. Aufstiegschancen gab es nur für sehr wenige. Hier wurde der Aufstieg nicht immer auch nach Leistung vollzogen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gab "ältere" Kollegen. Der Umgang mit eben diesen war schon manchmal fragwürdig.

Karriere / Weiterbildung

Es gab Fortbildungsprogramme. Aber leider nur solche, die der Firma dienlich oder aber vom Gesetzgeber vorgeschrieben waren. Man kann somit die meisten Schulungen/Weiterbildungen im späteren Leben nicht gebrauchen. Für die interessanten Schulungen musste man teilweise seinen Urlaub opfern, sonst war man eben nicht dabei. Kriterien für beruflichen Aufstieg? Wurden meistens willkürlich getroffen. Ob fachlich stimmig, müssen andere beurteilen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen wurden zwar angeboten/gezahlt, wogen aber den zu geringen Lohn für die geleistete Arbeit nicht auf! Wie gesagt/geschrieben, es wurde nicht nach Leistung bezahlt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt/gab Arbeitsplätze ohne Tageslicht und ohne Lüftung! Hier wurde aber selbst von den zuständigen AL nichts getan, da die AL nicht den nötigen Respekt hatten oder aber es war denen einfach egal!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr schein als sein!!!

Work-Life-Balance

Hier wurde sehr viel Arbeit auf sehr wenige Schultern verteilt! Urlaub wurde nicht immer genehmigt und bei Ablehnung gab es keine schriftliche Begründung!!! Azubis wurden schon mal mit "Nachdruck" aufgefordert, nach der Berufsschule noch Schichten zu übernehmen.
Dienspläne wurden willkürlich geändert (ohne Info an den/die Betroffenen)!

Image

Im privaten Umfeld wurde sehr wenig bis gar nicht über die Firma als Arbeitgeber geredet. War auch besser so! Wer will schon die Probleme mit nach Hause nehmen?

Verbesserungsvorschläge

  • Da das Übel oben sitzt, war/wird es sehr schwer Vorschläge zu äußern. Hier sollte man evtl. mal die Arbeitnehmer anhören (nicht die AL)?! Da es keinen Betriebsrat gab/gibt (der solche Punkte durchsetzen kann/könnte), wird es aber wohl nichts. Wie oben schon beschrieben, gab es sehr viel negatives und das überwog leider das positive! So kommt es aber, wenn der Bezug zur Basis verloren wurde.

Pro

Zu diesem Standort der "Kette" fällt mir leider im Augenblick nichts positives ein, da ich extrem unfair behandelt wurde!

Contra

Arroganz einiger Vorgesetzter, zu wenig Gehalt, zu viel Arbeit, ungerechte Verteilung der Arbeit und der Arbeitszeiten, willkürliche Ablehnung von Urlaubsanträgen, usw. Wie schon beschrieben, gab es sehr viel negatives und das überwog leider das positive! Angefangen mit den überforderten Vorgesetzten bis hin zur Arbeitsbelastung. Aussagekräftig ist die "positive" Bewertung, die wenige Tage nach der deutlichen Bewertung kam. Ist ja von einer "Führungskraft" erstellt worden und hier kann man ganz gut aus der Bewertung lesen, was und wer da "hinter" steckt! Klingt ziemlich gezwungen. Aufzählungen sind eigentlich nur in der Grundschule geduldet (das Wort "auch"). Na ja, eben "Führungskraft".
Die aufgezählten "Freizeitaktivitäten" fanden (nicht finden) zwar statt aber nur einmalig oder über eine sehr kurze Zeit, da sehr wenig Interesse bestand seine private Zeit zu "opfern". Das "umfangreiche" Schulungsangebot basiert hauptsächlich aus Schulungen, die vom Gesetzgeber vorgeschrieben sind. Andere Schulungen müssen teilweise selbst finanziert werden (Fahrkosten, Urlaubstage, usw.) Ich bin ja schon einige Zeit nicht mehr dort, habe aber immer noch Kontakt zu einigen "ehemaligen" Kollegen. Einer davon war auch der Verfasser der "deutlichen" Bewertung. Wenn man dann zwangsläufig über die "Firma" spricht, ist es noch genau so. Hat sich also nicht viel geändert. Man braucht nicht viele Worte, wenn an der Direktionstür" ein solcher Spruch steht („Wir haben Top-Spieler und, entschuldigen Sie, wenn ich arrogant bin, wir haben einen Top-Trainer.“).
Hat für mich etwas von Selbstüberschätzung?! Fachlich mag es ja evtl. zutreffen aber als Mensch eher ein Los ohne Gewinn. Wenn man die Fluktuation (zu meiner Zeit über 50%) betrachtet, braucht man sich nicht wundern.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Atlantic Hotel Kiel GmbH
  • Stadt
    Kiel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, wir sind dankbar für jedes Feedback und werden uns Ihren Hinweisen widmen, wenn sie eine Grundlage haben! In Ihrem Fall entsteht nur leider der Eindruck, dass Sie einmal heftig "nachtreten" möchten. Das finden wir - offen ausgesprochen - etwas stillos von Ihnen! Laut Ihrer Bewertung verdient das ATLANTIC Hotel Kiel in fast allen Themen den Mindestscore. Wir haben nicht nur ein anderes Empfinden zu den meisten Punkten - wir können auch nachweislich darlegen, dass Ihre Behauptungen nicht stimmig sind. Das Schulungsangebot z.B. ist sehr breit und qualitativ hochwertig, basierend auf zahlreichen Rückmeldungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aufgestellt. Angefangen mit Willkommenstagen für alle neuen Kolleginnen und Kollegen, über Pflichtschulungen wie z.B. "Brandschutz" und "Erste-Hilfe-Kurse" bis hin zu bedarfsgerechten Trainings und Coachings in der persönlichen Entwicklung. Nachhaltigkeit ist für uns, unternehmensweit, eine Herzensangelegenheit und das Thema wird konsequent gelebt. Hierbei geht es nicht nur um die Reduzierung von (überflüssigen) Kosten sondern zu großen Teilen um den Schutz unserer Umwelt! Das "betriebliche Vorschlagswesen" ist Häuser-übergreifend installiert und wir sind stets dankbar für Ideen aus den Reihen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Prozesse vereinfachen und Kosten optimieren. Gute Ideen werden prämiert - das ist Ihnen sicherlich bekannt. Diese Aufzählung könnten wir weiter fortführen aber es soll nicht der Eindruck entstehen, dass wir jeden Ihrer Punkte zerreden wollen. Sie werden aber selber feststellen, dass Ihre Meinung etwas windschief dasteht und auch in größerem Widerspruch zu den Ihnen transparent aufgezeigten Ergebnissen aus der diesjährigen Mitarbeiter-Befragung, der für unsere Branche überdurchschnittlichen Betriebszugehörigkeit der Kolleginnen und Kollegen sowie dem wiederholt zugeteilten Prädikat "Exzellente Ausbildung" steht, um nur einige Dinge zu benennen. Ihnen fällt aktuell leider kein Mehrwert ein, Kollegin bzw. Kollege unseres Unternehmens zu sein, sofern Sie dieses aktuell tatsächlich sind. So kann ich Ihnen leider nur die Empfehlung aussprechen sich einen neuen Wirkungskreis zu suchen. Kontaktieren Sie mich gerne - Sie wissen, wir sind gerne jederzeit ansprechbar unter personal@atlantic-hotels.de oder 0421/944 888 100.

David Monte
Personaldirektor


Bewertungsdurchschnitte

  • 51 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (40)
    78.43137254902%
    Gut (5)
    9.8039215686275%
    Befriedigend (5)
    9.8039215686275%
    Genügend (1)
    1.9607843137255%
    4,25
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,90
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,44

kununu Scores im Vergleich

ATLANTIC Hotels
4,30
60 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Tourismus / Hotel / Gastronomie)
3,35
61.900 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.438.000 Bewertungen