Navigation überspringen?
  

BILFINGERals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
BILFINGERBILFINGERBILFINGER
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 208 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (69)
    33.173076923077%
    Gut (60)
    28.846153846154%
    Befriedigend (53)
    25.480769230769%
    Genügend (26)
    12.5%
    3,30
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    40%
    3,51
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

BILFINGER Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,30 Mitarbeiter
3,51 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.Juni 2019 (Geändert am 01.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Betreuung ist professionell und unkompliziert. Es wird kein unnötiger Druck aufgebaut.

Vorgesetztenverhalten

Bei Problemen nach meiner persönlichen Erfahrung, unprofessionell. Schlechte Kommunikation und Spielchen.

Kollegenzusammenhalt

Im Kundenbetrieb ist der Zusammenhalt gut. Das hängt aber immer von den jeweiligen Menschen ab. Das einem der Arbeitgeber den Rücken stärkt, wird meiner Erfahrung nach, eher nicht passieren.

Interessante Aufgaben

Die Möglichkeiten sind vielfältig. Je nach Einsatzbereich, hat man viele Chancen auch mal Neues zu machen.

Kommunikation

Über Schwierigkeiten wird nicht geredet. Man propagiert Mitarbeiternähe und Verständnis. Funktioniert der Mitarbeiter aber nicht mehr, werden lieber Spielchen gespielt, als lösungsorientiert zu kommunizieren. Immer in der Hoffnung, der Mitarbeiter wehrt sich nicht.

Gleichberechtigung

Nach meinem Empfinden herrscht im gesamten Konzern ein Patriarchat.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier habe ich keine Benachteiligung erfahren oder gesehen.

Karriere / Weiterbildung

Ich denke, dass die Möglichkeiten hier vielfältig sind, je nach eigener Motivation.

Gehalt / Sozialleistungen

Für Zeitarbeit vollkommen ok und hinsichtlich Verhandlungen der Konditionen sehr flexibel und offen.

Arbeitsbedingungen

Hinsichtlich des Entleihers ok. Im Konzern eher chaotisch. Den Baustellen werden für Verwaltung und Administration von der Führung in der Zentrale Vorgaben gemacht bzw Erwartungen geäußert, aber keine Hilfsmittel oder klare Anweisungen zur Umsetzung gegeben. Es werden Handwerker ins Büro geschmissen, mit der Erwartung, dass sie dann schon wissen, wie das geht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Spielt beides, meiner persönlichen Erfahrung nach, eine eher untergeordnete Rolle.

Work-Life-Balance

Wenn man selbst dafür sorgt, ok.

Image

Gutes Image, das intern aber nicht ganz passt.

Verbesserungsvorschläge

  • Der Entleiher sollte sich an seine eigenen Ansprüche halten. Menschlichkeit und Mitarbeiternähe nicht nur nach außen darstellen, sondern auch umsetzen. Ehrlichkeit ist immer ein guter Weg dafür und viele Mitarbeiter sind motivierter sich auch mal über das Maß zu engagieren, wenn sie das Gefühl haben, einen echten Partner an der Seite zu haben.

Pro

Durchaus unkonventionell und mutig. Geht bei der Einstellung auch mal risikoreiche Wege und gibt Chancen. In der alltäglichen Kommunikation unkompliziert und hilfsbereit.

Contra

Macht einen unprofessionellen Eindruck. Oft stellt sich die Frage, ob der Personaler wirklich Kenntnis seines Bereichs hat. Es werden Dinge getan, von denen man einmal sagen kann, es ist ein menschlicher Fehler. Aber dann fragt man sich, ob das Unkenntnis oder Methode ist.
Die Abrechnung ist, nett formuliert, kreativ und man sollte sich mit jeder einzelnen intensiv beschäftigen.
So lange der Arbeitnehmer funktioniert ist alles gut. Gibt es Schwierigkeiten, setzt die Führung eher auf Einschüchterung und Spielchen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    Bilfinger Personalmanagement GmbH
  • Stadt
    Leuna
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine so ausführliche Bewertung genommen haben und Verbesserungspotentiale offen ansprechen, da wir danach streben uns kontinuierlich zu verbessern. Wir bedauern die negativen Erfahrungen, die Sie bisher im Umgang mit Ihren Vorgesetzen gemacht haben und von deren Seite Sie nicht die nötige Unterstützung erfahren haben. Trotz allem freut es uns, dass Sie dafür aber Ihre Arbeitsaufgaben sehr interessant finden und gerne mit Ihren Kollegen zusammenarbeiten. Zudem wollen wir noch betonen, dass wir als Unternehmen nach Gleichberechtigung streben und aktiv daran arbeiten diese auch umzusetzen. Neben der steigenden Anzahl an Frauen in Führungspositionen haben wir seit diesem Jahr mit Frau Johansson außerdem eine Frau in unseren Vorstandsreihen. Herzlichen Dank Ihr Talent Management Team

Julia Schäfer
HR Specialist - Talent Management

  • 24.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre, die Arbeit ist stets abwechslungsreich und erfordert einen kommunikativen Umgang mit Kollegen als auch Vorgesetzten.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind an sich freundlich und hilfsbereit. Die Kommunikation ist auf Augenhöhe, sodass ich diese viel mehr als Kollegen ansehe.

Kollegenzusammenhalt

Arbeitskollegen sind freundlich und hilfsbereit. Sofern bestimmte Aufgaben von mir nicht gelöst werden können oder ich Fragen haben, kann ich mich jederzeit an einen Kollegen oder Kollegin wenden.

Interessante Aufgaben

Jeder Arbeitstag ist unterschiedlich und liefert mir neue, abwechslungsreiche als auch interessante Aufgaben. Je nach Problematik, muss ich entweder alleine, mit Kollgen oder auch Vorgesetzten die Anforderungen lösen.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt sowohl mit Vorgesetzten als als auch Kollegen immer auf gleicher Ebene. Respekt und Wertschätzung ist hierbei selbstverständlich.

Gleichberechtigung

Innerhalb des Unternehmens fühle ich mich weder bevorzugt als auch benachteiligt. Sofern ich bestimmte Kritikpunkte oder Verbesserungsvorschläge habe, darf ich diese jederzeit äußern.

Umgang mit älteren Kollegen

Aus meiner Sicht werden ältere Kollegen genauso wie auch jüngere Mitarbeiter behandelt. Hierbei konnte ich keine Bevorzugung oder Benachteiligung feststellen.

Karriere / Weiterbildung

Einmal pro Jahr steht ein Weiterbildingslehrgang für die Mitarbeiter zur Verfügung. Die entsprechenden Kurse beziehen sich auf unterschiedliche Themen wie zum Beispiel Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Selbstmanagement oder auch Projektmanagement.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt empfinde ich als eine gerechte Entlohnung. Sozialleistungen werden von dem Unternehmen ebenfalls angeboten.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplatzausstattung ist an sich sehr gut und modern. Die technische Ausstattung meines Arbeitsplatzes ist auf dem neusten Stand. Das einzige was es zu bemängeln gäbe, wären fehlende höhenverstellbare Arbeitstische.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Sozialbewusstsein ist innerhalb meiner Abteilung stark ausgeprägt. Wöchentlich findet eine abendliche Laufrunde statt. Diese wird von dem Vorgesetzten persönlich veranstaltet. Hierbei hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit sich bei dem Lauf zu beteiligen. Bezüglich des Umweltbewusstseins habe ich keine negativen als auch positiven Punkte festgestellt. Es wäre jedoch wünschenswert, dass diese Thematik mehr in den Vordergrund gestellt wird.

Work-Life-Balance

Meine Arbeitszeiten kann ich stets meinen Wünschen entsprechend frei bestimmen. Bei bestimmten Anlässen wie Geburtstage oder Handwerkerbesuch, habe ich zudem die Möglichkeit früher zu gehen oder von zu Hause zu arbeiten.

Image

Das Unternehmen beteiligt sich stets an öffentlichen Veranstaltungen wie zum Beispiel Firmencups und ist zudem eines der größten Industriedienstleister weltweit. Negative Punkte innerhalb des Konzerns konnte ich nicht feststellen.

Verbesserungsvorschläge

  • Größeres Gesundheitsbewusstsein am Arbeitsplatz bzw. ergonomische Gestaltung der Arbeitsumgebung und dementsprechend auch die Einbindung von höhenverstellbaren Tischen.

Pro

Positiv finde ich die frei wählbaren Arbeitszeiten sowie die Aufgabenverteilung innerhalb der Abteilung. Zudem gefällt mir die Kommunikation unter Kollegen als auch Vorgesetzten.

Contra

Geringes Gesundheitsbewusstsein in dem Bezug auf eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung und dementsprechend auch fehlende höhenverstellbare Arbeitstische.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bilfinger
  • Stadt
    Mannheim
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Kollege, liebe Kollegin, vielen lieben Dank, für Ihre lobenden Worte. Schön, dass Sie die Zusammenarbeit, sowie die Kommunikation auf allen Ebenen so harmonisch ist und Sie viel Freude an Ihren täglichen Aufgaben haben. Ihren Wusch nach mehr ergonomischen Gesundheitsmaßnahmen an Ihrem Arbeitsplatz geben wir gerne entsprechend weiter. Vielen herzlichen Dank für Ihre ausführliche Bewertung Ihr Talent Management Team

Julia Schäfer
HR Specialist - Talent Management

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Katastrophale Arbeitsbedingungen!!!
Diskriminierung, pöbeleien, Beleidigungen gehören zu Tagesornung.

Compliance Vorgaben werden ständig gebrochen.

Von Vorgesetzten wird enormer Druck ausgeübt. Einen Betriebsrat gibt es wohl auch nur auf dem Papier.

Zugänge zu Programmen mit dennen man arbeiten soll, die man braucht um bestimmte Aufgaben zu bewerkstelligen, muss man erbetteln.

Keine klare Aufgabenstellung. Dadurch wird man ständig vom Vorgesetzten angepöbelt, warum Aufgabe xy noch nicht erledigt ist.

Vorgesetztenverhalten

Sehr sehr mies. Man wird diskriminiert. Fachlich und sachlich wird nicht mit Mitarbeitern umgegangen. Entweder man passt dem Vorgesetzten oder ebend nicht. Wenn nicht dann wird jeder Tag für einem zum Kampf.

Kollegenzusammenhalt

Durch die Katastrophalen Arbeitsbedingungen ist auch dieser nicht vorhanden. Jeder denkt nur an seinen eigenen allerwertesten.

Interessante Aufgaben

Keine

Kommunikation

Keine Vorhanden. Man wird lediglich angeschrien verbal angegangen.

Gleichberechtigung

Entweder man passt dem Vorgesetzten oder ebend nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden wie abschaum behandelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind dort keine vorhanden gewessen.

Arbeitsbedingungen

Man sitzt in Containern in die es reinregnet da sehr alt und verwittert. Im Sommer schwitzt man sich die Seele aus dem Leib, da die Klimaanlagen nicht funktioniern. Es wird erwartet das man diese selbst anschließt.

Es erfolgt keine Einarbeitung. Man bekommt ein Platz und soll loslegen.

Handwerker müssen nach PSA betteln. Es werden ab und an Handschuhe raus gegeben, sofern der der sich darum kümmert, Lust und Zeit hat. Und wenn keine Vorhanden sind wird erwartet, das man ohne auskommt.

Extrem altes und nicht mehr einsatzfähiges Werkzeug. Neues wird nicht bestellt. Durch die meist defekten Werkzeuge entstehen sehr viele gefahren für sich und andere.

Spinde für die Mitarbeiter und somit die Möglichkeit zum duschen sind so gut wie nie vorhanden. Dadurch gehen die Handwerker nach Feierabend nicht selten in extrem verdreckten und mit Chemie belasteter Arbeitskleidung nach hause. Wir sind auf einem CHEMPARK. Dadurch entsteht im Handwerksbereich eine extrem hohe Fluktuation.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt-/Sozialbewusstsein ist nicht vorhanden

Work-Life-Balance

Keine Vorhanden.

Image

Geht durch die Führungetage kaputt. Wenn es denn nicht schon ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte mit Qualifikation auch auf Führungspositionen setzen und nicht diese, mit irgendwelchen Elektrikern die absolut dafür nicht ausgebildet sind! Mit Mitarbeiter respektvoll und sachlich umgehen anstatt persönlich und unsachlich. Qualifikationen respektieren.

Pro

Garnichts, wirklich garnichts.

Contra

Alles.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Bilfinger Maintenance GmbH
  • Stadt
    Heidelberg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Ex-Kollege, liebe Ex-Kollegin, wir bedauern zutiefst, dass Sie diese Erfahrungen bei uns gemacht haben und insbesondere, dass Sie sich persönlich so wenig wertschätzt gefühlt haben. Ihre Hinweise bezüglich Compliance und der Sicherheit am Arbeitsplatz nehmen wir ganz besonders ernst, da diese zu den Kernwerten von Bilfinger gehören. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie der Schutz der Umwelt steht für uns an allererster Stelle. Wir sehen dies als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung gegenüber Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft. Im Rahmen unseres Health, Safety, Environment und Quality (HSEQ) Programms fördern und fordern wir eine positive Fehlerkultur, Offenheit und Transparenz, um uns gemeinsam zu verbessern und Bilfinger über gesetzliche Standards hinaus voranzubringen. Compliance hat für uns oberste Priorität und Verstöße werden streng verfolgt. Hierbei sind wir auf die Mithilfe und das integre Verhalten aller unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen angewiesen, Verdachtsfälle sofort und anonym zu melden. Ihre Rückmeldung ist daher für uns sehr wertvoll. Ihre Kritik nehmen wir auf und möchten die von Ihnen genannten Punkte weiterverfolgen. Vielen herzlichen Dank für die offenen Worte und viel Erfolg auf Ihrem beruflichen Weg, Ihr Talent Management Team

Julia Schäfer
HR Specialist - Talent Management


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 208 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (69)
    33.173076923077%
    Gut (60)
    28.846153846154%
    Befriedigend (53)
    25.480769230769%
    Genügend (26)
    12.5%
    3,30
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (3)
    60%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    40%
    3,51
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

BILFINGER
3,30
213 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,10
142.990 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.809.000 Bewertungen