Navigation überspringen?
  

Bundesamt für Verfassungsschutzals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?
Bundesamt für VerfassungsschutzBundesamt für VerfassungsschutzBundesamt für Verfassungsschutz
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 0 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,95
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Bundesamt für Verfassungsschutz Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

0,00 Mitarbeiter
2,95 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Nov. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Der erste Schritt war ein Online-Test. Etwa zwei Wochen später kam dann die Einladung zu einem schriftlichen Test vor Ort. Auch hier dauerte es im Anschluss zwei bis drei Wochen und dann erhielt ich die Einladung zu einem ersten Vorstellungsgespräch. Darüber kann ich leider nichts berichten, da ich eine andere Stelle angenommen habe.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    Bundesamt für Verfassungsschutz
  • Stadt
    Köln
  • Beworben für Position
    Ausbildung zum Fachinformatiker
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre positive Bewertung. Aufgrund des insgesamt hohen Bewerberaufkommens und einer detaillierten Prüfung kommt es zwischen den einzelnen Auswahlschritten leider zu Wartezeiten von einigen Wochen. Wir wünschen Ihnen alles Gute bei Ihrer neuen Stelle. Mit freundlichen Grüßen M.Marschall / Personalmarketing

M. Marschall
Personalmarketing

  • 04.Juli 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Standard Fragen wie stärken und Schwächen, Fragen über den Psychologischen Test.
  • Fragen über aktuelle Geschehnisse, Politische& Religiöse Nachrichten. Rollenspiele aufbauend auf dem Ergebnis des Psychologischen Tests

Kommentar

Man erwartet eine Antwort vor allem wenn der Bewerber alle Prozesse bestanden sowie schon bei der Ärztlichen Untersuchung UND die Sicherheitsüberprüfung 3 Hinter sich hat, welches einem schon ohnehin unangenehm ist da dein gegenüber alles über dich weiß.

Ich wurde als erstes mit einer Postkarte hingehalten dass meine Bewerbung in Bearbeitung ist um danach keine Antwort mehr zu bekommen.

Auf mehrere Telefonate kam nur die Antwort sie sei noch in Bearbeitung.
Nachdem die Ausbildung zum 01.08.17 anfing und ich Mitte August eine E-Mail geschrieben hab, kam am nächsten Tag die Absage.

Fair und Professionell ist was anderes.
Vorallem wenn der Bewerber, Einstellungstest, Vorstellungsgespräch mit Präsentation, Ärztliche Untersuchung sowie die Sicherheitsüberprüfung erfolgreich bestanden hat...

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
3,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Bundesamt für Verfassungsschutz
  • Stadt
    Köln
  • Beworben für Position
    Duales Studium
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    Absage
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir möchten gerne erklären, wie es dazu kommen kann, dass Bewerber/innen erst nach Ausbildungsbeginn eine Antwort erhalten. Mit dem Abschluss des Auswahlverfahrens haben wir Ihnen ein Merkblatt ausgehändigt, auf dem die Prozessschritte erläutert werden, unter anderem das Ranglistenverfahren. Danach kommt es, selbst wenn alle Einstellungsvorrausetzungen erfüllt wurden, nicht automatisch zu einer Einstellung. Denn wenn die Anzahl der erfolgreichen Bewerbungen die Anzahl der zu besetzenden Stellen überschreitet, können wir einige Bewerber/innen aufgrund des Ranglistenplatzes leider nicht einstellen. Unser Anspruch ist es, allen Bewerberinnen und Bewerbern möglichst frühzeitig Klarheit zu verschaffen. Da wir aber auch die Rückmeldungen der Bewerberinnen und Bewerber auf einem höheren Ranglistenplatz abwarten müssen und sich die Rangliste dadurch täglich verändern kann, können wir diesem Anspruch leider nicht immer gerecht werden. Dennoch freuen wir uns, dass wir bei Ihnen hinsichtlich der „wertschätzenden Behandlung“ und der „Professionalität des Gesprächs“ eine sehr gute Bewertung erhalten haben. Sollte bei Ihnen weiterhin Interesse an einer Karriere im Inlandsnachrichtendienst bestehen, freuen wir uns auf Ihre erneute Bewerbung auf eine unserer vielen Stellenangebote unter www.verfassungsschutz.de/karriere. Mit freundlichen Grüßen Personalgewinnung BfV

M. Marschall
Personalmarketing

  • 30.Jan. 2018
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Bewerbungsfragen

  • Terrororganisationen
  • Organisation, Arbeit des BfV
  • Schulzeit, Praktika
  • Stärken/Schwächen, Freunde, Hobbys,

Kommentar

nicht nur Postkarten verschicken, in denen steht, das es noch dauert, sondern klare Informationen geben, Bewerbungsverfahren verkürzen, schnelle Rückmeldung geben, damit man sich um eine andere Ausbildung/duales Studium kümmern kann

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Bundesamt für Verfassungsschutz
  • Stadt
    Köln
  • Beworben für Position
    Duales Studium Regierungsinspektoranwärter/innen
  • Jahr der Bewerbung
    2017
  • Ergebnis
    für spätere Berücksichtigung vorgemerkt
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewerber, vielen Dank für Ihre Bewertung und Ihre offene Meinung zum Bewerbungsverfahren. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Reaktionszeiten zu beschleunigen, daher haben wir die Karrierehotline unter der Telefonnummer 0221-792-2100 eingerichtet, an die sich Bewerber/innen zu den Bürozeiten wenden können. Dennoch dauert der Bewerbungsprozess eine vergleichsweise lange Zeit, da es sich beim Inlandsnachrichtendienst um einen exklusiven Arbeitgeber mit einem sicherheitsempfindlichen Arbeitsbereich handelt. Der Bundesverfassungsschutz hat hohe Sicherheitsanforderungen nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu beachten, die den langen Bewerbungsprozess begründen. Wir bedauern, dass wir Sie in Sachen „Reaktionszeit“ nicht überzeugen konnten, da wir einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Arbeit legen. Daher freut es uns, dass wir hinsichtlich der „Professionalität des Gesprächs“ und der „wertschätzenden Behandlung“ bei Ihnen gut abgeschnitten haben. Wir wünschen Ihnen für Ihren beruflichen Werdegang alles Gute uns verbleiben mit freundlichen Grüßen Personalgewinnung BfV

M. Marschall
Personalmarketing


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 0 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 6 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (2)
    33.333333333333%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    2,95
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Bundesamt für Verfassungsschutz
2,95
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Öffentliche Verwaltung)
3,54
31.340 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,35
3.117.000 Bewertungen