Navigation überspringen?
  

Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehenals Arbeitgeber

Deutschland Branche Kunst / Kultur / Unterhaltung
Subnavigation überspringen?
Deutsche Kinemathek Museum für Film und FernsehenDeutsche Kinemathek Museum für Film und FernsehenDeutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    100%
    1,68
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,68 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 09.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vorgesetzten müssen ausgetauscht werden

Pro

Das ich dort bald nicht mehr arbeite

Contra

Das sehr schlechte Arbeitsklima.
Die chaotischen Zusände.
Unfähige Vorgesetze

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 13.März 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

- Zeitmanagement bei Kollegen buchstäblich nicht vorhanden ("noch 15 Minuten" dauert gut anderthalb Stunden - Halbstundenmeetings ebenso; siehe dazu auch Work-Life-Balance)

Karriere / Weiterbildung

- konkrete Verweigerung einer 2-Tage-Weiterbildung, die notwendig für Arbeit ist

Umwelt- / Sozialbewusstsein

- Kopierer mitten im Gang, keine Lüftung
- Server in fensterlosem Raum ohne Entlüftung

Work-Life-Balance

- trotz Gleitzeit und Absprachen bzgl. "Schichten" (Kernzeit beginnt 10 Uhr, erste Kollegen starten 7:30 Uhr) wird von Vorgesetzten (kommen meist zu Kernzeitbeginn) nicht gesehen, wann man kommt, nur wann man geht
- teils tägliche 12h-Arbeits- und Nachtschichten wird von Vorgesetzten vorgelebt und einem selbst erwartet ("...Es ist genug Arbeit da, die gemacht werden muss...")
- eine Woche Urlaub (zu Ostern, also vier Tage) nach fünf Monaten durcharbeiten unmöglich, da viel Arbeit da ist

Verbesserungsvorschläge

  • Transparenz in Kommunikation, regelmäßiges Feedback

Pro

gut angebunden, Gleitzeit vorhanden

Contra

kein Teamwork; Vorgesetzte kommen durch Beziehung oder unentbehrlich machen (nicht Kompetenz) an Position; Anschuldigungen kommen schnell, Entschuldigungen praktisch gar nicht; während Akzeptanz für Hunde durch Unternehmen gegeben ist, werden Kollegen im Mehrpersonenbüro nicht gefragt, ob es für sie okay ist

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 10.Juni 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist sehr schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Die Chefs wollen in erster Linie ihren Posten sichern. Fähige Mitarbeiter werden nach Ende des befristeten Arbeitsvertrages oft nicht weiter beschäftigt.

Kommunikation

In den Meetings wird oft nichts Konkretes besprochen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es kaum. Die Leitungsposten werden durch Beziehungen vergeben.

Verbesserungsvorschläge

  • Es ist eine konstruktives Arbeitsklime notwendig. Die Chefs sollten auch mal Kritik vertragen.

Pro

nichts

Contra

Die sehr schlechte Arbeitsatmosphäre.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (6)
    100%
    1,68
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen
1,68
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Kunst / Kultur / Unterhaltung)
3,48
7.940 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.677.000 Bewertungen