Navigation überspringen?
  

Egestorff-Stiftungals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Egestorff-StiftungEgestorff-StiftungEgestorff-Stiftung
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,07
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Egestorff-Stiftung Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,07 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Nov. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Egestorff-Stiftung
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 31.Mai 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit Kollegen gutes auskommen

Vorgesetztenverhalten

Wenn mann seine Arbeit machen kann und nicht immer diskriminiert widerdie kannmansich wohlfühlen

Kollegenzusammenhalt

Gut

Interessante Aufgaben

Vielseitig

Kommunikation

Schlecht keine Persönlichen Informationen alles nur per E-Mail

Gleichberechtigung

Keiner wird bevorzugt

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Wertschätzung Hauptsache Profit

Karriere / Weiterbildung

Nur für schon Qualifizierte Mitarbeiter

Gehalt / Sozialleistungen

Könnte besser sein

Arbeitsbedingungen

Mangelhaft

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Könnte bessersein

Work-Life-Balance

Geht so

Image

Muß dran gearbeitet werden

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr freundlichkein und Kommunikation mit den Mitarbeitern

Contra

Das die Leitung nur auf Profit ausgeht keine Kommunikation mit Mitarbeitern manchmal keinen Guten Morgen oder guten Tag Gespräche oft zwischenTür und Angel.Anordnungen meist per E-Mail

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Egestorff-Stiftung
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 03.Feb. 2014 (Geändert am 07.Feb. 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

3 Sterne für den schönen Altbau der unter Denkmalschutz steht. Dadurch angenehme Umgebung für Mitarbeiter und Bewohner. Arbeitsatmosphäre unter den Kollegen angenehm, Leitungskräfte ein Alptraum

Vorgesetztenverhalten

Wohnbereichsleitungen gut, Pflegedienstleitungen auch. Management leider schlecht

Kollegenzusammenhalt

keine Probleme gehabt

Interessante Aufgaben

Biss zum Wechsel des Managements gut, danach -...- Personalkürzungen im Pflegebereich, Vertragsänderungen mit weniger Entgeld, extrem hoher Personalwechsel

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden oft schlecht behandelt da Sie noch bestehende AVR Verträge besitzen (vor der Privatisierung) was dem Management nicht passt.

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifangeglichen, allerdings keine Zusatzleistungen wie Weihnachts oder Urlaubsgeld. Gehaltsverhandlungen werden oft hinausgezögert oder gerne vergessen.

Image

Die Zeiten in denen die Egestorff Stiftung noch zu den Vorzeige-einrichtungen in Bremen zählte sind leider vorbei. Versorgung durch Zeitarbeitsfirmen Alltag, neue Mitarbeiter bekommen woanders in Bremen bessere Angebote. Sehr schade, vor der kompletten Privatisierung (2013) und dem Managementwechsel ein sehr sozialer und angenehmer Arbeitgeber.

Pro

schönes Haus Wohnanlage

Contra

verhalten der Vorgesetzten (Profit im Vordergrund)

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Egestorff-Stiftung
  • Stadt
    Bremen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (2)
    66.666666666667%
    2,07
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Egestorff-Stiftung
2,07
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,31
89.680 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.791.000 Bewertungen