Navigation überspringen?
  

European Computer Telecoms AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Sonstige Branchen
Subnavigation überspringen?
European Computer Telecoms AGEuropean Computer Telecoms AGEuropean Computer Telecoms AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,33
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

European Computer Telecoms AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,33 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 19.Apr. 2018
  • Mitarbeiter

Pro

internationales Team, Sprachkurse, flexibles Tätigkeitsfeld

  • 25.Jan. 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Leute einstellen.

Pro

Kostenloses Mittagessen (Catering)

Contra

Mitarbeiter teilen sich auf drei Gruppen:
* In den "harten Kern", die Personen die Entscheidungen treffen, schon immer dabei sind und mindestens 60 Stunden die Woche arbeiten.
* und den Rest.

Da es schwierig ist zum harten Kern zu gehören, werden Entscheidungen (auch technischer Art) nur hinter der Bühne getroffen.

Bisher hat die Firma zu viele zu komplexe Projekte angenommen, die sie mit ihrer Personaldecke kaum bewältigen kann. Daher viel Stress. Ein Großteil der Arbeitszeit geht mit Tickets drauf.

Zeitdruck ist auch der Grund, weswegen die Mitarbeiter sich oft angiften. Interessanterweise waren die beiden CTOs immer ausgeglichen und entgegenkommend, im Gegensatz zu Projektmanagement, Produktmanagement und teilweise Entwicklung.

Fazit: Leider ist die Arbeit bei der ECT so gut wie gar nicht selbstbestimmt sondern nur bestimmt durch Tickets, engen Terminen, Druck vom Projektmanagement. Dagegen hat man nur kaum Einfluss auf Entscheidungen.

  • 08.Okt. 2016 (Geändert am 28.Nov. 2016)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre, bezogen auf den Umgang zwischen den Kollegen persönlich (unabhängig von der Firma), war sehr gut. Viele Kollegen stammten (wie ich) aus anderen Ländern und waren erst seit Kurzem in München. Es herrschte so etwas wie ein Pioniergeist und Freude am Wohnen in München. Diese Atmosphäre rein auf die Firma und Arbeit bezogen war sachlich, siehe unten.

Vorgesetztenverhalten

Der Führungsstil war autoritär und willkürlich, und schien durch die Launen bestimmter Personen bedingt zu sein.

Ich war Projektleiter eines Projektes für einen Kunden. Einmal trat im System des Kunden ein grosses Problem auf, verursacht durch Fehler vom Entwicklungsteam. Das habe ich bei “höheren Instanzen” gemeldet. Man hatte keine Zeit und ich bekam gar keine Antwort. Den Kunden habe ich vertröstet so gut wie es ging und das Projekt ging weiter. Einige Monate später hatte ich das Projekt bereits größtenteils erfolgreich abgeschlossen.
Eines tages teilte man mir mit, dass ich als Projektleiter sofort abgesetzt werde. In einem Gespräch wurde das Problem besprochen, man gab mir die Schuld am Problem, obwohl dieses nicht durch meine Arbeit sondern durch die Arbeit einer anderen Abteilung verursacht wurde. Auf diese Tatsache habe ich hingewiesen, aber man blieb bei der komplett schiefen Analyse und der Schuldzuweisung. So offensichtlich schief war noch nie eine Evaluierung die ich miterlebt habe.

Mir sind mehrere Fälle bekannt, wo Kollegen komplett ungerecht behandelt wurden.
Wenn Kollegen wegen der Arbeitsbelastung oder Aufgaben protestierten, landeten diese Kollegen in der sogenannte Konfliktzone, wurden isoliert und unter Druck gesetzt. Es wurde nichts unternommen um diese Kollegen wieder in einem normalen Arbeitsverhältnis zu bringen, sie verließen die Firma meist, und das war auch beabsichtigt. Als Führungskraft war ich leider auch an zwei solcher Fälle beteiligt.

Ein so hoher Anzahlt an Konfliktfällen habe ich in 18 Jahre Karriere bei vielen Firmen noch nie gesehen. Viele hatten einen befristeter Arbeitsvertrag (so wie ich, zweimal ein Jahresvertrag) und verließen die Firma sowieso. Der Arbeitgeber hat es konsistent vermieden, unbefristete Verträge anzubieten.


Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    16.666666666667%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,33
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

European Computer Telecoms AG
2,33
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,26
145.807 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.539.000 Bewertungen