Navigation überspringen?
  
Fab.com GmbHFab.com GmbHFab.com GmbHFab.com GmbHFab.com GmbHFab.com GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,92
  • 25.04.2014
  • Standort: Berlin

Work with your friends!

Firma fab.com
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Logistik / Materialwirtschaft

Pro

Nice colleagues!

1,95
  • 18.10.2013

Their last spells fizzled.

Firma fab.com
Stadt Berlin
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich IT

Arbeitsatmosphäre

i loved working there before August 2013. it took me the longest time to finally be able to quit my relatively secure corporate job for something that seemed worth it and fab was back then when i applied really THAT company i wanted to do that for. the first couple of months were really great. i loved the job, the people and the company.
but the atmosphere has gotten rather grim since the massive layoffs started in August 2013. i feel truly sorry for everyone working in DBY, whose second day in berlin was to witness the layoff there, then the new york ditch and god knows where the axe will swing next. i don't know how the management will ever be able to restore the trust, that is pretty much gone now.

Vorgesetztenverhalten

overall ok, but i was working within a very small and mostly self-managed team. we had weekly calls with a person (seriously, text scanning robots, get a life) in new york, that filled us in on company development, got our reports and assigned new tasks. on a professional basis rather good (apart from some argruments regarding more technical details), but on the leadership and people skill side rather poor. we were left in the dark about our layoff to the very last second to ensure we'd keep on working hard. it's understandable from the company's perspective, but rather cynical if a year of hard work gets you fired in the end anyway without so much as a hint.

Firma fab.com
Stadt Berlin
Jobstatus Ex-Job seit 2013
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Umgang mit Kollegen 45+

There's very few 45+ colleagues, but the ones that are were a pleasure to work with

Verbesserungsvorschläge

  • Better communication processes, less show and tell and more be.

Pro

I immensely enjoyed the atmosphere amongst the co-workers, it was more like a giant meeting place for friends while doing your job. Obviously there wasn't too much of a work-life balance, as most of us put in that extra effort and went the extra mile to do a good job. I never felt that was a burden to my personal life, but then again I believe in a shift towards work-life integration of sorts.

Fab offers many perks as a free lunch (vegan, vegetarian and regular with a salad bar), free drinks, fresh fruit, cake every now and then, and the office is just an amazing place with a garden near the Spree, including full WiFi connectivity.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

Fab.com GmbH
2,78
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Textilbranche  auf Basis von 8.019 Bewertungen

Fab.com GmbH
2,78
Durchschnitt Textilbranche
2,86

Bewerbungsbewertungen

Firma fab.com
Stadt Berlin
Ergebnis k.A.

Kommentar

Wenn die Antworten auf gestellte Fragen nicht passen, ist man als Bewerber sehr schnell raus. Persönlichkeit und Charaktereigenschaften werden hier kaum individuell betrachtet.

1,60
  • 08.05.2013

Kindergarten

Firma fab.com
Stadt Berlin
Beworben für Position Account Management
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Ich kann mich den vorherigen Kommentaren fast nahtlos anschließen.
Ich bin bald 10 Jahre im Business und habe viele startups gesehen. Ich dachte, fab.com wäre professioneller, aber die unglaublich dilettantische Art und der irre Ablauf beim Bewerbungsgespräch (total gestresste Mitarbeiter, völlig unstrukturiert und unkoordiniert) lassen mich ernsthaft wundern, wie dieses junge Unternehmen so erflogreich werden konnte. Ich habe Zweifel, ob ihnen das mit dieser Einstellung in Berlin gelingen wird.
Ich finde den Umgang mit Bewerbern lächerlich, als müsste man ihnen die Füße küssen, bevor man den ersten Satz sagt. Sie benehmen sich, als würden sie mit Goldbarren bezahlen. Die Gehaltsklasse ist jedoch eher unterdurchschnittlich, von daher verstehe ich ihre Attitude überhaupt nicht.
Sorry, no company for me.

Firma fab.com
Stadt Berlin
Ergebnis k.A.

Bewerbungsfragen

  • wenig
  • vorige Jobs und Fortbildung
  • Schätzfragen zu den Kosten der Ads, zur Rentabilität, Rechenaufgaben, wieviel ein Klick kostet

Kommentar

Das Telefoninterview war recht kurz, danach wurde ich zum persönlichen Gespräch eingeladen. Eigentlich hatte ich mich im Bereich Social Media beworben, war aber nun für Online Marketing eingeladen worden. Bei dem Gespräch wurden nach kurzer Vorstellungsrunde gleich Testfragen mit spontanen Rechenaufgaben gestellt, nach dem ersten Durchlauf dachte ich, das war jetzt die Testsequenz, aber die Testfragen hörten nicht mehr auf. Auch nicht als das "Gespräch" dann aus Platzmangel auf den Flur verlegt wurde, wo ständig Mitarbeiter vorbei gingen und es kaum möglich war sich zu konzentrieren. Letztendlich kam auch noch raus, dass es sich bei der Stelle lediglich um ein Praktikum handelte. Die Ansprüche dafür, die sich in den Testfragen zeigten, fand ich überzogen, da hier Praxiswissen eines Online Marketing Mangers getestet wurde. Um noch einen drauf zu setzen, habe ich noch nicht einmal eine Absage erhalten.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen