Navigation überspringen?
  
GEMMACON GmbHGEMMACON GmbHGEMMACON GmbHGEMMACON GmbHGEMMACON GmbHGEMMACON GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

2,15
  • 28.06.2016
  • Neu

Hier geht es nur um den Profit der Firma

Firma GEMMACON GmbH
Stadt Pliezhausen
Jobstatus Ex-Job seit 2015
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Verbesserungsvorschläge

  • verständliches Vertragswerk und damit sichere und faire Bezahlung
  • Risiken nicht auf die Mitarbeiter abwälzen
  • sich nicht nur eine attraktive Aussendarstellung für die Internetseiten ausdenken, sondern diese auch leben
  • ordentliches Büro mit guter Verkehrsanbindung

Pro

in einigen Sachen sehr unkonventionell

Contra

Vertragsschluss: Ich wurde zwischen dem Bewerbergespräch und dem Start lange im Ungewissen gelassen und dann musste es sehr schnell gehen. Einen Arbeitsvertrag gab es erst, als das Projekt bestellt wurde. Leider hatte sich der Startzeitpunkt immer wieder verändert.
Während der Zusammenarbeit: Mit dem Projekt selbst hatte die Firma Gemmacon dann nicht mehr viel zu tun (Selbstorganisation durch den Mitarbeiter hiess dabei die Devise). Ausser man konnte den monatlichen Zeitnachweis, z.B. aufgrund der Abwesenheit des Projektauftraggebers nicht sofort unterschrieben einreichen. In diesem Fall gab es schnell eine Erinnerungsmail für die Säumigen und im Extremfall einen Anruf. Rückrufe bei eigenen Fragen bei Themen ausserhalb des Tagesgeschäftes erfolgten stark verzögert oder gar nicht.
Ende der Zusammenarbeit: Geendet hat es dann auch unschön. Plötzlich war ich dann für die eigene Projektakquise zuständig. Die Verringerung des monatlichen Auszahlungsbetrages erfolgte dann sehr schnell. Am Ende verlor ich den ganzen variablen Gehaltsanteil, da aufgrund der Regelung für Arbeitnehmerüberlassung mein Projekt nicht verlängert werden konnte. Von guter Bezahlung konnte man sowieso nicht sprechen, da alles dann sehr flexibel und unternehmensfreundlich - dank eines undurchsichtigen Mitarbeitervertrages - gehandhabt wurde. Wichtig war immer, dass sowohl die Firma als auch die Vertriebler gut leben konnten und keine Einbußen hatten. Und danach, wie fast schon selbstverständlich, die Kündigung. Wo waren denn hier die unternehmerische Verantwortung und das Risiko, von welchem oft gesprochen wurde?

4,92
  • 17.01.2014
  • Standort: Stuttgart

Radiakal einfach - maximal flexibel

Firma GEMMACON GmbH
Stadt Pliezhausen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Marketing / Produktmanagement

Pro

Ein Unternehmen das Transparenz lebt, jedem Mitarbeiter Vertrauen entgegen bringt, seinen Mitarbeitern Freiheiten zur Selbsorganisation lässt, kundorientiert arbeitet und absolut effizient (schlanke Struktur) ist.

4,34
  • 24.11.2013

Interessanter Arbeitgeber für Aktive

Firma GEMMACON GmbH
Stadt Pliezhausen
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Arbeitsatmosphäre

Abhängig von der Kundenabteilung.

Kollegenzusammenhalt

Die Stimmung ist gut - wenn man sich denn mal sieht. Interne Veranstaltungen haben keine Teilnahmepflicht. Um lean und effektiv zu agieren, läuft die meiste Kommunkation im fortschrittlichen Kommunikationsportal, das für jeden Mitarbeiter offen steht.

Interessante Aufgaben

Das hängt von jedem selbst ab, welche Projekte er berarbeiten möchte.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.324.000 Bewertungen

GEMMACON GmbH
3,27
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche sonstige Branchen  auf Basis von 95.090 Bewertungen

GEMMACON GmbH
3,27
Durchschnitt sonstige Branchen
2,69

Bewerbungsbewertungen

2,30
  • 23.06.2016

Fraglicher Umgang mit Bewerbern / Blender?

Firma GEMMACON GmbH
Stadt Pliezhausen
Beworben für Position Projektmanager / Projektkoordinator
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis für spätere Berücksichtigung vorgemerkt

Bewerbungsfragen

  • wie siehst du dich selbst; warum gerade wir; was gefällt dir an der Automobilindustrie
  • Studienwahl; Wahl der Praktika und Abschussarbeiten
  • Umgang mit Kunden; möchtest du zusätzlich Geld verdienen (zielte auf Personalrekrutierung unter Freunden und Bekannten und Projekte holen ab)

Kommentar

Der Bewerbungsprozess gestaltete sich als sehr angenehm. Schnelle Einladung, lockere Atmosphäre, eine Fallstudie und eine Feedback-Runde. Auch die anschließenden Fragen wurden souverän beantwortet. Leider war dann das auch schon der gute Teil.
Danach erstmal Funkstille. Von dem Job auf den ich mich beworben hatte war dann keine Rede mehr. Ich erhielt dann einige Anrufe von Vertriebsmitarbeitern die von Kundenprojekten sprachen. Meine Bereitschaft für kostenfreie Vorstellungstermine lief aber ins Leere, da die Jobangebote sich in Luft auflösten. Einige Wochen später fühlte ich mich schon als Störfaktor. Telefonate wurden dann auch rauer und unfreundlicher. Ich denke, dass muss sich kein Bewerber lange antun.
Fazit:
Selbstdarstellung: vermeintlich Hui
Umsetzung und Umgang mit Bewerbern (die nicht sofort ins bezahlte Projekt eingeschleust werden können): Nicht so gut, um es gelinde zu sagen

PS:
Leider habe ich erst spät erkannt und hätte mich stutzig machen sollen, dass die „super“ Bewertung „Radiakal einfach - maximal flexibel“ mit 4,92 von 5,00 Punkten schon sehr dem Internetauftritt gleicht. Hätte ich dies damals bewusst wahrgenommen, dann hätte ich mich bestimmt nicht beworben.

4,22
  • 26.02.2016

Enttäuschend...

Firma GEMMACON GmbH
Stadt Pliezhausen
Beworben für Position Logistikplaner
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis k.A.

Kommentar

Keine 24h nach meiner Bewerbung erhielt ich eine Einladung zu einem AC bei Gemmacon. Hierbei ging es um eine kleine Fallstudie, die in einer Gruppe mit 3 anderen Bewerbern gelöst und anschließend präsentiert werden sollte. Dies fand in einem sehr lockeren und angenehmen Umfeld statt und beinhaltete auch ein ausführliches und faires Feedback für die Gruppe. Im Anschluss bestand die Möglichkeit Fragen zu stellen und sich mit den beiden Mitarbeitern zu unterhalten.

Ein paar Tages später erhielt ich einen Anruf von einem weiteren Mitarbeiter, der mir über ein aktuelles Projekt berichtete und Interesse an meiner Mitarbeit an diesem Projekt bekundete. Nach einem weiterenTelefonat, wollte er mir einen Termin für ein weiteres persönliches Gespräch vor Ort zukommen lassen, was allerdings nicht geschah. Auf telefonische Rückfrage meinerseites wann dieser Termin denn nun stattfindet, wurde ich sehr unfreundlich abgewimmelt. Ab diesem Zeitpunkt war dann auch mein Interesse an einer Mitarbeit bei Gemmacon vergangen. Schade, Gemmacon - ich hatte wirklich ein super Bild von Euch!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen