Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

gevekom 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 4,2Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 256 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,7 Punkte).

Alle 256 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 245 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    69%69
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    69%69
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    66%66
  • CoachingCoaching
    64%64
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    43%43
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    41%41
  • HomeofficeHomeoffice
    40%40
  • KantineKantine
    31%31
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    28%28
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    27%27
  • BarrierefreiBarrierefrei
    20%20
  • ParkplatzParkplatz
    19%19
  • EssenszulageEssenszulage
    18%18
  • InternetnutzungInternetnutzung
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    14%14
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    10%10
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • DiensthandyDiensthandy
    1%1

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Da ich im Homeoffice arbeiten kann, ist es perfekt möglich Job und Kind unter einen Hut zu bekommen.
Sollte mal etwas sein, wo man seine Schicht schieben muss, dann ist es kein Problem.
Ein Anruf reicht schon und es wird möglich gemacht
Alle Teamleiter oder sonstige Vorgesetzten haben nicht das Bedürfnis sich über die Mitarbeiter zu stellen.
Ob im Standort direkt oder im Homeoffice es wird immer gesprochen und abgestimmt.
Jeden Monat gibt es kleine Überraschungen oder Events seitens des ...
Bewertung lesen
Hohe Flexibilität, was Arbeitszeiten und Schichten betrifft. Flache Hierarchien, offener, positiver Umgang miteinander. Dazu viele (vermeintliche) Kleinigkeiten, wie der Snackautomat, die Senseo zusätzlich zur normalen Kaffeemaschine oder kostenloses Obst etc., die das Arbeitsleben immer etwas schöner machen. Ist eben keine Selbstverständlichkeit.
Bewertung lesen
- Sehr auf Work-Life-Balance bedacht
- flexibel
- sehr nette und hilfsbereite Kollegen, alle sind ein Team
- lockere Atmosphäre
- es wird immer darauf geachtet das sich jeder auf der Arbeit wohl fühlt (kostenloser Kaffee, kostenloses Frühstück, nette Komunikation, ...)
- Homeoffice kein Problem und schnell umgesetzt
Bewertung lesen
Wenn man wirklich möchte, dann wird das auch gesehen und gefördert. Die Meisten haben jederzeit ein offenes Ohr, damit Herausforderungen gar nicht erst aufkochen, sondern direkt aus der Welt geschafft werden. Wir duzen uns und ich kenne keinen, der aufgrund seiner Position hochnäsig wäre.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 172 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Abzocke hoch 10!
Du gehst 10h arbeiten und bekommst davon wenn du Glück hast 6 bezahlt .. du bekommst Leistungsdruck von oben und musst schnell sein- egal wie du arbeitest .. Quantität vor Qualität!! Und am Ende wird auch noch gemeckert wenn irgendwas falsch ist! Manchmal gibt es vom Auftraggeber nicht genug arbeit und dann sitzt man da und bekommt die Zeit nicht bezahlt.. hat man eben Pech gehabt . Wenn man krank ist wird man mit anrufen penetriert und ...
Bewertung lesen
ALLES.
Dieser Laden gehört einfach plattgemacht, zumal Outbound Calls in Deutschland illegal sind. Deshalb werden neuer Standorte auf Mallorca und in Osteuropa eröffnet, womit auf ihren Social-Media-Accounts geprahlt wird. Ist aber in Wahrheit auch nur eine Strategie, um die Sanktionen in Deutschland zu umgehen.
Was ich aber am Schlimmsten finde ist der Umgang mit den MA, diese sind meist auf diesen Job angewiesen und haben keine andere Wahl als sich von dem "Management" einschüchtern zu lassen und im Akkord Kunden ...
Bewertung lesen
Eine Kommunikationskultur einführen, ebenso eine Möglichkeit bei der die Mitarbeiter nachlesen können, was sich geändert hat.
Bessere IT, die internen Wikis hängen oft und gehen oft nicht auf.
Besseres Zeitarbeitsystem zum Erfassen.
Bewertung lesen
Man wird nicht nach Leistung bezahlt sondern wer wenig krank ist bekommt paar Cent mehr. Wer länger länger krank ist steht sofort auf der Abschuss Liste und soll die Ärzte von der Schweigepflicht entbinden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 107 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Lüftung, mehr Betreuer auf den Flächen, bessere Technik, Stühle, Headsets. bessere Verpflegung konstant zB Obst und Gemüse. Gehaltserhöhung für alle. mehr Transparenz bei Entscheidungen und weniger Lügen. weniger Abzocker-Projekte. bessere Schulungen und vernünftige Coachs. weniger unter Druck setzen und mehr Informationen. mehr Leute befördern, die schon da und gut sind. mehr Ehrlichkeit, weniger blöde Sprüche. Gemeinschaft fördern.
Bewertung lesen
Eine einzige Sache: Ich wünsche mir Hygieneartikel für Frauen auf der Toilette. (Das ist ein Mini-Anliegen. Auf den WCs befindet sich bereits: Deo, Desinfektionsmittel, Raumduft, Haarspray, Seife)
Aber, hey, Tampons / Binden sollten als Äquivalent zu Klopapier gehandhabt werden. :)
Dies gilt jedoch nicht nur für die Gevekom.
Bewertung lesen
Es wäre schlauer den fähigen Mitarbeitern mehr zu bezahlen um diese nicht zu verlieren. Früher oder später wird jeder wegen dem schlechten Lohn gehen und dann heißt es wieder neue Leute einstellen welche erstmal sämtliche Quoten runterziehen. Ein stärkeres Umweltbewusstsein
Bewertung lesen
Bitte die Ma mehr einbeziehen, Gehalt mal überdenken, nicht nur auf Zeit und Zahlen achten auch wenn ein Ma etwas langsam arbeitet bringt er dennoch gute Arbeit, nicht ständig Druck aufbauen
Es gibt keine Verbesserungsvorschläge. Wer hier noch was zu meckern hat, kann sich ja gerne bei meinem alten Arbeitgeber bewerben, dann weiß man wie gut es einem bei der Gevekom geht.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 133 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von gevekom ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 77 Bewertungen).


Der Altersschnitt ist bei der Gevekom sehr unterschiedlich. Wenn jemand Fragen hat oder es Unklarheiten gibt spielt es keine Rolle wie alt dieser ist... es wird jedem geholfen.
Da es älteren Menschen oftmals schwerer fällt neu gelernte Dinge anzuwenden wird sich auch hierfür mehr Zeit genommen.
5
Bewertung lesen
Die älteren Kolleg*innen werden genauso gut behandelt wie die jungen Mitarbeiter*innen.
Jung hilft alt & andersherum.
Es gibt einen Aufzug, Parkplätze 100 Meter vom Eingang entfernt.
5
Bewertung lesen
Alles gehen sehr liebevoll miteinander um.Klar gibt es immer ein paar Zicken egal ob männliche oder weibliche. So was wird nicht toleriert und vom Chef persönlich geklärt.
5
Bewertung lesen
Mit 50 gehöre ich bereits zu den älteren Kollegen. Ich hab keine schlechten Erfahrungen gemacht, auch den älteren wird noch viel zugetraut und Sonderaufgaben gegeben.
4
Bewertung lesen
Nichts auszusetzen. Die älteren Kollegen werden genauso eingebunden, wie jeder andere Kollege auch. Auf spezielle Bedürfnisse wird Rücksicht genommen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 77 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von gevekom ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,8 Punkten (basierend auf 96 Bewertungen).


mindestlohn. auch wenn man zb. 2 Stunden auf arbeit ist aber kein kunde anruft, dann werden diese 2 stunden NICHT BEZAHLT, obwohl wir nichts dafür können, dass niemand anruft?!?!?!?! kann sein dass man dann JEDEN TAG UNBEZAHLTE ÜBERSTUNDEN machen MUSS um auf die stundenanzahl zu kommen!!!! Macht am besten niemals vollzeit!!!! lieber teilzeit oder als minijob, dann geht das aber sonst sitzt man den ganzen Tag sinnlos hier.... der trick der teamleiter ist es, dir zu sagen du sollst dich ...
1
Bewertung lesen
Gehalt könnte mehr sein aber man hat sehr viele Vergünstigungen: kostenloses Essen, kostenloser Sport, kostenlose Getränke, Kaffee-Flatrate, Veranstaltungen und oft mal hier und da ein Goodie wie Gesichtsmasken für jeden Mitarbeiter gratis nach Hause. Jobticket etc. Zudem finden oft Preisausschreiben statt und man kann was gewinnen. Schön finde ich auch unsere eigene APP, die mir täglich alle Infos wie aktuelle Urlaubstage, Dienstplan, Arbeitszeitkonto und vieles mehr zeigt. Zudem kann ich da schonmal vorab den Krankenschein einreichen.
4
Bewertung lesen
jeder wünscht sich mehr Lohn, aber mit einem Vollzeitjob verdient man ausreichend. Es ist von einem auch selbst abhängig, da wir nach Stunden bezahlt werden.
Die Auszahlungen sind immer überpünktlich und es gibt Sozialleistungen und auch Menschen mit Behinderungen werden fair behandelt auch bezüglich der Leistungen die einem mit einem Schwerbehindertengrad zustehen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 96 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 77 Bewertungen).


das ich nicht lache. schleim dich ein, mach was sie wollen und zeig Leistung, dann musst du durchhalten und wenn du Pech hast, bist du trotzdem der Dumme. man konnte immer wieder erleben wie Leute sich hochkämpfen wollten und hingehalten werden, manchmal regelrecht verarscht. manche wurden auch befördert, andere nicht. manche wurden sogar degradiert. und am Ende gehen dadurch wirklich gute Leute, die man eigentlich dringend braucht. Teamleiter oder Projektmanager die wirklich gut waren, sind weg. war für viele Mitarbeiter ...
1
Bewertung lesen
arbeiten muß man überall, sich an Vorschriften halten und Regeln befolgen, gibt es neue Projekte, dann meldet man sich dafür, so ist es auch mit der Karriere
5
Bewertung lesen
Einmal im halben Jahr wurde die gesamte Abteilung zur Verkaufsschulung auf Firmenkosten auf die Malediven geflogen.
Muss ich mehr sagen ?
5
Bewertung lesen
firma bildet ihre eigenen miarbeiter weiter und bietet karriere chancen, dass auch aus einem callcenter agenten ein manager werden kann
4
Bewertung lesen
Die Weiterbildung ist auf jeden Fall gegeben Man erfährt auch Wertschätzung und die Persönlichkeit wird anerkannt und gefördert.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 77 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 229 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Call Center Agent75 Gehaltsangaben
Ø17.200 €
Agent11 Gehaltsangaben
Ø19.000 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Spaß und Freude haben und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Awards