Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

gevekom 
GmbH
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 4,2Kommunikation
    • 4,5Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 330 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Marketing/Werbung/PR (3,7 Punkte).

Alle 330 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 315 Mitarbeitern bestätigt.

  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    66%66
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    65%65
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • CoachingCoaching
    63%63
  • HomeofficeHomeoffice
    46%46
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    41%41
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • KantineKantine
    29%29
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    28%28
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    25%25
  • BarrierefreiBarrierefrei
    23%23
  • ParkplatzParkplatz
    17%17
  • EssenszulageEssenszulage
    16%16
  • InternetnutzungInternetnutzung
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    13%13
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    10%10
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    5%5
  • DiensthandyDiensthandy
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Da ich im Homeoffice arbeiten kann, ist es perfekt möglich Job und Kind unter einen Hut zu bekommen.
Sollte mal etwas sein, wo man seine Schicht schieben muss, dann ist es kein Problem.
Ein Anruf reicht schon und es wird möglich gemacht
Alle Teamleiter oder sonstige Vorgesetzten haben nicht das Bedürfnis sich über die Mitarbeiter zu stellen.
Ob im Standort direkt oder im Homeoffice es wird immer gesprochen und abgestimmt.
Jeden Monat gibt es kleine Überraschungen oder Events seitens des ...
Bewertung lesen
Es wird großen Wert darauf gelegt, dass ich mich wohl fühle und meine Anliegen gelöst werden. Ich fühle mich sehr gut aufgehoben, was ich insbesondere meiner Teamleitung zu verdanken habe, da Sie immer ein offenes Ohr hat und uns zur Seite steht. Außerdem wird sich extrem darum bemüht die Motivation im Team und bei den einzelnen Mitarbeitern aufrecht zu erhalten. Gute Arbeit und Engagement wird in dieser Firma sehr geschätzt. Meine Arbeit wird Wertgeschätzt und dies wird mir auch rückgemeldet, ...
Die Work Life Balance, kurzfristige Terminabsprachen möglich, Homeoffice lange bevor es zur Pflicht wurde, Rücksichtname auf ältere oder Angestellte mit Kindern, überpünkliche Lohnzahlung( teils Tage VOR dem Pflichttermin laut Vertrag), freundliches hilfbereites Führungspersonal. Problemloses Homeoffice arbeiten, bzw aktive Versuche Mitarbeiter ins Homeoffice zu entsenden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 215 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Abzocke hoch 10!
Du gehst 10h arbeiten und bekommst davon wenn du Glück hast 6 bezahlt .. du bekommst Leistungsdruck von oben und musst schnell sein- egal wie du arbeitest .. Quantität vor Qualität!! Und am Ende wird auch noch gemeckert wenn irgendwas falsch ist! Manchmal gibt es vom Auftraggeber nicht genug arbeit und dann sitzt man da und bekommt die Zeit nicht bezahlt.. hat man eben Pech gehabt . Wenn man krank ist wird man mit anrufen penetriert und ...
Bewertung lesen
Wurden viel zu viel Versprechungen gemacht und Älteren nicht die Zeit zur Einarbeitung gegeben. Telefonieren auf Zeit und bei Bestellannahmen (Inbount) MUSSTE Artikel mit angepriesen und verkauft werden (SOLL mußte erfüllt werden!!!)
Der schlechteste AG, den ich je hatte...NIE wieder
Bewertung lesen
Manchmal würde ich mir etwas mehr Konsequenz wünschen. Vieles, von dem, was ich gelobt habe, wird schnell von einigen als selbstverständlich angesehen und ausgenutzt. Hier wird, meiner Meinung nach, dann zu viel zugelassen.
Bewertung lesen
Sein nicht vorhandenes soziales Gewissen. Das mangelnde Vertrauen in die Arbeitnehmer'innen. Die Art der Zeiterfassung gibt einem das Gefühl, überwacht zu werden. Auch wenn dies in der Branche so üblich ist.
-unkompetente Mitarbeiterführung
-als Callcenter-Agent fühlt man sich teilweise wie "Vieh"
-dir werden nur die Callzeiten bezahlt, nicht die Zeiten am Arbeitsort
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 136 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Eine einzige Sache: Ich wünsche mir Hygieneartikel für Frauen auf der Toilette. (Das ist ein Mini-Anliegen. Auf den WCs befindet sich bereits: Deo, Desinfektionsmittel, Raumduft, Haarspray, Seife)
Aber, hey, Tampons / Binden sollten als Äquivalent zu Klopapier gehandhabt werden. :)
Dies gilt jedoch nicht nur für die Gevekom.
Bewertung lesen
Es wäre schlauer den fähigen Mitarbeitern mehr zu bezahlen um diese nicht zu verlieren. Früher oder später wird jeder wegen dem schlechten Lohn gehen und dann heißt es wieder neue Leute einstellen welche erstmal sämtliche Quoten runterziehen. Ein stärkeres Umweltbewusstsein
Bewertung lesen
Qualität Internet Schulungen könnten besser sein- kenne aber auch nicht alle Projekte. Praxisorientierter, mehr Tutoren für Neueinsteiger nötig, Schreibtische sind zu niedrig, Schallreduzierung im Büro wäre wünschenswert.
Bewertung lesen
- das Zeiterfassungssystem sollte bei Firmeneintritt ausführlicher erläutert werden
- neben der Zeiteinteilung auch die Kundenzufriedenheit bewerten
- Headsets mit besserer Geräuschunterdrückung
fair werden, besser bezahlen und niemandem zu unbezahlten überstunden zwingen ( wenn auch nur indirekt). die teamleiter sollten ihr verhalten gegenüber mitarbeitern überdenken.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 167 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von gevekom ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 106 Bewertungen).


Den Umgang mit (dienst)älteren Kollegen kann ich nur als Beobachter einschätzen, habe bisher aber keine Benachteiligung feststellen können. Jeder wird unabhängig vom (Dienst)Alter respektvoll behandelt und erfährt seitens der Vorgesetzten und Kollegen gleich viel Sympathie.
Stellt sich ein Projekt von der technischen Seite als zu schwer raus, ist auch ein Wechsel des Projekt
5
Bewertung lesen
Der Altersschnitt ist bei der Gevekom sehr unterschiedlich. Wenn jemand Fragen hat oder es Unklarheiten gibt spielt es keine Rolle wie alt dieser ist... es wird jedem geholfen.
Da es älteren Menschen oftmals schwerer fällt neu gelernte Dinge anzuwenden wird sich auch hierfür mehr Zeit genommen.
5
Bewertung lesen
- Den Veteranen unter uns geht es bestens, es werden keinerlei altersbedingte Unterschiede gemacht.
- Da Alter ja auch zwangsläufig Lebens-Erfahrung mit sich bringt, verfügen diese Mitarbeiter sowieso über das notwendige "Rüstzeug" für eine adäquaten Umgang untereinander.
5
Bewertung lesen
Kann ich keine direkte Auskunft geben. Ich habe hier hauptsächlich mit jüngeren oder Personen mittleren Alters zusammengearbeitet. Aber da waren alle freundlich zueinander und ich wüsste nicht warum sie das nicht auch zu älteren Personen sein sollten.
5
Bewertung lesen
Geschätzt wird hier jeder /eigene Erfahrung da ich erst seit 1 Jahr in der Gevekom teil bin habe ich auch die Chance bekommen ein kleines Projekt für eine kurze Zeit zu fuhren.Werden auf jeden fall langliegende Kollegen gefördert
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 106 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von gevekom ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,7 Punkten (basierend auf 134 Bewertungen).


mindestlohn. auch wenn man zb. 2 Stunden auf arbeit ist aber kein kunde anruft, dann werden diese 2 stunden NICHT BEZAHLT, obwohl wir nichts dafür können, dass niemand anruft?!?!?!?! kann sein dass man dann JEDEN TAG UNBEZAHLTE ÜBERSTUNDEN machen MUSS um auf die stundenanzahl zu kommen!!!! Macht am besten niemals vollzeit!!!! lieber teilzeit oder als minijob, dann geht das aber sonst sitzt man den ganzen Tag sinnlos hier.... der trick der teamleiter ist es, dir zu sagen du sollst dich ...
1
Bewertung lesen
Mindestlohn. Keine Provision bei besserer Leistung.
Das Zeittrackingsystem „vergisst“ ab und zu Zeiten, die dann sehr umständlich nachgebucht werden müssen.
Selbst mit den nachgebuchten Zeiten fehlt mir immer noch Arbeitszeit.
Den Willkommensbonus bekommt man nur, wenn man 90% der Arbeitszeit in dem Monat gearbeitet hat.
(Krankheit zählt nicht zur Arbeitszeit)
1
Bewertung lesen
Die Höhe des Gehaltes wusste ich schon vor meiner Einstellung und habe mich trotzdem beworben. Es ist ein entspannter Job, der einem nicht das allerletzte abverlangt. In anderen, besser bezahlten Jobs ist nämlich genau das der Fall.
3
Bewertung lesen
Mindestlohn: für Terminvergaben ohne große Anforderungen und Vorwissen ok. Für intensivere Projekte im 2nd Level Kundenservice definitiv zu wenig, da Rechnungswesen gefragt ist
3
Bewertung lesen
Mindestlohn und willkommen bonus für 12 Monate sind okay. Nach 12 Monaten hast du noch nur Mindestlohn... Was zuverlässig ist sind Pünktlichkeit in der Lohn Zahlung
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 134 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 105 Bewertungen).


Intern werden aktiv Weiterbildungsmöglichkeiten beworben. Mitarbeiter werden vom Führungspersonal aktiv angesprochen, ob sie sich nicht bestimmte Positionen vorstellen können. Trainee, Ersthelfer, Brandschutzbeauftragter als Beispiel.
5
Bewertung lesen
Wenig Karrieremöglichkeit. Man kann zwischen Projekten wechseln wenn man will und gerade Bedarf besteht. Ansonsten Recht wenig Spielraum gerade was das Gehalt betrifft ist kaum Entwicklung möglich.
3
Bewertung lesen
Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Weiterbildung. Meine Karriere, bestimmt jedoch nicht allein die Firma, sondern zum größten Teil ich. Die Voraussetzung dazu sind mir bekannt.
5
Bewertung lesen
Trainer*in, Projektmanager*in, Teamleiter*in - Du kannst alles werden, wenn du dich dafür einsetzt. Die Gevekom fördert stets ihre Bestandsmitarbeiter*innen.
5
Bewertung lesen
Oft werden wirklich gute Leute nicht gesehen und manchmal gehen sie deshalb. Das ist Schade. Aber viele schaffen es auch, wenn sie für sich einstehen.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 105 Bewertungen lesen

Gehälter

66%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 297 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Call Center Agent125 Gehaltsangaben
Ø17.400 €
Agent12 Gehaltsangaben
Ø18.800 €
Empfangsmitarbeiter:in7 Gehaltsangaben
Ø17.800 €
Gehälter für 9 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Sich kollegial verhalten und Kollegen helfen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Awards