Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

gevekom 
GmbH
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,2
kununu Score448 Bewertungen
81%81
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,7Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,1Image
    • 4,0Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,4Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,2Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,5Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

63%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 399 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Call Center Agent106 Gehaltsangaben
Ø22.000 €
Agent12 Gehaltsangaben
Ø22.700 €
Kundenberater:in8 Gehaltsangaben
Ø22.900 €
Gehälter für 10 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Mitarbeitern vertrauen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
gevekom
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 419 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    64%64
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    63%63
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • CoachingCoaching
    60%60
  • HomeofficeHomeoffice
    55%55
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    40%40
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • KantineKantine
    29%29
  • BarrierefreiBarrierefrei
    24%24
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    24%24
  • RabatteRabatte
    24%24
  • ParkplatzParkplatz
    17%17
  • InternetnutzungInternetnutzung
    15%15
  • EssenszulageEssenszulage
    15%15
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    11%11
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • DiensthandyDiensthandy
    2%2

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Jeder kann sich so entfalten und einbringen, wie er möchte. Man bestimmt ein Stück weit selbst die Dosis der Arbeitsgeschwindigkeit, Innovation und persönlichen Weiterentwicklung. Jeder hat ein offenes Ohr und man unterstützt sich gegenseitig. Das Zusammenspiel aus wunderbaren Arbeitskollegen, den flachen Hierarchien macht die Firma zum besten Arbeitsplatz der Welt.
Zudem gibt es jede Menge Zusatzleistungen, wie kostenlose Speisen (alles frisch vom Koch gezaubert), Massagen, gratis Sport- und Freizeitangebote und flexible Arbeitszeiten.
Bewertung lesen
Viele Chancen, wenn man sie nutzt hat man eventuell Erfolg bei der Gevekom in Dresden! Gevekom ist ein Arbeitgeber, der wirklich jedem eine Chance anbietet und gibt. Dennoch ist dieser Arbeitgeber für maximal 3 Monate geeignet aber nicht für länger.
Kurz gesagt: Ein Arbeitgeber für zwischendurch.
Bewertung lesen
Die offene Kommunikation auf Augenhöhe - auch mit neuen, unerfahrenen Mitarbeitern. Die Kritikfähigkeit und den Wunsch, sich stets zu verbessern. Auf Wünsche der Mitarbeiter wird so gut es geht Rücksicht genommen - in dieser Firma gilt das Prinzip des Gebens und Nehmens.
Arbeitszeit sehr flexibel, individuelle Wünsche werden berücksichtigt, flache Hierarchie, Teamleitung auf Augenhöhe, HO mgl. ,Auch flexibel im Wechsel, angenehme und nett gestaltete Arbeitsräume, die meisten Mitarbeiter sind hilfbereit und man unterstützt sich gegenseitig,
Bewertung lesen
Ich arbeite gerne bei der Gevekom. Alle sind immer stets bemüht eine Lösung für alle Art der Probleme zu finden. Ein sehr herzliches und freundliches Arbeitsumfeld & Klima. Auf Wünsche wird auch immer eingegangen und Rücksicht genommen. Ich kann nur sagen alles Top.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 269 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

- Dialfire wird als Programm zur Zeiterfassung benutzt, was zu riesigen Problemen führt. Hier werden den Mitarbeitern jeden Monat einige Stunden "entwendet", die diversen Wartestufen nie richtig erklärt & nachträglich erarbeitete, aber nicht von Dialfire notierte Zeit, wird kaum gutgeschrieben (ständiges Betteln beim Vorgesetzten, der oftmals "vergisst" die Zeiten gutzuschreiben).
- Zu herabwürdigendem Outbound (mit verdutzen Kunden am Telefon, die einen beleidigen oder auflegen) gezwungen. Dabei war bei Einstellung nur von Inbound die Rede!
- Hat man erst einmal einen ...
Es gibt diese Familie nicht, von der immer gesprochen wird. Es gibt diejenigen die telefonieren müssen und diejenigen die aufpassen, dass man keine Fehler dabei macht. Und darüber ist dann noch der Standortleiter, wo man nicht immer genau weiß, was er eigentlich genau macht oder machen soll. Ab und an sieht man ihn Mal Klopapier auffüllen oder den Geschirrspüler anmachen. Viele Raucherpausen sind bei ihm auch gewünscht. Aber definitiv ist er nicht dafür da, Mitarbeiter zu unterstützen. Eher im Gegenteil. ...
Bewertung lesen
Zeitdruck, es wird da gleich gejammert wenn es mal länger dauert. Eine Beratung braucht halt Zeit, das verstehen die nur nicht.
T L tun so als wären sie für ein da. Ja klar wenn es von Vorteil für sie ist und der firma.
Einiges lass ich mal aus, ausser die Bewertung wird wieder entfernt, nur weil es dem Verein nicht passt das die Wahrheit rauskommt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 177 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Arbeitszeiten korrekt buchen. Korrekturen die durch kein Eigenverschulden eingereicht werden müssen, sollten nicht in der Freizeit gemacht werden müssen. Diese können eigentlich auch gänzlich vermieden werden, wenn die Anmeldezeit als Arbeitszeit gezählt werden würde. Was bei Dialfire definitiv möglich ist.
Toilettenpausen nicht begrenzen - ist auch nicht zulässig.
Sich an Werbe(versprechen) halten
Leute im Homeoffice sollten auch die Zeit bezahlt bekommen, welche Sie anwesend sind. Mit dem Programm, welches ja automatisch nach 30 Sekunden die Zeit abschaltet sollte es genügend sein um zu wissen, dass die Leute anwesend sind und auch arbeiten.
Schon bei der Bewerbungsrunde sagen, dass man nicht ausschließlich in seinem Beteich tätig sein wird, sondern auch andere, sehr unangenehme Anrufe tätigen muss, die definitiv nichts mehr mit dem vorher ausgemachten Bereich zu tun haben.
Vorgesetzte sollten immer alle auf dem gleichen Sachlagenstand sein, um Missverständnisse zu vermeiden. Was aber natürlich bei der Mitarbeiterstärke nicht immer so einfach ist.
Bewertung lesen
Angemessenes Gehalt. Arbeiten genauso hart bzw härter, wie Angestellte der jeweiligen Projekte. Die verdienen um einiges mehr.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 211 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von gevekom ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 138 Bewertungen).


Tadellos, sehr geschätzte Mitarbeitende, die die nötige Portion "elterlichen Charme" in das Unternehmen bringen. Manche schon 15 Jahre dabei. Eine liebe Kollegin hat ihren 60. mitten auf der Fläche mit Döner Kebab für alle gefeiert. Es war ein so toller Tag. Grüße gehen raus an Dich!
5
Bewertung lesen
Da ich noch nicht dazu zähle und daher nur objektiv von aussen betrachten kann, will ich mich da nicht fest legen aber ich habe schon den Eindruck dass da kein Unterschied gemacht wird. Braucht jemand Hilfe bekommt er diese.
5
Bewertung lesen
Das alter spielt keine Rolle:)
Egal ob frisch aus der Schule oder kurz vor der Rente Mitarbeiter jedes Alters sind in der gevekom vertreten und erwünscht.
5
Bewertung lesen
Auf Alter wird meines Erachtens Rücksicht genommen, jedoch kann ich dies nicht aus erster Hand beurteilen.
5
Bewertung lesen
Ich bin nicht mehr die Jüngste und habe hier keinerlei Nachteile
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 138 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von gevekom ist Gehalt/Sozialleistungen mit 3,7 Punkten (basierend auf 181 Bewertungen).


Sagen wir mal so für die Arbeit, die man macht und unter dem Druck unter den man steht. So wie für den Stress, den man auch hat und man hat wirklich Stress und Druck ist das viel, viel, viel, viel zu wenig. Es ist zwölf Euro brutto Mindestlohn nicht mehr und nicht weniger. Für die Home-Office Tätigkeit und den Bedingungen wie Stress, Druck, Stromkosten etc. wäre ich mit 14,50€ brutto einverstanden. Aber das ist für solch ein Unternehmen unmöglich und ...
1
Bewertung lesen
Wenig Entwicklungspotential auch Gehaltstechnik geht es kaum nach oben wenn man länger dabei ist.... finanziell belohnt wird Sale aber nicht fachliche Leistung, Sozialleistung werden angeboten..z.B kostenloser Fitness-Studio Besuch mgl., Herbstfeste für Kinder, Thementage..., Altersvorsorge
2
Bewertung lesen
Mindestlohn, Mindesturlaub usw. Ab und an gibt es ein paar kleine Goodies. Auch ein sehr kleines Weihnachtsgeld ist möglich. Aber wahrscheinlich nur um die Kollegen bei Laune zu halten.
1
Bewertung lesen
Wow gibt etwas über Mindestlohn, dafür müssen wir sie gleich anhimmeln. Für die Belastung sollte es viel mehr Geld geben, aber das landet eher in den höheren taschen
3
Bewertung lesen
Keine prowisionen im Direktvertrieb für großes Vergleichsportal für kfz-versischerungen bei grossen vergleichsportal kfz
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 181 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,0

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet (basierend auf 141 Bewertungen).


Wer hier etwas erreichen will, kann das auch. Fast alle, die heute höhere Positionen haben, haben mal als Agenten angefangen. Deshalb wird hier auch jeder wertgeschätzt, weil die genau wissen, was wir leisten!
5
Bewertung lesen
Natürlich sind die Möglichkeiten im Homeoffice begrenzt, aber auch hier wird man stets für vorhandene Projekte geschult oder auf neue Projekte vorbereitet.
4
Bewertung lesen
richtige Fachansprechpartner fehlen leider wenn man mal wirklich ins Detail gehen möchte in den Schulungen.
3
Bewertung lesen
Sehr gute Chancen und Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung.
5
Bewertung lesen
Man kann aufsteigen wenn man sich echt rein hängt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 141 Bewertungen lesen
Anmelden
Anmelden

Bitte melde dich an, um auf diesen Beitrag zu reagieren. Du bleibst dabei selbstverständlich für Andere anonym.