Navigation überspringen?
  

hhp home health products AG

Deutschland Branche Medizin / Pharma
Subnavigation überspringen?
hhp home health products AGhhp home health products AGhhp home health products AG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

hhp home health products AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,39 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
3,00 Azubis
  • 15.Juni 2015 (Geändert am 01.Juli 2015)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es wurde versucht durch Team-Events den Zusammenhalt zu stärken. Das ist gelungen. Die Team-Events wurden aus Kostengründen allerdings wieder abgeschafft. Eine Zeit lang gab es dann noch Koch-Events.

Vorgesetztenverhalten

Das Unternehmen besteht gefühlt nur aus Vorgesetzten. In meiner Abteilung wurden mir innerhalb von 9 Monaten 4-5 Personen vorgesetzt, die alle ihre eigenen Ideen, Vorstellungen und Visionen hatten. Keiner davon hat mein Fachgebiet jemals gelernt oder bisher etwas damit zu tun gehabt, aber dennoch wurden diese Personen zu Entscheidungsträgern gemacht - mit null Mehrwert für mich und die Firma.
Jede dieser Personen ist selbsternannt wichtig und hat etwas zu sagen. Und genau da fängt das große Problem an. Es gibt keine Struktur und Kontinuität. Jeder will seine Ideen und Visionen nach seinen eigenen Vorstellungen umsetzen - und das Ganze am besten sofort. Es entstehen Interessenskonflikte, die in einem großem Durcheinander enden. Klare Linien und Wege sind nicht vorhanden. Jeder macht das, was er für richtig hält.
Einzelindividuen, die im Firmenimpressum zwar keine Erwähnung mehr finden aber dennoch die größten klimatisierten Büroräume bewohnen, bringen sich immer noch in den Geschäftsalltag mit eigenen wirren Ideen ein. Mitarbeiter, die ihr Fachgebiet studiert haben oder seit vielen Jahren ausüben, werden von Entscheidungen ausgeschlossen.

Andere Projekte, die mit dem Business nichts im Geringsten zu tun haben, werden vor aller Augen besprochen und laut kommuniziert - das hat die Anmutung eines Plan B und stärkt nicht unbedingt das Selbstbewusstsein der Mitarbeiter.

Zielsetzungen außer "Leads" und "Verkäufe" zu generieren gibt es keine. Eine Jahresplanung gibt es nicht, ganz zu schweigen von einem Geschäftsplan. Wenn etwas nicht innerhalb von 2 Wochen funktioniert, wird hektisch nach einer anderen Lösung gesucht. Sobald Zielsetzungen nicht erreicht werden, wird der nächste Vorgesetzte (meistens Personen, die schon vorher bei hhp waren und dem Laden kein Glück brachten) ins Boot geholt, der wiederum seine eigenen Ideen und Visionen einbringt - spätestens jetzt beginnt der Abwärtsstrudel.

In Konfliktfällen wird die "Professionalität" gerne zur Seite gelegt und ein anderes Gesicht gezeigt.

Meine Kündigung erhielt ich von einem ehemaligen Angestellten. Auf Nachfrage, wo der eigentliche Geschäftsführer an einem so wichtigen Tag sei hieß es, dass er seinen Geburtstag feiert - na dann, Happy Birthday! Ganz schwache Leistung!

  • 28.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Produkt neu entwickeln oder günstiger Preis
  • 23.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Berg- und Talfahrt

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte das Glück ein gutes Verhältnis zu den Geschäftsführern zu haben (Du). Andere hatten dieses nicht. Bei Kollegen oft verbal ausfällig nicht erreichen der Ziele, welche meist zu hoch gesteckt waren. Es gab oft auf den Deckel aber auf der anderen Seite lobende Worte bei innovativen Ideen.

Kollegenzusammenhalt

Im Großraumbüro, in welchem ich nicht saß, gab es öfter Reibereien. In meinem Team herrschte ein top Klima.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

hhp home health products AG
3,35
11 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin / Pharma)
2,86
30.300 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,14
1.416.000 Bewertungen