Navigation überspringen?
  

IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbHIFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbHIFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,43
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,43 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 14.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich fühle mich in meiner Aufgabe recht wohl. Nachteil ist, dass man nicht ganz so oft Kollegen trifft und sehr viel alleine arbeitet.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten verlangen viel, sind aber fair im Umgang mit den Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Eigentlich nur gute Erfahrungen mit den Kollegen gemacht, einige arbeiten für sich alleine, sind aber ganz ok.

Interessante Aufgaben

am Anfang ist viel Akquise Tätigkeit erforderlich. Man baut mit der Zeit einen eigenen Kundenstamm auf und hat dann Bestandskunden, die man regelmäßig besucht.

Kommunikation

Das ist manchmal schwierig, bis zur Zentrale sind 420 km. Es wird gerade ein neues Reportsystem getestet. Wenn das kommt, sollen die abläufe noch schneller werden

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden Mitarbeiter jeder Altersgruppe eingestellt. Manch älterer Kollege hat Probleme, am Anfang alles Vorschriften und gesetzlichen Grundlagen zu lernen, aber da wird mit einem neuen Unterrichtskonzept geholfen.

Karriere / Weiterbildung

Ich finde es gut, dass ein Sachkundelehrgang angeboten werden soll, gemacht habe ich ihn noch nicht

Arbeitsbedingungen

Die Erstausstattung ist ausreichend, tragbare PCs für den Außendienst sind wünschenswert

Work-Life-Balance

Der Urlaubsanspruch könnte ein bisschen mehr sein, aber die freie Zeiteinteilung ist wirklich von Vorteil. Wichtig ist, dass die Arbeit gemacht wird, wie man das verteilt, darf jeder selbst entscheiden.

Image

Da wir Markenprodukte anbieten, ist der Ruf ganz gut. Die Preise sind relativ hoch im Vergleich zu Internet. Aber dafür bieten wir auch rundum Service für die Kunden

Verbesserungsvorschläge

  • Schnelleres Auto :-)

Pro

Dass sich gerade sehr viel ändert und auch neue Vorschläge von Mitarbeitern angenommen weden

Contra

Dass man gerne öfter Treffen mit Kollegen für Austausch hätte.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Coaching wird geboten Firmenwagen wird geboten
  • Firma
    IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH
  • Stadt
    Homberg (Ohm)
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 16.Jan. 2012
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte haben keinerlei Kompetenz in Führung und Planung. Es wird gebrüllt und geprahlt.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitszeit lässt sich halbwegs frei einteilen. Arbeitsbeginn ist festgesetzt auf spätestens 9.00 Uhr! Ein Großteil der Arbeit bzw. Hauptbestandteil ist die Kaltakquise und das Haustürgeschäft.

Kommunikation

Kommunikation ist gut, wenn nicht zu gut. Tägliche Meldung der Arbeitnehmer ist Pflicht!

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung ist mehr als vorhanden. Es werden Mitarbeiter durch alle Altersklasse hindurch eingestellt. Durch den Start im Außendienst sind die Ausgangschancen für jeden Mitarbeiter gleich.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Mitarbeiter werden eingestellt und haben die gleichen Chancen wie auch ein junger Arbeitnehmer.

Karriere / Weiterbildung

Schon zum Einstieg gibt es keine wirklich ausreichende Einarbeitung oder Schulung. Alle Aufstiegschancen sind an die eigene Leistung gebunden. Fortbildungen finden unregelmäßig & freiwillig statt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist mehr schlecht als recht. Gewisse Ziele müssen erreicht werden um dieses Grundgehalt zu steigern, diese Ziele sind jedoch kaum zu erreichen. Bei wenig Zielerfüllung wird auch das "Grund"Gehalt verringert.

Arbeitsbedingungen

Da der Großteil der Arbeit im Außendienst stattfindet hält man sich wenig im Büro auf. Die Schulungen usw. finden allerdings in Räumen statt, welche nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Liegt alles mehr oder weniger im Tun des Mitarbeiters.

Work-Life-Balance

Der Urlaubsanspruch befindet sich unter dem Mindesturlaub in Deutschland.

Image

Ein solches Unternehmen ist nicht zu empfehlen. Gehalt ist nicht zufriedenstellend, Vorbereitung auf den Job nahezu gar nicht vorhanden. Ziele zu hoch. Produkte zwar gut aber leider nicht konkurrenzfähig. Außerdem extrem hohe Fluktuation, selbst langjährige Mitarbeiter wissen nicht wie viele Mitarbeiter im Moment beschäftigt sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Führungskräfte und Schulungsleiter sollten an Lehrgängen teilnehmen um Mitarbeiterführung zu erlernen
  • Die gesamten Abläufe sind alle mehr als veraltet, es sollte die Neuerrungenschaft der PC eingeführt und AKTIV genutzt werden

Pro

Es ist eine interessante Aufgabe und gute sowie wichtige Produkte die vertrieben werden.

Contra

Keine vernünftige Einarbeitung, zu viel Bürokratie, KEIN Fixum da abhängig vom Umsatz (unter Zielerreichung nur prozentualer Anteil), keine klaren Aussagen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH
  • Stadt
    Homberg (Ohm)
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 12.März 2011
  • Mitarbeiter

Contra

Nach dem genug Umsatz gemacht worden ist, werden die Mitarbeiter unter fadenscheinigen Gründen entlassen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH
  • Stadt
    Homberg (Ohm)
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2010
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,43
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

IFS Ideal-Feuerschutz und Service GmbH
2,43
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,39
43.640 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.894.000 Bewertungen