Navigation überspringen?
  

Karpack GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handwerk
Subnavigation überspringen?
Karpack GmbHKarpack GmbHKarpack GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,95
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,30
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

Arbeitgeber stellen sich vor

Karpack GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,95 Mitarbeiter
1,30 Bewerber
4,67 Azubis
  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Karpack GmbH
  • Stadt
    Rostock
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 30.Sep. 2015 (Geändert am 02.Okt. 2015)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es werden ab und an Gelage abgehalten und danach ist wieder alles wie vorher.

Vorgesetztenverhalten

Ignorieren Konflikte, sitzen sie aus. Wer plump schmeichelt wird besser behandelt.

Kollegenzusammenhalt

Hier gönnt keiner dem anderen etwas.

Interessante Aufgaben

Sehr ungerecht verteilt.

Kommunikation

Das Schlimmste was ich bisher erlebt habe. Grenzt z. T. an bewusste Fehlkommunikation.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich ok.

Karriere / Weiterbildung

Eher nicht.

Gehalt / Sozialleistungen

Das übliche Ost-Gehalt. Eher wenig.

Arbeitsbedingungen

Geht so.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Was eingehalten werden muss, wird auch eingehalten.

Work-Life-Balance

Man erfährt am jeweiligen Arbeitstag, wann man am Folgetag arbeiten muss.

Image

Sehr schlecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Diese wären totale Verschwendung.

Pro

Parkplatz. Aber auch nicht mehr.

Contra

Auf Verbesserungsvorschläge wird seitens der Geschäftsleitung nicht eingegangen. Dieselbe will vor allem eins: in Ruhe gelassen werden. Wirst Du mal ungerecht behandelt brauchst Du da gar nicht die Ungerechtigkeit beweisen - es interessiert die Chefs nicht und es wird auch nichts zurück genommen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Karpack GmbH
  • Stadt
    Rostock
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Dieser Kommentar ist älter. In der Zwischenzeit (02/2019) hat sich einiges im Unternehmen getan. Dennoch sind einige Aussagen rein subjektiv und rein persönlicher Natur, weshalb wir wie folgt Stellung nehmen möchten. Seit Ende 2018 hat die Karpack GmbH eine neue Gesellschafterstruktur. Aber auch vor dieser Zeit standen Werte wie flache Hierachien, Kompetenzen, Verantwortung in allen Ebenen, Respekt & Wertschätzung, Gemeinnutz statt Eigennutz an höchster Stelle. Daran hat sich nichts geändert. Arbeitsatmosphäre: Es werden keine "Gelage" abgehalten. Stattdessen veranstalten wir so oft wie möglich z.B. Grillfeste um das Miteinander, was wichtiger ist als alles andere, zu fördern und gemeinsam den Fokus auf die wichtigen Dinge im Leben zu legen. Vorgesetztenverhalten: "Ignorieren Konflikte, sitzen sie aus. Wer plump schmeichelt wird besser behandelt." Diese Aussage ist wenig zielführend, da sie nur von einer Person geschildert wird. Oftmals fehlt dazu aber auch die Sicht des Vorgesetzten, die wiederum auch wichtig ist, um ggf. zu verstehen, warum Reaktionen nicht immer unmittelbar erfolgen können, so wie es sich der Mitarbeiter wünscht. Kollegenzusammenhalt: "Hier gönnt keiner dem anderen etwas." Auch dies ist eine Aussage EINES Mitarbeiters, die er vielleicht in einem Moment der Unzufriedenheit abgibt. Nicht objektiv und unzutreffend aus unserer Sicht. Interessante Aufgaben "Sehr ungerecht verteilt." Wann sind Aufgaben denn gerecht verteilt? Unsere Tätigkeiten sind darauf ausgelegt, dass jeder Mitarbeiter eine breite Palette an Fähigkeiten mitbringt. Genau für den Fall, dass er viele Aufgaben, je nach Situation beim Kunden im Interesse einer maximalen Flexibilität wahrnehmen kann. Kommunikation "Das Schlimmste was ich bisher erlebt habe. Grenzt z. T. an bewusste Fehlkommunikation." Auch hier ist die Frage woran diese Aussage fest gemacht wird? An einem Ereignis? An mehreren? Bezieht sich die Aussage auf Kundenaufträge oder auf Dinge in Bezug auf Firmeninterne Angelegenheiten? Unseres Erachtens ist dies eine eher böswillige Unterstellung. Vielleicht hat der Verfasser nicht Bedacht, dass auch die Führungskräfte manchmal einfach keine Informationen haben, um sie weiterzugeben? Aber auch hier lebt das gemeinsame Miteinander und die dazugehörige Kommunikation vom Bring- und Holprinzip. Oder anders ausgedrückt: Einfach mal fragen, anstatt hier solch unspezifische Bewertung zu hinterlassen, mit der niemand etwas anfangen kann. Umgang mit älteren Kollegen "Grundsätzlich ok." Nicht nur grundsätzlich. Wir gehen nicht den Trend mit, dass ältere Mitarbeiter nicht mehr zu gebrauchen sind. Im Gegenteil! Gerade deren Erfahrung gepaart mit dem Geiste der jungen Generation, die oftmals keine Angst vor Neuerungen hat und auch mit den digitalen Medien sehr gut umgehen können, ergibt eine Mischung an Team Spirit und Innovativem & produktivem Miteinander, die kaum schlagbar ist. Karriere / Weiterbildung "Eher nicht." Leider auch nicht wahr. Jeder Mitarbeiter bekommt bei uns die Chance sich weiterzubilden und damit auch sein eigenes Gehalt/Lohn zu beeinflussen. Das wir aber als kleine Firma nicht jedem Mitarbeiter eine "Karriereleiter" anbieten können, versteht sich von selbst. Wir weisen darauf aber auch in jedem Bewerbungsgespräch hin. Ebenso akzeptieren wir es, wenn Mitarbeiter mit dem Stand ihrer Qualifizierungen zufrieden sind den sie haben und sich eben nicht weiterentwickeln wollen. Gehalt / Sozialleistungen "Das übliche Ost-Gehalt. Eher wenig." Auch diese Aussage ist ohne Angaben von Details wie z.B. dem Qualifikationsniveau des Mitarbeiters, der hier bewertet, wenig hilfreich. Hier können wir mit gutem Gewissen sagen, dass es mittlerweile übertarifliche Löhne gibt und wir darüber hinaus für Sonderqualifikationen wie z.B. Schweißer, LKW oder Kranschein jeweils 1€/h mehr zum üblichen übertariflichen Lohn zahlen. Somit liegen wir als kleines Unternehmen auf dem Niveau großer regionaler Arbeitgeber wie Rostock Ports oder Euroports. Ebenso zahlen wir die KiTa Kosten und bieten eine betriebliche Altersrente. Arbeitsbedingungen "Geht so." Was soll man mit dieser Aussage anfangen? Leider auch rein subjektiv. Fakt ist, dass wir uns über die Maßen hinaus um das Wohl unserer Mitarbeiter kümmern. Natürlich halten wir alle gesetzlichen Vorschriften zum Arbeitsschutz ein und wollen z.B. das unsere Mitarbeiter mit dem besten Equipment ausgestattet sind, welches am Markt erhältlich ist. Dies betrifft Arbeitskleidung wie auch Technik und persönliche Ausrüstung. Umwelt- / Sozialbewusstsein "Was eingehalten werden muss, wird auch eingehalten." Dem ist nichts hinzuzufügen ausser, dass uns soziale Kompetenz in allen Ebenen äußerst wichtig ist und wir soziales Miteinander leben. Work-Life-Balance "Man erfährt am jeweiligen Arbeitstag, wann man am Folgetag arbeiten muss." Ja dies ist richtig. Das ist aber auch der Branche geschuldet in der wir tätig sind. Die Schifffahrt lässt sich leider nicht tatgenau planen. Das wissen alle unserer Mitarbeiter vom Moment des Bewerbungsgespräches. Gerade diese Flexibilität die wir deshalb haben müssen, um am Markt zu bestehen, ist neben dem hohen Anspruch an die breite Ausbildung unserer Mitarbeiter unser Erfolg . Image "Sehr schlecht." Bei wem? Ok, bei dem bewertenden sicher kein gutes Image... Eine rein persönliche Sicht, bei der man unmöglich für andere sprechen kann. Verbesserungsvorschläge "Diese wären totale Verschwendung." Warum? Nur durch konstruktive Gegenseite Kritik kann man sich verbessern. Die Einstellung des Bewertenden ist leider nicht die, welche wir uns von unseren Mitarbeitern erwarten. Darüber hinaus führen wir im Rahmen des Qualitätsmanagements den KVP Prozess durch (Kontinuierlicher Verbesserungs Prozess), welche auf die aktive Rückmeldung der Mitarbeiter setzt. Dies ist auch bekannt. Zu sagen es lohne sich ohnehin nicht, zeugt nicht von Teamfähigkeit und einem vorhandenen Gemeinschaftsgedanken.

M. Gehlhaar
Geschäftsführer

  • 07.März 2013
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Gespräche sind immer möglich, jedoch bei höherer Qualifikation nicht immer zielführend

Kollegenzusammenhalt

zusammenarbeit ist ok, hilfsbereitschaft auch

Interessante Aufgaben

selbständige Arbeitseinteilung nur eingeschränkt möglich, Arbeitsbelastung teilweise enorm hoch

Gleichberechtigung

geht aufgrund der Arbeitsaufgaben nicht

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Karriere / Weiterbildung

freigestellt wird schon mal

Work-Life-Balance

Urlaub kein Problem auch kurzfristig möglich, allgemeine Arbeitszeiten teilweise lang

Image

hohes Fachwissen

Arbeitsatmosphäre
2,67
Vorgesetztenverhalten
2,25
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,50
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,50
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,50
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Karpack GmbH
  • Stadt
    Rostock
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    2,95
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,30
  • 1 Azubi sagt

    Sehr gut (1)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,67

kununu Scores im Vergleich

Karpack GmbH
2,96
5 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handwerk)
3,21
11.071 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.624.000 Bewertungen