Navigation überspringen?
  

mediaplanet Deutschland GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
mediaplanet Deutschland GmbHmediaplanet Deutschland GmbHmediaplanet Deutschland GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,14
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

mediaplanet Deutschland GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,14 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 25.Aug. 2015
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Im Gegensatz zu den Meinungen der letzten Jahre, ist es sicherlich besser geworden. Bemüht sich der Projektmanager, wird das trotz Nichterreichung der Ziele berücksichtigt und es finden auch Gespräche statt, in denen eine offene und ehrliche Diskussion und Motivation von beiden Seiten stattfindet.

Vorgesetztenverhalten

Ziele sind meist unrealistisch bzw. nicht kompetent gesetzt. Es wird auf Masse, nicht auf Klasse gesetzt. Die Vorgesetzten waren zuvor ebenfalls als Projektmanager tätig. Daher bekommt man viel Erfahrungen vermittelt und Tipps zugesteckt. Leider sind darunter auch Anweisungen/Ratschläge, welche aus meiner Sicht unseriös sind. Die Vorgesetzten sollten es in einigen Situationen besser wissen, da sie selbst eine solche schon durchlebt haben. Man bekommt aber den Eindruck, sie hätten es vergessen.

Kollegenzusammenhalt

Im Großen und Ganzen hilft sehr viel Hilfsbereitschaft. Hier und da gab es Ausnahmen, welche aber in jedem Unternehmen zu finden sind.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabenfeld wird vorgegeben. Es ist aber auch gern gesehen, dass man selbstkritisch seine eigenen Interessen hinterfragt, um dies auch bei der Feldvergabe berücksichtigen zu können.
Die Arbeit kann in einem vorgegebenen Zeitplan mit Meilensteinen frei eingeteilt werden.
Start und Ende eines Arbeitsabschnittes sind aufgrund der Kürze der Zeit sehr arbeitsintensiv.
Die Arbeit klingt interessant. Als Projektmanager ist man quasi Verleger/Lektor/PRler/Vertriebler in einer Person. Dennoch, der Vertrieb macht einen Großteil der Arbeitszeit aus.

Kommunikation

Zwei Meetings pro Woche, bei denen regelmäßig Feedback gegeben wird. Feedback wird aber auch nach Telefonaten gegeben, wenn zugehört wurde. Je nach dem wie gehaltvoll und nachvollziehbar diese Feedbacks sind, kann es als Förderung oder nervig empfunden werden.

Karriere / Weiterbildung

Einmal die Woche gibt es eine Schulung, welche intern geführt wird. Hier wird man quasi in Situationen "gezwungen", was aber keineswegs negativ auszulegen ist. Man lernt aus sich herauszukommen und die erfahrenen Kollegen können sich gut als schweren Telefonpartner ausgeben, mit dem gut Situation durchgegangen werden können.
Einerseits ist es gut, dass MP nur aus den eigenen Reihen rekrutiert. Allerdings ist dies auch die größte Schwäche. Wer ein guter Verkäufer ist, ist noch lange kein guter Teamleiter. In meiner Zeit wurden nur gute Verkäufer befördert.
Dennoch, egal ohne Abschluss oder mit Doktortitel. Solange Du überzeugst, sind die Qualifikationen egal.

Gehalt / Sozialleistungen

Nur Fixum + Provision. Das Fixum wird nach der Probezeit angehoben, was relativ neu eingeführt ist. Das Provisionsmodell birgt trotz Reform keine Vorteile. Output wesentlich geringer als Input.
Finanziell ist es höchstens für Berufseinsteiger interessant

Arbeitsbedingungen

Die generelle Atmosphäre wird geprägt durch das Loft, laute, hippe Musik, viele Telefongespräche und das Feiern von Zielerreichungen (was nach meiner Meinung nicht sein muss, wenn andere telefonieren). Es ist zu vergleichen mit dem gespielten Arbeitsalltag in Soaps. Wem das zusagt, dem wird es gefallen. Möchte man es ruhiger und gediegen, wird es einem nicht gefallen.

Work-Life-Balance

Ist ok. Da auf die Kunden Rücksicht genommen werden muss, gibt es zu viel vorgegebenen betrieblichen Urlaub.

Image

Es wird viel Negatives hinter hervorgehaltener Hand über MP geredet. Viele nehmen es nur als Sprungbrett.

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitsaufteilung verbessern. Projektmanager müssen zu viel machen
  • Provisionsmodell zu Gunsten der Mitarbeiter verbessern
  • auf Qualität, statt auf Masse zu setzen, sowohl bei den Mitarbeitern, als auch bei der Arbeit als Ganzes

Pro

- ohne Qualifikation, mit Enthusiasmus und auch Glück kann man es dennoch weit bringen
- die Kontakte, welche man knüpfen kann, auch zu Promis
- die positive Entwicklung in den letzten Jahren

Contra

- sehr hohe Fluktuation, welche durch ein Umdenken bei der gesamten Mediaplanet Group eingedämmt werden kann
- verlangte Hartnäckigkeit Abschlüsse zu erzielen
- Schaffung von Gruppenzwang durch öffentliche Nennung eigener Ziele, welche in einer vorgegeben Zeit erreicht werden können. Dadurch entsteht Druck auf einzelne Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Mediaplanet Verlag Deutschland GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 24.Juni 2015
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen

Pro

Kollegenzusammenhalt, spannende und immer wieder neue Projekte

Contra

Kommunikationswege

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Mediaplanet Verlag Deutschland GmbH
  • Stadt
    Berlin
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 2 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    50%
    Befriedigend (1)
    50%
    Genügend (0)
    0%
    3,14
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

mediaplanet Deutschland GmbH
3,14
2 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,33
22.256 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,29
2.614.000 Bewertungen