Navigation überspringen?
  

POLYTEC GROUP Deutschlandals Arbeitgeber

Deutschland,  26 Standorte Branche Industrie
Subnavigation überspringen?
POLYTEC GROUP DeutschlandPOLYTEC GROUP DeutschlandPOLYTEC GROUP DeutschlandVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 73 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    32.876712328767%
    Gut (16)
    21.917808219178%
    Befriedigend (18)
    24.657534246575%
    Genügend (15)
    20.547945205479%
    3,11
  • 48 Bewerber sagen

    Sehr gut (40)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    4.1666666666667%
    Befriedigend (1)
    2.0833333333333%
    Genügend (5)
    10.416666666667%
    4,28
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,67

Firmenübersicht

Die POLYTEC GROUP ist ein führender Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen – mit 28 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit. Das österreichische Unternehmen ist Komplettanbieter im Bereich Spritzguss, Spezialist für faserverstärkte Kunststoffe sowie Produzent von Originalzubehörteilen aus Kunststoff und Edelstahl. Als kompetenter Partner bietet POLYTEC zudem individuelle Industrielösungen aus Polyurethan und die zu deren Herstellung notwendigen Anlagen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

4.500

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

POLYTEC zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden, beliefert zunehmend aber auch Märkte außerhalb dieses Sektors. Wichtigste Erfolgskriterien sind innovative Technologien, perfekte Qualität und absolute Liefertreue kombiniert mit wettbewerbsfähigen Kosten.

Sowohl im Bereich Automotive als auch Non-Automotive bietet POLYTEC in allen Segmenten eine sehr hohe Wertschöpfungstiefe, die vom Design und der Entwicklung der Produkte über die Herstellung von Werkzeugen und Halbzeugen für Faserverbundwerkstoffe sowie Bauteilsimulation und -prüfung bis hin zu nahezu allen verfügbaren kunststoffverarbeitenden Technologien reicht. Darüber hinaus überzeugt POLYTEC in nachgelagerten Prozessen wie Lackierung und Montage sowie Just-in-Time- oder Just-in-Sequence-Lieferung mit exzellenter Performance.

Perspektiven für die Zukunft

„Leidenschaftlich, zuverlässig und zielgerichtet agieren wir als eine sich ständig weiterentwickelnde Ideenschmiede für richtungsweisende Innovationen.” Friedrich Huemer, CEO

Zunächst auf die Herstellung von Bauteilen für industrielle Anwendungen spezialisiert, entwickelte sich die POLYTEC GROUP zum Automobilzulieferer mit Kunststoffaffinität und innerhalb der letzten Jahre zu einem Kunststoffverarbeiter mit besonderer Automobilkompetenz. POLYTEC fördert vernetztes Denken unabhängig von Ländergrenzen und über ihre vier Geschäftseinheiten hinweg, um stets beste Lösungen zu erzielen. Der Konzern setzt vor allem auf organisches Wachstum, begleitet Kunden als kompetenter Partner jedoch auch in Wachstumsmärkte.

Benefits

► Flexible Arbeitszeiten

► Kantine

► Essenszulagen

► Betr. Altersvorsorge

► Barrierefreiheit

► Gesundheitsmaßnahmen

► Betriebsarzt

► Parkplatz

► gute Verkehrsanbindung

► Firmenwagen

► Mitarbeiterhandys

► Mitarbeiterbeteiligung

► Mitarbeiterevents

► Internetnutzung

26 Standorte

Standorte Inland

11

Standorte Ausland

15

Für Bewerber

Videos

Warum hast du dich für POLYTEC entschieden?
Was ist dein Beitrag zum positiven Arbeitsklima?
Was macht deinen Job spannend?
Wie hat dich POLYTEC in deiner Laufbahn unterstützt?
Warum hat sich POLYTEC für dich entschieden?

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

In der gesamten Prozesskette sind es unzählige Aufgabengebiete und Tätigkeitsfelder, in denen Mitarbeiter bei POLYTEC tätig sind. Auch unsere breite Produktpalette bestimmt schlussendlich, für welche Aufgabengebiete wir neue Mitarbeiter suchen. Überwiegend suchen wir Mitarbeiter für folgende Aufgabenbereiche:

  • Finance & Controlling 
  • Industrial Engineering 
  • Key Account Management 
  • Konstruktion (CAD) 
  • Kunststofftechnologie 
  • Projektmanagement 
  • Qualiätsmanagment 
  • Supply Chain Management 
  • Verfahrensmechanik

Gesuchte Qualifikationen

Grundsätzlich suchen wir Mitarbeiter mit einer abgeschlossenen Ausbildung (Lehre, FH, Universität, etc.). Zusätzlich sind folgende Qualifikationen – je nach Position – erwünscht:

  • Hohe Sozialkompetenz 
  • Lean-Management 
  • Problemlösungskompetenz 
  • Projekt- und Prozessverständnis 
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift 
  • Six Sigma

Gesuchte Studiengänge

  • Betriebswirtschaft 
  • Chemie 
  • Fahrzeugtechnik 
  • Kunststofftechnik 
  • Maschinenbau 
  • Mechatronik 
  • Produktion und Logistik 
  • Verfahrenstechnik 
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

POLYTEC ist international führendes, börsennotiertes Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie, das hochtechnologische Produkte für seine Kunden entwickelt. Neue Projekte bedeuten beinahe ständig neue Herausforderungen in einer sehr dynamischen Branche. Sie haben bei POLYTEC Kontakt zu den führenden Herstellern von PKWs und Nutzfahrzeugen in Europa

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Die Unternehmenskultur variiert von Werk zu Werk – und das ist gut so! Wir wollen keine Standardisierung der Kultur, denn schlussendlich hängt es an jedem einzelnen Mitarbeiter, die Firmenkultur mit zu prägen. Das Unternehmen wird vom Firmengründer geführt, dessen Unternehmergeist POLYTEC bis heute prägt.

Unsere Ambitionen:

  • Wir wollen Freude haben, wenn wir ein Unternehmen der POLYTEC GROUP betreten. 
  • Anspruchsvolle Aufgaben treiben uns an. 
  • Langfristige Wertschätzung unserer Kunden geht vor kurzfristiger Kundenzufriedenheit. 
  • Wir wollen Marke sein. 

Wo Fantasie ist, sind Erfolg und Innovation zuhause. 

Unser Kostenbewusstsein sichert wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Aufgrund des wettbewerbsintensiven Umfelds in dem die einzelnen Geschäftsbereiche der POLYTEC GROUP tätig sind, stellt die Auswahl neuer, leistungsorientierter MitarbeiterInnen einen wesentlichen Erfolgsfaktor für uns dar. Intensives Training on the Job sowie die bedarfsorientierte Aus- und Weiterbildung unterstützen unsere MitarbeiterInnen in der Entwicklung ihrer persönlichen und fachlichen Expertise. Führungspositionen werden zu einem überwiegenden Teil aus den eigenen Reihen besetzt

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Wir möchten durch Ihre Bewerbungsunterlagen ein möglichst authentisches Bild von Ihnen erhalten. Deshalb soll sich Ihre Persönlichkeit in Ihrer Bewerbung bestmöglich widerspiegeln.

Unser Rat an Bewerber

Grundsätzlich gilt:

Bleiben Sie in jedem Schritt des Bewerbungsprozesses authentisch. Nur so finden Sie das Unternehmen bzw. den Job, der perfekt zu Ihnen passt!

Welche Unterlagen soll Ihre Bewerbung beinhalten?

  • Motivationsschreiben 
  • Lebenslauf 
  • Foto 
  • Zertifikate und Dienstzeugnisse 

(Insider-) Tipps zur Bewerbung:

Eines muss Ihnen bewusst sein: Bewerbungsunterlagen sind Verkaufsunterlagen. Wenn Sie sich bestmöglich Ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber präsentieren möchten, ist es unerlässlich, dass ihre Bewerbung professionell gestaltet ist und aus der Masse hervorsticht. Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Gestaltung und beachten Sie bitte folgende Tipps:

Motivationsschreiben (=Bewerbungsschreiben): Hier gilt: „In der Kürze liegt die Würze“. Das „Motivationsschreiben“ heißt deshalb so, weil der künftige Arbeitgeber wissen möchte, warum Sie sich konkret für die ausgeschriebene Position bewerben. Konzentrieren Sie sich genau darauf in wenigen Worten. Ihren bisheriger Werdegang müssen Sie hier nicht anführen, da dieser ohnehin aus dem Lebenslauf ersichtlich ist.

Lebenslauf: Der Lebenslauf (auch „CV“ genannt – lat. curriculum vitae) ist das Herzstück einer Bewerbung. Achten Sie auf eine übersichtliche Struktur, die es dem Recruiter erlaubt, binnen kurzer Zeit einen optimalen Eindruck von Ihrer Person zu gewinnen (Statistiken sagen, dass sich Recruiter für eine Bewerbung im Durchschnitt nur 70 Sekunden! Zeit nehmen). Beim Punkt „Berufserfahrung“ ist es wichtig, dass hervorgeht, welche Aufgaben Sie in welcher Position bei welcher Firma wie lange ausgeführt haben. Zeitangaben führen Sie idealerweise monatsgenau an.

Foto: Nutzen Sie auch hier die Chance, sich optimal in Szene zu setzen. Beim Foto geht es nicht um das Aussehen einer Person, sondern darum, ob sich der Bewerber die Mühe gemacht hat, ein professionelles Foto von sich anfertigen zu lassen. Es muss nicht immer ein Fotografenfoto sein, vermeiden Sie jedoch Fotos bei Freizeitaktivitäten.

Sie im Internet: Um zu vermeiden, ungewollt im Netz private Details von sich bekannt zu geben, überprüfen Sie sich einfach selbst im Internet und googeln nach ihrem Namen.

ACHTUNG – das geht auf keinen Fall!

  • Rechtschreibfehler
  • Foto bei Freizeitaktivitäten 
  • Falscher Ansprechpartner in der Anrede 
  • Falsche Jobbezeichnung – gleichen Sie diese nochmals mit der Ausschreibung ab 
  • Unprofessionelle E-Mail Adresse – meiden Sie Phantasie- und Kosenamen 

Umfragen sagen, dass 79 % aller Bewerbungen binnen 20 Sekunden wegen Fehlern „aus dem Rennen“ sind.

Bevorzugte Bewerbungsform

Aktuelle Positionen sehen Sie auf unserem Jobportal http://jobs.polytec-group.com
Hier können Sie sich mit nur einem Klick online bewerben!

Auswahlverfahren

Bewerben Sie sich schnell und unkompliziert über unser Jobportal. Nach einer Erstanalyse Ihrer Bewerbung führen wir bei Bedarf ein Telefoninterview durch. In einem weiteren Schritt folgt ein persönliches Interview an einem unserer Standorte.

POLYTEC GROUP Deutschland Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,11 Mitarbeiter
4,28 Bewerber
2,67 Azubis
  • 05.Juli 2018 (Geändert am 06.Juli 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Ich kann die Einschätzungen manch anderer nicht nachvollziehen, denn die Arbeitsatmosphäre ist insgesamt gesehen gut bis sehr gut. Das es manchmal stressig ist oder bestimmte Ideen nicht mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmen liegt in der Natur der Dinge. Der Umgang der Vorgesetzten (einschließlich Werkleiter) mit den Mitarbeitern ist aus meiner Sicht gut, aber verbessern kann man hier sicherlich noch einiges. Es gibt eine offene und ehrliche Kommunikation in alle Richtungen, die auch vom Werkleiter vorgelebt wird. Auch wird hier mit Lob und Tadel gearbeitet und positives Feedback soll von den Abteilungsleitern auch an die Mitarbeiter ausdrücklich weitergegeben werden. Jedoch ist die Führungskultur noch nicht perfekt, das hat man erkannt und deshalb hat man sich dieses Thema noch einmal besonders angenommen und will diese gezielt verbessern z.B. Förderung einer Feedback-Kultur an die Vorgesetzten. Auch wird den Kollegen immer mehr Verantwortung gegeben und es wird zum selbstständigen Handeln aufgerufen.
Devise -- Fehler können gemacht werden, es muss nur daraus gelernt werden.

Vorgesetztenverhalten

Unseren Werkleiter schätze ich als sehr engagiert ein, der sich als Teil der Mannschaft versteht. Sein Verhalten gegenüber den Mitarbeitern ist in Ordnung. Manchmal ist zu fordernd (das ist seine menschliche Schwäche), dann möchte er zu viel auf einmal erreichen.
Jedoch hat er es geschafft, diesen Standort zu sichern, zu entwickeln und weiter auszubauen. Es wird dank ihm und natürlich der Leistung der gesamten Mannschaft an diesem Standort investiert und somit ein Standort mit Zukunft geschaffen.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist relativ gut, auch wenn es teilweise noch notwendig ist das "Abteilungsdenken" weiter zu eliminieren, da allen Mitarbeitern bewusst sein muss, dass der Kunde die Gesamtleistung bezahlt und nicht nur Leistungen einzelner Bereiche. Es tragen ALLE zum Erfolg bei, denn ohne Instandhaltung, Werkzeugbau, Logistik, kfm. Mitarbeiter usw. könnte nicht produziert werden und somit auch nichts verkauft werden. Diese Denkweise ist leider noch nicht bei allen Mitarbeitern angekommen. Aber wir werden hier dem KVP-Gedanken entsprechend ständig besser.

Interessante Aufgaben

In der Produktion und auch in der Logistik wird versucht die Kollegen nicht zu einseitig zu belasten und es wird an der Job-Rotation gearbeitet. In den anderen Bereichen wird den Mitarbeitern im Rahmen ihrer Aufgaben relativ viel Freiraum gelassen um die Ziele zu erreichen.

Kommunikation

Die Kommunikation ist insgesamt gut auch über die Abteilungen hinweg. Leider kommt nicht alles bei den Kollegen an, hieran wird aber im Rahmen des Projektes Führungskultur gearbeitet.

Gleichberechtigung

Frauen und Männer haben hier die gleichen Chancen.
Es gibt hier keine Ungleichbehandlung der Mitarbeiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist aus meiner Sicht einwandfrei. Und es wird im Rahmen der Möglichkeiten auf die Mitarbeiter eingegangen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist gerade im gewerblichen Bereich gut.
Karrieremöglichkeiten sind auf Grund der Standortgröße und relativ flachen Organisationsstruktur natürlich begrenzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist für Sachsen-Anhalt gut und wird pünktlich ausgezahlt. Es gibt einen Essenszuschuss seitens des Arbeitgebers.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind weitestgehend in Ordnung und auf dem Stand der Technik, da Verbesserungen immer möglich sind, gebe ich hier nur 4 Sterne. Auf Anregungen der Mitarbeiter wird nach Möglichkeit eingegangen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Umweltbewusstsein des Unternehmens drückt sich nicht zuletzt nur in Zertifikaten und Umweltaudits aus, sondern darin, dass auf strikte Mülltrennung geachtet wird und permanent an einer weiteren Minimierung der ohnehin schon sehr geringen Ausschussquote gearbeitet wird.

Work-Life-Balance

Ist eindeutig gegeben, denn auch wenn das Arbeitspensum bzw. die Anzahl von notwendigen Sonderschichten teilweise hoch ist, haben die Mitarbeiter die Möglichkeit diese auf einem Arbeitszeitkonto anzusammeln und dann entweder bezahlen zu lassen oder entsprechend mit Freizeit auszugleichen. Bei Angestellten sieht die Praxis leider anders aus und ist aus meiner Sicht nicht mehr zeitgemäß, denn alle Überstunden die 10 Stunden überschreiten werden am Monatsende ohne Ausgleich gestrichen.

Image

Unternehmen könnte noch bekannter sein. Hieran wird jedoch permanent gearbeitet z.B. Teilnahme an Bildungsmessen usw.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Polytec Plastics Germany GmbH & Co. KG, Werk Wolmirstedt
  • Stadt
    Wolmirstedt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Juni 2018 (Geändert am 18.Aug. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Abteilungsleiter loben ihre Mitarbeiter schon noch, doch die Werkleitung lobt meiner Erfahrung nach nur sich selbst... Das Betriebsklima wird immer schlechter, da die Werkleitung selbst durch ihr unsachliches Auftreten den besten Nährboden für Intrigen innerhalb der Belegschaft bietet, sich selbst jedoch als überall gut angesehene und von allen akzeptierte Führungskraft einschätzt.... Widerspruch wird nicht geduldet - man lebt nach dem Motto "auf Wunsch des Kunden kommt der Abtreter an die Decke".

Vorgesetztenverhalten

Diesen Punkt müsste man meiner Erfahrungen nach bezogen auf die Werkleitung mit "Null Sternen" bewerten, da durch diese Position eher Konflikte innerhalb der Belegschaft geschaffen als gelöst werden.... Große Unsicherheit für die bestehenden Betriebsabläufe entsteht regelmäßig dadurch, dass die Werkleitung kompetente und engagierte Mitarbeiter nicht entsprechend ihres Wissensstandes einsetzt, sondern lieber aufgrund persönlicher Abneigungen degradiert, aus dem Unternehmen vergrault oder entlässt... Anstelle von erfahrenem Fachpersonal kommen dann oft Kollegen zum Zuge, die keine "Ecken und Kanten" haben... Klare und nachvollziehbare Entscheidungen standen hier zu meiner Zeit nicht immer auf der Tagesordnung. Dieses Manko mussten die Führungskräfte der jeweiligen Fachabteilungen täglich ausgleichen, um die Mannschaft zusammen und den Betrieb am Laufen zu halten.

Kollegenzusammenhalt

Ehrlichen und direkten Umgang miteinander findet man fast nur noch zwischen Kollegen, die bereits sehr lange Zeit im Unternehmen tätig sind und sich dadurch sehr stark mit dem Standort identifizieren und deshalb auch bereit sind, ihr ganzes "Know How" mit in die Betriebsabläufe einfließen zu lassen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist teilweise schon sehr hoch, da in einigen Bereichen von einem einzigen Kollegen gleich mehrere Verantwortungsbereiche/Aufgabenfelder bedient werden müssen. Auch hier gilt: Wer sich gut mit der Werkleitung arrangiert, darf auch einen Teil von seinen Aufgaben an andere Kollegen delegieren bzw. erhält auf Anweisung der Betriebsleitung Unterstützung von anderen Kollegen, die eigentlich selber bereits voll und ganz ausgelastet sind, so dass zumindest der von dieser Ausnahme profitierende Mitarbeiter eine ausgewogene Arbeitsbelastung hat.... Eine Hand wäscht hier sozusagen die andere...Einfluss auf die Ausgestaltung des Arbeitsgebietes kann man eher als Angestellter nehmen, wohingegen die Abläufe innerhalb der Produktion zwangsweise eher starr sind...

Kommunikation

Die Belegschaft erhält über die interne Zeitschrift "Polytec World" innerhalb jeden Quartals aber auch bei gegebenem Anlass zwischendurch per E-Mail, per Aushang oder per Rundschreiben sowie in Betriebsversammlungen und sonstigen diversen Meetings die für sie notwendigen Informationen.

Gleichberechtigung

Frauen haben hier dieselben Aufstiegschancen wie ihre männlichen Mitstreiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Arbeitnehmer eingestellt. Langdienende Kollegen werden jedoch nicht immer geschätzt und gefördert.... Innerhalb der Produktion kommt man äteren AN neuerdings entgegen, indem man ihnen die Nachtschicht erlässt.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung im gewerblich-technischen Bereich in Form von diversen Lehrgängen ist gegeben. Für leitende Angestellte gibt es Führungsseminare. Beruflicher Aufstieg ist aufgrund der schmalen Strukturen am Standort nur dann gegeben, wenn eine bereits besetzte Stelle z.B. durch Kündigung oder Eintritt in den Ruhestand wieder freigesetzt oder aber eine völlig neue Position generiert wird...

Gehalt / Sozialleistungen

Die Löhne und Gehälter entsprechen im Großen und Ganzen der Verantwortung und werden auch pünktlich ausbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsplätze entsprechen dem Stand der Technik. Im Sommer wäre in einigen Bereichen noch Klimatechnik nötig....

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Auf Umweltschutz wird geachtet... Umweltaudits finden statt.

Work-Life-Balance

Es wird im 3-Schichtsystem (Früh, Spät, Nacht - 37,5h-Woche plus alle 3 Wochen eine 6. Nachtschicht) gearbeitet - Führungskräfte (bis auf Schichtleiter) und Angestellte arbeiten in Gleitzeit (40h-Woche). Überstunden dürfen von den gewerblichen Mitarbeitern jederzeit abgebaut werden, bei den Angestellten sind diese mit dem Gehalt abgegolten.
Sonderschichten für die produzierenden Mitarbeiter an den Wochenenden sind keine Seltenheit; von den Angestellten erwartet man mehr als 40 Wochenstunden

Image

Der Standort Wolmirstedt ist auch nach 14 Jahren noch nicht jedem in der Region ein Begriff. Mitarbeiter verzichten mittlerweile darauf, ihren Arbeitgeber innerhalb ihrer Familie oder gegenüber Freunden und Bekannten weiterzuempfehlen. In den letzten Jahren haben immer wieder externe Firmen und Dienstleister, bedingt durch das oftmals cholerische Auftreten der Werkleitung, eine weitere Zusammenarbeit mit den Abteilungen am Standort abgelehnt. Hier setzt man nicht auf gutes Image....

Verbesserungsvorschläge

  • Intensives Coaching der Werkleitung in Sachen Sozialkompetenz zur Verbesserung der Unternehmenskultur an auch diesem Standort der Group

Pro

Löhne und Gehälter werden pünktlich ausbezahlt; am Standort wird weiter investiert; es gibt Sommerfeste und Weihnachtsfeiern

Contra

...dass die fehlende Sozialkompetenz und der daraus entstehende autoritäre Führungsstil der Werkleitung von der Geschäftsführung geduldet wird....

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Polytec Plastics Germany GmbH & Co. KG, Werk Wolmirstedt
  • Stadt
    Wolmirstedt
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 18.Feb. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen gibt es so gut wie keine. Karriere nur wer ja und Amen zum Chef sagt, statt die Wahrheit auszusprechen

Gehalt / Sozialleistungen

bloß nicht nach Gehalterhöhungen fragen, sonst wird man ganz schnell mit 42h konfrontiert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten
  • Firma
    POLYTEC GROUP Deutschland
  • Stadt
    Lohne (Oldenburg)
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege! Vielen Dank für Ihre Bewertung. Ihre Überschrift lässt keinen Zweifel an Ihrer Unzufriedenheit über die von Ihnen empfundene Arbeitgeberentwicklung. Wir bedauern Ihre Wahrnehmung zu tiefst und möchten gerne die Chance ergreifen auf den einen oder anderen Kritikpunkt näher einzugehen. Das Werk in Lohne hat soeben die „POLYTEC Plant Challenge“ gewonnen und wurde damit zum erfolgreichsten Werk der gesamten POLYTEC GROUP für 2017 gekürt. Dies ist nur durch das überdurchschnittliche Engagement und dem Teamgeist der gesamten Belegschaft möglich geworden und bestätigt sehr eindrucksvoll, dass es am Standort in Lohne eben bergauf geht. Auch Sie bewerten den Kollegenzusammenhalt als überdurchschnittlich. Es freut uns sehr, dass dies nicht nur am Standort Lohne der Fall ist, sondern flächendeckend zu beobachten ist. Der Kollegenzusammenhalt lässt sich unternehmensseitig nur zum Teil beeinflussen. Essentiell ist hier jener unbezahlbare Beitrag, den jeder einzelne leistet, indem er ein guter, loyaler und freundlicher Kollege/in ist. Vielen Dank auch Ihnen dafür! Ja, wir fördern und fordern unsere Mitarbeiter. Dies bedeutet, dass wir Ihnen nicht nur die Chance geben neue Aufgabengebiete zu entdecken und sich dadurch weiterzuentwickeln, sondern auch ihr Wissen durch interne und externe Trainings zu erweitern. Die Anzahl der jährlich durchgeführten Trainingstage spricht hier für sich. Zuletzt möchten wir uns bei Ihnen für die doch vielen guten Bewertungspunkte in den Bereichen Arbeitsatmosphäre, interessante Aufgaben, Kommunikation, Umwelt-und Sozialbewusstsein als auch Work-Life-Balance bedanken. Für Ihre weitere Zukunft wünsche ich Ihnen das Allerbeste! Beste Grüße

Janine Zika
Corporate Human Resources Generalist


Bewertungsdurchschnitte

  • 73 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (24)
    32.876712328767%
    Gut (16)
    21.917808219178%
    Befriedigend (18)
    24.657534246575%
    Genügend (15)
    20.547945205479%
    3,11
  • 48 Bewerber sagen

    Sehr gut (40)
    83.333333333333%
    Gut (2)
    4.1666666666667%
    Befriedigend (1)
    2.0833333333333%
    Genügend (5)
    10.416666666667%
    4,28
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (1)
    50%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    50%
    2,67

kununu Scores im Vergleich

POLYTEC GROUP Deutschland
3,56
123 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Industrie)
3,03
104.016 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
2.964.000 Bewertungen