Navigation überspringen?
  
Pröll KGPröll KGPröll KGPröll KGPröll KGPröll KG
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Bewerbungsbewertungen

Firma Pröll KG
Stadt Weißenburg i.Bay.
Beworben für Position Forschung und Entwicklung
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Alkohol, Rauchen, gesundheitliche Leiden, Berufe der Eltern und Geschwister, woher kennen Sie unsere Firma...

Kommentar

Das Gespräch begann recht positiv mit dem ersten Gesprächspartner über fachliche Dinge, dieser schien interessiert an meiner bisherigen Arbeit und meiner Person.

Der zweite Gesprächspartner hat dann den hier schonmal erwähnten "Fragenkatalog" abgearbeitet, der wohl aus einer ähnlichen Zeit stammt wie das Gebäude. Fragen zu Berufen von Eltern und Geschwistern, gesundheitlichen Leiden, Partei-/Religionszugehörigkeit, Rauchen, Alkoholkonsum... Viele der Fragen braucht man als Bewerber nicht wahrheitsgemäß zu beantworten.
Eben dieser Gesprächspartner wurde auch mal etwas lauter, als ich eine seiner Fragen angeblich nicht klar und knapp genug beantwortet hatte, "er könne das Gespräch sonst auch beenden". Nun gut, hätte keinen Unterschied gemacht, letztlich wurde mir ohnenhin abgesagt.

Über die Firma oder die offene Position erfuhr ich wenig, lediglich der Eindruck blieb, dass es sich um eine recht "traditionell" handelnde und denkende Firma handelt, wobei "traditionell" auch ohne Weiteres durch "altbacken" ersetzt werden kann.

Positiv: Relativ kurze Bearbeitungszeiten.

Firma Pröll KG
Stadt Weißenburg i.Bay.
Beworben für Position Einkäufer
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis k.A.

Kommentar

Das Gespräch an sich war okay. Leider wurde über die Stelle weder richtig informiert noch wurde auf die Fragen wirklich eingegangen. Stattdessen wurde von der Firma ein Fragebogen abgearbeitet die mit den Fertigkeiten des Bewerbers nichts zu tun haben (wie viel rauchen Sie? Welchen Alkohol trinken Sie? Was arbeiten Ihre Eltern?). Nach dem Gespräch werden dem Bewerber Hoffnungen gemacht wie "Sie passen sehr gut zu unserer Firma, wir würden uns über eine Zusammenarbeit freuen". Die Hoffnungen werden darauffolgend mit einer schriftlichen Standardabsage zunichte gemacht, eine telefonische Auskunft über die Gründe wird abgeblockt.

2,50
  • 27.06.2013

Patriarchische Firmenführung

Firma Pröll KG
Stadt Weißenburg i.Bay.
Beworben für Position Einkäufer
Jahr der Bewerbung 2013
Ergebnis Absage

Kommentar

Altbackene Einstellung zur Arbeit und zum Leben. Bewerber sollte aus dem Umkreis kommen. Der Gesprächspartner konnte keinerlei fachliche Kompetenz zur angegebenen Stelle vorweisen. Die Firmenseite wurde stellenweise beleidigend mir gegenüber und meiner Figur.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen