Navigation überspringen?
  
SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY GroupSCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY GroupSCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY GroupSCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY GroupSCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY GroupSCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY Group
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

3,44
  • 20.08.2016
  • Neu

Gute Arbeitsatmosphäre

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Jobstatus Ex-Job
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Sonstige

Pro

nette Kollegen
angenehmes Arbeitsklima
Teamevents
freundlicher Umgang miteinander

5,00
  • 10.06.2015

Arbeitgeber für die Zukunft

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Forschung / Entwicklung

Pro

Firma Schölly ist ein bemerkenswerter Arbeitgeber und bietet innovative etablierte Strukturen für eine schnelle Projektrealisierung und ausgezeichnete Mitarbeiterführung. Bewerbungsprozess ist angenehm und effizient, da es mit einem Gruppeninformationsgespräch startet.

2,54
  • 12.12.2014

Mitarbeiter Motivation wird GROSS geschrieben :-)

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Jobstatus k.A.
Position/Hierarchie keine Angabe

Arbeitsatmosphäre

Dieses Feedback ist der Betriebsratssitzung geschuldet, wer nun Freudensprünge und Top motivierte Arbeitnehmer erwartet ist in einer anderen Sitzung gewesen.

Es kann nur gehofft werden das solche aktiven Aufforderungen nach selbsbestimmten Kündigungen eine Ausnahme bleiben.

Das Kapital einer Firma sind auch die Menschen die die Arbeit im Unternehmen ausführen!

Jeder ist ersetzbar, doch wenn 20 Personen aus der Produktion, 15 Leute aus der Entwicklung, 3 aus der Logistik, 2 aus der Zulassungsabteilung und 3 aus dem Versand kündigen, kann man das so schnell kompensieren?

Frage, was wird wirklich zur Mitarbeiterzufriedenheit getan?

Um nun die Antwort, welche kommen wird zu relativieren, eine Sanierung der teilweise fragwürdigen Aufenthaltsräume oder Zuschuss zu einer Sportveranstaltung für 7 Personen oder Anrechnung für interen Schulungen, halte ich nicht für besonders und in jedem Vortrag für besonders herausragend.

Vorgesetztenverhalten

Hier gibt es Unterschiede wie Tag und Nacht.
Teils wird versucht ein gewisses Team zu etablieren und an anderer Stelle wird eine bewusste Trennung zwischen einfachem Angestellten und Senior erzeugt.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.323.000 Bewertungen

SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY Group
3,47
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Medizintechnik  auf Basis von 6.374 Bewertungen

SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH / SCHÖLLY Group
3,47
Durchschnitt Medizintechnik
2,90

Bewerbungsbewertungen

4,44
  • 20.08.2016
  • Neu

Unkomplizierter Bewerbungsprozess

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Beworben für Position Praktikantin
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Schnelle Rückmeldung auf Bewerbung
Angenehmes Bewerbungsgespräch in kleinerer Gruppe

4,30
  • 25.07.2016
  • Neu

Unkonventioneller Bewerbungsprozess

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Zusage

Bewerbungsfragen

  • Stärken/Schwächen
  • Hobbys
  • Wechselgrund
  • konkrete, auf die Tätigkeit bezogene Fragen
4,80
  • 24.08.2015

Informatives Gruppenbewerbungsgespräch

Firma SCHÖLLY FIBEROPTIC GMBH
Stadt Denzlingen
Beworben für Position Projektmanager
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Zusage

Kommentar

Das Gruppenbewerbungsgespräch war zunächst eine absolut unbekannte, neue Herausforderung für mich. Im Nachhinein war es sehr aufschlussreich hinsichtlich der erhaltenen Informationen zur Firma und zum zukünftigen Aufgabengebiet, aber vor allem auch hinsichtlich der Möglichkeit die Mitbewerber selbst einschätzen zu können. Die kurzfristig vorgegebene Präsentationsaufgabe gab jedem Bewerber die zusätzliche Chance sich von seiner besten Seite präsentieren zu können.
Schade war dabei nur, dass die vorgegebenen Redezeiten nicht beachtet wurden.
Der Probetag, der sehr unkompliziert und locker, aber nicht weniger aufschlussreich ablief, rundete den positiven Eindruck des gesamten Bewerbungsverfahrens ab.

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen