Navigation überspringen?
  

Sogeclair Aerospace GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Sogeclair Aerospace GmbHSogeclair Aerospace GmbHSogeclair Aerospace GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    13.04347826087%
    Gut (3)
    13.04347826087%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (13)
    56.521739130435%
    2,29
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,50
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Sogeclair Aerospace GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,29 Mitarbeiter
2,50 Bewerber
0,00 Azubis

Verbesserungsvorschläge

  • Improving more transparency and communication to involve the employees in the company´s success

Pro

Small structure which helps to be easily involve in all projects

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SOGECLAIR Aerospace GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Design / Gestaltung
  • 26.Feb. 2018 (Geändert am 16.Apr. 2018)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre kann sehr gut sein, unter 3 Bedingungen : bei dem Kunde arbeiten (auf keinem Fall in der Firma, wo man sich wie bei Big Brother fühlt. Zum Beispiel darf man kaum am Arbeitsplatz über Private reden); in einem größeren Team arbeiten, um lockerer die Einschränkungen des Managements (Überstunden, Arbeitszeit, Urlaub, usw.) zu ignorieren (man hilft sich unter Kollegen); einen guten VorVorgesetzten haben. Zum Glück sind es genug guten Ingenieure in der Firma, die die Basiskenntnisse für eine Projektleitung haben.
Würde eine der 3 Bedingungen fehlen, wäre schon die Zeit gekommen, sich wo anders zu bewerben.

Vorgesetztenverhalten

Mit direktem Vorgesetzten: mit Glück kann es traumhaft sein. Leider sind es ein paar Vorgesetzten, die gar nicht kommunizieren, und trotzdem erwarten, daß man alles von alleine erfährt.
Mit den anderen Ebenen ist es katastrophal : man darf nur einverstanden sein, womit es gesagt wird. Sollte man eine andere Meinung äußern, ist man ein Söldner.
Man wird ganz locker in seinen Urlaub oder während Krankheit über sein privat Handy angerufen (es gibt kein Diensthandy ausser für Managers) zu irgendeinem Arbeitsthema.

Kollegenzusammenhalt

Da die Firma nach der ständigen Umstellung der Geschäftsführung sehr klein geworden ist, kennen sich jetzt fast alle Mitarbeiter, und haben mehr oder weniger schon einmal zusammen gearbeitet. Dadurch wird es sehr einfach, formlos einem Kollege nach einen Vergnügen zu fragen.
Wir sind alle im selben alten, voll Löscher, und gerösteten Boot... schlecht wird selten über den Anderen gesprochen (es sind natürlich Ausnahme)

Interessante Aufgaben

Sehr von dem Kunde abhängig.
Intern kann man aber auch sehr schönen und interessanten Aufgaben kriegen, besonders seitdem die Innovation offiziell ein eigenes Business Unit in der Firma hat.

Kommunikation

Sehr von dem Projektleiter abhängig. Die Kommunikation aus die Personalabteilung, IT Abteilung, Sekretariat oder innerhalb manchen Abteilungen (seit Kürze als Business Unit genannt um ähnlicher von anderen Diensleistern auszusehen) sind nicht perfekt aber schon sehr gut und meistens ausreichend.
Die Kommunikation der Geschäftsführung ist sehr schlimm, und bezieht sich nur um kontinuierlichen Beschwerden, daß die Mitarbeiter zu oft krank sind, nicht genug motiviert sind, nicht genug produktiv sind (obwohl es handelt sich hier um die Rentabilität, da die Produktion selber nicht gemessen wird und daher nicht mit dem vorherigen Produktion verglichen ), usw. Das alle mit einem Vokabular, das man von einem Bauer vielleicht erwarten könnte, aber auf keinem Fall von einem ausgebildeten Manager.
Die Kommunikation des Betriebsrats ist einfach peinlich.
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : pro: es wird sehr aktiv an die Kommunikation gearbeitet.

Gleichberechtigung

Einen Stern geben ist hier schon sehr großzügig. Jeder einzelne Vorteil wird persönlich verhandeln und abgesprochen, um zu vermeiden, dass ein sozialer Vorteil für jeden Mitarbeiter gültig ist.
In dieser Firma soll man lieber mit jemandem in der Personalabteilung oder Geschäftsführung befreundet sein.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie überall : ein paar älteren Kollegen tun nichts und warten auf die Rente (am besten in einem beschützen Platz) und Andere leiden wie jeder im Haus.
Viele bleiben einfach weil sie Angst haben, keine vergleichbare Arbeitsstelle wieder zu finden. Mit Schulden geht man vorsichtig um.

Karriere / Weiterbildung

Keine Weiterbildung möglich.
Man kann auch keine Vorsprung in seiner Karriere erwarten, solange man nicht bereit ist, einen überwiegenden Anteil seines Gehalts als "Variabel" zu bekommen. Und dann egal, wie gut man seine Ziele erreicht hat : so lange die Firma so schlecht geführt wird (zu verstehen : kein Gewinn macht, was nicht unter die Verantwortung der einzelnen Mitarbeiter liegt: sie haben kein Einfluss auf die Preise, die den Kunden angeboten werden) , ist jedes Bonus abgelehnt.
Wer hier Karriere machen will, soll er lieber Single ohne Kinder und ohne Sozialleben sein. Oder bereit sein, zum Burn Out zu gehen.
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : ich ziehe das Kommentar über den variabel Anteil des Gehalts zurück : man kann Karriere mit Kinder machen. Der Rest ist eine Politik der Firma (flache Hierarchie). Das Problem liegt dann nur bei der Weiterbildung. +2 Sterne.

Gehalt / Sozialleistungen

Keine Gehaltserhöhung seit 6 Jahre und 3 Geschäftsführer, die ähnliche Politik führen : die Inflation in Deutschland wird nicht berücksichtigt. Der Gehalt wird erst am 15. des volgendendes Monats bezahlt, um das Cashflow der Firma zu erhöhen. Kein 13. Monat. Kein Urlaubsgeld. Kein Weihnachtsgeld. Keine Belohnung für irgendeine besondere noteinsatz bei einem Kunde. Die Überstunden werden verschenken.
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : 6 Wochen Urlaub im Jahr. +1 Stern

Arbeitsbedingungen

Technik ist uralt. Es wird aber erst gewartet, dass ein PC kaputt geht, bevor man es ersetzt. Kein extra Speicherplatz für seinen eigenen Archiv (Emails) verfügbar. Nicht genug Telefon für alle. Man kriegt kein Headset zum Telefonieren. Stühle sind oft defekt. Man arbeitet in Open Spaces, wo man sich beobachtet fühlt. Keine Internetnützung möglich (logisch, da es kein Vertrauen gibt).
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : ich ziehe meine Bemerkung über Internet zurück. + 1 Stern

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Unser Hauptkunde ist Airbus.... die Umwelt ist definitiv kein Thema hier.
Es geht nur um das Günstigste.

Work-Life-Balance

Burn out, Herzinfarkt, kronische Krankheiten... es darf kein Zufall sein. Die offizielle Ansage der Geschäftsführung : das Wohlfühlen der Mitarbeiter ist nicht unser Problem, solange sie selber nicht klar beweisen können, dass sie anders mindestens so produktiv wären, als jetzt.
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : ich hatte vergessen : es wird genau geachtet, dass man rechtzeitig seine Urlaub nimmt. Daher passt die Firma bei diesem Aspekt darauf, dass die Mitarbeiter doch von 6 Wochen Urlaub (nicht nur 4) im Jahr profitieren. +1 Stern.

Image

Technisch ist die Image bei einigen Kunden gut. Die niedrige Preise sind auch gut gesehen.
Bei der Konkurrenz ist aber die Image so schlecht, daß es kaum zu einer Zusammenarbeit für einen Projekt führen kann.

Verbesserungsvorschläge

  • Basis über die Wirtschaft lernen : was ist Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Produktivität. Basis über das Management von Menschen lernen : Motivation, respektvolle Kommunikation und Belohnung für Loyalität und Engagement.
  • Aufhören, ständig die Preise der Leistung von erfahrenen Ingenieure nach unten zu ziehen.
  • Weiter zuhören, was die Mitarbeiter sagen. Danke an dem Geschäftsführer für die Rückmeldung!

Pro

Die Führung wird öfter gewechselt. Das gibt Hoffnung...
Positive Aspekte : man kann bei Airbus arbeiten, und man lernt das Geduld. Dire Innovation als Entwicklungsrichtslinie ist gut und wäre mit ein bisschen mehr Willen sehr motivierend.
Nach der Rückmeldung der Geschäftsführung : die Geschäftsführung und die Management Ebene nehmen die Probleme mit der Kommunikation sehr ernst und sind bereit, nach Lösungen zu suchen bzw. zu diskutieren .

Contra

Unmotivierend, Geizig, respektslos (wenn es um die Kommunikation geht).
Die Firma ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schlecht zu erreichen und hat sehr wenigen Parkplätze. Es wird im keinem Fall Home Office angeboten.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SOGECLAIR Aerospace GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Autorin/ Lieber Autor, vielen Dank für Deine ausführliche Rückmeldung. Wir möchten Dir hier zu einigen Punkten Rückmeldung geben, um auch unsere Sicht der Dinge zu schildern: • Die MitarbeiterInnen in der Firmenzentrale in Moorburg haben Internetzugang, auch eine private Nutzung wird geduldet, beim Kunden vor Ort haben wir leider keinen Einfluss auf den Zugriff aufs Internet • wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung unserer Kommunikation und halten auch unsere Führungskräfte dazu an, geben aber zu, dass hier noch Luft nach oben ist • Anrufe auf privaten Handys im Urlaub oder in Krankheit sind nicht gewünscht, wir werden dieses Thema mit den Führungskräften besprechen • Wir haben sehr flache Hierarchien, insofern: ja, Karriere machen ist schwierig, da es nicht viele Hierarchiestufen gibt…von den Mitgliedern der Management Runde sind aber 4/6 Personen „Eigengewächse“ …, 5/6 haben Familie und 6/6 sogar Freunde;) • Variable Gehaltsbestandteile gibt es max ab Projektmanager-Ebene, diese ergänzen das bis dahin bestehende Gehalt Wir nehmen Deine Meinung sehr ernst und würden uns freuen, wenn Du bereit wärst in einem persönlichen Gespräch einige Punkte noch detaillierter zu besprechen. Herzliche Grüße Jean-Bernard Estadieu

Jean-Bernard Estadieu
Managing Director

  • 20.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Alles top

3,31
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    SOGECLAIR Aerospace GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 23 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (3)
    13.04347826087%
    Gut (3)
    13.04347826087%
    Befriedigend (4)
    17.391304347826%
    Genügend (13)
    56.521739130435%
    2,29
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,50
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Sogeclair Aerospace GmbH
2,30
24 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Forschung / Entwicklung / Wissenschaft)
3,30
21.252 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.659.000 Bewertungen