Navigation überspringen?
  

WERNER Rechtsanwälte Informatikerals Arbeitgeber

Deutschland Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
WERNER Rechtsanwälte InformatikerWERNER Rechtsanwälte InformatikerWERNER Rechtsanwälte Informatiker
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

WERNER Rechtsanwälte Informatiker Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,71 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 12.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In der Kanzlei herrscht eine familiäre Atmosphäre. Unstimmigkeiten werden schnell aufgeklärt und aus dem Weg geräumt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind von Grund aus verschiedene Charaktere. Sie eint jedoch, dass sie sehr angenehm, freundlich, kompetent und fordernd sind. Ich habe während meiner Schul- und Studienzeit stets gearbeitet. Dadurch habe ich viele Vorgesetzte miterlebt. Ich habe mich jedoch von keinem Vorgesetzten vorher so ernst genommen gefühlt, wie in dieser Kanzlei. Das war für mich ein sehr schönes Erlebnis.
Ich hatte stets das Gefühl, dass die Vorgesetzten meine juristischen und persönlichen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen. Das hat dazu geführt, dass ich sehr gerne in der Kanzlei gearbeitet habe. Ich kann über die Chefs kein schlechtes Wort verlieren.

Kollegenzusammenhalt

Die Kanzlei legt meiner Meinung nach großen Wert auf Teamfähigkeit. Aus diesem Grund ist der kollegiale Zusammenhalt sehr gut. Man unterstützt sich wo man kann und bewältigt die alltäglichen Aufgaben des Berufs.

Interessante Aufgaben

Mein Aufgabenbereich war sehr vielfältig. Ich durfte die Vorgesetzten und angestellten Rechtsanwälte juristisch unterstützen. Weil der kanzleiinterne Anspruch an die juristische Arbeit sehr hoch ist, musste ich lange an mir selbst arbeiten um diesem zu entsprechen. Ich habe das Gefühl, dass sich meine juristischen Fähigkeiten während meiner Zeit in der Kanzlei sehr stark verbessert haben.
Zum anderen habe ich in der Kanzlei viele technische Aufgaben übernommen. Unter anderem unterstütze ich gelegentlich die Damen im Sekretariat, absolvierte Botengänge und Einkäufe, übernahm die Entsorgung des Altpapiers im Büro und habe gelegentlich den Garten gepflegt.
Es gab Zeiten in denen ich mehr juristische Arbeiten übernahm. Dann gab es jedoch auch Zeiten, in denen mehr technische Aufgaben anfielen. Im Verhältnis zueinander hielten sich die Aufgabenbereiche ungefähr wage.
Obwohl ich mich eigentlich auf eine Stelle als juristischer Assistent beworben habe, enttäuschten mich die technischen Aufgaben nicht. Meine juristischen Fähigkeiten wurden so stark gefördert, dass ich die technischen Aufgaben gerne übernahm.

Kommunikation

Die Kommunikation in der Kanzlei ist sehr gut. Die Chefs und Mitarbeiter haben immer ein offenes Ohr für Wünsche oder Probleme. Es gibt bis auf ganz seltene Ausnahme keine geschlossenen Türen.

Gleichberechtigung

Ich hatte nie das Gefühl, dass männliche und weibliche Kollegen unterschiedlich behandelt wurden.

Karriere / Weiterbildung

Die Vorgesetzten und Mitarbeiter vermittelten mir stets, dass meine Ausbildung absoluten Vorrang genießt. Ich konnte also meine Arbeitszeiten an Klausur- oder Hausarbeitsphasen stets anpassen.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich war mit meinem Gehalt sehr zufrieden. Es gibt durchaus Kanzlei, die an Studenten mehr zahlen. Die Mitarbeiter förderten meine juristischen und persönlichen Fähigkeiten jedoch so sehr, dass ich zusätzlich zum Lohn viel Erfahrung erhielt und sich meine juristische Fähigkeiten verbesserten. Das ist für mich in diesem Zeitraum nicht mit Geld aufzuwiegen gewesen.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind sehr gut. Das Büro ist eine gepflegte, renovierte Industriellenvilla direkt am Rhein. Die elektronische
Infrastruktur der Kanzlei ist bemerkenswert gut. Es gibt eine Küche in der gemeinsam gegessen und gekocht werden kann. Das gesamte Gebäude ist in einem sehr sauberen und aufgeräumten Zustand.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Für mich sind die Vorgesetzten sehr sozial und umweltbewusst. Ich habe mich als Arbeitnehmer stets in guten Händen gefühlt.

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance ist im Vergleich mit anderen Kanzleien sehr ausgeglichen. Man ist dazu verpflichtet, die arbeitsvertraglich geregelten Stunden einzuhalten. Allerdings ist es den Mitarbeitern überlassen, wie sie dies umsetzen. Wenn man eine Stunde eher kommt, kann man eine Stunde eher gehen. Andersrum ebenso.

Image

Die Kanzlei präsentiert sich als moderne, hochspezialisierte IT-Kanzlei. Diesem Bild wird sie meiner Ansicht nach gerecht.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich war nicht die einzige Person, die technische Aufgaben in der Kanzlei übernahm. Ich hatte das Gefühl, dass andere Mitarbeiter mit solchen Arbeiten schon ein Problem hatten. Mein Vorschlag lautet, eine Person einzustellen oder zu beauftragen, die nur die technischen Aufgaben übernimmt.

Pro

Ich finde es sehr gut, dass die Kanzlei auf ein kleines Team setzt. Dadurch entsteht eine sehr familiäre Arbeitsatmosphäre. Dies führt jedoch nicht dazu, dass Unsauberkeiten oder Nachlässigkeiten entstehen. Jeder im Team unterstützt und fordert den anderen. Meiner Meinung nach führt dies dazu, dass die Arbeitsergebnisse insgesamt auf ein höheres Niveau gehoben werden.

Contra

Ich war sehr zufrieden in der Kanzlei und habe nichts als "schlecht" empfunden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    WERNER Rechtsanwälte Informatiker
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Werkstudent
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 01.Sep. 2017
  • Mitarbeiter

Pro

Organisation, Teamwork

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    WERNER Rechtsanwälte Informatiker
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 08.März 2017 (Geändert am 05.Jan. 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super. Besonders bemerkenswert finde ich, dass hier sehr heterogene Persönlichkeiten konstruktiv und wirklich als Team zusammenarbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Das Partner-Team ist menschlich und was die Arbeit angeht wirklich hervorragend. Man weiß immer wo man steht, wird gefördert und gefordert.

Interessante Aufgaben

Für eine Kanzlei dieser Größe und diesen Zuschnitts mitunter bemerkenswert interessante Mandate.

Kommunikation

Die Kommunikation findet persönlich statt, d.h. normalerweise allenfalls per Telefon. Das hat offensichtliche Vor- (weniger Missverständnisse) und Nachteile (etwas gemütlicher ;-).

Karriere / Weiterbildung

Fortbildung wird stark gefördert, insbesondere Fachanwaltstitel

Gehalt / Sozialleistungen

Fixgehalt ist für eine Kanzlei dieser Größe noch angemessen. Faire Bonusregelung, mit der man das Fixum stark erhöhen kann.

Arbeitsbedingungen

Sind hoffentlich mit der Erneuerung der - ohnehin schon ziemlich guten EDV - noch besser geworden.

Image

Durch die gute Vernetzung ist die Kanzlei bekannter als andere Kanzleien dieser Größe und hat ein sehr gutes Image unter Anwaltskollegen.

Verbesserungsvorschläge

  • stärkere Konzentration auf das Kerngeschäft

Pro

Man lernt das "Handwerkszeug" eines Anwalts von Grund auf und ist dabei trotzdem in einem modernen Fachgebiet tätig. Die Arbeit mit tollen Kollegen in einer Jugendstilvilla macht Spaß

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    WERNER Rechtsanwälte Informatiker
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,71
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

WERNER Rechtsanwälte Informatiker
4,71
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,22
9.359 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.611.000 Bewertungen