Navigation überspringen?
  

WhoFinanceals Arbeitgeber

Deutschland Branche Internet / Multimedia
Subnavigation überspringen?
WhoFinanceWhoFinanceWhoFinance
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    37.5%
    Gut (1)
    6.25%
    Befriedigend (1)
    6.25%
    Genügend (8)
    50%
    2,67
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

WhoFinance Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,67 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis

Verbesserungsvorschläge

  • Keine. Mir egal was aus dem Betrieb wird. Im Übrigen können die einen laut Vertrag verklagen, wenn man Einzelheiten über die Arbeitsweise berichtet.

Pro

Nichts. Überhaupt nichts. Denn es ist eine Frechheit, wenn man ignoriert wird, obwohl man einen Anspruch auf ein Arbeitszeugnis hat und teilweise körperliche Arbeit geleistet hat, nach der man krank war.

Contra

Alles, denn ich bin nachtragend. Besonders wenn Nachfragen nach dem Arbeitszeugnis, welches einem laut Gesetz zusteht: (1) Der Arbeitnehmer hat bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses Anspruch auf ein schriftliches Zeugnis. Das Zeugnis muss mindestens Angaben zu Art und Dauer der Tätigkeit (einfaches Zeugnis) enthalten. Der Arbeitnehmer kann verlangen, dass sich die Angaben darüber hinaus auf Leistung und Verhalten im Arbeitsverhältnis (qualifiziertes Zeugnis) erstrecken. (2) Das Zeugnis muss klar und verständlich formuliert sein. Es darf keine Merkmale oder Formulierungen enthalten, die den Zweck haben, eine andere als aus der äußeren Form oder aus dem Wortlaut ersichtliche Aussage über den Arbeitnehmer zu treffen. (3) Die Erteilung des Zeugnisses in elektronischer Form ist ausgeschlossen. Paragraph 109 der Gewerbeordnung.

  • 15.Okt. 2017
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Arbeitsatmosphäre

Allmachtposition der Geschäftsführung in der Kombination mit unterwürfigen Vorgesetzten führt zu einer wirklich nicht zufrieden stellenden Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Druck, Beleidigungen und unglaubliche Inkompetenz. Beispiel: Einem Mitarbeiter wurde vorgeschlagen seinen Urlaub am Wochenende zu nehmen. Super!

Kollegenzusammenhalt

Es gibt Leute denen man zu 100% vertrauen kann und jene, die gezielt zum Ausspionieren von der Geschäftsführung genutzt werden.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 16 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    37.5%
    Gut (1)
    6.25%
    Befriedigend (1)
    6.25%
    Genügend (8)
    50%
    2,67
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

WhoFinance
2,67
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Internet / Multimedia)
3,86
44.384 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,22
2.355.000 Bewertungen