Navigation überspringen?
  

Zollernalb Klinikum gGmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
Zollernalb Klinikum gGmbHZollernalb Klinikum gGmbHZollernalb Klinikum gGmbH

Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    70%
    Gut (4)
    20%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (1)
    5%
    4,04
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,64
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,42

Firmenübersicht

Das Zollernalb Klinikum ist mit seinen rund 1.100 Beschäftigten und zwei attraktiven Standorten in Albstadt und Balingen einer der größten und facettenreichsten Arbeitgeber in der Region. Mit den Landkreisen Reutlingen und Tübingen bildet der Zollernalbkreis die Region Neckar-Alb. Diese erhält durch die vielfältigen Vorzüge ihrer Region ein unverwechselbares Profil im deutschen und europäischen Umfeld und trägt zur hohen Lebensqualität bei, die im gesamtem Zollernalbkreis großgeschrieben wird. Das bestätigt auch das FOCUS Deutschland Ranking 2018, das den Zollernalbkreis diesbezüglich auf den 1. Platz positioniert. Als verlässlicher Gesundheitsdienstleister verfügt unser Klinikum im akutstationären Bereich über 450 Betten mit sieben Haupt- und vier Belegabteilungen. Jährlich werden rund 21.000 stationäre Patientinnen und Patienten behandelt, während ca. 74.000 ambulante Patientenkontakte stattfinden. Unsere Teams arbeiten empathisch und ganzheitlich nach den individuellen Bedürfnissen der Patientinnen und Patienten. Außerdem zeichnet sich unser Klinikum als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen aus. Dabei legen wir ein besonderes Augenmerk auf die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, denn diese ist der Grundstein für unseren Anspruch, eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung anzubieten. Die Räumlichkeiten und die technisch- medizinischen Ausstattungen unserer Häuser entsprechen modernen Ansprüchen, so können wir umfangreiche Behandlungsspektren und kontemporäre Arbeitsplätze gewähren.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 1.200

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Das Zollernalb Klinikum steht für verlässliche Gesundheitsdienstleistungen.

Unsere Häuser an den Standorten Albstadt und Balingen verfügen neben einer breitgefächerten Basisversorgung (Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesiologie/Intensivmedizin, Gynäkologie/Geburtshilfe, Radiologie, Psychosomatik/Psychotherapie) über Belegabteilungen in den Bereichen HNO-Heilkunde und Mund-/Kiefer-/Gesichtschirurgie.

Krankenhaus Albstadt: Unser Haus in Albstadt ist zudem spezialisiert auf Geriatrie, Kardiologie/Angiologie sowie auf Viszeral-und Gefäßchirurgie und verfügt über spezialisierte Techniken, wie beispielsweise einen Linksherzkatheter-Messplatz und eine Schlaganfallstation (Stroke Unit).

Krankenhaus Balingen: Unser Haus in Balingen erhebt den Anspruch auf die Vertiefung der Schwerpunkte Gastroenterologie, Diabetologie/Endokrinologie, Rheumatologie, Onkologie/Hämatologie, Unfallchirurgie und Orthopädie. Die spezialisierten Fachbereiche, wie Trauma-/Brust- und Endoprothetikzentrum verfügen über eine hochwertig apparative Ausstattung, um die Patienten adäquat behandeln und versorgen zu können.

Zentralapotheke: Am Standort Balingen ist die Zentralapotheke vertreten. Diese kümmert sich um die regional medikamentöse Versorgung (auch des Rettungsdienstes Zollernalb und einer externen Klinik). Zudem werden hier gebrauchsfertige Zytostatika hergestellt.

Perspektiven für die Zukunft

Das Zollernalb Klinikum ist einer der größten regionalen Arbeitgeber. So ist es selbstverständlich, dass wir uns um vielfältige Aus-/Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufseinsteiger und fachlich Fortgeschrittene bemühen.

Neben der hausinternen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w), stellen wir zudem viele weitere Berufsangebote zur Verfügung und kooperieren dabei unter anderem mit der dualen Hochschule Stuttgart (Duales Studium „BWL-Gesundheitswirtschaft“) sowie den Berufsschulzentren Tübingen (Ausbildung zum medizinischen Fachangestellten (m/w)) und Hechingen (Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement).Ausbildungsplätze/FSJ/Bundesfreiwilligendienst/Praktika/Duales Studium:

Krankenpflegeschule: Unsere Ausbildungsstätte stellt jährlich mindestens 25 Ausbildungsplätze in den Bereichen Gesundheits-und Krankenpflege zur Verfügung.

Ärztliche Aus- und Weiterbildungen: Neben klinikinternen Fortbildungen bieten wir, in Kooperation mit der Universitätsklinik Tübingen, klinikübergreifende Weiterbildungen in verschiedenen Fachgebieten an und freuen uns darüber, wenn Sie, als Medizinstudent, Ihr praktisches Jahr bei uns absolvieren.

Benefits

Wir bieten unseren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen eine moderne und flexible Arbeitszeitgestaltung und verfolgen so das Ziel, Beruf und Familie vereinbaren zu können.

Die fachliche Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen liegt uns am Herzen, weswegen wir etwaig interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.

Zudem erhalten Sie als Mitarbeiter/in einen Tarifvertrag.

Damit sich unsere neuen Mitarbeiter/innen direkt wohlfühlen, werden zum Arbeitseinstieg Einführungstage veranstaltet. Zudem kann sich jeder „Neuling“ auf eine intensive Einarbeitung freuen.

Auf dem Klinikumsgelände stehen unseren Mitarbeiter/innen Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Dies ist vor allem für unsere Azubis, Praktikanten und neuen Mitarbeiter interessant.

2 Standorte

Impressum

Zollernalb Klinikum gGmbH

Tübinger Straße 30
72336 Balingen
Telefon 07433 9092 - 0
Telefax 07433 9092 - 2009

Info: info(at)zollernalb-klinikum.de


Für Bewerber

Videos

VLOG Stories Stroke Unit
Ein Tag mit Schwester Stefanie
Testimonials Mitarbeiter
Testimonials Mitarbeiter

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Die Tätigkeiten, unserer rund 1.100 Beschäftigten, erstreckt sich auf folgende Bereiche:

  • Innere Medizin: Kardiologie/Angiologie, Gastroenterologie, Hepatologie, Geriatrie, Hämatologie/Onkologie, Endokrinologie/Diabetologie
  • Chirurgie: Allgemein-, Viszeral-/Gefäßchirurgie, Unfallchirurgie/Orthopädie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe

Zudem suchen wir fachliche Unterstützung in den folgenden Abteilungen:

  • Zentralanästhesie/-radiologie/-notaufnahme
  • Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
  • Verwaltung
  • Apotheke
  • Pflegedienst

Gesuchte Qualifikationen

Wir sind immer auf der Suche nach helfenden Händen und das nicht nur im gesundheitlichen Berufsfeld. In unseren Häusern beherbergen wir die unterschiedlichsten Berufsgruppen. Neben IT-Spezialisten für unsere hausinterne EDV-Abteilung werden wir von unseren Betriebswirtschaftlern im Qualitäts- und Hygienemanagement, tatkräftig unterstützt.

Bei uns ist jeder herzlich willkommen! Egal ob es sich bei Ihnen um einen Direkt-/Wieder- oder Quereinstieg handelt, Sie gehören von Anfang an in unser Team.

Wenn wir uns neben Ihrer beruflichen Kompetenz auch auf Ihr starkes Empathievermögen, Ihre ausgeprägte Freude am Umgang mit Menschen und Ihre verantwortungsbewusste Arbeitsweise verlassen können, sind Sie bei uns genau richtig.

Unser aktuelles Jobangebot finden Sie immer unter http://www.zollernalb-klinikum.de/ausbildung-und-jobs/stellenangebote/.

Gesuchte Studiengänge

Wir suchen Sie als Absolventen der Humanmedizin, des Gesundheitsmanagements oder der Betriebswirtschaftslehre.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind Mitglied der Organisation „Erfolgsfaktor Familie“ und vertreten somit die Ansicht, dass sich Erfolg und Familie nicht gegenseitig ausschließen, sondern wunderbar vereinen lassen. So stehen wir für eine familienbewusste Personalpolitik.

Mit unserer Zugehörigkeit der „Corporate Health Initiative“ setzen wir uns zudem für eine betriebliche Gesundheitsförderung ein.

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Stellen Sie sich ein Klinikum vor, in dem Menschen keine Nummer sind, sondern so persönlich und verantwortlich behandelt, gepflegt und versorgt werden, dass es für sie zur ersten Adresse der medizinischen Nahversorgung wird.

Genau das ist die Vision, die das Zollernalb Klinikum täglich vorantreibt. Mit der Struktur der Grund- und Regelversorgung hat sich unser Klinikum als das Heimat-Krankenhaus für die Bevölkerung etabliert und erhält in dieser Funktion nachhaltige Unterstützung des Landkreises als Krankenhausträger.

Was alle Kolleginnen und Kollegen vereint, ist der Wunsch nach dem Wohlergehen unserer Patientinnen und Patienten. So wird gemeinsam an einem Strang gezogen, was sich auch im Arbeitsalltag widerspiegelt.

Gemeinsam anpacken und zusammen stark sein, so lautet unsere Divise.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Die Welt befindet sich im Fortschritt. Und das nicht nur im industriellen Bereich, sondern auch im gesundheitlichen und pflegerischen Sektor. So sind wir, durch unsere Position als auszubildende gGmbH, immer daran interessiert medizinischen Fortschritt zu erreichen, um unseren Patienten und Patientinnen die bestmögliche Behandlung und Versorgung bieten zu können. Durch die Weiterentwicklung von technologischen Apparaturen und medikamentösen Forschungen, stehen den gesundheitlichen Fachbereichen in Zukunft viele neue Möglichkeiten offen, um Krankheiten effizient bekämpfen zu können.

Deshalb suchen wir nach Talenten, die mit uns gemeinsam einen weiteren Schritt in Richtung medizinischer Zukunft gehen.

Wir suchen nach Talenten, die unsere Vision des persönlichen und verantwortungsbewussten Klinikums teilen und weiter mit uns daran arbeiten, die erste Adresse für medizinische Nahversorgung im Zollernalbkreis zu sein. In der Position als ausbildende gGmbH liegt es in unserem ständigen Interesse, medizinischen Fortschritt zu erreichen und anzubieten. Daher streben wir in den Bereichen Pflege und Versorgung danach, unser Bestes zu geben. So bleibt kein Patient und keine Patientin eine bloße Nummer, sondern wird persönlich behandelt und betreut.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Unsere Erwartungen variieren je nach Art der zu vergebenden Vakanz. So setzen wir gegebenenfalls Nachweise über gültige Approbationen, Promotionen, Examensabschlüsse sowie über Arbeits- und Aufenthaltserlaubnisse voraus.

Da wir den Patienten (m/w) und sein Wohlergehen, in jedem Bereich unseres Klinikums, in den Fokus setzen, wünschen wir uns von Ihnen ein ausgeprägtes Empathievermögen, viel Motivation und Leistungsbereitschaft sowie ein starkes Verantwortungsbewusstsein für Ihr eigenes Tun und Handeln.

Unser Rat an Bewerber

Um den administrativen Aufwand weitestmöglich gering zu halten, bitten wir Sie, auf die Vollständigkeit Ihrer Bewerbungsunterlagen bei der Einreichung zu achten.

Sollte momentan kein treffendes Jobangebot für Sie vorliegen, ermutigen wir Sie, uns Ihre Initiativbewerbung zuzusenden.

Wir sind stolz auf unsere Einrichtungen und Dienstleistungen, weswegen wir Ihnen ans Herz legen, sich unter www.zollernalb-klinikum.de über unser Klinikum zu informieren.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zu.

Auswahlverfahren

Wenn Sie uns mit Ihrer aussagekräftigen Bewerbung überzeugen konnten, laden wir Sie gerne zu einem Gespräch ein. Gegebenenfalls erfolgt das Auswahlverfahren über eine Hospitation. So können Sie das Arbeitsumfeld kennenlernen und wir können uns davon überzeugen, dass Sie in unser Team gehören.

Zollernalb Klinikum gGmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,04 Mitarbeiter
4,64 Bewerber
4,42 Azubis
  • 27.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt in der Abteilung war sehr gut. Ich habe mich immer wohl gefühlt. Ich wurde von meinen Kolleginnen der Ambulanten Abrechnung sehr gut eingearbeitet und konnte daher auch schnell selbständig arbeiten, war mir persönlich sehr wichtig war.

Interessante Aufgaben

Das Aufgabengebiet war für mich für den Einstieg nach der Ausbildung super. Dennoch war es für mich nicht das was ich mir für meinen zukünftigen Berufsalltag gewünscht habe. Daher habe ich mir für einen anderen Unternehmensbereich entschieden und das Klinikum verlassen.

Karriere / Weiterbildung

Die Karrieremöglichkeiten waren zum damaligen Zeitpunkt im Klinikum sehr schwierig. So konnte ich nach meiner Ausbildung nicht in meine "Wunschabteilung" übernommen werden. Dennoch hatte ich mich entschieden vorerst zu bleiben.
Mein Wunsch evtl. ein duales Studium am Klinikum zu machen, in einem Studiengang, welcher am Klinikum nicht angeboten wurde, wäre durch die Personalabteilung geprüft worden. Da ich zu diesem Zeitpunkt bereits Bewerbungen offen hatte, habe ich mich dazu entschieden Berufserfahrung in der Abteilung bei einer anderen Firma zu sammeln, wo mich so sehr gereizt hat. Mit dem Hintergedanken später hierher zurückzukehren, wenn eine entsprechende Stelle zu besetzen ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehalts- und Sozialleistungen sind entsprechend dem Tarifvertrag. Die Vergütung war für die Tätigkeit angemessen, da ich auch keine weiteren Qualifikationen hatte.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Zollernalb Klinikum gGmbH
  • Stadt
    Balingen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 10.Feb. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Neubau, schöne Büros, modern, Lagerfläche fehlt

Kollegenzusammenhalt

Im großen und ganzen recht gut

Kommunikation

Ein guter Ansatz ist. Wichtige Informationen sollten schneller mitgeteilt werden.

Karriere / Weiterbildung

Man muss sich selbst darum kümmern, erhält aber dann Unterstützung und Förderung.

Gehalt / Sozialleistungen

öffentlicher Dienst ... Es gibt einen gültigen Tarifvertrag und deinen guten Betriebsrat

Work-Life-Balance

Ich arbeite im Gleitzeit-Modell. Die Arbeit muss gemacht werden, man hat aber auch Freiheiten.
Betriebssport und Gesundheitsförderung wird angeboten.

Image

Das Image passt nicht zu den Leistungen.
Die Leistungen sind besser!

Pro

Es tut sich was... Jeder muss sich auf Änderungen einlassen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Zollernalb Klinikum gGmbH
  • Stadt
    Balingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre zwischen den Kollegen ist ok - nach "oben" leider sehr schlecht

Vorgesetztenverhalten

Für den Sachbearbeiter wurden in diesem Betrieb die Arbeitsbedingungen stark verschlechtert ohne dass das Klinikum an sich auch nur den geringsten Vorteil davon hätte!!! Lediglich einzelne Vorgesetzte können sich durch die Veränderung der Arbeitszeiten einen Karrierevorteil verschaffen. Offene Stellen von Sachbearbeitern welche an der Basis arbeiten, werden nicht oder nur durch interne Verschiebungen nachbesetzt, stattdessen schafft man immer mehr Fachbereichsleiter und Controller, welche die "schlechte" Arbeit controllern und deren Gehalt sicherlich für das Klinikum wesentlich teurer ist.

Work-Life-Balance

Wenn man grundlos am Wochenende und spät abends im Büro sitzt ohne ersichtlichen Grund - leidet die Work-Life-Balance leider sehr!

Verbesserungsvorschläge

  • Die Basis macht die Arbeit! Das Einstellen von immer mehr Bereichsleitungen und Controllern kostet nur unnötig Geld, welches der Betrieb doch angeblich nicht hat.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    Zollernalb Klinikum gGmbH
  • Stadt
    Balingen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Hallo und vielen Dank für Ihr Feedback. Wir nehmen uns Ihre Kritik selbstverständlich zu Herzen und wollen Ihnen daher auch angemessen Rede und Antwort stehen. Es tut uns leid, dass Sie unzufrieden sind und hoffen, dass wir unsere Entscheidungen im Folgenden für Sie nachvollziehbarer machen können. Zum einen bemängelten Sie die schlechte Kommunikation innerhalb der Hierarchiekette. Wir beziehen diesen Punkt 1.) auf die momentane Stellenbesetzung und -verteilung im Bereich der Sachbearbeitung und 2.) auf die erhöhte Besetzung für Positionen im Bereich des Controllings sowie in der Fachbereichsleitung und hoffen, dass wir Ihren Kommentar diesbezüglich richtig verstanden haben. Aufgrund interner Umstrukturierungen können bestimmte Positionen momentan nur verzögert (nach-)besetzt werden (darunter fällt leider auch die Besetzung im Bereich Sachbearbeitung), zudem bedingen diese Veränderungen ebenfalls die erhöhte Anzahl der eingestellten Mitarbeiter in Bereichen des Controllings und der Fachbereichsleitung. Nach unserem besten Wissen wurden die Informationen bezüglich der Arbeitszeitänderungen jedoch über Veranstaltungen kommuniziert. Ebenso wurden unsere Mitarbeiter durch die Geschäfts- und Bereichsleitung über die Erneuerungen innerhalb der Fachbereichsleitungen informiert. Es tut uns leid, wenn dies nicht bis zu Ihnen durchgedrungen ist und legen die Gründe dafür gerne nochmals dar. Dass die Positionen im Controlling und in der Fachbereichsleitung zukünftig vermehrt besetzt werden, liegt daran, dass die jeweiligen Aufgabengebiete immer größer und umfangreicher werden. Nur mit Hilfe des Controllings kann die optimale Betreuung unserer Mitarbeiter gewährleistet und unsere Prozesse effizienter gestaltet werden. Wir finden es schade, dass Sie in Ihrer Position als SachbearbeiterIn, das Gefühl haben, dass sich die Arbeitsbedingungen verschlechtert haben. Hier möchten wir Sie informieren, dass gesetzliche Richtlinien existieren, die eine Hotline-Besetzung bis 19 Uhr vorschreiben. Dafür haben wir jedoch einen bestimmten Personenkreis von 5 Mitarbeitern definiert, der diese Anrufe kompetent und abwechselnd entgegennehmen kann. Leider können wir Ihren Kritikpunkt, den Sie unter Stichpunkt „Work-Life-Balance“ geäußert haben, nicht nachvollziehen, da für uns nicht ersichtlich ist, was Sie unter „grundlos im Büro sitzen“ verstehen. Vielleicht werden die Arbeitszeiten für Sie transparenter, wenn wir Ihnen mitteilen, dass sich das Entlassungsmanagement an vorgegebene Besetzungszeiten halten muss. Dies schließt außerdem die Erreichbarkeit an Wochenenden über die Hotline mit ein. Außerdem ist das Zollernalb Klinikum ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und stellt mit diesem Auftrag die Notfallversorgung 24 Std./ 365 Tag sicher. Dies bedeutet, dass auch die erforderlichen Ressourcen entsprechen vorgehalten werden müssen. Als letzten Punkt möchten wir noch auf Ihre „Ein-Stern-Vergabe“ in Bezug auf Gehalt- und Sozialleistungen eingehen und erläutern wie die Gehalts- und Sozialleistungen bei uns geregelt sind. Das Zollernalb Klinikum ist eine gGmbH . Die Trägerschaft liegt zu 100% beim Zollernalb Kreis. Aus dieser Konstellation folgt, dass bei uns der Tarif für öffentlich Träger (TVÖD) Anwendung findet. Wir halten strikt an die tariflichen Regelungen, daraus resultiert die entsprechende Eingruppierung der Mitarbeiter. Wir hoffen, dass wir Ihnen die internen Prozesse und Rahmenbedingungen näherbringen konnten und freuen uns nichtsdestotrotz darüber, dass Sie, in Bezug auf die Arbeitsatmosphäre innerhalb des Kollegiums, 5 Sterne vergeben haben und sich im Team sichtlich wohlfühlen. Viele Grüße, Ihr Team Zollernalb Klinikum

Nicole Wahl
Stv. Fachbereichsleitung Personal
KÖNIGSTEINER CREATIVE GmbH


Bewertungsdurchschnitte

  • 20 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    70%
    Gut (4)
    20%
    Befriedigend (1)
    5%
    Genügend (1)
    5%
    4,04
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,64
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (8)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,42

kununu Scores im Vergleich

Zollernalb Klinikum gGmbH
4,23
33 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen / Soziales / Pflege)
3,27
95.914 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.915.000 Bewertungen