Welches Unternehmen suchst du?
PORR Group Österreich Logo

PORR Group 
Österreich
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,1
kununu Score801 Bewertungen
75%75
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,0Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,9Arbeitsatmosphäre
    • 3,6Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,6Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 3,9Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,8Gleichberechtigung
    • 4,0Umgang mit älteren Kollegen

Awards

Gehälter

71%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 531 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Bauarbeiter:in153 Gehaltsangaben
Ø44.000 €
Bauprojektleiter:in85 Gehaltsangaben
Ø67.200 €
Techniker:in27 Gehaltsangaben
Ø44.200 €
Gehälter für 62 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
PORR Group Österreich
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Für sein Team arbeiten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
PORR Group Österreich
Branchendurchschnitt: Bau/Architektur
Unternehmenskultur entdecken

JOBS FÜRS LEBEN - BUILT BY PORR

Wer wir sind

Wir könnten dir nun erzählen, dass wir dynamisch, innovativ und international sind. Sind wir auch. Unterscheidet uns das von anderen Unternehmen? Nein, nicht wirklich.

Was uns einzigartig macht? Die Menschen. Gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen möchten wir Erfolge feiern und die Kompetenzen jedes Einzelnen individuell fördern. Denn sie liegen uns am Herzen und wir sind der Überzeugung, dass sich ihr Potenzial erst im Team richtig entfaltet.

Neugierig geworden, was in dir steckt? Dann lass mit der PORR zukunftsweisende Innovationen und Ideen zur Realität werden! Jetzt durchstarten und gemeinsam die Zukunft von morgen gestalten.

Produkte, Services, Leistungen

Wir als PORR bauen an unser aller Zukunft. Denn wir errichten nicht nur Gebäude, Tunnel, Brücken oder Straßen. Wir schaffen auch Karrieremöglichkeiten. Und gestalten somit das Leben und Karrieren vieler Menschen mit. Ihnen verdanken wir es, dass die PORR zu den führenden Bauunternehmen Europas gehört.

Mit ihrem Know-how und ihrer Erfahrung realisieren sie beeindruckende Bauwerke – national und international, von der Planung über die Ausführung und dem Betrieb bis zur Sanierung, dem Rückbau und dem Recycling des Baumaterials. Das macht uns unglaublich stolz. Und du kannst mit von der Partie sein. Informiere dich jetzt unter karriere.porr.at

Kennzahlen

Mitarbeiterca. 20.000
UmsatzProduktionsleistung von rund EUR 5,6 Mrd. (Jahresultimo 2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 606 Mitarbeitern bestätigt.

  • BetriebsarztBetriebsarzt
    55%55
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    49%49
  • KantineKantine
    48%48
  • EssenszulageEssenszulage
    46%46
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    44%44
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    36%36
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • HomeofficeHomeoffice
    31%31
  • BarrierefreiBarrierefrei
    29%29
  • CoachingCoaching
    23%23
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    16%16

Was PORR Group Österreich über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten
In der gesamten PORR gibt es Gleitzeit. Teilzeit bzw. geringfügige Arbeitszeit sind je nach Position und Bedarf möglich.

Kantine
In der Zentrale in Wien und am Standort in Wien-Simmering verfügt die PORR über eine Kantine und bietet den PORRianerinnen und PORRianern durch Essensbons ein günstiges und vor allem gesundes Mittagessen. In den Niederlassungen gibt es vergünstigte Mittagstische.

Essenszulagen
Ja, in einzelnen Bereichen.

Betriebliche Altersvorsorge
Ja – ab einer Dienstzugehörigkeit von mehr als 5 Jahren ist eine betriebliche Pensionskasse vorgesehen.

Barrierefreiheit
Die Zentrale in Wien ist barrierefrei gebaut und mit Aufzügen etc. versehen. Die Niederlassungen sind je nach Gebäude barrierefrei gestaltet.

Gesundheitsmaßnahmen
In der Zentrale gibt es ein breites Angebot an Gesundheitsmaßnahmen: PORR Gesundheitstage, Betriebsarzt, div. Rabatte bei Sport- und Freizeitangeboten, Impfaktionen, Coaching und Seminarangebote für eine Work-Life-Balance, etc. In den Bundesländern gibt es unterschiedliche Aktionen und Angebote.

Betriebsarzt
In der Zentrale gibt es einen Betriebsarzt, in den Bundesländern arbeitsmedizinisches Angebot.

Gute Anbindung

Die Zentrale sowie der Standort Simmering in Wien sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Die Erreichbarkeit der Niederlassungen ist standortabhängig.

Mitarbeiterrabatte

  • PORR Einkaufskarte mit div. Vergünstigungen
  • Div. Kultur- und Reiseangebote, Vergünstigungen bei Versicherungen und Banken, Vorsorge und Pensionskasse, Sport und Freizeit etc.

Mitarbeiter Events

  • Weihnachtsfeier
  • Betriebsausflüge und Veranstaltungen (Betriebsrat)

Home Office
Home Office versetzt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Lage, ihre Arbeitszeit den eigenen Bedürfnissen entsprechend anzupassen. Abhängig von der jeweiligen Position ist Home Office bei der PORR möglich.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Von unseren Lehrlingen, über unsere Kolleginnen und Kollegen im gewerblichen Bereich bis hin zu unseren technischen und kaufmännischen Expertinnen und Experten: Bei uns arbeiten Frauen und Männer unterschiedlichen Alters aus mehr als 60 Nationen, mit verschiedensten Religionen und einem gemeinsamen Ziel: Wir wollen gemeinsam mit intelligentem Bauen Menschen verbinden.

In der PORR fördern wir individuelle Potenziale und setzen auf Diversität. Von praxisorientierten Seminaren zu operativen Themen bis zum Training von Kommunikationsverhalten und Mitarbeiterführung: Unser Angebot zur individuellen Weiterentwicklung bietet für jeden etwas.

Das Coolste an meinem Job ist, dass ...

"Das Coolste am Bautechniker sein ist einfach, dass man live dabei ist und sieht, wie das Gebäude entsteht" (Mariella Grabner, Bautechnikerin)

"Die schönsten Momente für einen Bautechniker sind natürlich, wenn man ein Projekt als Team schlüsselfertig übergibt." (Florian Halper, Bautechniker)

"... ich mit sehr viel neuen Technologien zu tun habe." (Clemens Neubauer, Abteilungsleiter Building Information Modeling)

"... der Bau wächst und die Leute sich freuen, wenn sie dich sehen." (Gerhard Bierbaum, Bauführer)

"... ich nicht jeden Tag dasselbe tue. Ich bin mitten im Geschehen und Teil eines Projektteams. Zu wissen, dass ich an einem Gebäude mitgearbeitet habe, macht mich schon sehr stolz." (Amer Abidovic, Baukaufmann)

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Ob Lehrling, Absolvent*in oder Manager*in: Bei uns warten spannende Möglichkeiten auf Sie.

Wir bauen Hochhäuser, Spitäler oder Bildungseinrichtungen genauso wie Brücken, Straßen, Tunnel - und noch vieles mehr. Als Komplettanbieter decken wir alle Bereiche der Bauwirtschaft aus einer Hand ab. Für diese vielfältigen Aufgaben benötigen wir ebenso vielfältige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Bautechniker*in, Bau-/Projektleiter*in, Kalkulant*in, Projektentwickler*in, Jurist*in, Controller*in, Spezialist*in in der Finanzierung, im Steuerbereich oder in einem anderen Unternehmensbereich – die PORR bietet vielfältige Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Schauen Sie einfach mal auf die Karriereseite der PORR Group – wir bauen auf Sie!

Gesuchte Qualifikationen

Intelligentes Bauen braucht kreative Köpfe.

Wenn Sie sich vergegenwärtigen, dass jedes Bauprojekt ein "Prototyp" ist, wird eines klar: Das Baugeschäft ist ein "People Business" - denn nur mit einem hoch motivierten, bestens ausgebildeten Team aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen sind Spitzenleistungen möglich.

Die fachliche Qualifikation richtet sich immer nach dem Anforderungsprofil der jeweils ausgeschriebenen Stelle. Neben einer abgeschlossenen Ausbildung sind uns folgende Kriterien wichtig:

  • Leidenschaft fürs Bauen
  • Teamplayer-Mentalität mit eigenständigem Arbeitsstil, hoher Eigenmotivation, sicher in Auftreten und Kommunikation
  • Pioniergeist verbunden mit unternehmerischem und analytischem Denken
  • hohe Mobilität und Flexibilität (je nach Funktion für Auslandsentsendungen, projektbezogene Auslandsaufenthalte, Dienstreisen auch innerhalb Österreichs)
  • im Idealfall Auslandserfahrung im Rahmen von internationalen Praktika, eines Auslandssemesters während des Studiums oder internationaler Arbeitserfahrung

Gesuchte Studiengänge

Technische Studienrichtungen:

  • Bauingenieurswesen, Bauwirtschaft
  • Architektur
  • Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
  • Tunnelbau und Geotechnik

Andere Studienrichtungen:

  • BWL/Wirtschaftsrecht/IT

Schulen:

  • HTL für Bauwesen (Hochbau, Tiefbau, Umwelttechnik, Gebäudetechnik, IT)
  • HAK

Wir sind generell sehr interessiert an Schüler*innen, Studierenden, Absolvent*innen und Professionals, die ein großes Interesse an der Baubranche sowie Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen haben, eine unternehmerische Denkweise mitbringen und gerne Teil der PORR Group werden möchten!

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei PORR Group Österreich.

  • Gut vorbereitet überzeugen.

    Sie interessieren sich für eine Karriere bei der PORR? Auf unserer Karriereseite finden Sie viele Informationen zu unserem Unternehmen, Karrierestorys und weitere Tipps zu Ihrer Bewerbung.

    Ihre Bewerbungsunterlagen sind Ihre „Visitenkarte“ und vermitteln uns einen ersten Eindruck Ihrer Kenntnisse und Kompetenzen. Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Wir schätzen vollständige Bewerbungsunterlagen – bestehend aus einem Lebenslauf, einem Motivations-/Begleitschreiben, Ihren wichtigsten Schul- und Arbeitszeugnissen sowie den Angaben zu Ihrer Person. Überlegen Sie, wie Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen in Ihrer Bewerbung gut vermitteln können. Erklären Sie, weshalb Sie bei uns arbeiten und welchen Beitrag Sie in der PORR leisten möchten. Machen Sie Ihre Bewerbung zu etwas „Einzigartigem“.

    Genau so machen Sie uns neugierig und wir freuen uns auf ein persönliches Kennenlernen beim Bewerbungsgespräch. Wir möchten mehr über Ihre Ausbildung, Ihren beruflichen Werdegang und Ihre Interessen erfahren. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um sich und Ihre individuellen Vorzüge authentisch und kompetent im Bewerbungsgespräch zu präsentieren. Bereiten Sie sich gut auf das Gespräch vor - Sie werden sehen, dass Sie die Situation als weniger stressig erleben. Gleichzeitig zeigen Sie uns, dass Sie wirklich an einer Mitarbeit in der PORR interessiert sind. Wir freuen uns also, wenn Sie sich bereits im Vorfeld über unseren Konzern z.B. auf unserer Homepage informiert haben und durch gezielte Fragen Ihr Interesse bekunden.

    Wir freuen uns auf Sie!

  • Bewerben Sie sich unbedingt online.

    Auf unserer Karriereseite finden Sie viele Informationen rund um Ihren Einstieg und Karrieremöglichkeiten bei PORR. Hier finden Sie auch alle aktuellen Stellenangebote der gesamten PORR-Gruppe im In- und Ausland und können sich direkt gleich online auf ein Stellenangebot bewerben.

    Sie haben keine passende Stelle für Sie gefunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung für eine Position/ einen Bereich oder für ein Praktikum/ Volontariat.

    • Wir treffen eine Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen.
    • Gegebenenfalls klären wir telefonisch zusätzlich Informationen mit Ihnen ab.
    • Wir laden Sie danach zu einem Bewerbungsgespräch mit einem/r Vertreter/in des jeweiligen Fachbereichs ein.
    • Bei den meisten Positionen findet eine 2. Gesprächsrunde statt.

Standort

Standorte Inland

In Österreich sind wir mit dem Headquarter in der Absberggasse 47, 1100 Wien und zahlreichen Niederlassungen in allen Bundesländern vertreten.

Standorte Ausland

Die PORR-Gruppe ist neben den Heimmärkten Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Tschechien, Slowakei und Rumänien auch in ausgewählten internationalen Projektmärkten wie Norwegen, den VAE und Katar aktiv.
Finden Sie hier mehr Informationen zu unseren Standorten

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Toller Zusammenhalt in der HR Abteilung und insgesamt, teamübergreifendes Arbeiten, spannende und vielfältige Aufgaben, inspirierende Führungskraft, Gleitzeit und Homeoffice ermöglichen viel Flexibilität.
Das Arbeiten macht einfach Spaß!
Bewertung lesen
Ein gutes Betriebsklima fällt Bewerbern meist bereits beim ersten kontakt auf. Teilweise flexible Arbeitszeiten und Urlaubseinteilung sind ebenfalls positiv. Die tägliche Arbeit bietet abwechslung und Bestätigung.
Bewertung lesen
Er die Krankenkassa laufend mit frischen Geschädigten versorgt (ca. 30 Leute haben das Unternehmen in den vergangenen 4-5 Jahren die Abteilung fluchtartig verlassen). Kann nur empfehlen sich das nicht anzutun.
Bewertung lesen
Für mich ist die PORR ein Arbeitgeber, der am Zahn der Zeit und in einem stetigen Wandel ist. Ich fühle mich hier super wohl und kann mir auch vorstellen, hier in Pension zu gehen.
Bewertung lesen
Man ist von Anfang an dabei. Seien es die großen Projekte mit schwierigeren Aufgaben oder kleinere Reinigungsarbeiten.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 299 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Home Office sollte OHNE Abstimmungen mehrfach pro Woche möglich sein - oder ist die Pandemie plötzlich vorbei? "Nicht erbrachte" Überstunden nach Urlaub/Krankheit nachzuarbeiten ist mehr als grenzwertig und laut Arbeiterkammer eigentlich gar nicht zulässig. Viel Spaß beim Beschweren, da dann mit Kündigung gedroht wird - lol!
"Mehr als die Hälfte der Beschäftigten weltweit würde ihren Job kündigen, wenn es nach der Pandemie keine flexibleren Arbeitsbedingungen gibt. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von EY, für die das Beratungsunternehmen mehr als ...
Bewertung lesen
Schrecklich veraltete Strukturen, Fehlverhalten der Führungskräfte hat keinerlei Konsequenzen trotz unzähliger Kündigungen innerhalb der Abteilung...
Die Bewertungen auf Kununu werden künstlich ach oben gedrückt durch zahlreiche Bewertungen von Praktikanten und Studierenden (einfach mal die Bewertungen durchscrollen). Negative BEwertungen werden zudem teilweise bei Kununu beanstandet und gelöscht... Bei dieser wird es sicherlich auch probiert werden....
Bewertung lesen
- hohe Arbeitsbelastung (psychisch)
- toxische Mitarbeiter:innen
- Konzernstruktur
- Überstunden an der Tagesordnung
- neue Mitarbeiter:innen werden nicht ernst genommen
- Fehler und Probleme möchte man nicht hören
- sehr lange Entscheidungswege
- eingesessene Mitarbeit werden gekündigt weil "zu teuer"
- Home-Office "möglich" aber nicht gern gesehen
- keine Ruhe im Urlaub!!!
Bewertung lesen
Bewertungen entsprechen nicht der Wahrheit. Bei sämtlichen Bewertungen wird Kununu kontaktiert um diese zu löschen. Praktikanten und Lehrlinge werden hingegen aufgefordert positiv zu bewerten. Das sagt alles über das Unternehmen aus, mehr Zeit zu investieren als per Sterne zu bewerten werde ich nicht da meine Bewertung höchstwahrscheinlich auch gelöscht wird.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 240 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Weniger Zwischenleitungsebenen, die nicht produktiv sind. Das Team kann nicht alle Sachen für die Leitung machen und die gar nichts ausser Besprechungen und Deligieren. Und mehr tatsächliche Qualifikation der Leitung, nicht nur nett zu lesen am Papier. Zu viele Leitungspositionen sind nach dem Freunderlwirtschaftsprinzip besetzt. Solange alles läuft ist das wenig sichtbar, aber bei sinkender Auftragslage bzw Margen zeigt sich, wie wenig die können.
Bewertung lesen
home office bedeutet nicht, dass die arbeit liegen bleibt und die mitarbeiter faul werden. manche haben auch einfach ein turbulentes privatleben und hoffen durch die arbeit von daheim aus ein bisschen ordnung und ruhe beibehalten zu können. würde sicher vielen leuten helfen, länger leistungsfähig zu bleiben... immerhin kann man sich die lebensumstände nicht immer aussuchen ...
Bewertung lesen
Nicht nur am Image, sondern tatsächlich an den veralteten Denkweisen, Prozessen und Strukturen arbeiten und entsprechende Personalentscheidungen treffen. Feedback von Mitarbeitern ernst nehmen, snsonsten wird man weiterhin dabei zusehen müssen, wie gute Mitarbeiter schnell das Weite suchen.
Bewertung lesen
Hier zu antworten dass alles schrecklich leid tut und man sich doch an die HR wenden soll zur Klärung ist absolut sinnlos. HR weiß ganz genau wo der Hund begraben liegt aber ist selbst machtlos. Echt schwach
Bewertung lesen
Weniger Freunderlwirtschaft, mehr wahrer ökonomischer Sinn. Weiters die Lücke zwischen Vorstand und den Operativen nicht mit Scheinheiligen zu schließen (Boni anders aufteilen bzw. Anders koppeln).
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 234 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,0

Der am besten bewertete Faktor von PORR Group Österreich ist Kollegenzusammenhalt mit 4,0 Punkten (basierend auf 63 Bewertungen).


Gibt Leute die seit 20 Jahren bei der PORR (früher durchaus glücklich waren) und derzeit unfassbar unglücklich sind. Die sitzen das Drama bei der PORR bis zur Pensionierung aus. Die Jungen gehen in zahlreichen Abteilungen nach ca. 1-3 Jahren aus dem Unternehmen entweder zur direkten Konkurrenz oder machen aufgrund psychischer Probleme etwas völlig anderes. Besonders in den Bereichen Human Resources, Innovation & Entwicklung und Kommunikation hat man das Gefühl, dass die Ansprechpartner sich nahezu monatlich ändern.
3
Bewertung lesen
Der eine ist für den anderen da. Aber Frauen die Frauen nicht helfen, haben einen bestimmten Platz in der Hölle verdient
5
Bewertung lesen
Wir sind zu dritt in der Abteilung und der Zusammenhalt ist sehr gut
5
Bewertung lesen
top ausgebildete und strukturierte Teams, laufendes Teambuilding
5
Bewertung lesen
Abhängig von den jeweiligen Kolleg*innen vorhanden.
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 63 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

3,6

Der am schlechtesten bewertete Faktor von PORR Group Österreich ist Vorgesetztenverhalten mit 3,6 Punkten (basierend auf 72 Bewertungen).


Man hat ein Talent die möglichst unqualifiziertesten Liebkinder nach oben zu heben, die keine Ahnung haben aber gerne mit der nächsten Leitungsebene lange besprechen und telefonieren. Führt zu einem mittleren Management das kaum etwas selbst tut sondern sich alles von den Sachbearbeitern vorbereiten und machen lässt. Mit einer Selbstverständlichkeit... man sollte vielleicht die Aufgaben, die die E4 hat mal klar definieren. Nur Meetings und alles delegieren kann das nicht sein. Viele gute Leute werden so klein gehalten oder gehen. Sehr ...
1
Bewertung lesen
Fachlich inkompetente, cholerische und toxische Führungskräfte werden toleriert. Konsequenzen gibt es trotz mehrmaligen Hinweisen an HR und Betriebsrat sowie Kündigungswelle innerhalb der Abteilung keine. Grundsätzlich gibt es kein Vertrauen in die Mitarbeiter – Kontrolle & Bossing stehen an der Tagesordnung. Keine moderne Feedback-Kultur. Kein Lob oder Anerkennung, wenn man etwas gut gemacht hat. Wutausbrüche, wenn etwas (oft aufgrund schlechter Briefings oder total unrealistischer Vorstellungen) nicht gepasst hat.
1
Bewertung lesen
Interessierte sich nicht für meine Meinung/Thema und machte sich oft über meine Ideen lustig. Sie war die schlimmste Art von Vorgesetzten und schrecklicher Arbeitgeber. Ich bin froh, dass ich ausgestiegen bin, bevor ich für lange Zeit unglücklich gemacht wurde.
Wie kann man an einem Ort mit einem so schlechten Management arbeiten? Wenn Sie dort arbeiten, enden Sie als unglücklicher Mensch. Ich hoffe, dass alle Betroffenen, einen besseren Job finden.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 72 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 55 Bewertungen).


Die Employer Branding Strategie ist eine Farce und es werden Bewerbern Dinge versprochen die nicht eingehalten werden (können). Ein weiterer Schritt im Missmanagment der PORR - man wird mit solchen Aktionen bestehende und künftige Mitarbeiter verärgern und verlieren.
1
Bewertung lesen
man kann sich innerhalb eines gewissen budgets für diverse angebote an kursen anmelden, das ist schon gut so. bisher war noch nichts dabei was mich wirklich weiter gebracht hat, daher ein stern abzug
4
Bewertung lesen
- Keine Aufstiegsmöglichkeiten da die Struktur und Aufgabenbereiche dies nicht zulassen. Das führt in Folge auch dazu dass Mitarbeiter über Jahre hinweg keine Gehaltserhöhung erhalten haben.
1
Bewertung lesen
Interne Weiterbildungen die nur für Techniker geeignet sind und auch da sind es eher simple Webinare und keine richtigen Weiterbildungen
1
Bewertung lesen
nehmen wir die goldene Mitte, habe zwar einmal gefragt bezüglich eines Führerscheins, wurde aber nie wieder darüber geredet.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 55 Bewertungen lesen