Navigation überspringen?
  

Distrelecals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?
DistrelecDistrelecDistrelec
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 69 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    8.695652173913%
    Gut (11)
    15.942028985507%
    Befriedigend (8)
    11.594202898551%
    Genügend (44)
    63.768115942029%
    2,05
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Distrelec Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,05 Mitarbeiter
3,00 Bewerber
0,00 Azubis

Arbeitsatmosphäre

Man organisiert einen Kinoabend inkl. Grillparty mit Familienangehörigen, doch man muss das eigene Essen mitnehmen, da kein Geld vorhanden ist. Im Ernst, so tief ist man gefallen, so tief ist die Wertschätzung ggü den Mitarbeitenden. Dann wundert man sich, dass nur wenige kommen? Und zwar die, die dazu genötigt wurden und aus Angst vor Konsequenzen teilgenommen haben.
Aber Geld für die lächerliche Renovation hat man investiert (Info Holding Beitrag von CHF 180'000!). Dass das Management sogar betupft reagiert und Mails verschickt, worin es den miserablen Zustand des Unternehmens hervorhebt, ist lächerlich. Man appelliert an die Vernunft und an die Kooperation des Personals. Wir arbeiten seit Jahren ohne Wertschätzung, ohne Lohnerhöhung. Wir werden unter den Angestellten in der Holding als zweitrangig behandelt. NICHT WIR SIND VERANTWORTLICH FÜR DIESEN MISSERFOLG!!!

Vorgesetztenverhalten

Wir haben keine Vorgesetzten nur Marionetten in den Händen eines unfähigen Managements.
Nicht die Mitarbeiter sind an dieser Misere Schuld, sondern das Management mit seinen Fehlentscheidungen und Fehlinvestitionen. Bitte vermeidet in Zukunft solche Anschuldigungen....

Kommunikation

Schwach, unglaubwürdig, respektlos zum Teil vorwurfsvoll (siehe letztes Mail nach Town-Hall in der Schweiz).

Umgang mit älteren Kollegen

Wurden alle entsorgt!!!!

Arbeitsbedingungen

Sehr schlecht, Verhaltenskodex und Werte der Holding werden ständig und bewusst missachtet.

Work-Life-Balance

Einige sind infolge Ausbeutung oder erkrankt, das ist die Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Es stimmt, ein Toter kann man nicht reanimieren, aber ein Halbtoter darf auf gar keinen Fall von denjenigen reanimiert werden, welche diese Misere verursacht haben. Das ist Masochismus. Für wie dumm halten sie uns? Sie sollen doch bei sich sparen, unnötige Flüge, Übernachtungen und Meetings in 5* Stern Hotels vermeiden Und nein, das Vertrauen ist gar nicht vorhanden... die Resultate sprechen für sich!
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Distrelec Group AG
  • Stadt
    NÄNIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Arbeitsatmosphäre

Keine Motivation, man wartet auf die nächste Reorganisation. Das englische Management ist unfähig und hat die Strategie/Vision nicht umsetzen können.
Gemäss Holding ist die nächste Akquisition nur eine Frage der Zeit und wird wahrscheinlich noch im 2. Semester dieses Jahres zur Realität. Kein Wunder! Was hat dieses UK Management in den letzten 3-4 Jahren erreicht? Nichts ausser Kostengenerierung und Entlassung kompetenter Mitarbeiter in Nänikon zugunsten UK Mitarbeitern. 50 Mio CHF für das Projekt Farnell versandet, 10 Mio CHF für den Manchester Hub investiert, doch der Turnaround wurde nach einem Jahr nicht erreicht und die Zahlen stimmen immer noch nicht. Die Verlagerung nach UK war ein totaler Flop, das Zentrallager ist weiterhin nicht in der Lage Bestellungen pünktlich und fehlerfrei zu liefern, und die Zahlen werden mit weiteren Entlassungen, sogenannten Kosteneinsparungen beschönigt, was moralisch und ethisch verwerflich ist. Doch trotz diesem Mismanagement, dürfen die Verantwortlichen weiter wüten? So kann es nicht weitergehen. Die Holding konnte zwar Geduld zeigen, doch die Investoren und die Analysten sind nun enttäuscht. Die Aktien ist unter Druck geraten!

Vorgesetztenverhalten

Wenn man zu den Privilegierten gehört und mit dem aktuellen CEO seit Jahren privat befreundet ist, kann man sich alles erlauben. Ein Beispiel im Sales: Man warf letztes Jahr einen kompetenten Kadermitarbeiter raus und holte diesen unerfahrenen CEO-Freund aus einer anderen Abteilung rein. Trotz kontinuierlicher Verschlechterung der Verkaufszahlen, trotz Inkompetenz kann sich dieser alles erlauben, inkl. dilettantischem Vorgehen mit Kunden, respektloser und arroganter Führung, Diskriminierungen etc. Er wird nicht in die Verantwortung gezogen. Kein Wunder, dass auch treue Kunden nicht mehr bestellen und die Mitarbeiter absolut frustriert und demotiviert sind.

Kollegenzusammenhalt

Die armen langjährigen Mitarbeiter im Lager tun echt leid...

Kommunikation

Unglaubwürdig und zum Teil unverständlich.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr schlecht. Es ist auffallend wir systematisch die langjährigen Mitarbeiter die Firma verlassen müssen.

Karriere / Weiterbildung

Keine Zukunft für dieses Unternehmen ergo keine Karriere.

Work-Life-Balance

Man wird ausgebeutet und arbeitet dauernd mehr. Belastung ist enorm. Krankheitsfälle steigen stetig.

Image

Der Reputationsschaden ist enorm, Distrelec hat es verpasst den Schweizer Werten wie Respekt, Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit treu zu bleiben, sowohl intern bei den Mitarbeitenden wie auch extern bei den Kunden.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Distrelec Group AG
  • Stadt
    NÄNIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 09.Juni 2018 (Geändert am 10.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Respektvollen Umgang unter den Kollegen. Es wird viel verlangt. Wenn gearbeitet wird dann muss man alles geben. Tolle Kollegen, über Mittag viel fun!
Gratis Kaffee, gratis Früchte!
Bei Erfolgen, gehts voll ab, Appero, Sandwich, Eiscreme!
Kein lockerer Job, aber mega interessant und kurzweilig.

Vorgesetztenverhalten

Ja logisch wolle die uns am liebsten nur arbeiten sehen, sind aber wirklich fair. Geben sich mühe es verständlich rüber zubringen. Hat man ein privates Problem, zeigen die volles Verständnis!

Kollegenzusammenhalt

Man hilft einander. Knowhow wird geteilt.

Interessante Aufgaben

Wie überall gibt es auch mal reine Fleissarbeit. Ist sehr abwechslungsreich und man lernt täglich dazu.

Gleichberechtigung

Vorbildlich! Bei uns eigentlich kein Thema, wir sind so durchmischt, das keiner wirklich auffällt.

Umgang mit älteren Kollegen

Diejenigen die ihrerseits die Jungen als gleichberechtigte Teammitglieder akzeptieren, bekommen auch grossen Respekt zurück.

Karriere / Weiterbildung

Könnte man mehr machen für die Angestellten.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Pensionskasse, Lohn ok, würde mich jederzeit um mehr jederzeit freuen.

Arbeitsbedingungen

Super Büro, voll durch designt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Papierloses Büro wird gefördert, eigenes Qualitäts Team um Umweltinteressen zu bewahren.

Work-Life-Balance

Die Ziele sind ehrgeizig, da muss hin und wieder privates zurück gesteckt werden. Gibt dann wieder Zeiten, da passt es dann wieder perfekt.

Image

Bei Kunden sehr hoch angesehen. Seit einem Jahr ist der Kunde wieder voll im Mittelpunkt, die Geschäftsleitung weiss wieder wo das Geld herkommt.
Jeder Elektroniker in der Schweiz kennt Distrelec.
Eigentümer ist Dätwyler in Altdorf, bodenständige schweizer Unternehmen.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Ausbildung für die Angestellten. Man braucht Zertifikate und Kursbestätigungen um seinen Rücksack zu füllen. Für jeden einzelnen Entwicklung besser managen.

Pro

Klare Ziele KPI
Super Infrastruktur£
Gratis Kaffe, Früchte
Super Pensionskasse
Chefs sind in der Zeit angekommen, es wird motiviert!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Distrelec Group AG
  • Stadt
    NÄNIKON
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 69 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (6)
    8.695652173913%
    Gut (11)
    15.942028985507%
    Befriedigend (8)
    11.594202898551%
    Genügend (44)
    63.768115942029%
    2,05
  • 3 Bewerber sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (1)
    33.333333333333%
    3,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Distrelec
2,09
72 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Handel / Konsum)
3,24
161.321 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.262.000 Bewertungen