Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Buchhandlung Rupprecht 
GmbH
als Arbeitgeber

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,9Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,2Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 3,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,6Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2011 haben 31 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten bewertet.

Alle 31 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 26 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    88%88
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    54%54
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    46%46
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    46%46
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    38%38
  • ParkplatzParkplatz
    27%27
  • CoachingCoaching
    23%23
  • BarrierefreiBarrierefrei
    12%12

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

- Die Begeisterung für das Buch und deren Vermittlung steht im Zentrum.
- Eine nachhaltige, wirtschaftlich rentable Entwicklung wird angestrebt.
Update 12.1.20:
Meine ursprüngliche Bewertung ist jetzt schon einige Jahre her und deshalb möchte ich hier kurz schreiben, dass sich meine Eindrücke von damals bis heute bestätigt haben.
Im Lauf der Zeit habe ich die Stärken des Unternehmens (Eigenverantwortliche Sortimentsgestaltung, ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm, langfristig ausgerichtetes wirtschaftliches Handeln) noch mehr zu schätzen gelernt.
Durch diverse Fortbildungen und das Aushelfen beim Eröffnen ...
Bewertung lesen
Die Chefs verstehen es, gute Teams zusammen zu stellen. Einem wird viel zugetraut und man darf Verantwortung übernehmen.Es gibt keinen wirklichen Zentraleinkauf, deswegen können die Buchhändler ihr Sortiment größtenteils selbst zusammenstellen
Setzt viel auf junge, motivierte Leute, man darf früh Verantwortung übernehmen
- Mitarbeiterrabatt
Bewertung lesen
sicherer Arbeitsplatz
tolle Kollegen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 21 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Ich bin jetzt schon seit mehr als 4 Jahren raus und kann es nicht mehr so ganz beurteilen, aber zum Schluss hatte ich das Gefühl, dass die Struktur der Unternehmensgröße nicht mehr ganz gerecht wird. Da es keinen Zentraleinkauf gibt, werden manchmal wichtige Titel von einigen Filialen nicht eingekauft und es geht Umsatz verloren.
- Es gibt einige betriebliche Abläufe, die der jetzigen Größe des Unternehmens angepasst werden müssten.
Bewertung lesen
Die Strukturen sollten der mittlerweile sehr gewachsenen Firmengröße angepasst werden
- Es wird immer erwartet alles zu geben. - > Bekommt aber im Gegenzug fast nichts.
- geringes Gehalt
- kein Urlaubs- oder Weihnachtsgeld
- Ständiges expandieren, auf Kosten der Mitarbeiter
- sehr wenig Wertschätzung
- Dies alles wirkt sich sehr schlecht auf das Betriebsklima aus.
Bewertung lesen
Lange Entscheidungswege
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 17 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Ein bisschen mehr Zentralisierung was den Einkauf angeht, dann haben die Mitarbeiter mehr Zeit für persönliche Lieblingsbücher und trotzdem gehen keine wichtigen Titel unter.
Lieferanten nicht als den Feind betrachten, den Einkauf ein bisschen mehr zentralisieren, sodass zumindest die Spitzentitel eines Verlags zentral disponiert werden und die Buchhändler mehr Zeit für den Einkauf ihres individuellen Sortiments haben.
Die kurz- und mittelfristige Personalplanung sollte optimiert werden
Die Strukturen sollten an die stetig wachsende Größe des Unternehmens angepasst werden (z.B. Einsatz von Bereichsleitern)
Bewertung lesen
-Mehr Befugnisse an Filialleiter abgeben
-Urlaubs- und Weihnachtsgeld zahlen
-Personaleinteilung länger im vorraus planen, um ewige Plus-/Minusstunden zu verhindern
Fahrzeiten zu Seminaren/ anderen Filialen als Arbeitszeiten gelten lassen und keine Minusstunden aufschreiben lassen, wenn man zu einer Fortbildung fährt!
Ganz dringend an der Kommunikation arbeiten
Bei der Vergrößerung des Filialnetzes ist die momentane Führungsweise eigentlich nicht mehr tragbar (nicht jede noch so kleine Entscheidung kann vom Chef getroffen werden)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 6 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,2

Der am besten bewertete Faktor von Buchhandlung Rupprecht ist Kollegenzusammenhalt mit 4,2 Punkten (basierend auf 10 Bewertungen).


Die Zusammenarbeit unter den Kollegen klappt im Normalfall sehr gut. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Zusammenarbeit mit den Kollegen in den anderen Filialen und auch in der Zentrale gut funktioniert. Man zieht an einem Strang.
4
Bewertung lesen
Sehr schlechter Zusammenhalt der Kollegen, da alle unter Druck und Angst vor den Vorgesetzten stehen.
1
Bewertung lesen
Jeder der bei Rupprecht arbeitet oder gearbeitet hat wird die volle Punktzahl in diesem Bereich verstehen
5
Bewertung lesen
Wir haben ein tolles Team in unserer Filiale! Es herrscht ein respektvoller, freundschaftlicher, oft humorvoller Umgangston
und alle sind sehr hilfsbereit.
Auch die Buchhändler in anderen Filialen stehen mit Rat und Tat zur Seite, wenn man Fragen hat.
5
Bewertung lesen
Der Zusammenhalt unter Kollegen ist bei Rupprecht nach meiner Einschätzung überdurchschnittlich gut. Gibt es irgendwo Probleme oder Fragen, kann man sich jederzeit an Kollegen, auch aus anderen Filialen und der Zentrale wenden und es wird einem immer geholfen.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 10 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

2,9

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Buchhandlung Rupprecht ist Gehalt/Sozialleistungen mit 2,9 Punkten (basierend auf 13 Bewertungen).


Für den Buchhandel relativ gut, da verdienen andere Buchhändler deutlich weniger
3
Bewertung lesen
Gehalt ist ok, nicht mehr und nicht weniger. Dass man sich in der Buchbranche keine goldene Nase verdient muss einem klar sein, bevor man den Beruf des Buchhändlers ergreift.
3
Bewertung lesen
Meiner Meinung nach etwas über Branchendurchschnitt, daher 4 Sterne
4
Bewertung lesen
Entlohnung ist fair und liegt im Schnitt der Branche. Man kommt gut über die Runden, aber Luftsprünge wird man keine machen. Falls einem letzteres wichtig ist, sollte man nicht in die Buchbranche gehen. Buchhändler sind Überzeugungstäter, keine Millionäre in spe, das muss einem klar sein.
3
Bewertung lesen
Ist branchenüblich.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 13 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,8 Punkten bewertet (basierend auf 18 Bewertungen).


Für alle Mitarbeiter finden regelmäßig Seminare statt, bei denen man neue Impulse bzgl. Verkauf, Auftreteten, etc. erhält oder sich über Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt informieren kann. Fähige Mitarbeiter können Filialleiter werden. Diese Aufgabe bietet eine neue Herausforderung in Form von Personalverantwortung, Gesamtkoordination der Abläufe im Laden, Großkundenbetreuung, etc. Eine fordernde, aber auch sehr spannende Aufgabe.
4
Bewertung lesen
Man durfte früh Verantwortung übernehmen und durfte an Weiterbildungen teilnehmen
4
Bewertung lesen
Den Mitarbeitern wird viel Vertrauen entgegengebracht, wenn diese bereit sind, sich einzubringen. Dadurch haben auch junge Menschen eine Chance früh in verantwortungsvollere Aufgaben hinein zu wachsen
5
Bewertung lesen
Die meisten Azubis werden nach der Ausbildung übernommen, darauf wird auch im Vorstellungsgespräch hingewiesen. Nach der Übernahme arbeitet man als Buchhändler, ein Aufstieg zur Filialleitung oder stellvertretenden Filialleitung ist möglich.
3
Bewertung lesen
Bei Rupprecht wird ganz gezielt mit dem Vorsatz ausgebildet, die Leute dann auch zu übernehmen. Das ist mit Sicherheit eine Zukunftsperspektive, die Azubis in dieser Branche nicht mehr oft geboten wird. Mir persönlich gibt das während der Ausbildung ein Gefühl der Sicherheit, weil ich nicht vor einer ungewissen Zukunft schlottern muss. Darüber hinaus haben engagierte Mitarbeiter dann die Möglichkeit Filialleiter zu werden.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 18 Bewertungen lesen

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle Kultur
Moderne Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Awards