Navigation überspringen?
  

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärungals Arbeitgeber

Deutschland Branche Gesundheit/Soziales/Pflege
Subnavigation überspringen?
Bundeszentrale für gesundheitliche AufklärungBundeszentrale für gesundheitliche AufklärungBundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    6.6666666666667%
    Gut (4)
    26.666666666667%
    Befriedigend (8)
    53.333333333333%
    Genügend (2)
    13.333333333333%
    2,77
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,77 Mitarbeiter
1,70 Bewerber
0,00 Azubis
  • 23.Jan. 2020
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Druck und Hektik, zu wenig eingearbeitetes Personal.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt sehr engagierte und kompetente Referatsleitungen. Auf höherer Ebene meiner Erfahrung nach jedoch: Intransparenz, Gleichgültigkeit, Ausnutzen des Engagements der Beschäftigten.

Kollegenzusammenhalt

Viele tolle Kolleginnen und Kollegen!

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Projekte - deshalb bleiben so viele Menschen trotz der Arbeitsbedingungen dort.

Kommunikation

Glückssache je nach Kollegen und Vorgesetzten - aber keine strukturierte Information und Transparenz.

Karriere / Weiterbildung

Keine Aufstiegsmöglichkeiten. Fortbildungsangebote sind allerdings gut.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt nach Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes.

Arbeitsbedingungen

Büros sind gut, IT okay. Die Lage ist nicht günstig für alle, die mit dem ÖPNV kommen. Stress und Überlastung dominieren den Alltag.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nicht mal der Müll wird getrennt. Fahrradparkplätze gibt es viel zu wenige.

Work-Life-Balance

Homeoffice, sehr flexible Arbeitszeiten - sehr gut. Die vielen Befristungen sind besonders für Menschen mit Familie eine Zumutung.

Pro

Die tollen und wichtigen Projekte, sehr engagierte Kolleginnen und Kollegen.

Contra

Die gelebten Führungsstrukturen, die Befristungen, der teilweise sehr schlechte interne Kommunikation.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    PR / Kommunikation
  • 25.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stimmung unter den Kollegen war mal deutlich besser! Man spürt Frust und Resignation.

Vorgesetztenverhalten

Vertrauensvoll aber zwischenzeitlich auch schwierig da man für alles Rechenschaft ablegen musste. Es wurde leider sehr viel kontrolliert.

Kollegenzusammenhalt

Das hängt ganz von der Abteilung ab: bei den einen läuft alles und bei den anderen leider nicht. Mein Team war leider nicht gut.

Interessante Aufgaben

Für mich war es leider die absolute Unterforderung.

Kommunikation

Leider fehlt die Transparenz. Mitarbeiter haben kaum was mit zu entscheiden.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das beurteilen kann war das okay.

Karriere / Weiterbildung

Kaum Chancen. Erst recht nicht wenn man immer und immer wieder nur befristete Verträge bzw.Verlängerungen bekommt.

Work-Life-Balance

Das funktioniert gut.

Verbesserungsvorschläge

  • Teambuilding für die einzelnen Referate, mehr Transparenz, Schulungen für Vorgesetzte, keine befristeten Verträge mehr.

Pro

Familienfreundlich, flexible Arbeitszeiten.

Contra

Willkür von Vorgesetzen wird unterstützt und geduldet, als einfache Angestellte fühlt man sich auf verlorenem Posten.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 08.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Zu Beginn noch ganz gut, mittlerweile leider unterirdisch.

Vorgesetztenverhalten

Keine Förderung. Man wird auf die aktuelle Position festgemacht.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung an. Am im Ganzen ist sich jeder selbst der Nächste.

Interessante Aufgaben

Typisch öffentlicher Dienst. Bürokratie

Kommunikation

Kommunikation findet nicht statt. Dafür aber wenigstens der Flurfunk.

Gleichberechtigung

Ist gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind vorhanden und werden gehalten, auch wenn mittlerweile veraltet in ihrer Denkweise.

Karriere / Weiterbildung

Karriere gibt es nicht. Man wird klein gehalten. Weiterbildungsmaßnahmen gibt es in Massen, aber die Qualität dieser lässt zu wünschen übrig.

Gehalt / Sozialleistungen

Typisch öffentlicher Dienst und alle das gleiche.

Arbeitsbedingungen

Keine neue Technik. Alles veraltet.

Work-Life-Balance

Ist gut. Gleitzeit, Homeoffice und Mutter-Kind-Büro

Image

Lässt zu wünschen übrig. Sollte aufklären, ist aber eher mit politischen Belangen beschäftigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr die Bevölkerung aufklären.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 15 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    6.6666666666667%
    Gut (4)
    26.666666666667%
    Befriedigend (8)
    53.333333333333%
    Genügend (2)
    13.333333333333%
    2,77
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,70
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
2,70
16 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Gesundheit/Soziales/Pflege)
3,43
192.685 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.936.000 Bewertungen