Welches Unternehmen suchst du?
C3 Creative Code and Content Logo

C3 Creative Code and 
Content
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,2
kununu Score218 Bewertungen
53%53
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,2Image
    • 2,8Karriere/Weiterbildung
    • 3,4Arbeitsatmosphäre
    • 2,8Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,3Work-Life-Balance
    • 3,0Vorgesetztenverhalten
    • 3,2Interessante Aufgaben
    • 3,8Arbeitsbedingungen
    • 2,9Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,4Gleichberechtigung
    • 3,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

40%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 184 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Redakteur:in26 Gehaltsangaben
Ø39.100 €
Projektmanager:in24 Gehaltsangaben
Ø45.200 €
Art Director15 Gehaltsangaben
Ø54.700 €
Gehälter für 14 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
C3 Creative Code and Content
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
C3 Creative Code and Content
Branchendurchschnitt: Marketing/Werbung/PR
Unternehmenskultur entdecken

Creating what matters.

Wer wir sind

C3 Creative Code and Content verschafft Marken und Unternehmen einen relevanten Platz im Leben ihrer Kunden. Mehr als 550 Mitarbeiter entwickeln und realisieren Content-Marketing-Lösungen, die messbar Wirkung zeigen. Die Agentur kombiniert Kreativität, Content und Technologie und vereint alle Disziplinen für zeitgemäßes Content-Marketing unter einem Dach: von Strategie und Konzeption über Content-Kreation, für online und offline, Technologie-, Zielgruppen- und Plattformkompetenz bis hin zu Marketing Intelligence, Social Media-Marketing, Performance und SEO-Optimierung. C3 ist die führende europäische Content-Marketing-Agentur und unterhält Standorte in Berlin, München, London, Hamburg, Stuttgart, Zagreb, Prag und Ljubljana sowie ein internationales Partnernetzwerk.

Produkte, Services, Leistungen

C3 vereint alle Disziplinen für zeitgemäßes Marketing unter einem Dach: von Strategie und Konzeption über Content-Kreation, Technologie und Plattformkompetenz bis hin zu Marketing Intelligence, Channels und Performance.

Kennzahlen

Mitarbeiter550
Umsatzmehr als 70 Mio. (EUR)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 190 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    59%59
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    58%58
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    58%58
  • HomeofficeHomeoffice
    56%56
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    49%49
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    45%45
  • DiensthandyDiensthandy
    38%38
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    37%37
  • RabatteRabatte
    31%31
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    23%23
  • CoachingCoaching
    21%21
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    20%20
  • BarrierefreiBarrierefrei
    18%18
  • KantineKantine
    18%18
  • ParkplatzParkplatz
    18%18
  • EssenszulageEssenszulage
    8%8
  • FirmenwagenFirmenwagen
    7%7
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    6%6
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    6%6

Was C3 Creative Code and Content über Benefits sagt

In unseren modernen Büros in bester Stadtlage hast Du nicht nur eine gute Aussicht, sondern auch die Möglichkeit Deine eigenen Ideen mit einzubringen. Wie das funktioniert? Durch eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, tolle Teams, flache Hierarchien, kurze Entscheidungswege, eine attraktive Bezahlung und eine steile Lernkurve.

Auch versorgen wir unsere Mitarbeiter mit allerhand Benefits, wie bspw. fachliche Weiterbildungsmaßnahmen, Teamevents und last but not least Kaffee, Tee und Softdrinks sowie frisches Obst, um perfekt in den Tag zu starten.

Weitere Benefits:

Kinderbetreuung, Hunde erlaubt, kostenfreie Magazine/Zeitungen, betriebliche Altersvorsorge, gute Verkehrsanbindung, Coaching, flexible Arbeitszeiten, Gesundheitsmaßnahmen, Mitarbeiterrabatte, Betriebsarzt, mobiles Arbeiten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Es gibt nicht das eine, typische C3-Projekt. Jede Aufgabe, jeder Tag ist anders. Ob Lifestyle, Automobil oder Krankenkasse - wir sind auf keine Branche spezialisiert und überraschen Dich und unsere Kunden immer wieder mit neuen Perspektiven.

Dabei liegt uns die Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden sehr am Herzen. Mit überdurchschnittlich vielen Urlaubstagen und attraktiven Gleitzeitmodellen sorgen wir deswegen aktiv für eine gute Work-Life-Balance. Damit fahren wir gut – die meisten Kolleg:innen bleiben uns lange erhalten: Mit 5-10 Jahren liegen wir jedenfalls deutlich über der Branchennorm.

Inspiration, Leidenschaft, Neugierde: Das sind die Werte, die uns bei unserer täglichen Arbeit begleiten. Am besten gelingt das im Team. Wir sind der Überzeugung, dass viele verschiedene Ideen und Fertigkeiten das beste Ergebnis hervorbringen. Unsere Vielfalt macht uns stark!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Project Management
  • Content Creation
  • Design
  • Editorial/Redaktion
  • Social Media
  • Strategic Planning
  • UX/UI & Information Architecture
  • Development
  • Finance
  • General Business
  • Human Resources
  • Praktikum
  • IT Support
  • Motion/Bewegtbild
  • Office Management

Gesuchte Qualifikationen

Qualifikationen:
Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Kreativität, Flexibilität, Lern- und Leistungsbereitschaft, hohes Engagement, digitale Begeisterung

Studiengänge:
Kommunikations-, Kultur-, Geisteswissenschaften, journalistische Ausbildungen, Management, Marketing, BWL

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei C3 Creative Code and Content.

  • Stephanie Brunsch - Talent Acquisition Manager

    Sophia Ebrecht - Junior HR Manager

  • Wir suchen Menschen mit Ausstrahlung, Leidenschaft und Charakter. Du solltest deine eigene Meinung haben und diese auch vertreten können, dabei aber auch kompromissbereit sein: Kreativität und Team-Spirit gehen bei uns Hand in Hand.

  • Seid offen und ehrlich, dabei auch kreativ und leidenschaftlich!

  • Digital über unser Bewerbertool (zu finden in jeder Stellenausschreibung).

  • Telefoninterview, Bewerbungsgespräch und Arbeitsproben

Standorte

Standorte Inland

Berlin, München, Hamburg, Stuttgart

Standorte Ausland

London, Zagreb, Prag, Ljubljana

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Dass steht's an sich gearbeitet wird und es Kolleg:innen gibt, die den Laden voranbringen. Tolle Menschen! Und, dass man Mehrarbeit ausgleichen kann. Sehr, sehr fair und nicht unbedingt gängig in der Agenturwelt. Teilzeit ist auch machbar. Es gibt einige mit einer 4-Tage-Woche.
Bewertung lesen
Gespür für die richtigen Leute, wahnsinnig nette Kollegen und durch Corona extrem viel gelernt und hohes Maß an Flexibilität möglich gemacht. Ich persönlich habe bisher nur gute Erfahrungen hier gemacht. Aber man muss auch Engagement zeigen (wie überall?!), um voranzukommen.
Bewertung lesen
Sehr menschliches Miteinander. Verantwortung wird abgegeben.
Es wurden einige Schwachstellen erkannt, an denen momentan gearbeitet wird. Hier ist die GF unterstützt durch weitere Führungskräfte sehr bemüht, Verbesserungen zu erwirken und MA einzubeziehen.
Bewertung lesen
Work-Life Balance kann ohne anderweitigen Gruppenzwang gelebt werden. Sehr freundliche und respektvolle Kommunikation unter denn Kollegen. Allgemein herrscht eine gute Atmosphäre. Auf ein modernes und zeitgemäßes Mindset wird Wert gelegt.
Bewertung lesen
Sehr engagiertes Team mit tollem Zusammenhalt, viele Initiativen, zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 90 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Es wurde einfach zu viel verpasst. Es fehlt das Verständnis für das Agenturbusiness. Es ist auch keine Bereitschaft da, andere Menschen mit diesem Verständnis Entscheidungen treffen zu lassen (Angst Kontrolle zu verlieren). Anstatt das eigentliche Business in den Vordergrund zu stellen geht es ausschließlich um mehr Umsatz und weniger Kosten. Das führte automatisch dazu, dass die Qualität gesunken ist, Talente massiv abwandern und man jetzt wieder mehr Verlag als Agentur ist. Das war sicherlich nicht die Idee warum ein Verlag ...
Absolut verschlafen, was in der Industrie passiert und was man heute als attraktiver Arbeitgeber ist. Lohnzettel allein reicht nicht liebe C3, wirklich traurig - der Zug ist hier abgefahren und das merkt man auch, da die Mitarbeiter einer nach dem anderen gehen.
Bewertung lesen
No team spirit. Corona, remote work didn't contribute to solving this problem. Older employees seem to distance themselves from the younger ones.
Bewertung lesen
Zeitweise hohe Arbeitslast und gefühlte "Fließband"-Arbeit. Ist mir aber lieber, als an Boreout zu vergehen.
Bewertung lesen
Je nach Team ein sehr hinderlicher negativer Vibe der einem den Optimismus raubt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 72 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die Führungsstruktur muss massiv überarbeitet und ausgetauscht werden. Man sollte massiv daran arbeiten, zukünftige Führungskräfte ordentlich zu schulen und dafür auch nicht immer in die eigenen Reihen nach passenden Kandidaten suchen. Denn jeder Kollege, welcher zu einer Führungskraft "befördert" wird, ist weniger Produktiv tätig und fehlt somit im Team. Meist kann man nichtmals von einer Beförderung sprechen, da oft nur die Verantwortung steigt, nicht aber das Gehalt oder der Rückhalt durch die Firma.
Bewertung lesen
Mitarbeitern mehr Perspektiven bieten und sie individuell fördern.
Leistung und Expertise wertschätzen, nicht nur Billability.
Ehrliche und transparente Kommunikation durch die Vorgesetzten/das Management in allen Bereichen leben, Feedback annehmen und Verantwortung übernehmen.
Mehr Raum für Kreativität schaffen.
Mut sich als Agentur klar zu positionieren und dann konsequent in diese Skills zu investieren.
Bewertung lesen
Es sollte seine altbewährten Ressourcen fördern und motivieren, nicht auch noch abzuspringen. Hier liegt Erfahrungsschatz: Kundenkündigungen und Teamstress entsteht oft durch den Abgang von Performern, die mangels Perspektive gehen, weil es woanders mehr Geld, mehr Anerkennung und Beförderung gibt. Wenn das Wissen geht, geht auch meist der Kunde und das Team bergab.
Bewertung lesen
Interne Kommunikation verbessern. Mit einer Mail pro Woche ist es nicht getan.
Führungskräfte müssen besser geschult werden und vor allem auch führen, nicht nur existieren. Kritik sollte angenommen werden und eventuell auch umgesetzt werden. Langjährige Mitarbeiter mit viel Wissen sollten geschätzt werden, nicht versucht werden sie loszuwerden.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 89 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,9

Der am besten bewertete Faktor von C3 Creative Code and Content ist Kollegenzusammenhalt mit 3,9 Punkten (basierend auf 66 Bewertungen).


Das was die Agentur einmal ausmachte, war die absolut familiäre Atmosphäre unter den Kollegen. Sehr viele hat es in der Agentur gehalten „weil die Kollegen so nett sind“. Durch Kündigungen, schlechte Stimmung und den Abgang von geschätzten Kollegen wurde dieser Zusammenhalt immer schwächer. Durch hohe Fluktuation wusste man kaum noch wer zur Agentur gehört, durch das gezielte loswerden des „harten Kerns“ seitens des Konzerns fühlte man sich immer anonymer.
Konkurrenzkämpfe innerhalb von Teams, welche durch fehlbesetzte Vorgesetzenpositionen noch befeuert wurden, ...
3
Bewertung lesen
Kunden und Teamabhängig. Könnte besser sein, wenn man die Leute nicht ständig zum Gehen veranlässt. Mitarbeiter halten, motivieren und fördern, anstatt einfach wegzuschauen und neue Leute ranzuholen, die den Laden und die Leute verrückt machen (starkes Arbeitsnomadentum / Job/Positionshopping)
3
Bewertung lesen
Tolle Menschen, die sich füreinander einsetzen. Durch die hohe Fluktuation, gegen die kaum etwas unternommen wird, sieht man jedoch kaum noch durch wer noch da ist und wer nicht.
3
Bewertung lesen
Sehr starker Zusammenhalt. Mittags wird auf der Dachterasse gegrillt, Abends auch öfters ein Bierchen zusammen getrunken oder etwas gemeinsam gestartet.
5
Bewertung lesen
Keine Ellenbogenkultur, keine eitlen Kreativen, sondern Arbeiten auf Augenhöhe. Selten so ein menschliches, empathisches Umfeld in einer Agentur erlebt.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 66 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,8

Der am schlechtesten bewertete Faktor von C3 Creative Code and Content ist Kommunikation mit 2,8 Punkten (basierend auf 69 Bewertungen).


Es gibt regelmäßige Formate auf unterschiedlichen Kanälen, um die Mitarbeiter zu Personalentwicklungen, Pitches und Kundenprojekten auf dem Laufenden zu halten. Auch wurden Möglichkeiten geschaffen, dass erfolgreiche Projekte intern geteilt werden können und Wertschätzung ausgedrückt werden kann.
Von Seiten der Geschäftsführung gibt es Bestrebungen die Kommunikation zu verbessern, z.B. durch eine anonyme Feedback-Box deren Inhalt alle 2 Wochen mit den Mitarbeitern besprochen wird. Dennoch entsteht nicht der Eindruck, dass eine offene, ehrliche Kommunikation in allen Bereichen wirklich möglich oder gewünscht ist ...
2
Bewertung lesen
Man redet viel gegen die Wand, wenn man Verbesserungsvorschläge hat. Kritik ist ein Dorn im Auge der Geschäftsführung und man ist schnell mit kritischen Äußerungen unerwünscht. Das geht soweit, bis einem schmackhaft gemacht wird doch besser zu gehen (€€€). Interne Kommunikation wird versucht, aber auch hier wird viel geredet und wenig getan. Alles sehr oberflächlich. Es gibt nicht mal ein Organigramm davon wer denn die zuständige Führungskraft für welchen Bereich ist. Das scheint sich nicht zu lohnen, weil es zu ...
1
Bewertung lesen
Hier hat sich schon einiges getan in der letzten Zeit und übergreifende Kommunikationsmaßnahmen (Montagsmeetings, Newsletter etc.) wurden etabliert. Dennoch gibt es immer wieder eine gewisse Intransparenz, was die Weitergabe von Informationen von Geschäftsführung an Mitarbeiter angeht. Das mittlere Management ist hier oft nur der "Überbringer in der Mitte" und wird nur partiell in Entscheidungsprozesse eingebunden / vorab informiert.
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 69 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,8

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet (basierend auf 70 Bewertungen).


Mit viel Engagement und Einsatz sind hier Aufstiegschancen möglich, aber auch hier spielen Beziehungen eine wichtige Rolle, sowie der Einfluss der eigenen Führungskraft. Die Möglichkeit und das Budget zu wirklichen Weiterbildungen (nicht nur Impulsvorträgen) sollte unbedingt für die Mitarbeitenden ausgebaut werden.
3
Bewertung lesen
Man muss eher darum kämpfen. Vieles wird gern mit internem Wissen abgedeckt. So richtig investieren will (oder darf) man hier nicht.
2
Bewertung lesen
vom Workload gibt es kaum Unterscheidungen zwischen Junior, Mid-Level und Senior. Junioren werden alleine gelassen.
3
Bewertung lesen
Karrierechancen und Weiterbildung kaum vorhanden. Budgets wurden gestrichen.
2
Bewertung lesen
Hier hat sich in den letzten Jahren eine positive Entwicklung gezeigt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 70 Bewertungen lesen