Navigation überspringen?
  

Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?
Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KGCineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KGCineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,63
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,63 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 04.Aug. 2017
  • Mitarbeiter
  • Express
Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 20.Mai 2016
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeitsatmosphäre, auch unter Stress macht es noch Spaß.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte verhalten sich korrekt und helfen, wenn es stressig wird immer.

Kollegenzusammenhalt

Super nette und hilfsbereite Kollegen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind nicht wirklich vielfältig, aber man kommt mit allem klar.

Work-Life-Balance

Da ich auf 450 € Basis arbeite wirkt der Job eher negativ auf die Work-Life-Balance aus, aber das ist auch meine persönliche Entscheidung.

Pro

Super Kollegen, gutes Arbeitsklima und man hat meist Spaß an der Arbeit, auf wenn es mal stressig ist.

Contra

Langjährige Mitarbeiter (gleicher Aufgabenbereich) sind manchmal hochnäsig und meinen weniger tun zu müssen bzw. mehr Privilegien haben gegenüber neuen Mitarbeiter. Am Ende sollte man daran denken, dass man im gleichen Boot sitzt und jeder genau so viel Rechte wie Pflichten hat.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 08.März 2012
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Von den drei Vorgesetzten, ist einer nett und menschlich, die anderen beiden sind stets schlecht gelaunt und sie ist etwas hysterisch. Verliert schnell die Beherrschung und die Nerven wegen Nichts.

Kommunikation

Kommunikation ist ziemlich verbesserungwürdig. Man wird hingestellt: "Da arbeite" und sobald man einen Fehler macht, wird man unfreundlich korrigiert.

Karriere / Weiterbildung

Die Stellenausschreibung heisst: Theaterleitungsassistenz. Letztendlich ist das nur ein Vorwand um Mitarbeiter anzulocken. Man steht hinter der Theke und verkauft Popcorn.

Gehalt / Sozialleistungen

Bezahlung fürs Popcorn verkaufen ist ok. Auch die Umsatzprovision halte ich für sehr fair.

Image

Mit jedem den ich gesprochen habe, hält das Personal für sehr unfreundlich und null hilfsbereit.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein bisschen mehr Organisation.  Ein bisschen das Niveau in der Firma anheben. Sowas wie 65€ in einem Gefrierbeutel müsste abgeschafft werden und Zählhilfen oder Geldrollen sollten eingeführt werden. Etwas professionellere Theaterleitungsassistenten. Ich finde es absolut fehl am Platz  wie ein Anfänger mit einer schlechten Laune durchs Kino zu marschieren und die Leute  grundlos anzumeckern. Schon gar als Frau ist das äußerst peinlich. Das ist stark  Imageprägend, dass eine Frau in einer Führungsposition nichts zu suchen hat. 

Pro

Die Bezahlung ist in Ordnung. Gegen die ist überhaupt nichts auszusetzen. Das ist aber auch der einzige Vorteil, den ich in diesem Laden sehe

Contra

Es ist ein äußerst unprofessionelles Arbeiten. So Sachen wie: Man bekommt 65€ Wechselgeld in einem Gefrierbeutel in die Hand gedrückt und dann kann man erstmal schön zu Beginn jeder Schicht 65€ in 20 und 50 Cent per Hand zählen. Und am Ende der Schicht muss man das wieder rauszählen und wehe man gibt der Theaterleitung zu viele Münzen. Da wird man erstmal wieder schön schief angeschaut. Ich habe mich schon oft gefragt, ob die jemals was von Zählbrettern, Zählhilfen und Geldrollen gehört haben?
Dann arbeitet das Unternehmen überhaupt nicht gewinnorientiert. Die Gäste werden 30 Minuten vor Filmbeginn eingelassen und eine riesen Schlange staut sich vor den 4 Theken. Da geht total viel Umsatz verloren.
Ein Großteil der Kollegen haben sich der stetig schlechten Laune der Vorgesetzten angepasst. Neue Mitarbeiter werden erstmal grundsätzlich ausgeschlossen und ignoriert. Sie gehören ja nicht zu uns. Jemand Fremdes. Könnte ja beißen. Und dann haben sie halt immer schlechte Laune.
Die Vorgesetzte schreit und meckert herum und wenn sie mal gute Laune hat, steht sie mit den Mitarbeitern da und redet über Rhaberkuchen und lästert über ihren Ehemann, dass er nicht in der Wohnung staubsaugen will. Ich finde das gesamte Arbeitsklima und die gesamte Arbeitsweise sehr unsouverän und unprofessionell.
So niveaulos habe ich noch nie gearbeitet in meinem Leben
Man darf nicht kostenlos ins Kino, man muss sich das auf der Arbeit bewähren und es sich verdienen. Danach muss man die Theaterleitung fragen ob man in einen Film darf. Wo gibts denn sowas?
Das gesamte Personal hat keine Ahnung von den Filmen die laufen. Gibt erneut ein äußerst schlechtes Bild für das Unternehmen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Neckarsulm
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Bewertungsdurchschnitte

  • 3 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (1)
    33.333333333333%
    Gut (1)
    33.333333333333%
    Befriedigend (1)
    33.333333333333%
    Genügend (0)
    0%
    3,63
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Cineplex Neckarsulm K. Jaeger GmbH & Co. KG
3,63
3 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medien)
3,33
22.793 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.676.000 Bewertungen