Navigation überspringen?
  

ClientHouse GmbH

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?
ClientHouse GmbHClientHouse GmbHClientHouse GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte


Arbeitgeber stellen sich vor

ClientHouse GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,09 Mitarbeiter
4,40 Bewerber
0,00 Azubis
  • 06.Feb. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich sehr gut. In stressigen Zeiten gibt es auch mal Konflikte, die aber meist schnell beigelegt werden können.

Vorgesetztenverhalten

Flache Hierarchien ermöglichen stets den Zugang zur sympathischen Führungsetage. Teilweise Ziel-Trade-Offs bei den Vorgaben, jedoch hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit diese Themen in regelmäßig stattfindenden Gesprächen zu adressieren. Aufgrund vieler operativer Aufgaben, die die Geschäftsführung über die Jahre nicht abgeben wollte/ konnte fehlt leider oft die Zeit für Empathie.

  • 14.Jan. 2014
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit Kollegen 45+
0,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Arbeitsatmosphäre

Ich stehe gerne auf, um zur Arbeit zu gehen. Das Betriebsklima ist in der Regel sehr angenehm Es gibt zwar auch mal schlechte Tage bzw Zeiten, aber das ist normal. Der Umgangston untereinander ist höflich und ehrlich.
Es gibt den "Mobbing-Freitag", an dem über Kollegen gelästert werden darf (nur in Anwesenheit der entsprechenden Kollegen!!) oder auch mal schlechte Scherze gemacht werden dürfen. Das ist ein schönes Ventil, um mal Dampf abzulassen, auf einer bösen, aber respektvollen Ebene. Alle wissen, dass Freitag der "Nimm es nicht so ernst"-Tag ist. Keiner wird persönlich beleidigt.

Vorgesetztenverhalten

Das Management ist sehr daran interessiert, Konfliktsituationen unter Kollegen zu klären. In der Regel ist das Engagement der Führungskräfte aber nicht erforderlich, da Die Kollegen das untereinander klären können, indem sie miteinander kommunizieren.
Die Zielsetzungen sind größtenteils realistisch, allerdings denke ich manchmal, dass vergessen wird, dass die Angestellten weniger verdienen, als das Management und daher weniger bereit sind, Freizeit zu "opfern".
Mit etwas Überlegung sind die Entscheidungen der Vorgesetzten zu 90% nachvollziehbar. Unabhängig von der Hierarchiestufe werden alle Mitarbeiter geduzt. Kritik durch Vorgesetzte wird sachlich geäußert und mit Lösungs- bzw. Verbesserungsvorschlägen, bei denen immer Hilfe zur Verbesserung angeboten wird.


Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

kununu Scores im Vergleich

ClientHouse GmbH
4,18
44 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Banken)
3,26
34.668 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,13
1.415.000 Bewertungen