Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Intenta 
GmbH
als Arbeitgeber

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,7Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 4,2Arbeitsatmosphäre
    • 3,2Kommunikation
    • 4,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 3,8Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,2Arbeitsbedingungen
    • 3,6Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,1Gleichberechtigung
    • 4,2Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2016 haben 37 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet.

Alle 37 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 30 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    90%90
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    90%90
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    87%87
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    87%87
  • InternetnutzungInternetnutzung
    70%70
  • KantineKantine
    67%67
  • ParkplatzParkplatz
    57%57
  • BarrierefreiBarrierefrei
    53%53
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    50%50
  • HomeofficeHomeoffice
    50%50
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    43%43
  • DiensthandyDiensthandy
    43%43
  • FirmenwagenFirmenwagen
    33%33
  • CoachingCoaching
    27%27
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    27%27
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    20%20
  • EssenszulageEssenszulage
    10%10

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Habe ich oben schon geschrieben.
Sehr gut finde ich, dass sich alle duzen und neue Mitarbeiter von Anfang an sehr gut aufgenommen und integriert werden. Auch Interkulturalität wird groß geschrieben.
Bewertung lesen
Familiäre Atmosphäre, man kann hier Freunde finden, nicht nur Kollegen
Bewertung lesen
Das Miteinander, das Wir-Gefühl und die transparente Bezahlung.
visionär, mutig
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 22 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Man lässt den Kunden manchmal zu viel in die Umsetzung hineinregieren. Dadurch braucht man länger, weil man sich öfters rechtfertigen muss. Der Kunde hat aber selten Einblick in die echten Probleme und daher auch weniger Verständnis.
Bewertung lesen
Nicht sehr viel...
elitär, beratungsresistent
Bewertung lesen
Die Kommunikationskultur hat sich massiv vershlechtert. Dabei kostet sowas noch nicht mal Geld.
Udn beim Umweltschutz ist auch Luft nach oben.
Bewertung lesen
Langsame Entscheidungsfindung und träge Entscheidungsumsetzung
Informationen durch das Management werden langsam oder gar nicht bereitgestellt
Nachtragendes Management (Differenzen durch persönliche Gespräche beseitigen)
Subjektive Leistungszulage, insbesondere bei Schwierigkeiten mit dem Vorgesetzten
"Gleichberechtigung"
Unzureichende Unterstützung bei der Altersvorsorge (BAV, VL)
Dienstleister welcher seine Mitarbeiter nicht als wichtigstes Gut erachtet
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 19 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Die strategische Ausrichtung könnte etwas deutlicher formuliert werden. Wo will das Unternehmen in 5 Jahren sein?
Weiterhin sollte die öffentliche Wahrnehmung verstärkt werden.
Unrealistische Ziele und Projektmeilensteine sind eher lähmend als motivierend. Das Nennen von Prioritäten wäre sinnvoll. Wenn diese dann nicht ständig über den Haufen geworfen werden, ließe es sich ganz gut arbeiten.
Vertrauensarbeitszeitmodell aufgeben und reale Arbeitszeiten erfassen. (Mir ist schon klar, dass die meisten Mitarbeiter, durch das Vertrauensarbeitszeitmodell unbewusst immer ein bisschen mehr arbeiten, der Arbeitgeber davon profitiert. Aber es gibt immer auch ein paar, die das ausnutzen und das ist für das eigentlich sonst richtig gute Klima unter den ...
Bewertung lesen
Probleme öffentlich ausdiskutieren ist keine gute Idee. Kommuniziert mehr. Auch die unangenehmen Sachen.
wieder mehr Transparenz leben; Kommunikation kultivieren
Bewertung lesen
Arbeitszeiterfassung mit Gleitzeitkonto
Anbieten von gezielten externen Weiterbildungen (eine pro Mitarbeiter pro Jahr)
Transparente Gestaltung der individuellen Leistungszulage
Entwicklungspfade für und Weiterbildung mit den Mitarbeitern
Anbieten von Jobtickets für den Nah- und Fernverkehr
Mitarbeiter nach Ihren Fähigkeiten einsetzen (z.B. Assistenz wird als Projektleiter eingesetzt, erfahrene Algorithmenentwickler als Unit-Tester / Spezifikationsschreiber)
VL einführen und BAV kräftig erhöhen
Gleichberechtigung und faires Management
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 17 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,7

Der am besten bewertete Faktor von Intenta ist Kollegenzusammenhalt mit 4,7 Punkten (basierend auf 11 Bewertungen).


Die alten Hasen verbindet schon ein unsichtbares Band. Neue Kollegen werden aber sehr offen aufgenommen und können sich in zahlreichen Gruppen (Laufen, Fussball, etc.) nach der Arbeit organisieren. Wer möchte, wird sehr gut integriert und findet tolle Kollegen oder auch Freunde.
5
Bewertung lesen
Es gibt zahlreiche Gruppen, die auch außerhalb des Geschäftes zusammen halten. Wir haben sogar ein Intenta-Radio.
5
Bewertung lesen
Super. Wie überall, wo die Führung nicht mehr wahr nimmt, wie es den zu Führenden geht.
5
Bewertung lesen
Darum bin ich noch hier.
5
Bewertung lesen
Die Belegschaft hält zusammen und motivieren sich gegenseitig. Mobbing oder Ausgrenzung ist mir bisher nicht begegnet (und das in einem multikulturellem Umfeld).
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 11 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Intenta ist Kommunikation mit 3,2 Punkten (basierend auf 15 Bewertungen).


Sehr offene Kommunikation. Man bemüht sich um Transparenz. Jede Entscheidung allen Mitarbeitern rechtzeitig zu erklären, ist nur schwer möglich. Vielleicht wird an der einen oder anderen Stelle zu viel diskutiert.
4
Bewertung lesen
Kritische Themen werden lieber nicht besprochen. Ergebnisse verlieren sich im Nebel des Schweigens. Es gibt "heilige Kühe", die man besser nicht anrührt (Mitarbeiter, Prozesse, Produkte, ...)
1
Bewertung lesen
Da hat die Firma einiges gelernt. Mittlerweile fühle ich mich gut informiert. Keine Spielchen. Kein Heute so, morgen so mehr.
5
Bewertung lesen
Besonders in stressigeren Phasen wird die Kommunikation ein wenig vernachlässigt.
3
Bewertung lesen
Tatsächlich das größte Problem damals...
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 15 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 7 Bewertungen).


Wer sich engagiert kann viel dazulernen und sich weiterentwickeln.
4
Bewertung lesen
Jung und daher könnte man mitgestalten.
5
Bewertung lesen
Internes Schulungssystem mit Licht und Schatten.
Externe Schulungen sehr selten und selektiv.
1
Bewertung lesen
Weiterbildungen wurden intern organisiert, mit sehr guten Ergebnissen.
Externe Weiterbildung gab es eine im Jahr.
Entwicklungsmöglichkeiten hängen zum Großteil von subjektiven Vorgesetztenbeurteilungen ab.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 7 Bewertungen lesen

Gehälter

70%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 30 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Software-Entwickler5 Gehaltsangaben
Ø49.800 €
Projektmanager2 Gehaltsangaben
Ø62.400 €
Gehälter für 2 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Intenta
Branchendurchschnitt: IT

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Persönlich und warmherzig sein und Flexibel sein.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Intenta
Branchendurchschnitt: IT
Unternehmenskultur entdecken

Awards