Navigation überspringen?
  

KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzleials Arbeitgeber

Deutschland Branche Rechtsberatung
Subnavigation überspringen?
KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ AnwaltskanzleiKRAUS GHENDLER RUVINSKIJ AnwaltskanzleiKRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    81.818181818182%
    Gut (2)
    18.181818181818%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,33 Mitarbeiter
2,20 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.Dez. 2018 (Geändert am 22.Jan. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durch den kollegialen Zusammenhalt, die Würdigung der Vorgesetzten und die spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben sehr angenehm.

Vorgesetztenverhalten

Unsere Vorgesetzten gehen respektvoll mit uns um und berücksichtigen individuelle Stärken und Schwächen ihrer Mitarbeiter. Auch wird darauf geachtet, dass Mitarbeiter genügend Gelegenheit bleibt, eine gesunde Work-Life-Balance zu leben.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen pflegen einen authentischen, freundschaftlichen Umgang. Neuen Mitarbeitern fällt es leicht, sich direkt als Teil des Teams zu fühlen.

Interessante Aufgaben

Die Marketing-Abteilung der Kanzlei trägt maßgeblich zum Erfolg der Kanzlei bei. Deshalb wächst unsere Abteilung derzeit sehr schnell - und viele neue Aufgaben fallen an. Wir verwenden vorrangig zeitgemäße Marketing-Instrumente wie Suchmaschinenoptimierung, Social Media Ads, Google Ads (ehemals "AdWords"), Verlagskooperationeen, Retargeting usw.
Im Gegensatz zu herkömmlicher Agentur-Arbeit nehmen wir uns die Zeit, uns mit den hauseigenen Produkten/Leistungen auseinanderzusetzen - und diese zielgruppengerecht zu vermarkten. Kampagnen "von der Stange" oder "geistige Fließbandarbeit" gibt es bei uns nicht.

Kommunikation

Durch das schnelle Wachstum der gesamten Kanzlei und insbesondere der Marketing-Abteilung kann sich die interne Kommunikation manchmal etwas chaotisch gestalten. Silo- bzw. Grüppchen-Bildung oder bewusstes Zurückhalten von Informationen gibt es hingegen überhaupt nicht.
Mir persönlich ist ein wenig Unordnung in der Kommunikation lieber als ellenlange Entscheidungsprozesse in Firmen mit streng definierten Hierarchien.

Gleichberechtigung

Bei uns arbeiten mehr als Anwältinnen als Anwälte in leitenden Führungspositionen. Gleichberechtigung unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder sonstigen Faktoren ist in unserer Firmenkultur eine grundlegende Selbstverständlichkeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen und Kolleginnen jeder Altersklasse verstehen sich gut und gehen respektvoll miteinander um. Wie jede andere Form der Diskriminierung ist auch die Altersdiskriminierung bei uns verpönt.

Karriere / Weiterbildung

Durch das rasante Wachstum der Marketingabteilung bieten sich innerhalb des Betriebs zahlreiche Aufstiegsmöglichkeiten. Wer beispielsweise heute noch "Junior Marketing-Manager" ist, kann bereits nach einer flotten Einarbeitung zum "Marketing-Manager" befördert werden - mit entsprechender Gehaltsanpassung.

Zudem darf jeder Mitarbeiter im Marketing selbst bestimmen, welche Fortbildungen, Zertifizierungen, Messen, Konferenzen und Events für ihn wichtig sind. Diese werden dann auch vom Arbeitgeber gefördert - und zwar ohne umständliche Antragsstellungen oder Diskussionen. Einfaches Nachfragen genügt.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Bezahlung entspricht in etwa der einer Agentur. Das Gehalt liegt damit leicht unter dem Branchendurchschnitt einer Festanstellung im Online-Marketing eines mittelständischen Unternehmens.

Arbeitsbedingungen

Flexible Arbeitszeiten und eine moderne Infrastruktur erleichtern die alltägliche Arbeit enorm. Der Server ist rasend schnell, wir verwenden moderne, intuitive Software zur Projektplanung und Kommunikation (z. B. Slack, asana, optional auch mobile Messenger, usw.). Ein schneller Rechner und zwei 24 Zoll Monitore je Mitarbeiter sind Standard. Bei Bedarf weden auch Tablets, MacBooks o. ä. benutzt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In Sachen Umweltschutz lässt sich sicher einiges verbessern. Auf den Toiletten könnten Papier-Handtücher gespart werden und in der Mitarbeiter-Küche gibt es kaum Bio-Produkte.
Was das Sozialbewusstsein betrifft: bei uns wird sehr darauf geachtet, dass alle Geschlechter und Menschen aller Länder und Kulturen gleichberechtigt behandelt werden. Eine "Macho"-Kultur oder Diskriminierung von Mitarbeitern ist bei uns nicht erwünscht.
Zudem setzt sich unsere Kanzlei für "kleine" Verbraucher und auch sozial benachteiligte Mandanten ein.

Work-Life-Balance

Gleitzeit und Überstundenausgleich erleichtern es uns, neben der Arbeit auch ein erfüllendes Freizeitleben zu führen. Trotz Ausgleich werden von keinem Mitarbeiter Überstunden erwartet. Die zentrale Lage direkt am Rudolfplatz spart zusätzlich eine Menge Zeit durch den potenziell kurzen Arbeitsweg von ganz Köln und Umgebung.

Image

Erinnert ihr euch noch an den Abgas-Skandal von Volkswagen? Unter anderem wegen solcher Fälle genießt unsere Kanzlei ein herausragend gutes "Robin Hood" Image.
Denn: unsere Anwälte klagen für den (sprichwörtlichen) "Kleinen Mann" bzw. die "Kleine Frau" gegen Großkonzerne und Banken. Dabei verdient die Kanzlei nicht an ihren teils weniger gut betuchten Mandanten - sondern vor allem an den Geldern der - teils betrügerischen - Banken und Konzerne (Klagen auf Schadensersatz, etc).

Verbesserungsvorschläge

  • Ein leistungsbezogener Bonus wäre super.

Pro

Die Arbeitsatmosphäre und die wirtschaftliche Stabilität, die auch langfristig eine Jobsicherheit bietet.

Contra

Es gibt kaum Gratis-Schokolade. ;-)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Bedingt von Kollegenzusammenhalt und Vorgesetztenverhalten (s.u.).

Vorgesetztenverhalten

Das Vorgesetztenverhalten ist primär von einem freundlichen, entspannten Verhalten geprägt.

In der Kanzlei bestehen flache Hierarchien.
Wichtiger ist es wohl, dass jeder Einzelne gesehen und als vollwertiges Teammitglied geschätzt wird, sodass auf alle Belange der Mitarbeiter bestmöglich eingegangen und Rücksicht genommen wird.

Jeder wird nach seinen Interessen sowie Stärken gefördert und bekommt die Möglichkeit sich zu entwickeln und zu beweisen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind wohl mit unter einer der entscheidendsten Faktoren für das Arbeitsklima und dem Spaß an der Arbeit.
Das ist auch den Vorgesetzten bewusst, sodass viel Wert auf das Zwischenmenschliche gelegt wird.
Kollegialität wird hier wirklich groß geschrieben.

Als neuer Kollege wird man unglaublich schnell und sehr herzlich aufgenommen. Vom ersten Tag an wird man überall mit eingebunden und es steht einem immer ein Kollege mit Rat und Tat zur Seite.

Die Devise "Es gibt keine dummen Fragen, sondern es ist lediglich dumm nicht zu fragen" gilt unausweichlich.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind anspruchsvoll, vielseitig und vor allem spannend, welches auch an der hohen Eigenverantwortung liegt, die einem schnell anvertraut wird.

Kommunikation

Man wird über alles Wichtige auf dem Laufenden gehalten.

Gleichberechtigung

Eine Unterscheidung in jedweder Weise (auch Alter) ist nicht ersichtlich.

Work-Life-Balance

Eine 40h-Woche ist eine 40h-Woche. Mit freier Zeiteinteilung bzw. Gleitzeit aber am angenehmsten geregelt.

Kurzfristig Urlaub nehmen stellt kein Problem dar, sodass diesbezüglich auf jeden Rücksicht genommen wird.

Pro

Der Arbeitgeber bietet einem neue, vielseitige Herausforderungen, gepaart mit einem familiären, dynamischen und vor allem einsatzfreudigen Team.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 16.Juli 2018
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Sehr stark von dem jeweiligen Ansprechpartner abhängig. Vom vorbildhaften und ausführlichem Anleiten bis zum kompletten Alleinlassen und Ignorieren ist alles dabei. Daher im Ergebnis nur 2 Sterne.

Interessante Aufgaben

Positiv: viel Eigenverantwortung von Beginn an; man kann an den Aufgaben durchaus persönlich und juristisch wachsen

Negativ: oft wird man mit dieser Verantwortung allein gelassen, s.o. Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Teilweise unklare interne Abläufe

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird eher nicht gefördert - kann aber bei einem Studentenjob eher nicht erwartet werden

Gehalt / Sozialleistungen

Dürftig; wenig "Erfolgsbeteiligung"

Work-Life-Balance

Man kann sich nicht beschweren, es war weitestgehend eine flexible Einteilung der Arbeitszeiten möglich.

Image

Man kann Leuten in der Krise gut weiterhelfen!

Verbesserungsvorschläge

  • Probleme sollten offen angesprochen werden
  • Nachlässigkeiten anderer Mitarbeiter müssen klar kommuniziert werden, damit es nicht zum Eindruck kommt, diese werden geduldet

Pro

- Kollegialität und insgesamt gute Atmosphäre unter den jur. Mitarbeitern. Dies gilt überwiegend auch bzgl. Verhältnis Partner - Mitarbeiter

- Flexibilität

Contra

- Gehalt

- Teilweise ausbaufähiges Vorgesetztenverhalten

- Teils undurchsichtige Kommunikation

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
  • Stadt
    Köln
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Freelance/Freiberuflich
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 11 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (9)
    81.818181818182%
    Gut (2)
    18.181818181818%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,33
  • 1 Bewerber sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    100%
    Genügend (0)
    0%
    2,20
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KRAUS GHENDLER RUVINSKIJ Anwaltskanzlei
4,16
12 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Rechtsberatung)
3,35
13.284 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.553.000 Bewertungen