Navigation überspringen?
  

KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?
KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH: Energie-AnlagentechnikKSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH: GebäudetechnikKSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH: Industrieautomation

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    65.384615384615%
    Gut (7)
    26.923076923077%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (0)
    0%
    4,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Inhabergeführt, innovativ, integrativ: Wir verfolgen eine durchdachte und konsequente Unternehmensentwicklung, bei der unsere Mitarbeiter das wertvollste Kapital darstellen. Unser Erfolg basiert auf kreativem Geist, starkem Leistungswillen und vor allem auf der Mitverantwortung unserer Mitarbeiter. Unser Erfolg ist der Erfolg aller – und das soll auch so bleiben! Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung und auf unsere Zuverlässigkeit!


Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Mitarbeiter

ca. 135

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Planung, Projektierung, Realisierung und Inbetriebnahme von Automatisierungssystemen, Steuer- und Regelanlagen, sowie Energieverteilungssysteme bis 7.000 A.

Komplexe Herausforderungen führen zu innovativen Lösungen für Automatisierung, Robotik und Engineering.

Von der Gebäude- zur Industrieautomation, von der Steuerungstechnik zum Steuerungsschrank, von der Robotik-Lösung zur Robotik-Steuerung – das ist unser Angebot.

Energiemanagement, Energietechnik, Energieoptimierung und Energieeffizienz: wir investieren unsere Energie in die Projekte unserer Kunden.

Elektro-Projektierung, Elektro-Planung, Elektrotechnik, Engineering – wir stehen für Ihren Erfolg unter Strom!


Benefits


·         Betriebliche Altersversorgung

·         Betriebsarzt

·         Firmenevents

·         Homeoffice

·         Firmenhandy

·         Firmenwagen

·         Flexible Arbeitszeit

·         Barrierefreiheit

·         Gute Verkehrsanbindung

·         Kantine

·         Parkplatz

·         Zuschuss Verpflegungskosten

·         Zusätzliche medizinische Versorgung


Standorte

Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
Im Sinderfeld 7 | 56072 Koblenz

Standorte Inland



                 


Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG:

KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
Im Sinderfeld 7
56072 Koblenz

Vertreten durch: KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Andreas Frink, Christian Frink, Thomas Frink

Kontakt:Telefon: +49 261 8991 0
Telefax: +49 261 8991 120
E-Mail: info@ksvkoblenz. de

Registereintrag: Eintragung im Handelsregister.
Registergericht:Koblenz
Registernummer: HRB 1813

Umsatzsteuer: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE148786866


Für Bewerber

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen


Auszubildende: Industriekauffrau-/mann, Elektrotechniker-/in für Betriebstechnik, Technische(r) Systemplaner-/in, Fachkraft für Lagerlogistik

Sie haben Interesse an einer Zusammenarbeit mit unserem Unternehmen? Aktuell ist keine passende Vakanz für Sie persönlich ausgeschrieben? Kein Problem - zur Verstärkung unseres Teams suchen wir stetig motivierte Mitarbeiter, die sich persönlich weiterentwickeln und mit uns wachsen möchten

Wir suchen in den folgenden Berufsgruppen: Administration, Einkauf, Materialwirtschaft und  Logistik, Dienstleistung und Fertigung, IT, sowie Vertrieb und Verkauf


Gesuchte Studiengänge

Gesuchte Studiengänge: Duale Studiengänge in technischer (Elektrotechnik) oder kaufmännischer (Business Administration) Hinsicht


Bewerbungstipps

Bevorzugte Bewerbungsform

e-Mail

KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,06 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 29.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

sehr gute

Kommunikation

Die Kommunikation kann zwischen den Abteilungen besser werden. Nicht jede Abteilung für sich, sondern alle gemeinsam für das Unternehmen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird unterstützt. Förderung und Personalentwicklung. Ausbildung mit Übernahme der Azubis.

Gehalt / Sozialleistungen

gute Bezahlung, Altersvorsorge, weitere Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsplätze

Image

Guter Arbeitgeber mit vielen Chancen der Weiterentwicklung.

Pro

Gesundheit der Mitarbeiter wird ernst genommen. Schöne Veranstalltungen nach der Arbeit (Münzlauf, Betriebsausflug, Weihnachtsfeier...) und Aufmerksamkeit gegenüber den Mitarbeitern (Geburtstage, Hochzeiten, Familienzuwachs....)

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Kollegiale und gute Arbeitsatmosphäre.

Vorgesetztenverhalten

Die Geschäftsleitung und Vorgesetzten hören sich alle Sorgen und Vorschläge an. Vorschläge können aber natürlich abgelehnt werden. Es gibt einige Baustellen an denen gearbeitet wird und noch gearbeitet werden muss.
Jeder hat aber nur zwei Arme und es braucht Zeit Dinge zu bewegen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind größtenteils freundlich und hilfsbereit.
Ausreißer gibt es in jeder Firma.

Interessante Aufgaben

Irgendwann wiederholt sich jede Aufgabe in einer Firma. Das Tagesgeschäft bietet keine große Vielfalt, aber auch dieses wird hin und wieder von interessantem unterbrochen.

Kommunikation

Auch wenn sich alle Vorschläge angehört werden, ist der Rücklauf der Kommunikation mit der Geschäftsleitung leider etwas schleppend. Das war allerdings früher schon schlimmer und verbesserte sich mit der jüngeren Geschäftsführung.
Es besteht hier aber immer noch Potential nach oben.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden aufgrund ihrer Erfahrungen geschätzt und können sich ebenso weiterbilden wie die jüngeren Kollegen, falls gewünscht.

Karriere / Weiterbildung

Die Aufstiegschancen sind nicht so groß wie bei Unternehmen mit zig tausend Mitarbeitern. Aber man kann sich weiter entwickeln, wenn man möchte. Auch Weiterbildungen können abgesprochen und gewünscht werden. Die Notwendigkeit von Weiterbildung ist erkannt worden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist meist Verhandlungssache. Kommt darauf an, was man zu bieten hat.
Reich wird man, wenn man im Lotto gewinnt.

Arbeitsbedingungen

An manchen Stellen müsste etwas mehr Geld in die Hand genommen werden um altgedientes Werkzeug zu erneuern. Man hat erkannt das gutes Werkzeug wichtig ist, aber manchmal schlägt der Sparfuchs etwas zu oft zu.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein wird hier groß geschrieben. Man bietet den Arbeitnehmern viele Möglichkeiten.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten können, je nach Auslastung eingehalten werden.
Allerdings fehlt es an einem überbetrieblichen Zeitmanagemant um Stoßzeit frühzeitig erkennen zu können. An diesem wird schon seit längerem gearbeitet, aber die endgültige Umsetzung ist leider noch nicht erfolgt.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein ordentliches Unternehmenübergreifendes Zeitmanagement wäre meiner Meinung nach Pflicht. Dies ist ein wichtiges Werkzeug um Stoßzeiten zeitnah erkennen und bekämpfen zu können.

Pro

Das sich Vorschläge angehört werden und man alles vorbringen kann.

Contra

Wenn Vorschläge vorgebracht werden, benötigt es viel Zeit, bis eine Entscheidung getroffen wird, was mit einem Vorschlag geschieht.
Natürlich kann es sein, dass Vorschläge abgelehnt werden, aber dies sollte dann auch kommuniziert werden.
Eine Antwort zu erhalten (auch wenn es eine Ablehnung ist), ist besser als nie eine Antwort zu erhalten.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH 
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 14.März 2018 (Geändert am 16.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Den Umgang der Mitarbeiter untereinander habe ich als gut und nett empfunden.

Vorgesetztenverhalten

Die jungen Geschäftsführer erscheinen mir aufgeschlossen und versiert. Man kümmert sich um anstehende Aufgaben und Probleme, wenn es auch manchmal in der Umsetzung etwas dauert, weil es ein gewisses Aufholpotenzial aus der Vergangenheit gibt. Ich fühlte mich zu jeder Zeit gut behandelt.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Position wurde ich nicht von Mitarbeitern der Firma geblockt, sondern habe auf gezielte Fragen auch immer Antworten und Auskünfte erhalten.

Interessante Aufgaben

Hier stehen in der Zukunft sehr interessante Aufgaben und Entwicklungen an, welche eine große berufliche Herausforderung darstellen. Zu keiner Zeit ist es langweilig geworden, wenn man sich den Herausforderungen stellt und an den Lösungen partizipieren möchte.

Kommunikation

Auf vorgetragene Anliegen bekommt man zeitnah Antworten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt einige langjährige Mitarbeiter im Alter 50+, welche ebenso wie ihre jüngeren Kollegen in Schlüsselpositionen gleichwertig eingesetzt sind.

Karriere / Weiterbildung

Kann ich nichts zu sagen.

Arbeitsbedingungen

Die Gebäude wurden erst vor ein paar Jahren erbaut und sind insofern durchaus modern ausgestattet. Allerdings ist der Personalstand seit dem Bau wohl enorm gewachsen, weil man sich auf größere Aufgaben vorbereitet. Die gebotenen Räumlichkeiten konnten im gleichen Zug jedoch noch nicht erweitert werden, was im Moment zu einer Platzknappheit führt.

Work-Life-Balance

Eine der wenigen Unternehmen in welchem noch eine 37 Stunden Woche praktiziert wird. Überstunden fallen eher selten mal an. Freitagmittag wird meist schon das hierdurch deutlich länger empfundene Wochenende eingeläutet.

Für die eigenen Mitarbeiter gibt es sogar ein Zeitkonto, womit Überstunden auch wieder abgefeiert werden können.

Image

Mir erscheint das Unternehmen als eine bekannte und gut eingesessene Firma, welche sich seit vielen Jahren am Markt erfolgreich behauptet, während andere Firmen der Sparte untergegangen sind. In diesem Sinne gibt der Erfolg einem Recht.

Verbesserungsvorschläge

  • In Zeiten natürlicher zunehmender Mitarbeiter Fluktuation und Einsatz externer Dienstleister im Unternehmen um Spitzenauslastungen abzufangen, wäre eine Intranet Präsentation der Mitarbeiter mit Konterfei, Kontaktdaten sowie räumlichem Arbeitsort hilfreich um sich schneller integrieren zu können. Zudem sollte ein zentrales Wissensmanagement (Wiki) implementiert werden, in welchem man sich selbsttätig über Firmen interne Festlegungen informieren kann.

Pro

Soziale Zusatzleistungen wie Zuschuß zu Mahlzeiten und Getränken.

Contra

Derzeit immer noch beengte Parkmöglichkeiten auf dem Firmengelände.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH 
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Bewertungsdurchschnitte

  • 26 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (17)
    65.384615384615%
    Gut (7)
    26.923076923077%
    Befriedigend (2)
    7.6923076923077%
    Genügend (0)
    0%
    4,06
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

KSV Koblenzer Steuerungs- und Verteilungsbau GmbH
4,06
26 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Sonstige Branchen)
3,30
168.519 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,33
3.039.000 Bewertungen