Welches Unternehmen suchst du?
Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG) Logo

Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. 
KG)
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,1
kununu Score79 Bewertungen
26%26
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,4Image
    • 2,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,2Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 3,5Kollegenzusammenhalt
    • 2,9Work-Life-Balance
    • 2,5Vorgesetztenverhalten
    • 3,6Interessante Aufgaben
    • 3,1Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 2,6Gleichberechtigung
    • 3,7Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 65 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Projektmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø53.400 €
Chemikant:in3 Gehaltsangaben
Ø45.500 €
Clinical Research Assistant3 Gehaltsangaben
Ø36.800 €
Gehälter für 11 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Mankiewicz Gebr. & Co.
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Mitarbeiter kleinhalten und Mitarbeitern Freiräume geben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Mankiewicz Gebr. & Co.
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Bei Mankiewicz erwarten Sie innovative Produkte, spannende Aufgaben & attraktive Arbeitgeber-Benefits - Sie möchten mehr erfahren? Machen Sie sich ein Bild von uns - auch über unsere Stories oder Instagram @mankiewiczcoatings.

Innovation

Im TOP 100 Wettbewerb 2022 überzeugte Mankiewicz besonders in der Kategorie Innovationserfolg und belegt Platz 3 in der Größenklasse mit mehr als 200 Mitarbeitenden. Mit unserer Begeisterung für Innovationen in der Beschichtungstechnik haben wir ein breites Angebot an Produkten und Technologien entwickelt und sind in vielen Märkten rund um den Globus vertreten.

Tradition

Vor mehr als 125 Jahren begann unser Familienunternehmen mit der Herstellung und dem Vertrieb hochwertiger Industrielacke. Heute zählen wir zu den erfolgreichsten global agierenden Lackherstellern mit mittlerweile 17 Standorten weltweit - angetrieben von dem Anspruch, innovative Technologien, maßgeschneiderte Produkte und effiziente Lackierprozesse zu verbinden.

Kennzahlen

Mitarbeiter1500

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 69 Mitarbeitern bestätigt.

  • ParkplatzParkplatz
    64%64
  • KantineKantine
    59%59
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    48%48
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    43%43
  • EssenszulageEssenszulage
    41%41
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • DiensthandyDiensthandy
    29%29
  • InternetnutzungInternetnutzung
    26%26
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    25%25
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    17%17
  • CoachingCoaching
    14%14
  • FirmenwagenFirmenwagen
    13%13
  • RabatteRabatte
    10%10
  • BarrierefreiBarrierefrei
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • HomeofficeHomeoffice
    6%6

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Spannende Karrierewege, Auslandsaufenthalte, Sport- und Teamevents, soziales Engagement, modernes Betriebsrestaurant - von diesen und weiteren Benefits berichten unsere Mitarbeitenden in unseren Stories & Erfahrungsberichten auf unserer Website.

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Motivierten, engagierten Mitarbeitenden sind im Unternehmen keine Grenzen gesetzt. Proaktives Engagement wird gern gesehen und wertgeschätzt. Das anhaltende Wachstum bietet spannende Aufgaben für jeden, der Herausforderungen nicht scheut und etwas bewegen will. Trotz der Größe ist der Umgang mit den Mitarbeitenden noch immer sehr persönlich und einem inhabergeführten Familienunternehmen entsprechend.
Bewertung lesen
Familienunternehmen. Im Notfall kann man immer darauf bauen, dass man unterstützt wird. Sichere Arbeitsplätze. Gestaltungsraum. Rücksicht Innovativ.
Bewertung lesen
Als Familienunternehmen nicht ganz so schnell bei Entlassungen wenn de rMarkt mal nicht so gut ist.
Einige Sportangebote für die Mitarbeiter und Partner
Bewertung lesen
eils sehr nette Kollegen, Produktportfolio generell innovativ und daher auf viele Sachverhalte übertragbar
Bewertung lesen
Parkplätze, Mitarbeiter Events, verschiedene Zuschüsse
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 41 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Fehlende Homeoffice Regelungen, keine durchgehend ergonomisch ausgestatteten Büros
Kantine für Mitarbeiter relativ teuer (zwischen 4 und 6 €) . Die schlechter verdienenden Kolleginnen und Kollegen nutzen daher oft die Kantine nicht.
Da wo Vertrauensarbeitszeit vorherrscht fehlt oft die Möglichkeit auc mal weniger als im Durchschnitt zu arbeiten
Bewertung lesen
Total konservativ und spontan wie ein Fahrplan.
Das Wort digital wurde bei Mankiewicz erst während der Corona Pandemie kennengelernt. Eigentlich will man die Mitarbeiter aber lieber alle in der Firma haben - unabhängig davon wie die Inzidenzzahlen sind.
Hohe Arbeitszeitbelastung, schlechter Austausch innerhalb und zwischen den Abteilungen.
Bewertung lesen
Das Klima des Misstrauens, die schlechte und veraltete Ausstattung in einigen Abteilungen, das fehlen eines Betriebesrates!
Bewertung lesen
Kein Betriebsrat. Open door policy wird gepredigt, aber nicht gelebt. Man will den Arbeitnehmern keine Rechte zugestehen...
Bewertung lesen
Schlechte Kommunikation,
Fingerpointing,
Jede Abteilung für sich, kein "Wir-Gefühl"
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 33 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Homeoffice, Betriebsrat, nicht nur Ja sagen Weiterlassen, neue Denkanstöße, Selbstreflektiert agieren und mit dem Markt sich verändern, Managementebene nicht nur aus Hockeyfreunden der Inhaberfamilie.
Bewertung lesen
Mittelalterliche Ansichten ablegen
Aktiv Gespräch suchen
Nicht auf irgend welche Gerüchte vertrauen.
Wenn man unzufrieden ist, dann dem MA eine Chance geben, sich zu bessern.
Bewertung lesen
Zuhören, das Selbstbild mit der Realität abgleichen, etwas mehr Demut statt großspuriges Verhalten des Managements
Bewertung lesen
HomeOffice als dauerhafte Option für einige Wochentage anbieten
Bewertung lesen
Mehr Konsequenz in der Durchführung von Projekten und weniger vorschnelle Reaktion auf tagesabhängige Fokusthemen. Loslassen veralteter, konservativer Ansichten und mehr Mut für neue Wege. Mehr Fokus auf die Bedürfnisse der Umwelt (Kunden, Markt, Mitarbeiter, Zeitgeist), weniger festhalten an bestehenden Strukturen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 35 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

3,7

Der am besten bewertete Faktor von Mankiewicz Gebr. & Co. ist Umgang mit älteren Kollegen mit 3,7 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


Alte Kollegen werden dafür geschätzt, dass Sie den Laden "aufgebaut" haben. Dieser Dank wird aber auch darin gezeigt, dass man sich im hohen Alter zurücklehnen kann, Geld kassiert und nichts mehr macht.
3
Bewertung lesen
Ältere Kollegen die schon lange im Betrieb sind bekommen noch Arbeitszeitverkürzungen (freie Tage) abhängig vom Alter. Diese Möglichkeit gibt es jetzt nicht mehr.
3
Bewertung lesen
Dass jung unterrepräsentiert ist, liegt daran, dass Mankiewicz kein attraktiver AG (mehr) ist und vor allem die Jungen gehen. Mir wäre nicht bekannt, dass ältere Kollegen besonders benachteiligt werden...tendenziell werden sie aus meiner Sicht eher bevorzugt
4
Bewertung lesen
Verringerte Arbeitszeiten für ältere Kollegen, insgesamt ein sehr rücksichtsvoller Umgang.
5
Bewertung lesen
Die alten, die den Laden aufgebaut haben, werden gut behandelt.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 21 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Mankiewicz Gebr. & Co. ist Kommunikation mit 2,4 Punkten (basierend auf 31 Bewertungen).


Hier gab es wohl in der letzten Mitarbeiterumfrage einen Dämpfer. Seit dem ist die Firma sehr bemüht besser zu kommunizieren. Hoffentlich ist das nachhaltig und wird beibehalten.
Übergreifende Projektarbeit muss viel mehr über ordentliche Projektpläne abgearbeitet werden. Sonst gehen viel zu viel Informationen verloren und man macht alles doppelt. Das nervt!
3
Bewertung lesen
Während Corona eine absolute Katastrophe. Rollierendes mobiles Arbeiten durch Corona eingeführt, dies aber unter massiven Misstrauen der Geschäftsleitung / Vorgesetzten. Indirekt werden die Mitarbeiter zu Präsenz gezwungen was zu hohen Infektionszahlen im Unternehmen führt, aber ignoriert wird.
1
Bewertung lesen
Keine offene Kommunikation, Mitarbeiter denen Veränderungen/ Kündigungen Vorausstehen, wissen meist zuletzt hiervon.
Kein Vertrauen in die Mitarbeiter, kein Homeoffice gewollt. Trotz hoher Coronazahlen durch Druck dazu getrieben in die Firma zu kommen.
1
Bewertung lesen
Antworten bekommt man nur über Rückfragen.
Es wird nie von selbst auf die Mitarbeiter zugegangen.
1
Bewertung lesen
Sachen werden versprochen und nicht eingehalten, wie z.B. gefördert werden.
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 31 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,7 Punkten bewertet (basierend auf 24 Bewertungen).


Für mich der Showstopper:
Einbahnstraße, mehr Aufgaben fürs gleiche Geld, Weiterbildung findet faktisch kaum statt.
Flacher Hierarchien lassen Aufstieg kaum zu, daher bewegt man sich horizontal, aber ohne dass sich das Aufgabenspektrum wirklich groß verändert oder interessanter wird.
Sie lieben Stillstand, manuelle und monotone Aufgaben, eine latente Egozentrik in der Kultur sowie eine veraltete IT Infrastruktur? Bewerben Sie sich jetzt ;)
Ich werde mir sicherlich im Laufe des Jahres was Neues suchen und befinde mich damit (leider) in guter Gesellschaft
...
1
Bewertung lesen
Wachstum und Altersstruktur eröffnen zahlreiche Karrierechancen für jeden, der möchte und kann. Weiterbildung wird gefördert, individuelle Vereinbarungen sind jederzeit möglich, wenn eine gute Begründung vorliegt.
5
Bewertung lesen
einige Kollegen wuden mal zum SAP-Kurs geschickt. Ich nie. Ich musste mich selbst einarbeiten.
2
Bewertung lesen
Externe Schulungen sind sehr selten vergeben. Bevorzugt werden interne Schulungen.
2
Bewertung lesen
Scheint nicht systematisch zu laufen sondern handverlesen nach Leistungsträgern. Das sollte sich ändern. Ansonsten sind die Gestaltungsmöglichkeiten cool. Wenig Eitelkeiten bei den Vorgesetzten. Bei abteilungsübergreifenden Themen hapert es an der Kapazität.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 24 Bewertungen lesen