Navigation überspringen?
  
Pandora Jewelry GmbHPandora Jewelry GmbHPandora Jewelry GmbHPandora Jewelry GmbHPandora Jewelry GmbHPandora Jewelry GmbH
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,54
  • 11.08.2016
  • Standort: Hans-Duncker-Straße 14
  • Neu

Sehr hohe Fluktuation, sehr schlechtes Betriebsklima

Firma Pandora Jewelry GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Aktueller Job
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Vorgesetztenverhalten

Nicht nachvollziehbare Entscheidungen werden getroffen, unrealistische Ziele gesetzt, Mitarbeiter werden bei Entscheidungen nicht einbezogen

Gleichberechtigung

Bisher hatten männliche Führungskräfte immer bessere Aufstiegschancen, dies scheint sich zu bessern

Umgang mit Kollegen 45+

Ältere Arbeitnehmer werden nicht eingestellt. Langdienende Kollegen werden im Zuge von 'agility' entlassen.

2,15
  • 09.08.2016
  • Neu

Hinterhältig und unkollegial

Firma Pandora Jewelry GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

Die netten Kunden machen es einem wirklich angenehm. Das Produkt ist toll nur an einigen Stellen nicht ganz in Ordnung. Leider kommen häufig Reklamationen rein.

Vorgesetztenverhalten

Regionalleiter und diverse höhere Positionen in der Zentrale sind unkollegial, hinterhältig und absolut nicht ehrlich zum eigenen Personal. Es werden Aussagen über andere Storemanager vor einem getätigt die teilweise unter die Gürtellinie gehen und total unverschämt sind. Diese Dinge sollte man mit der betreffenden Person am besten selber klären.
Leider sind einige Regionalleiter vor allem in der Westlichen Region absolut unqualifiziert. Oftmals werden einem Dinge in den Mund gelegt die man so nie erwähnt hat.

1,15
  • 16.05.2016

Schlimmste Erfahrung meines Lebens!

Firma Pandora Jewelry GmbH
Stadt Hamburg
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Sehr schlimme Zustände. Alle haben Angst, das Management entscheidet und kassiert jedes Jahr einen schönen Bonus. Eigene Ideen / Proaktivität werden nicht gern gesehen.

Vorgesetztenverhalten

Jedes halbe Jahr wird eine neue Strategie eingeführt und werden gesamte Abteilungen ohne Vorwarnung rausgeschmissen, auch Kollegen aus dem Ausland und ältere Mitarbeiter. Im HQ herrscht deswegen eine Angstkultur. Angestellten die sich beschweren, fliegen sofort raus.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.327.000 Bewertungen

Pandora Jewelry GmbH
2,34
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Handel / Konsum  auf Basis von 57.706 Bewertungen

Pandora Jewelry GmbH
2,34
Durchschnitt Handel / Konsum
3,11

Bewerbungsbewertungen

1,00
  • 28.05.2016

Überblick verloren

Firma Pandora Jewelry GmbHGr
Stadt Hamburg
Beworben für Position Verkauf
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Kommentar

Online Bewerbung ist angeblich nicht angekommen obwohl ich eine Bestätigung erhalten hatte. 4 Monate später fragte ich an ob man eine Entscheidung getroffen hatte, keine Antwort. Dann kontaktierte ich die PR Abteilung und teilte dies dort mit woraufhin einen Antwort von der HR kam diese Position sei sowieso nicht besetzt worden und eine Bewerbung wäre nie angekommen. Ich glaube einfach das diese Mega Online Datenbanken überlastet sind oder das Personal. Ich werde mich nie mehr dort bewerben und den Schmuck können sie an den Weihnachtsbaum hängen.

2,70
  • 03.03.2016

Zweifelhafter Bewerbungsprozess

Firma Pandora Jewelry GmbH
Stadt Konstanz
Beworben für Position Verkäuferin
Jahr der Bewerbung 2016
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Stärken und Schwächen
  • Leerzeiten Lebenslauf, Job Wechsel, Kündigung Gründe,
  • Grund für Bewerbung, Fragen zur Homepage, Unternehmen, Sortiment, Kundenberatung am Fall zeigen, Teambildung, Flexibilität,

Kommentar

Meiner Meinung nach tritt
Die Leitung des jeweiligen Bezirks gut vorbereitet und professionell auf. Das selbe kann man von der Managerin der Filiale nicht behaupten. Diese scheint meiner Meinung nach sehr emotional was das Abwandern ihrer studentischen Hilfskräfte angeht zu sein. Sie ladet zum Probearbeiten ein, welches 6 Stunden dauern sollte, erscheint selbst zu spät und versucht einen während dem Probearbeiten dazu zu motivieren sich irgendwo anders noch zu bewerben, es sind doch zurzeit sehr viele Stellen frei. Zudem will sie wissen, was man den ganzen Tag über mache (weil man arbeitslos ist). Dies ist meiner Meinung nach eine Frechheit, da es niemanden etwas angeht.
Während der Arbeit darf man putzen was nicht in den Bereich der Verkäuferin gehört. Es wird nichts gezeigt und gleich ab Tag eins verlangt die Kunden zu bedienen, obwohl man nicht weiß wo sich die Ware befindet. Auf Nachfragen was den Verkauf angeht und Verbesserungsvorschlägen reagiert die Dame allergisch und lacht einen aus.
Nach nur 4 Stunden wird man entlassen obwohl 6 Stunden ausgemacht waren, mit dem Versprechen nach dem Wochenende ein Feedback zu geben. Sollte man nicht ans Telefon gehen, das sollte man lieber die Dame ruft nicht ein zweites Mal an.
Zum Gespräch selbst: es fand in einem Hotel statt, da Pandora keine Räumlichkeiten hat. Es wurde eine Schulung angeboten die 5 Tage geht und in Hamburg statt findet. Die Firma will ihre studentischen Hilfskräfte ersetzen von denen eine gekündigt hat, wegen ihrem aufwändigen Studium und die andere wie ich beim späteren Probearbeiten von einer Mitarbeiterin erfahren habe rückwirkend gekündigt wurde, da sie während der Weihnachtszeit krank wurde.
Was den Gehalt angeht verhielten sich beide bedeckt, schließlich sei alles vom Budget abhängig. Machten aber große Augen als sie meine Gehaltsvorstellung erfuhren. Diese orientierte sich jedoch an meinem letzten Gehalt und meiner Erfahrung und lag noch unter dem durchschnittlichen Gehalt einer Verkäuferin. Bei Nachfrage wie Gehaltserhöhungen gehandhabt werden schauten beide erstaunter als zuvor. Meiner Meinung nach ist dies eine normale Frage, da jährliche Stundenlohn-Erhöhungen im Handel üblich sind.
Das Probearbeiten wurde vor der Besprechung des Gehaltes angeboten. Ich denke die beiden haben sich in der Nachbesprechung gegen mich entschieden. Man hätte klar kommunizieren sollen was das Gehalt angeht dann hätte ich auch nicht zum Probe arbeiten kommen müssen, obwohl fest stand dass die mich nicht nehmen. Da wurde ich wohl mit Studenten verwechselt die bereit sind für wenig Geld zu arbeiten.
Die Filiale ist klein und das Team familiär. Man sollte schon da rein passen, da die Auswahl an Mitarbeitern so gering ist und die Möglichkeit irgendwo Anschluss zu finden verschwindent.
Ich habe auch nicht das Gefühl gehabt das es große Aufstiegschancen gibt. Die Mitarbeiter sind alle für die selben Aufgaben zuständig: Verkauf, Dekoration, Büro, Reinigung, Warenpflege...
Ich würde mir ein Unternehmen mit mehr Möglichkeiten aussuchen.

2,89
  • 19.02.2014

Respektlos gegenüber Bewerbern

Firma Pandora Jewelry GmbH
Stadt Hamburg
Beworben für Position Customer Service Manager
Jahr der Bewerbung 2014
Ergebnis selbst anders entschieden

Kommentar

Trotz mehrfacher Betonung im Bewerbungsgespräch über das rekspektvolle Miteinander und die offene Unternehmenskultur sollte respektvoll und verbindlich mit den Bewerbern umgegangen werden. Es wurde eine Zusage zu einem Kennenlernen des Teams gemacht und eine Woche später sollte der Termin vereinbart werden. Statt dessen musste ich hinterher telefonieren. Anschließend vertröstete man mich, dass hier noch andere Bewerbungsgespäche abgewartet werden wolle. Nach dem die von mir gestzte Frist verstichen ist, hat sich niemand mehr gemeldet.

Fazit: Arbeitgeber ist nicht zu empfehlen. Vertrauen, Respekt und Wertschätzung siehr leider ander aus. - Schade!

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen