Navigation überspringen?
  

TMS Trademarketing Service GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing/Werbung/PR
Subnavigation überspringen?
TMS Trademarketing Service GmbHTMS Trademarketing Service GmbHTMS Trademarketing Service GmbH
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 93 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    37.634408602151%
    Gut (12)
    12.903225806452%
    Befriedigend (13)
    13.978494623656%
    Genügend (33)
    35.483870967742%
    3,01
  • 167 Bewerber sagen

    Sehr gut (155)
    92.814371257485%
    Gut (4)
    2.3952095808383%
    Befriedigend (4)
    2.3952095808383%
    Genügend (4)
    2.3952095808383%
    4,63
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,40

Arbeitgeber stellen sich vor

TMS Trademarketing Service GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,01 Mitarbeiter
4,63 Bewerber
4,40 Azubis
  • 25.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre innerhalb unseres Projektteams ist normalerweise sehr gut. Wie überall wo unterschiedliche Charaktere aufeinander treffen, gibt es auch mal Reibereien, aber alles regelbar und danach wieder entspannt.

Vorgesetztenverhalten

In unserem Projekt sind wir eine kleine Familie. Unser Projektleiter nimmt sich den Problemen an und behandelt sie. Für meine Chefs zählt Ehrlichkeit und Offenheit an der richtigen Stelle und dann werden Probleme gerne gelöst. Man muss es halt melden.

Kollegenzusammenhalt

Wir sind ein super nettes aufgeschlossenes Team. Jeder wird gleichermaßen geschätzt. Neue Mitarbeiter werden sehr gut integriert.

Interessante Aufgaben

Jeder kann sich einbringen mit seinen Ideen und Fähigkeiten. Es gibt immer die Möglichkeit sich gewinnbringend einzubringen und sein Aufgabenfeld zu erweitern.

Kommunikation

Nach oben in Richtung Geschäftsführer und Projektleiter sehr gut. Dort ist immer ein offenes Ohr vorhanden und Kritik und Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen und diskutiert. Nach „unten“ zu GKO‘s und Servicekräften ebenfalls gut, alle relevanten Informationen und auch mehr werden ständig weiter gegeben. In die andere Richtung ist ebenfalls immer ein offenes Ohr da. Getreu dem Motto:“melden macht frei“ müsste es nur öfter genutzt werden, die Möglichkeit besteht in jedem Fall.

Gleichberechtigung

Jeder darf seine Meinung äußern.

Umgang mit älteren Kollegen

Jeder Mensch ist gleichviel wert. Ob alt oder jung jeder leistet seinen Beitrag, im Rahmen seiner Möglichkeiten. Der Umgang ist immer einwandfrei.

Karriere / Weiterbildung

Wer weiter kommen will, kann weiter kommen. Im Außendienst gibt es halt irgendwann Grenzen. Im Innendienst gibt es da noch mehr Möglichkeiten. Aber der Weg von der Servicekraft zur Regionalleitung geht, sofern Stellen vorhanden und der Wechsel in den Innendienst geht ebenso. Und damit auch der Weg an die Spitze. Alles ist möglich.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehaltstechnisch kann ich mich nicht beschweren. Weihnachts- und Urlaubsgeld wär schön, aber es gibt wichtigeres. Für meine Rente sorge ich privat und auf Nachfrage gäbe es dort sicherlich Möglichkeiten. Ansonsten werden wir in regelmäßigen Abständen geschult und mit kleinen Teamevents wird der Zusammenhalt enorm gestärkt.

Arbeitsbedingungen

Home Office Ausstattung komplett vorhanden. Die Möglichkeit in die Zentrale zu fahren besteht immer. Niemand wird gezwungen sich bei der Arbeit kaputt zu machen. Es besteht ein großes Vertrauen seitens der Projektleitung. Alles top. Ich hab noch nie schöner gearbeitet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Wir fahren sparsame Autos, Daten werden digital übermittelt. Papier wird nur das nötigste benutzt.

Work-Life-Balance

Dafür ist im Außendienst jeder selbst verantwortlich. Möglich ist es alle mal. Hält man sich an die Vorgaben, hat man auch Freizeit.

Image

Das Image der Firma ist durchwachsen zumindest wenn man hier nachliest. Im grossen und ganzen bin ich sehr zufrieden und finde das es eine super Firma ist. Es kommt halt auf einen selbst an wie man mit anderen Menschen klar kommt und auf das Projekt in dem man tätig ist. Ich für meinen Teil kann sagen, zu mir sind immer alle sehr freundlich, bei einigen hat etwas länger gedauert bis sie sich geöffnet haben, aber rundum tolle Leute auch projektübergreifend.

Verbesserungsvorschläge

  • Die einzelnen Projekte könnten noch etwas besser in einander greifen, aber da wird gerade der Weg für geebnet. Also alles fein.

Pro

Ich fühlte mich von Anfang an wohl, hab immer Rückendeckung bekommen und es wurde immer weiter daran gearbeitet das es noch besser wird.

Ich bin angekommen! Vielen Dank für diese tollen Möglichkeiten.

Ich kann nur jedem empfehlen sich selbst ein Bild zu machen und nicht Zuviel auf die negativ Erfahrungen die hier geschildert werden zu geben. Es liegt auch viel an jedem selbst, wie gut oder schlecht ein Arbeitgeber ist.

Contra

Ich kann nichts negatives sagen!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00
  • Firma
    TMS Trademarketing Service GmbH
  • Stadt
    Frankfurt
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • 23.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

In meinem Bereich ein sehr gutes kommunizieren zwischen Aussendienst und Team in Frankfurt
Wir arbeiten Hand in Hand

Vorgesetztenverhalten

Hier ist bis in die obersten Etagen ein offenes Ohr für die Mitarbeiter. Sehr kritikfähig. In Meetings können offene Diskussionen stattfinden um verbesserungen voran zu bringen.

Kollegenzusammenhalt

Als GKO sehr guter zusammenhalt mit den Kollegen aber auch im eigenen Team durch Treffen der Gebietsbezogenen Gruppen . Unterstützung unter den Mitarbeitern ist gewünscht und wird gelebt .
Zusammenarbeit mit dem Kunden ist sehr gut

Interessante Aufgaben

Als GKO hat man ein breites Spektrum an Aufgaben im Aussendienst was Schulungen der Mitarbeiter betrifft sowie Tagungen mit dem Kunden.
Akquise im Büro gehört als zweites zu den Hauptaufgaben. Ein sehr vielschichtiger Part in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam in Frankfurt

Kommunikation

Wichtiger Punkt um die Mitarbeiter zu unterstützen. Aber auch in Richtung Team /Frankfurt sehr gute zusammenarbeit

Gleichberechtigung

Hier gibt es keine Ausgrenzungen

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Arbeitsbereich sind auch ältere Mitarbeiter beschäftigt und geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

In dem Arbeitsbereich wo ich tätig bin, finden regelmäßig Schulungen statt.

Gehalt / Sozialleistungen

Altersvorsorge fehlt bis dato noch
Gehälter doch recht unterschiedlich im Verhältnis Leistung / Gehalt
Prämienzahlungen in einigen Sparten

Arbeitsbedingungen

Firmenwagen
Equipment für das Homeoffice werden gestellt. Büromaterial ect. wird durch Spesenabrechnung vergütet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Eine Altersvorsorge wäre wünschenswert. Auch ein Betriebsrat wäre sinnvoll in einem Konzern wie der TMS . Ansonsten ist man immer um Lösungen bemüht.

Work-Life-Balance

Meine Arbeitszeit kann ich selbst einteilen . Es gibt saisonbedingte Abläufe wo mehr geleistet werden muss . Dafür aber auch wieder ruhigere Zeiten .

Image

Da hat sich doch einiges geändert in den letzten Jahren. Aus der TMS von damals ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen geworden.

Verbesserungsvorschläge

  • Ohne die Mitarbeiter im Servicebereich würde die TMS nicht existieren. Da sollte angesetzt werden durch bessere Löhne und Bonuszahlungen für sehr gute Leistungen. Betriebsrat Gesundheitsmassnahmen

Pro

Offene Ohren für Kritikpunkte und Verbesserungen
Flexible Arbeitszeiten
Termingerechte Auszahlung des Lohns
Gutes Betriebsklima

Contra

Manchmal chaotisch bis eine Lösung vorliegt. Aber das macht das ganze auch spannend und kreativ

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Barrierefreiheit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    TMS TRADEMARKETING SERVICE GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 16.Jan. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Egal um was es geht, recht macht man es den Vorgesetzten nie... Die Gebietskoordinatoren wollen es so, die Bereichsleiter wollen es anders. In einem sind sie sich aber einig. Schuld ist immer die Servicekraft!

Vorgesetztenverhalten

Hier kann ich natürlich nur von meiner GKO berichten, da gibt es aber nichts zu meckern. Man fühlt sich auf Augenhöhe, Fragen werden kompetent beantwortet. BL's sind so Leute für sich. Theoretiker wie sie im Buche stehen... meist abgehoben und eingebildet. Da gibt es aber selbstverständlich auch Ausnahmen.

Kollegenzusammenhalt

Mit Kollegen kommt man nur in Kontakt, wenn man eine/n GKO hat, der mit allen in seinem Bereich zuständigen Servicekräften mal etwas organisiert (wie zB Weihnachtsfeier). Ansonsten trifft man ganz selten mal einen Kollegen, wenn man beispielsweise zusammen einen Markt in Krankheits- oder Urlaubsvertretung übernehmen muss.

Interessante Aufgaben

Oft wird Ware einfach nur nach Plan verräumt, wenn zB an Weihnachten oder Ostern dann auch mal Ware ausgepackt und präsentiert/dekoriert werden darf, wird es auch interessant. Ansonsten ist es jede Woche "nur" neue Ware die verräumt wird.

Kommunikation

Die Kommunikation mit den GKO's klappt eigentlich super. Die Bereichsleiter wechseln ständig und als Servicekraft erfährt man oft zuletzt, wer gerade für einen der aktuelle Ansprechpartner ist.

Gleichberechtigung

Ehrlich gesagt... im Bereich Merchandising muss man belastbar und je nach Markt auch ein dickes Fell haben. Die Kisten mit der Ware sind meist schwer und auf Paletten meist auch hoch gestapelt. In den Märkten in denen man die Ware und den Kaffee verräumt trifft man leider sehr oft auf Marktpersonal die einen spüren lassen, was man derer Meinung nach als Servicekraft wert ist... dafür ist der Mindestlohn einfach viel zu wenig. Kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld, nicht mal Mitarbeiterprozente auf entsprechende Ware.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen müssen ebenso wie die jüngeren körperliche Arbeit leisten.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man sich den A**** aufreißt und mehr leistet als am Ende vergütet wird, dann bekommt man mit viel Glück auch mal den Posten als GKO angeboten, wenn man weiterhin so "zuverlässig" bleibt. Ist meiner Erfahrung nach aber nur das Vortäuschen einer Motivation um noch mehr Leistung aus einem zu locken.

Arbeitsbedingungen

Man pendelt von Markt zu Markt. Das ist nicht jedermanns Sache, aber man kommt natürlich auch viel rum.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Abgesehen davon, dass man viel mit dem Auto unterwegs ist... ich würde am liebsten Null Sterne geben wenn ich an die Ware denke. Die Ware befindet sich in Kisten. Zusätzlich wird jedes einzelne Produkt nochmal extra in Plastikfolie verpackt. Den Sinn dahinter kann man suchen, den gibt es aber nicht. Textilien ok, da könnte man aber alles in eine Tüte stecken, nicht aber einzeln in Haufenweise Plastikfolie. Ich habe sogar schon Ware die in Kartons verstaut ist, aus Folie auspacken müssen.

Work-Life-Balance

Lässt sich ganz gut miteinander kombinieren wenn man seine festen Märkte, also auch feste Zeiten, hat. Da man allerdings ohne Springermärkte oft nicht auf seine Stunden kommt, kann es sein, dass man morgens einen Anruf oder Nachricht bekommt, dass man noch andere Märkte übernehmen muss.

Image

Bisher habe ich auch von anderen Angestellten aus anderen Bereichen nur schlechtes gehört. Ich muss allerdings dazusagen, dass TMS unterschiedliche Unternehmen mit Servicekräften versorgt. Daher kann ich nur zum Image des Bereiches den ich betreue was sagen.

Verbesserungsvorschläge

  • Wer sich die Kritikpunkte durchliest und konstruktiv an die Sache geht, wird von allein erkennen, wo Handlungsbedarf besteht.

Pro

Die Zahlungen erfolgen pünktlich, jedoch verliert man schnell den Überblick beim Kilometergeld.

Contra

Es ist sehr zeitaufwendig alle Stunden und Kilometer in seiner freien Zeit in der Fieldservice App einzutragen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00
  • Firma
    TMS TRADEMARKETING SERVICE GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 93 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    37.634408602151%
    Gut (12)
    12.903225806452%
    Befriedigend (13)
    13.978494623656%
    Genügend (33)
    35.483870967742%
    3,01
  • 167 Bewerber sagen

    Sehr gut (155)
    92.814371257485%
    Gut (4)
    2.3952095808383%
    Befriedigend (4)
    2.3952095808383%
    Genügend (4)
    2.3952095808383%
    4,63
  • 5 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,40

kununu Scores im Vergleich

TMS Trademarketing Service GmbH
4,06
265 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Marketing/Werbung/PR)
3,61
55.602 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.803.000 Bewertungen