Navigation überspringen?
  

Transporte Albert Garskeals Arbeitgeber

Deutschland Branche Verkehr / Transport / Logistik
Subnavigation überspringen?
Transporte Albert GarskeTransporte Albert GarskeTransporte Albert Garske
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,58
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Transporte Albert Garske Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

1,58 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 24.Apr. 2014 (Geändert am 20.Mai 2014)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leidet sehr unter den langen Arbeitszeiten.

Vorgesetztenverhalten

Kommt der Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern nicht genug nach.

Kollegenzusammenhalt

Klare Abgrenzung zwischen Aushilfsfahrern und Vollzeitangestellten. Die "Klasse 2 - Fahrer" sind Chef´s Fahrer. Die Rentner mit "Klasse 3" (bis 7,5 t) sind Chefin´s Fahrer. Auf die älteren Fahrer auf den großen Lkw ist voll Verlass.

Interessante Aufgaben

Arbeitszeiten von wöchentlich bis zu 55- 60 Stunden (MO - FR). Solange man nichts bemängelt und nicht nach Überstundenausgleich fragt, ist alles in Ordnung.

Kommunikation

Funktioniert unter den Fahrern. Besprechungen finden nie statt - außer es ist etwas negatives beim Großauftraggeber passiert. Dieses findet dann als Monolog statt.

Umgang mit älteren Kollegen

Großteil der Mitarbeiter sind Rentner. Da kann man Sozialabgaben sparen. Im Kollegenkreis sind die älteren Kollegen hoch geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Eigene Weiterbildung findet nicht statt. Mitarbeiter müssen ihre Pflichtweiterbildungen nach BkfQuG selbst arrangieren und bezahlen! Natürlich während der Wochenendfreizeit. Zu weiteren Weiterbildungen kommt man selbst nicht, weil man von Montag früh bis Freitag abend nur arbeiten darf, und nur zum schlafen nach Hause kommt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es keine. Wehe man wird kurzfristig krank... Das Gehalt ist dem Tarif angelehnt - aber nicht der Menge der Arbeitsstunden. Einziger Pluspunkt ist, daß das Gehalt wenigstens pünktlich kommt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt zwar seit kurzem drei neue Fahrzeuge. Aber die MAN 12-Tonner haben technische Probleme mit der Elektronik. Fahrzeuge müssen trotz langer Fahrzeiten auch noch vom Fahrpersonal gereinigt werden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Soziales Engagement findet in dieser Firma nicht statt. Auch für soziales / gemeinnütziges Engagement der Mitarbeiter kein Verständnis. Wenn man als Mitarbeiter für eine Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter frei haben möchte, so wird dafür sogar das Gehalt gekürzt. Mit dem Kauf von neuen Lkw wurde bis zum Schluß gewartet - weil im Ruhrgebiet demnächst nur noch Fz mit grüner Abgasplakette fahren dürfen.

Work-Life-Balance

Nur vier Wochen Urlaub pro Jahr. Wochenarbeitszeiten von 55 - 60 Stunden sind normal. Überstunden werden nicht ausgeglichen. Versucht man das zu thematisieren, ist der Rausschmiss garantiert. Vorsicht: Kleinbetrieb ohne Kündigungsschutz! Kein BR. Zitat: "Sie haben doch den Samstag frei!"

Image

Ich war mal stolz darauf, für diese Firma zu arbeiten. Der Führerschein für große Lkw wurde mir nur vorfinanziert - den und das teure LaSi-Seminar habe ich mit Zinsen zurückzahlen müssen. Nachdem ich auf einen großen Lkw umgestiegen war, war nur noch Ausnutzen angesagt. Heute kann ich niemandem empfehlen, dort anzufangen. Nicht nur wegen der schlechten Arbeitsbedingungen, sondern auch wegen der Perspektive. Denn in ein paar wenigen Jahren steht kein Nachfolger zum Betriebsübergang zur Verfügung.

Contra

Extrem viele Überstunden ohne Ausgleich. Keinerlei Mitarbeitermitbestimmung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Transporte Albert Garske
  • Stadt
    Iserlohn
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2014
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 1 Mitarbeiter sagt

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    100%
    1,58
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Transporte Albert Garske
1,58
1 Bewertung

Branchen-Durchschnitt (Verkehr / Transport / Logistik)
3,02
57.327 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,30
2.659.000 Bewertungen