Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

TWT GmbH Science & 
Innovation
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 2,6Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,5Image
    • 2,2Karriere/Weiterbildung
    • 3,1Arbeitsatmosphäre
    • 2,4Kommunikation
    • 4,4Kollegenzusammenhalt
    • 3,5Work-Life-Balance
    • 2,8Vorgesetztenverhalten
    • 3,1Interessante Aufgaben
    • 3,0Arbeitsbedingungen
    • 2,5Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,2Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2008 haben 125 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten bewertet.

Alle 125 Bewertungen entdecken

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Viele Freiheiten und großer Gestaltungsspielraum wenn man lang genug dabei ist.
Gleitzeitkonto und flexible Arbeitszeiten (wenn die Arbeitsbelastung es zulässt).
Gute technische Ausstattung.
die Kollegen, die innovativen Ideen und Projekte
Das gute Verhältnis unter den Kollegen.
Was ich an meinem "Arbeitgeber" gut finde? (Wenn der das wusste. Er will nämlich nicht Arbeitgeber genannt werden. Das klinge zu negativ)
Zurück zur Frage: Kaffee kostenlos. Oft viele Freiheiten - falls Budget da ist. Junge, meist nette Kollegen. Personalabteilung.
Die gut bewerteten Punkte (welche aber eher aus versehen entstanden sind)
Was Mitarbeiter noch gut finden? 34 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die unglückliche Kommunikation der Geschäftsleitung/Geschäftsführung gegenüber Betriebsrat und Mitarbeitern.
Vor der Corona-Krise und den fragwürdigen Entscheidungen der Geschäftsführung hätte ich die TWT weiterempfohlen. Jetzt kann ich das leider nicht mehr. Das ist schade, denn bis dahin war der Trend sehr positiv und ich habe hier viele gute Jahre verbracht. Ich hoffe, dass man bei der TWT wieder auf diesen Pfad zurück findet.
Kommunikation der GF, Umgang mit der Corona Krise operativ gut, kommunikativ mangelhaft
Den Umgang mit den Mitarbeitern. Diese werden eher verheizt, statt gebunden. Der Gewinn und die Bindung zu den OEMs stehen über alles.
- Der Umgang mit den Mitarbeitern-
- Der Umgang mit der Coronakrise und die dazugehörige Kommunikation
Vieles. Aber, wie gesagt, da die Bewertungen von Anwälten gestoppt werden, belasse ich es dabei.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 40 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Menschlicher werden. Auf die Mitarbeiter zugehen. Den regelrechten Missbrauch der Projektleiter verhindern und für diese geradestehen, statt sich um jeden Preis 'beliebt' zu machen bei den OEMs. Das sendet einfach die falschen Signale.
Nicht aktiv gegen die Mitarbeiter vorgehen, wenn sie diesen Frust äußern. Diese werden sonst als Projektleiter abgesetzt.
Darüber hinaus Frieden mit dem Betriebsrat schließen.
Sollte es wieder eine Krise geben, nicht mit der Kündigung von Mitarbeitern drohen (und das dann durchsetzen, wie es nun bei Corona der ...
Bitte mit dem Zeitgeist gehen. Nicht herabblicken auf Mitarbeiter und den Kunden weniger hörig sein. Andere Dienstleister zeigen da durchaus auch Rückgrat vor den Kunden. Auch mal Lob und Zuspruch an die Mitarbeiter verteilen. Einen Lagebericht, Aussichten - irgendetwas, das die Mitarbeiter dazu bewegt im Unternehmen zu bleiben! Denn bisher wird jeder Mitarbeiter i.d.R. vom Kunden regelmäßig in die Mangel genommen.
Zuletzt: Nicht anwaltlich gegen unliebsame Bewertungen vorgehen, sondern lieber die Funktion nutzen als Arbeitgeber zu antworten.
Nicht anwaltlich gegen jede Bewertung vorgehen, sondern die Gelegenheit nutzen, um Schadensbegrenzung vorzunehmen und eigene Perspektive darzulegen. Das macht's nur schlimmer (siehe Streisand-Effekt). Andere Vorschläge kann ich nicht machen, weil s.o.
Bezug zu den Mitarbeitern herstellen und diese mehr wertschätzen! Natürlich ist der Kunde wichtig, aber er kann und sollte nicht immer über dem Mitarbeiter stehen!
Dem Unternehmen kann man leider nicht mehr helfen.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 40 Bewertungen lesen

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 80 Mitarbeitern bestätigt.

  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    79%79
  • InternetnutzungInternetnutzung
    45%45
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    44%44
  • DiensthandyDiensthandy
    34%34
  • ParkplatzParkplatz
    31%31
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    28%28
  • KantineKantine
    23%23
  • HomeofficeHomeoffice
    16%16
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    16%16
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    14%14
  • CoachingCoaching
    10%10
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    9%9
  • BarrierefreiBarrierefrei
    5%5
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    5%5
  • FirmenwagenFirmenwagen
    1%1
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    1%1

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

4,4

Der am besten bewertete Faktor von TWT Science & Innovation ist Kollegenzusammenhalt mit 4,4 Punkten (basierend auf 29 Bewertungen).


Auch in schweren Zeiten, stehen die untersten Ränge zusammen. Selbst dann, wenn sich die Geschäftsführung und der Betriebsrat völlig unprofessionell verhalten.
4
Der Kollegenzusammenhalt ist super. Besonders für Berufseinsteiger hat man dort ein tolles soziales Umfeld in dem man sehr herzlich aufgenommen wird.
5
Die Kollegen halten trotz der angespannten Situation zusammen
4
Die Kollegen sind das einzig Positive an dieser Firma!
5
selten einen so guten Zusammenhalt der Teams erlebt
4
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 29 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Karriere/Weiterbildung

2,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von TWT Science & Innovation ist Karriere/Weiterbildung mit 2,2 Punkten (basierend auf 27 Bewertungen).


Wenn man keine Personalverantwortung möchte gibt es nicht wirklich Karriereperspektiven. Es gibt zwar verschiedene Stufen, die man durchlaufen kann, diese erscheinen jedoch nur auf der Visitenkarte und haben ansonsten keine Relevanz. Je länger man dabei ist desto mehr wird man auch weiter oben wahrgenommen. Wer schon nach ein oder zwei Jahren geht wird daher nicht alle Seiten des Unternehmens und die vielen Freiheiten, die einem geboten werden, kennenlernen. Nach 4 bis 5 Jahren gibt es jedoch für Leute, die am ...
3
Weiterbildung findet in aller Regel außerhalb der Arbeitszeit statt - es muss also Urlaub genommen werden. Allerdings werden, bei entsprechendem Business Case, Kosten für eine Weiterbildung getragen. Ansonsten lehren sich die Ingenieure und Berater gegenseitig, was aber auf Projektkosten gebucht wird.
1
Das Weiterbildungsangebot ist extrem begrenzt. Maximal 8 Stunden im Jahr sind möglich.
Da Führungspositionen offenbar nur intern besetzt werden, sollte ein Aufstieg gut möglich sein. Die Perspektive und Erfahrung von externen, nicht betriebsblinden Führungskräften, fehlt aber leider auch merklich.
2
Jedem Mitarbeiter stehen 8 Stunden im Jahr für Weiterbildung zur Verfügung. Von HR werden interne Kolloquien organisiert (von Kollegen für Kollegen). Externe Schulungen sind eher die Seltenheit und mussten bisher von den Mitarbeitern selbst organisiert werden.
2
Es gibt selten externe Schulungen und wenn, dann finden sie in aller Regel außerhalb der Arbeitszeit statt (man braucht also Urlaub oder Gleitzeit). Der Rest wurde intern organisiert mit denselben Bedingungen. Aktuell gibt es keine.
2
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 27 Bewertungen lesen

Gehälter

44%bewerten ihr Gehalt als schlecht oder sehr schlecht (basierend auf 79 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Berater5 Gehaltsangaben
Ø56.800 €
Software-Entwickler5 Gehaltsangaben
Ø56.300 €
Creative Director2 Gehaltsangaben
Ø52.600 €
Gehälter für 5 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
TWT Science & Innovation
Branchendurchschnitt: Forschung/Entwicklung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Professionalität vermissen lassen und Mitarbeiter kleinhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
TWT Science & Innovation
Branchendurchschnitt: Forschung/Entwicklung
Unternehmenskultur entdecken

Awards