Navigation überspringen?
  

Werkstatt Frankfurt e.V.als Arbeitgeber

Deutschland Branche Vereine
Subnavigation überspringen?
Werkstatt Frankfurt e.V.Werkstatt Frankfurt e.V.Werkstatt Frankfurt e.V.
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,38
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Werkstatt Frankfurt e.V. Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,38 Mitarbeiter
0,00 Bewerber
0,00 Azubis
  • 07.Apr. 2016
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • hinfällig, da abgewickelt

Pro

Emotionale Entscheidungen

Contra

Nach Schuldigen suchen, nicht nach Ursachen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten
  • Firma
    Werkstatt Frankfurt e.V.
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Sonstige
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 22.Dez. 2015 (Geändert am 30.Apr. 2016)
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00
  • Firma
    Werkstatt Frankfurt e.V.
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 28.Okt. 2014
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leistungen wurden oftmals nicht gewürdigt. Vieles war selbstverständlich. Wie zuvor beschrieben wurden Konflikte nicht geklärt sondern kleingeredet. Das Klima war entsprechend.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen waren oftmals unrealsistisch. Konflikte und Probleme wurden gerne unter den Teppich gekehrt.

Kollegenzusammenhalt

Vordergründig guter Teamzusammenhalt und meist höflicher bis netter Umgang untereinander. Ein Blick hinter diese freundliche, soziale Fassade vermittelte oftmals ein anderes Bild. Von dezentem Lästern bis zum drastischen Mobbing und offenen Anfeindungen war alles geboten. Natürlich gab es auch nette und ehrliche Kollegen/innen.

Interessante Aufgaben

Die Augaben waren meistens interessant und abwechslungsreich. Es besteht die Tendenz, Mitarbeiter mit Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu überladen.

Kommunikation

Die Kommunikation war mitunter chaotisch und widersprüchlich. Viele Informationen wurden über Gerüchte und Mutmasungen verbreitet. Es gabe regelmäßige Besprechungen die aber oftmals zu keinen greifbaren Ergebnissen führten.

Gleichberechtigung

Keine Benachteiligung festgestellt.

Umgang mit älteren Kollegen

Keine Benachteiligung festgestellt.

Karriere / Weiterbildung

Wenig Entwicklungsmöglichkeiten. Ein Aufstieg war in vielen Bereichen weitgehen ausgeschlossen.

Gehalt / Sozialleistungen

Es herrscht ein Klassensystem mit mehreren unterschiedlichen Tarifen. Vor Allem der Haustarif ist wenig attraktiv. Die teils niedrigen Grundlöhne wurden zurückliegend nicht bzw. nur wenig erhöht. Ein Anpassung an die Inflationsentwicklung fand erst sehr spät statt. Eingruppierungen sind machmal sehr wilkührlich erfolgt. Darüber hinaus gab es eine Zusatzversorgung (Betriebsrente), ein Job-Ticket und VWL.

Arbeitsbedingungen

Die Räumlichkeiten waren o.k. Alle notwendigen Arbeitsmittel waren vorhanden.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Man war bemüht Energie und Papierverbrauch einzuschränken.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten waren moderat. Die Balance zwischen Arbeitszeit und Freizeit war ausgewogen. Die Inanspruchnahme von Urlaub war zu keiner Zeit ein Problem.

Image

Durchwachsen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ehrlicher und offensiver, lösungsorientierter Umgang mit problematischen Personal- und Führungsstrukturen.
  • Individuellere Strategien bei der Lernbegleitung von Teilnehmern. Nicht jeder TN ist ein Selbstläufer.
  • Weniger auf das Prestige und mehr auf den Wirkungsgrad der angebotenen Maßnahmen achten.
  • Das (Lohn)-Klassensystem im Hause abschaffen.
  • Leistungen und Einsatz der Mitarbeiter deutlicher würdigen.

Pro

dass man den eigenen Arbeits- und Aufgabenbereich in weiten Teilen selbst gestalten konnte.
dass neben einigen Selbstdarstellern auch viele Idealisten im Unternehmen tätig sind/waren, die sich stets um eine Verbesserung bestehender Unzulänglichkeiten und eine gute, objektive Behandlung und Begleitung der Teilnehmer bemühten.

Contra

dass eine Mischung aus Walldorf-Kuschelpädagogik und Laissez Faire vielen Teilnehmern nicht genügend Struktur gegeben hat um die jeweiligen Ziele zu erreichen.
dass deutlich sichtbare Mobbing-Strukturen schlicht verleugnet und relativiert wurden und sich die Konflikte unter einzelnen Mitarbeitern so immer weiter steigerten.
dass manch guter Unternehmensansatz (gastronomisches Angebot usw.) durch mangelnde Einsatzbereitschaft und unglückliche Managemententscheidungen zu Nichte gemacht wurden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten wird geboten
  • Firma
    Werkstatt Frankfurt e.V.
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 6 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (1)
    16.666666666667%
    Befriedigend (3)
    50%
    Genügend (2)
    33.333333333333%
    2,38
  • 0 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Werkstatt Frankfurt e.V.
2,38
6 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Vereine)
3,51
9.071 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,28
2.614.000 Bewertungen