Navigation überspringen?
  

Wirtgen Group / Vögele / Hamm / Klemmannals Arbeitgeber

Deutschland Branche Maschinen / Anlagenbau
Subnavigation überspringen?
Wirtgen Group / Vögele / Hamm / KlemmannWirtgen Group / Vögele / Hamm / KlemmannWirtgen Group / Vögele / Hamm / Klemmann
Diese Firma hat leider noch keine Informationen hinterlegt.
Ihr Unternehmen? Jetzt Informationen hinzufügen

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    28.571428571429%
    Gut (11)
    22.448979591837%
    Befriedigend (16)
    32.65306122449%
    Genügend (8)
    16.326530612245%
    3,20
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,55
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Arbeitgeber stellen sich vor

Wirtgen Group / Vögele / Hamm / Klemmann Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,20 Mitarbeiter
2,55 Bewerber
0,00 Azubis
  • 05.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

An der Stelle sei erwähnt, dass es in der Abteilung momentan niemanden mit Kindern gibt. Meines Erachtens wäre die Abteilung aufgrund der nicht vorhandenen Flexibilität bzgl Arbeitszeiten und auch aufgrund üblicherweise erwarteten Überstundenanzahl wohl nicht die beste Option für berufstätige Mütter (zumindest wenn man nicht um die Ecke wohnt)

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es in der Branch insg. nicht allzu viele.

Karriere / Weiterbildung

Ein paar kostenlose Seminare mehr für alle Mitarbeiter wäre sicherlich erfreulich.

Gehalt / Sozialleistungen

Aufgrund fehlender Tarifbindung ist das Gehalt grds. Verhandlungssache. Sozialleistungen/Mitarbeiterrabatte etc. gibt es in der Branch keine (zumindest keine die vertraglich fixiert oder betragsmäßig kommuniziert werden). Offiziell gibt es eine Altersvorsorge, bei der, abhängig von der Höhe des Gewinns, ein nicht näher definierbarer Betrag bei einem örtlichen Sparkassen-Fonds hinterlegt wird. Ich persönlich erachte diese nach vorsichtiger kaufm. Beurteilung daher als nicht vorhanden.

Auch werden Wasser, Kaffee, Milch und Kaffeemaschine vom Arbeitgeber nicht zur Verfügung gestellt und müssen von den Mitarbeitern selbst mitgebracht oder vor Ort bei einem Getränkelieferanten (auf eigene Kosten) bestellt werden. In der Küche steht zwar eine Filtermaschine, die sich theoretisch etwa 40 Personen teilen müssten. Jedoch verzichte ich in der Regel auf die Benutzung derselben.

Arbeitsbedingungen

Gute IT-Ausstattung und -Betreuung

Work-Life-Balance

Vertraglich werden 40 Stunden pro Woche vereinbart (ohne Bezugnahme auf einen TV). Als realistische Kernarbeitszeit (ohne Pausen) sollte man hier bei uns etwa 45 Stunden pro Woche einplanen. Erfahrungsgemäß wird dies rank-unabhängig von allen der Abteilung zugeordneten Mitarbeitern erwartet.

Überstunden verfallen bei uns in der Steuerabteilung mit Ablauf jeder Kalenderwoche und sind damit mit dem Gehalt abgegolten.

Pro

Alle 2 Jahre globale Accounting/Tax/Compliance Meetings, im Rahmen derer man sich mit vielen Anprechpartnern der betreuten Konzerngesellschaften austauschen kann.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    WIRTGEN GROUP Holding GmbH
  • Stadt
    Windhagen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Recht / Steuern
  • 16.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich gut. Fairer und sachlicher Umgang miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Ebenfalls sehr abteilungsabhängig.
Einige Vorgesetzte können leiten aber kein Team führen.
Teilweise werden den Mitarbeitern bewusst Informationen vorenthalten und allgemeine Regeln im Unternehmen ignoriert und durch eigene ersetzt.
Aber auch hier gibt es durch die neuen Strukturen leichte Besserungen.

Kollegenzusammenhalt

Nicht mehr ganz auf dem Niveau wie noch vor ein paar Jahren aber immer noch als überdurchschmittlich gut zu bewerten.

Interessante Aufgaben

Aufgrund der hohen Arbeitsauslastung nicht immer gegeben. Grundsätzlich ist die Arbeit aber je nach Position abwechslungsreich.

Kommunikation

Regelmäßige Mitarbeitergespräche und Infos im Intranet/Internet.

Gleichberechtigung

Einer der größten Schwachpunkte.
Frauen haben kaum Chancen auf höhere Positionen.
Es gibt zudem ein regelrechtes Vertragswirwarr. Neue Mitarbeiter in der Verwaltung erhalten schlechtere Verträge als langjährige Mitarbeiter ( kein Zeitkonto oder Überstundenbezahlung).
Innerhalb einer Abteilung gibt es bei gleicher Position 3 oder mehr Zeitmodelle, was für Ärger und Unzufriedenheit sorgt.

Karriere / Weiterbildung

Förderung nur im Einzelfall.
Einige Mitarbeiter haben trotz Weiterbildung keine Aussichten auf bessere Positionen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen sind Top. Ticket-Plus Karte, VWL, Rentenkasse, Weihnachtsgeschenke...

Arbeitsbedingungen

Ausstattung ist sehr gut.
Leider viele Großraumbüros mit hoher Geräuschskulisse.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Kein besonderer Fokus.

Work-Life-Balance

Sehr abteilungsabhängig. Jahrelang wurde man zu Überstunden genötigt, die dank spezieller Verträge nur teilweise oder gar nicht angerechnet worden.
Dank Betriebsrat und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bewegt sich langsam etwas.
Dennoch viel Verbesserungspotential, inbesondere für Familien.
Homeoffice undenkbar....

Image

Sehr gut! Besser als die Realität.

Verbesserungsvorschläge

  • Einheitliche Regelungen zur Arbeitszeit einführen Teilzeit ermöglichen Abteilungsleiter kritischer beleuchten

Pro

Sozialleistungen
Produkte
Zusammenhalt in der Abteilung

Alles in allem ein guter Arbeitgeber, der aber nicht den Bezug zu seinen Mitarbeitern verlieren darf!

Contra

siehe Verbesserungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Wirtgen GmbH
  • Stadt
    Windhagen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 14.Nov. 2017 (Geändert am 07.Juni 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit als solches ist zu erledigen, wenn dies nicht passiert wird schnell geredet und man hat direkt von Anfang an ein dickes Minus bei den Obermännern.
Überstunden sind zwar freiwillig, aber man ist direkt unten durch wenn man auch auf andere Dinge Wert legt(Privatleben).

Vorgesetztenverhalten

Nicht jeder Vorarbeiter ist da hinterlistig aber wenn man da niemanden kennt sollte man sich genau überlegen was und wie man etwas sagt.
Überqualifizierung wird sehr lächerlich teilweise gar nicht wahr genommen.

Kollegenzusammenhalt

Es wird krankhaft nach irgendwem gesucht worüber man sich lustig machen kann, belästigen oder auch herziehen.
Solang man da mitmacht wird man in Ruhe gelassen, wenn nicht ist man der nächste. Ständig werden irgendwelche Gerüchte erfunden.
Das Niveau wie im Kindergarten.

Interessante Aufgaben

Sehr Umfangreiche Aufgaben, für die man aber selbst Interesse zeigen muss, wenn nicht sogar ständig, ansonsten wird man einfach an der schnell Monoton werdenden Arbeit verblöden.

Kommunikation

Falls Probleme mit der Arbeit entstehen wird direkt geholfen. Man kommt Oberflächlich mit allen klar.
Man darf bloß nichts falsches sagen, und möglichst integriert bleiben.

Gleichberechtigung

Unter Vorgesetzten, Angestellten und Leiharbeitern herrschen strickte Ungleichheiten.
Wer am besten schleimt der kann sich etwas erlauben.
Etwa 50% der Angestellten der Abteilung füllen sich wie auf dem heimischen Sofa, sehen es aber nicht gerne wenn Leiharbeiter aus welchen Gründen auch immer durch den Gang gehen.
Daraus entstehen dann Gerüchte die zum Vorgesetzten gelangen.
Alles hinten rum, nichts direkt.
Eier Fehlanzeige.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr nett und offen, richtig kumpel mäßig.

Karriere / Weiterbildung

Da werden die Angestellten klein gehalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Etwas höher als der 'Durchschnitt'.

Arbeitsbedingungen

Für dieses Berufsfeld sehr sauber, Gehörschutz und jegliche Wünsche zur Arbeitssicherheit werden zügig erfüllt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Absauganlagen funktionieren, aber zu schwach.
Im 'Sommer' Hitze, Spätschicht schwer erträglich.

Work-Life-Balance

Durch das drei-schicht System ist es eigentlich recht angenehm, aber Wochenenden sind da sehr knapp, wenn man sich auf die Überstunden einlässt die als 6. Arbeitstag durchgeführt werden.
Wenn man nur die 35 Stunden die Woche arbeitet, ist es gut.

Image

Viel Gerede um nichts besonderes.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Vorgesetzten und deren 'bekannte&freunde' sollten minimiert werden. Oder eben Strenge und Korrekte Umerziehung.

Pro

Umfangreiche Arbeit, es wird nicht gespart, gute Mitarbeiter Veranstaltungen.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    WIRTGEN GROUP Holding GmbH
  • Stadt
    Windhagen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Zeitarbeit/Arbeitnehmerüberlassung
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Andere Besucher haben sich auch angesehen

Bewertungsdurchschnitte

  • 49 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (14)
    28.571428571429%
    Gut (11)
    22.448979591837%
    Befriedigend (16)
    32.65306122449%
    Genügend (8)
    16.326530612245%
    3,20
  • 5 Bewerber sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (2)
    40%
    Befriedigend (2)
    40%
    Genügend (1)
    20%
    2,55
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Wirtgen Group / Vögele / Hamm / Klemmann
3,14
54 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinen / Anlagenbau)
3,38
43.738 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.903.000 Bewertungen